Länderstreit: Politische Einflussnahme auf Atommüll-Standortsuche
Dienstag 09. Juli 2019
Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von .ausgestrahlt

Kein Vertrauen in Suchverfahren / Auswahlkriterien werden wissenschaftlichem Anspruch nicht gerecht / Atommüll-Produktion läuft ungestört weiter

Zum Atommüll-Streit zwischen Niedersachsen und Bayern erklärt Jochen Stay von der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Der gesellschaftliche Konsens zum Verfahren der Standortsuche hat nie existiert, auch wenn die Bundesregierung das immer wieder behauptet. ...

Weiter lesen>>

Linke fordert Sanktionsfreiheit für Fridays for Future-Aktivist*innen
Dienstag 09. Juli 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

Für die letzte Woche vor den Sommerferien hatten Schüler*innen von „Fridays for Future“ angekündigt, ihren Protest auf die gesamte letzte Schulwoche auszudehnen – und viele haben dieses Vorhaben auch in die Tat umgesetzt. Laut Medienberichten hat das NRW-Schulministerium den Schüler*innen sowie deren Eltern in der Folge Sanktionen angedroht, die bis zu Bußgeldern reichen können.

Dazu erklärt Christian Leye, Landessprecher von die Linke NRW: „Ich hätte ja ...

Weiter lesen>>

NABU begründet Klage gegen Fehmarnbelt-Tunnel
Montag 08. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Miller: Veraltete Bedarfsanalysen und unterschätzte Umweltauswirkungen - Genehmigung rechtswidrig

Der NABU reicht am heutigen Montag seine umfangreiche Begründung für die Klage gegen den geplanten Fehmarnbelt-Tunnel am Bundesverwaltungsgericht in Leipzig ein. Nach Einschätzung des NABU widerspricht das Vorhaben europäischen und nationalen Umweltrechtsnormen und weist eine Reihe von Verfahrensfehlern auf.

NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller: ...

Weiter lesen>>

Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit gehören zusammen
Montag 08. Juli 2019
Umwelt Umwelt, Soziales, Politik 

„Der für den Herbst angekündigte ‚Nationale Klimakonsens‘ mit der Opposition ist nur ein weiterer Versuch, auf die Zukunft gerichtete Entscheidungen zu verhindern“, erklärt die für Klimaschutz zuständige Arbeitskreisleiterin der Fraktion DIE LINKE, Gesine Lötzsch, zum von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer angestrebten nationalen „Klimakonsens“. Lötzsch weiter:

„Spätestens seit dem 2016 im Angesicht des Pariser Klimaabkommens verabschiedeten ‚Klimaschutzplan 2050‘ des Kabinetts ist klar, ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Flora und Fauna
Sonntag 07. Juli 2019

Foto: pexels.com

Kultur Kultur, Umwelt, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Alfred Zenz: Vater Eiche, Mutter Linde. Bäume als Seelenbegleiter, Kraftspender und Verbündete, Scorpio Verlag, München 2019, ISBN: 978-3-95550-300-0, 25 EURO (D)

Seit jeher wurden Bäume als kraftvolle Seelenbegleiter und Verbündete des Menschen verehrt. Sie spendeten Lebensfreude, Stärke und Klarheit oder unterstützten als sanfte Heiler bei körperlichen Leiden. Viel von ihrem heilsamen Wesen ist ...

Weiter lesen>>

Alb-Gold, Bürger, Seitenbacher und Co: PETA fordert Nudelhersteller mit Petition auf, zu einer eifreien Produktion zu wechseln
Samstag 06. Juli 2019

Ausgebeutet bis aufs Äußerste: Hühner in der Eierindustrie müssen unter elendigen Bedingungen leben. / © PETA Deutschland e.V.

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Wirtschaft 

Von PETA

Petition drückt Willen der Verbraucher für mehr Tierschutz aus: PETA mahnt deutsche Nudelhersteller mit einer Unterschriftenaktion, Verantwortung für Hühner zu übernehmen. Eier verursachen Tierleid, und zwar in jeder Haltungsform. Mehrfach informierte die Tierschutzorganisation zahlreiche Nudelhersteller – zuletzt mit einem dramatischen Video, das die tierquälerischen Zustände in der Eierindustrie ...

Weiter lesen>>

Aktivisten sperren vor Stierrennen „Tatort“ ab
Freitag 05. Juli 2019

Protest vor dem Stierlauf in Pamplona. / © PETA UK

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

PETA-Aktion kritisiert die jährlich in Pamplona zur Schau gestellte Qual und Tötung von Stieren 

Ausgestattet mit Schildern mit der Aufschrift „Bulls Killed In Pamplona. Stop Bullfighting“ stellten Dutzende Unterstützerinnen und Unterstützer von PETA UK und der spanischen Tierschutzorganisation AnimaNaturalis heute einen „Tatort“ dar. Dieser war an der Plaza Consistorial im spanischen Pamplona mit gelbem Absperrband gekennzeichnet. Die ...

Weiter lesen>>

NABU-Gärten bieten Tipps zum naturnahen Gärtnern
Freitag 05. Juli 2019

Foto: Sebastian Hennigs, NABU

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Mit Förderung von IKEA sind in ganz Deutschland über 30 grüne Oasen und Projekte entstanden

NABU-Gärten laden zum Schauen und Lernen ein: Deutschlandweit hat der NABU im Rahmen eines Wettbewerbs 32 Modellgärten und Gartenprojekte von NABU-Gruppen mit insgesamt 25.000 Euro gefördert, unterstützt von IKEA Deutschland. Dazu zählen NABU-Gärten, die neu angelegt oder ökologisch aufgewertet wurden, etwa mit Insektennisthilfen, Blühwiesen, Teichen und ...

Weiter lesen>>

NABU: "Rote Liste" der Welterbestätten wächst
Donnerstag 04. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Tennhardt: Westkaukasus bleibt auch nach Olympiade gefährdet

In Baku entscheidet noch bis zum 10. Juli 2019 das Gremium der Welterbekommission über die Neuaufnahme von Natur- und Kulturräumen in die Liste der UNESCO-Welterbestätten. 1.092 Welterbestätten aus 167 Ländern sind bislang ausgewiesen, nur 188 davon sind Naturerbegebiete. NABU-Vizepräsident Thomas Tennhardt macht auf die zunehmende Bedrohung des Welterbes aufmerksam. "Der Erhalt des ...

Weiter lesen>>

Aufruf zur Teilnahme an zentraler Klimademo in Hannover
Mittwoch 03. Juli 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von FFF Göttingen 

Am Freitag, den 05.07., wird in Hannover am Opernplatz um 15:00 eine niedersachsenweite zentrale Klimademonstration stattfinden. Die Fridays for Future Ortsgruppe Göttingen ruft zur Teilnahme und gemeinsamer Anreise auf. Treffpunkt ist 12:30 Uhr vor dem Göttinger Bahnhof. Die Zentraldemonstration findet im Anschluss an die "Conference for Future" statt. Auf der Conference for Future ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinung: »Besser essen ohne Zusatzstoffe«
Mittwoch 03. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Kultur 

Von Oekom Verlag

Gesund essen mit Null Zusatzstoffen

Farbstoffe, Konservierungsstoffe, künstliche Aromen – unsere Lebensmittel sind ohne Zusatzstoffe nicht mehr denkbar. Eingesetzt werden sie, um Geruch, Konsistenz, Farbe und Haltbarkeit zu beeinflussen, und das nicht selten auf Kosten unserer Gesundheit. In ihrem neuen Ratgeber

»Besser essen ohne ...
Weiter lesen>>

Zahl des Monats: 44 Klagen wegen Fehlplanungen bei Windenergie in zehn Jahren
Mittwoch 03. Juli 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von NABU

Nicht der NABU verhindert den Windenergieausbau, sondern eine planlose Energiepolitik

44 Klagen gegen den Ausbau der Windenergie hat der NABU in den vergangenen zehn Jahren geführt, weil die Planungen gegen geltendes Naturschutzrecht verstoßen. Davon sind 20 abgeschlossen, bei denen die Gerichte planungsrechtliche Fehler festgestellt haben. 24 laufen noch. Bei fast 30.000 bestehenden Windenergieanlagen in Deutschland und rund 9.000 ...

Weiter lesen>>

Es geht um die Wurst – Klimakiller Tönnies stoppen
Mittwoch 03. Juli 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Veranstaltungshinweis

Es geht um die Wurst – Klimakiller Tönnies stoppen Das Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung hat für den 05. Juli 2019 ab 18:15 Uhr vor dem Gebäude des Heimatvereins, Domhof 1 in Rheda eine Aktion angemeldet. Anlass ist der Auftritt von Schlachtfabrikant Clemens Tönnies im Heimatverein um 19 Uhr. Das Bündnis weist darauf hin, dass die Nutztier-Industrie einer der größten Verursacher der ...

Weiter lesen>>

„Endlich liefern“
Dienstag 02. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

9. Trondheimer Konferenz zur biologischen Vielfalt: WWF sieht Politik und Wirtschaft in der Pflicht

Zum Auftakt der 9. Trondheimer Konferenz zur biologischen Vielfalt ruft der WWF Deutschland Regierungen und Unternehmen dazu auf, den Verlust der biologischen Vielfalt bis 2030 zu stoppen. „Auf der Erde entsteht ein ökologischer Notstand, dem wir nur Einhalt gebieten können, wenn Politik und Wirtschaft endlich liefern, was sie seit Jahren versprechen“, so Günter ...

Weiter lesen>>

Erfolg für den Tierschutz: Region Brüssel verbietet Zucht von Qualzuchtkatzen
Dienstag 02. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von PETA

Entscheidung mit Vorbildcharakter: Die belgische Region Brüssel-Hauptstadt hat ein generelles Verbot von Qualzuchtkatzen wie der Bengal, der Savannah und der schottischen Faltohrkatze beschlossen. Darunter fällt auch ein Verbot des Verkaufs, des Handels und der Zucht mit den Vierbeinern. Nun fordert PETA auch in Deutschland ein sofortiges Zucht- und Handelsverbot dieser „Rassen“, um das lebenslange Leiden der Tiere endlich zu beenden.

„Züchter ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 632

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz