Germany: Almost no points!
Donnerstag 16. Mai 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von WWF

Neue Analyse zeigt: Deutschlands Klimaschutz-Plan bis 2030 ist völlig unzureichend

Der 2030-Klimaplan Deutschlands ist im europäischen Vergleich einer der schwächsten. Das hat eine Analyse im Auftrag der European Climate Foundation ergeben. Demnach landete Deutschland mit seinem sogenannten National Energy and Climate Plan (kurz NECP) auf dem vorletzten Rang der 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. EU-Mitgliedsländer müssen solche Pläne unter ...

Weiter lesen>>

Europa-Wahl: So stehen Parteien zu Tierversuchen
Donnerstag 16. Mai 2019

Bildmontage: HF

Politik Politik, Internationales, Umwelt 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Anlässlich der am 26. Mai anstehenden Wahl des Europäischen Parlamentes hat der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche Parteien zu Tierversuchen befragt, die Antworten ausgewertet und in einer Übersichtstabelle zusammengefasst.

Die Europäische Volkspartei EVP (CDU / CSU) hält keine wesentlichen Verbesserungen der Tierversuchsregelungen im Sinne der Tiere für notwendig. Zwar sollte ihrer Meinung nach in ...

Weiter lesen>>

Orchideenklau: Kleine und große Katastrophe
Mittwoch 15. Mai 2019

Hummelorchidee; Foto: Mg-k / Wikimedia Commons

Umwelt Umwelt, Baden-Württemberg, TopNews 

Von Axel Mayer, BUND Südlicher Oberrhein

Unsere "badischen Nashörner" sind die Orchideen.

In Afrika werden Nashörner geschossen, weil sich mit dem Horn viel Geld verdienen lässt.

Im Mai 2019 haben Unbekannte im Taubergießen systematisch rund 3.000 Hummel- und Spinnenragwurz-Orchideen gestohlen und der Diebstahl setzt sich fort. Auch hier ist Gier der Grund für den Diebstahl.

Der Bestand im Taubergießen ist ein kleines europäisches Naturwunder. Der unverschämte ...

Weiter lesen>>

Gespräch mit Umweltminister Olaf Lies über die Zukunft der Brennelementefabrik in Lingen
Mittwoch 15. Mai 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von BBU

Mitglieder mehrerer Anti-Atomkraft-Initiativen aus Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, sowie ein Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU), treffen sich am Donnerstag (16. Mai 2019) in Hannover mit Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies.

Hauptthema wird dabei die umstrittene und bundesweit einzige Brennelementefabrik in Lingen (Emsland) sein. In der Anlage kam es im Dezember zu einem Brand und der gesamte Anlagenbetrieb wurde im ...

Weiter lesen>>

NABU: Der Spatz bleibt Spitze in Deutschlands Gärten
Mittwoch 15. Mai 2019

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

"Stunde der Gartenvögel": deutlich mehr Sperlinge, aber Schwalben im Sinkflug/Teilnehmerrekord erwartet

Spatzen top, Insektenfresser flop – das ist kurzgefasst das Zwischenergebnis der diesjährigen „Stunde der Gartenvögel“, die am vergangenen Wochenende bundesweit stattgefunden hat. Bis Mittwoch hatten über 60.000 Vogelfreunde aus mehr als 41.000 Gärten und Parks über 1,3 Millionen Vögel an den NABU und seinen bayerischen Partner, den ...

Weiter lesen>>

Glyphosat: kritische Wissenschaft endlich ernst nehmen
Mittwoch 15. Mai 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

„Das nunmehr dritte Urteil in den USA, das Glyphosat als Auslöser für Krebserkrankungen anerkennt, ist eine schallende Ohrfeige für Bayer/Monsanto. Aber auch für die herrschende Politik, die kritische Stimmen aus der Wissenschaft ignoriert. DIE LINKE wiederholt ihre Forderung nach einer erneuten Risikobewertung des Wirkstoffs“, erklärt Kirsten Tackmann, agrarpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf das Urteil im aktuellen US-Glyphosat-Prozess. Tackmann weiter:

„Angesichts ...

Weiter lesen>>

#VWtötet - Proteste zur Jahreshauptversammlung der VW-Aktionäre
Dienstag 14. Mai 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Umwelt 

Von Robin Wood

Bündnis kritisiert die Verantwortung von Volkswagen für die Klimakrise und den Abgasskandal

Unter dem Slogan „Volkswagen tötet“ protestierten Aktivistinnen und Aktivisten heute zu Beginn der Jahreshauptversammlung der Volkswagen AG in Berlin. Ihre Die-in-Protestaktion richtete sich gegen die Mitschuld des Konzerns an der Klimakrise, den Abgasskandal und Kooperationen mit der faschistischen brasilianischen Regierung.

Symbolisch starben ...

Weiter lesen>>

Zehn Jahre reden und stillstehen
Dienstag 14. Mai 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von WWF

Angela Merkel auf dem Petersberger Klimadialog: WWF fordert endlich konkrete Maßnahmen

Bundeskanzlerin Angela Merkel will das Ziel der Klimaneutralität bis 2050 im Klimakabinett diskutieren. Das kündigte sie bei ihrer Rede auf dem Petersberger Klimadialog an. Einer entsprechenden Initiative einiger europäischer Länder bei einem EU-Gipfel in der vergangenen Woche hatte sie sich zunächst nicht angeschlossen. Zu ihren Ausführungen sagt Michael ...

Weiter lesen>>

Weltweite CO2-Werte auf Rekordhöhe - Merkel mit heißer Luft statt Klimaschutz
Dienstag 14. Mai 2019
Umwelt Umwelt, Politik, News 

„Laut US-Wissenschaftlern sind die menschengemachten CO2-Werte in der Atmosphäre auf einem neuen Rekordstand, so hoch wie seit drei Millionen Jahren nicht mehr. Doch statt die Klimakrise anzuerkennen, will Bundeskanzlerin Merkel weiter nur reden statt handeln. In ihrer äußerst schwachen Rede beim Petersberger Klimadialog kündigt die Ex-CDU-Vorsitzende nicht, wie so oft in den Vorjahren, neue, konkrete Klimaschutzmaßnahmen an, sondern produziert nur heiße Luft und spielt weiter auf ...

Weiter lesen>>

VerDAMMt!
Montag 13. Mai 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

Im Vorfeld des World Hydropower Kongresses: Neue Studien zeigen Folgen von Dämmen und Wasserkraft für Flüsse / WWF fordert nachhaltiges Energiesystem

Weltweit fließen nur noch 37 Prozent unserer großen Flüsse ungehindert. Und nur noch 23 Prozent davon schaffen es ins Meer, ohne vorher zu versiegen. Das geht aus einer neuen Analyse von 34 internationalen Forschern des WWF, der McGill Universität und anderen Institutionen hervor, die in dem Fachjournal ...

Weiter lesen>>

MONSANTO SAMMELTE DATEN VON GLYPHOSAT-GEGNER/INNEN
Montag 13. Mai 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von Tierschutzpartei NRW

Tierschutzpartei fordert Aufklärung im Daten-Skandal - Datenerhebung auch in Deutschland?

Betrifft der aktuelle Skandal um die Erhebung der Daten von Glyphosat-GegnerInnen durch die Firma Monsanto (jetzt: Bayer) in Frankreich auch Deutschland?

Nach aktueller Presseberichterstattung hat die US-Firma Monsanto, jetzt Bayer/Stammsitz Leverkusen, bekannt insbesondere als Produzentin des Pestizides Glyphosat, in Frankreich illegal ...

Weiter lesen>>

Ziegen schreien vor Schmerzen – erschütterndes Video aus der Kaschmir-Industrie
Montag 13. Mai 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von PETA

Nach Ermittlungen von PETA Asien: H&M listet Kaschmirwolle aus Tierschutzgründen aus

PETA Asien veröffentlichte aktuell Aufnahmen einer neuen Ermittlung auf Kaschmirfarmen und in Schlachthöfen in China und der Mongolei – den beiden Ländern, die zusammen für 90 Prozent der weltweiten Kaschmirproduktion verantwortlich sind. Das Enthüllungsvideo zeigt Arbeiter, die völlig verängstigte Ziegen zu Boden drücken. Die Tiere schreien vor Schmerzen, wenn ihre ...

Weiter lesen>>

Der Wolf auf der Abschussliste
Montag 13. Mai 2019

Foto: NABU

Umwelt Umwelt, Sachsen, TopNews 

Von Tierschutzpartei

Ende Mai soll die im vergangenen Monat vom schwarz-roten Kabinett in Sachsen beschlossene Wolfsverordnung (SächsWolfMVO) in Kraft treten. Die Partei Mensch Umwelt Tierschutz (Tierschutzpartei) verurteilt den sächsischen Entwurf zur Wolfsverordnung auf das Schärfste. 

Der Wolf steht nun praktisch wieder auf der Abschussliste. Sachsen stellt sich damit gegen geltendes Recht auf allen übergeordneten Ebenen. Der Wolf genießt als gefährdete Tierart ...

Weiter lesen>>

Kosovarische Regierung hält verwaistes Bärenjunges im dreckigen Keller
Sonntag 12. Mai 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN fordert Behörden auf, den Braunbären in ihre Obhut zu geben

Ein nur wenige Monate altes Bärenjunges, das Ende Februar 2019 von einer Privatperson im Kosovo gefunden wurde, wird nun im verdreckten Keller eines Restaurants im Nationalpark Sharr gehalten. Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN entdeckte den männlichen Braunbären dort, obwohl die verantwortlichen Behörden eigentlich versprachen, ihn zurück zu seiner ...

Weiter lesen>>

Europa entscheidet über die Umwelt
Sonntag 12. Mai 2019

Bildmontage: HF

Politik Politik, Umwelt, TopNews 

Von WWF

Umfrage: 59 Prozent vertrauen auf die EU beim internationalen Klima- und Umweltschutz

Fast zwei Drittel der Menschen in Deutschland trauen der EU am ehesten zu, den internationalen Umwelt- und Klimaschutz voranzutreiben. Das ist das Ergebnis einer aktuellen und repräsentativen Civey-Umfrage* im Auftrag des WWF Deutschland. Demnach sehen 59 Prozent der Befragten zuallererst die EU in der Lage, etwas für den Schutz unserer Lebensgrundlagen zu ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 595

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz