Vielfalt auf den Acker!
Sonntag 13. Oktober 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

WWF-Studie legt Messlatte für „Nationale Ackerbaustrategie“

32 Prozent der Fläche Deutschlands sind Ackerland, diese Flächen können Landwirte im Kampf gegen die Klimakrise als Kohlenstoffsenken einsetzen, widerstandfähiger gegen Extremwettereignisse in Deutschland machen und zugleich die Bodenfruchtbarkeit erhöhen. Für den ersten Schritt in einen derartigen nachhaltigeren Ackerbau auch jenseits des ökologischen Landbaus sollten in der ...

Weiter lesen>>

Turteltaube ist der Vogel des Jahres 2020
Sonntag 13. Oktober 2019

Bild: NABU / www.construktiv.de

Umwelt Umwelt, TopNews 

Der gefiederte Liebesbote steht auf der globalen Roten Liste

Von NABU

Sie ist ein Symbol für die Liebe, ihre Lebensbedingungen sind aber wenig romantisch: Die Turteltaube wurde vom NABU und seinem bayerischen Partner LBV (Landesbund für Vogelschutz) zum „Vogel des Jahres 2020“ gewählt. Damit wollen die Verbände darauf aufmerksam machen, dass die Turteltaube stark gefährdet ist. „Seit 1980 haben wir fast 90 Prozent dieser Art verloren, ganze Landstriche sind ...

Weiter lesen>>

VIER PFOTEN deckt illegalen Tigerhandel in Litauen auf
Sonntag 13. Oktober 2019

Foto: © Kieran Harkin, Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Zugespieltes Videomaterial zeigt, wie Händler vier Tigerwelpen verkaufen wollen

Von Vier Pfoten

Neuer schockierender Fall von Tigerhandel in Europa: Die globale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN hat einen litauischen Tiger-Händlerring aufgedeckt. Die Händler betreiben offiziell und legal einen Zoo. Auf diesem Gelände wurden die Tigerwelpen in Boxen entdeckt. Die Tiere sind im Alter von sechs Wochen und wurden für jeweils 6.000 Euro zum Verkauf ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung muss Tierversuchsrecht korrigieren
Sonntag 13. Oktober 2019

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Verbände fordern Verbot grausamster Tierversuche

Um eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof wegen mangelhafter Umsetzung tierschutzrechtlicher EU-Vorgaben abzuwenden, will die Bundesregierung nun das Tierversuchsrecht reformieren, bittet jedoch erneut um Fristverlängerung. Die bundesweit tätigen Vereine Ärzte gegen Tierversuche, Bund gegen Missbrauch der Tiere und TASSO kritisieren die Hinhaltetaktik der Bundesregierung ...

Weiter lesen>>

Online-Reisedienste TripAdvisor, Airbnb und booking.com streichen Delfinarien aus Angebot
Sonntag 13. Oktober 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

PETA kritisiert TUIs Festhalten an Orca-Zoos scharf

Von PETA

Ein wichtiger Schritt für die Meeressäuger: Diese und vergangene Woche wurde bekannt, dass die international tätigen Online-Reisedienste TripAdvisor, Airbnb und booking.com nach Gesprächen mit PETA USA Delfinarien aus dem Angebot streichen. Zuvor hatten auch Virgin Holidays, vtours sowie weitere internationale Reiseanbieter und Fluglinien wie British Airways diese wegweisende Entscheidung getroffen. ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Bauen und Architektur
Sonntag 13. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Walter Gropius: Internationale Architektur. Bauhausbücher. Zweite veränderte Auflage, Gebrüder Mann Verlag, Berlin 2019, ISBN: 978-3-7861-2815-1, 59 EURO (D)

Dies ist ein Reprint des ersten Bandes der Bauhausreihe von Walter Gropius, worin das Schaffen moderner Architekten in verschiedenen Ländern vorgestellt wird. Die Grundlage ist die zweite Auflage von 1927,  sie wurde um 4 Beispiele gegenüber der Erstausgabe ...

Weiter lesen>>

Aktivisten besetzen Hamburger Innenstadtplatz – Protestcamp gegen türkischen Angriffskrieg
Samstag 12. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Internationales, Hamburg 

Von IL

Dauerhaftes Protestcamp gegen türkischen Angriffskrieg

„Wir bleiben, bis der Krieg beendet wird!“

AktivistInnen haben um 18 Uhr den Hamburger Gerhart-Hauptmann-Platz besetzt, um dort ein dauerhaftes Protestcamp zu erreichten. Sie wollen so lange bleiben, bis der Krieg der Türkei in Syrien beendet wird.

Die AktivistInnen fordern mit ihrer Besetzung die Bundesregierung auf, die Zusammenarbeit mit der Türkei zu einzustellen und echten ...

Weiter lesen>>

Die Herzland-Theorie von Halford Mackinder
Samstag 12. Oktober 2019

Kultur Kultur, Internationales, TopNews 

Der eurasische Raum als geopolitischer Dreh- und Angelpunkt

Auszug aus dem soeben erschienenen Buch „Der neue West-Ost-Konflikt – Inszenierung einer Krise von Wolfgang Bittner

Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte der britische Geograf Halford Mackinder (1861–1947) die sogenannte Herzland-Theorie von der „Weltinsel“, die aus den zusammenhängenden Kontinenten Europa, Asien und Afrika besteht.(1) Nach dieser Theorie, die sich später der ...

Weiter lesen>>

Kritische politische Ökonomie? Ausgezeichnet!
Samstag 12. Oktober 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Kultur 

Von Attac

Jörg-Huffschmid-Preis 2019 geht an Gábor Scheiring und Felix Gnisa

Freitag, 18. Oktober, 19 Uhr

Salon der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, Berlin

Die jungen Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler Gábor Scheiring und Felix Gnisa werden mit dem diesjährigen Jörg-Huffschmid-Preis ausgezeichnet.

Die Auszeichnung im Gedenken an den 2009 verstorbenen Bremer Ökonomen Jörg Huffschmid wird alle zwei Jahre ...

Weiter lesen>>

Anlässlich des Internationalen Mädchentages:
Samstag 12. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Soziales, TopNews 

70.218 betroffene Frauen und Mädchen: TERRE DES FEMMES e.V. veröffentlicht neue Dunkelzifferstatistik zu weiblicher Genitalverstümmelung in Deutschland

Von TDF

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. hat die jährliche Dunkelzifferstatistik zu weiblicher Genitalverstümmelung in Deutschland veröffentlicht. Diese verzeichnet einen Anstieg der von weiblicher Genitalverstümmelung betroffenen Frauen und Mädchen von 8 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf ...

Weiter lesen>>

Abschussquoten sind kein Herdenschutz
Samstag 12. Oktober 2019

Foto: H. Pollin, NABU

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Finnland-Urteil sollte der Bundesregierung eine Mahnung sein

Zum  Urteil vor dem Europäischen Gerichtshof zur Rechtmäßigkeit der Wolfjagd in Finnland begrüßt der NABU, dass der EuGH die Hürden für eine Wolfsjagd nach Quoten hoch gelegt hat und die Wichtigkeit der FFH-Richtlinie betont hat. In Deutschland war das Urteil mit Spannung erwartet worden.

„Das Urteil zeigt: Die Bundesregierung lehnt sich mit ihrer geplanten Änderung des ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kulinarik
Samstag 12. Oktober 2019

Foto: pexels.com

Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Carlo Barnasconi/Juliette Chretien: Helvetia vegetaria. Vegetarische Rezepte aus der Schweiz, 3. Auflage, AT Verlag, Aarau/München 2019, ISBN: 978-3-03800-982-3, EURO (D)

Wie alle bäuerlich-landwirtschaftlichen Gebiete verfügt auch die Schweiz über eine lange Tradition vegetarischer Gerichte. Jahrhundertelang kochte man vor allem das, was Gemüsegarten, Feld und Wald hergaben. Die traditionelle Gemüseküche mit ...

Weiter lesen>>

Sofortiges Rüstungsexportverbot gegen Türkei gefordert
Freitag 11. Oktober 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von pax christi

Keine Waffen für völkerrechtswidrigen Militäreinsatz in Syrien

„Erneut greift die Türkei kurdische Städte in Syrien an. Es sind bereits Tote zu beklagen und es wird von 60 000 Menschen auf der Flucht berichtet. Diesen Einmarsch der Türkei im Nordosten Syriens verurteilen wir und begrüßen, dass auch die deutsche Bundesregierung und EU-Kommissionspräsident Juncker die sofortige Beendigung des Militäreinsatzes fordern. Aus diesen Worten müssen ...

Weiter lesen>>

NABU: Kein Sperrwerk in der Elbmündung!
Freitag 11. Oktober 2019

Umwelt Umwelt, Hamburg, Bewegungen 

Von NABU

Miller: Deutschland darf Fehler der Niederlande nicht wiederholen

Der NABU lehnt ein von Hamburgs Umweltsenator Kerstan und Niedersachsens Umweltminister Lies ins Gespräch gebrachte Sperrwerk an der Elbe-Mündung zur Nordsee strikt ab. Dass sich Politiker angesichts der Klimakrise mit dem Anstieg des Meeresspiegels befassen, sei zwar zunächst richtig. Sich jedoch als Umweltminister gleich auf die ökologisch problematischste Lösung festzulegen, ...

Weiter lesen>>

Agro-Chemie-Lobby, "Bauer Willi" und Grüne Kreuze
Freitag 11. Oktober 2019

Bild: BUND

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Bundesweit aufgestellte Grüne Kreuze sollen als Mahnmal auf die Folgen des neuen Agrarpakts der Bundesregierung, auf das Volksbegehren "Rettet die Bienen" und auf die allgemeine Lage der Landwirtschaft hinweisen. Ein am Kreuz angebrachter Text besagt, dass der von der Bundesregierung geplante Agrarpakt ein „kommendes Bauernsterben“ auslösen würde. Bayer/Monsanto, Syngenta, Gen-Lobby & Co. sehen ihre Profitinteressen durch das Agrarpaket massiv ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 951

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz