SOS MEDITERRANEE bringt 373 Gerettete nach Sizilien
Montag 25. Januar 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, TopNews 

Von SOS MEDITERRANEE 

Das Rettungsschiff Ocean Viking hat von italienischen Behörden einen Hafen zugewiesen bekommen und darf die 373 aus dem zentralen Mittelmeer geretteten Menschen im sizilianischen Augusta an Land gehen lassen. Die Ausschiffung ist für heute, Montagvormittag, geplant, teilte die das Schiff betreibende europäische Seenotrettungsorganisation SOS MEDITERRANEE mit. Deren Rettungsteam hatte in drei Einsätzen am Donnerstag und Freitag ...

Weiter lesen>>

Aufruf – Hilfe für Craig Murray
Montag 25. Januar 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, TopNews 

Von "Free Assange"

Seit vielen Jahren ist Craig Murray ein äußerst wichtiger Unterstützer von Julian Assange. Während Assanges Schauprozess war er als einer von sehr wenigen Prozessbeobachter*innen kontinuierlich im Gerichtssaal und hat die Vorgänge eingehend dokumentiert – aufgrund der massiv restriktiven Zugangsbedingungen zum Gericht kein leichtes Unterfangen. Es scheint als versuchen die Behörden mit ...

Weiter lesen>>

Tierversuche in Nordrhein-Westfalen
Sonntag 24. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

430.162 Tiere mussten im Labor leiden und sterben

Von Ärzte gegen Tierversuche

Im Jahr 2019 mussten 430.162 Tiere allein in Nordrhein-Westfalen sterben. Damit belegt Nordrhein-Westfalen den dritten Platz der Negativrangliste zu Tierversuchen des bundesweiten Vereins Ärzte gegen Tierversuche. Er fordert von Bund und Ländern, endlich einen Ausstiegsplan aus dem Tierversuch vorzulegen.

In Deutschland mussten ...

Weiter lesen>>

Gebt die Patente frei, Corona-Impfstoff für alle!
Samstag 23. Januar 2021
Soziales Soziales, Wirtschaft, Bewegungen 

Von IL

Mehrere hundert Menschen protestieren vor BioNTech und Pfizer in Mainz, Karlsruhe und Berlin, sowie Hannover, Leipzig, Düsseldorf und Bielefeld

Aktionen unterstützen Forderungen der #ZeroCovid Kampagne

Am Samstag, 23.1. protestierten mehrere hundert Menschen in sieben Städten vor Standorten von BioNtech und Pfizer für die Freigabe der Patente auf Corona-Impfstoffe und Medikamente. Sie folgten einem Aufruf der Interventionistischen ...

Weiter lesen>>

Schönfärberei statt Fakten: foodwatch wirft Bundeslandwirtschaftsministerium tendenziöse Information über Nutztierhaltung vor
Freitag 22. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Analyse zeigt: Webseiten, Broschüren und Berichte der Bundesregierung beschönigen Zustände in Deutschlands Ställen

Von foodwatch

Die Verbraucherorganisation foodwatch wirft dem Bundeslandwirtschaftsministerium vor, die Öffentlichkeit unzureichend und einseitig über die Zustände in der Nutztierhaltung zu informieren. Eine im Auftrag der Verbraucherorganisation durchgeführte systematische Analyse von Webseiten, Broschüren und Berichten zeigt, dass das ...

Weiter lesen>>

Tierversuche in den Bundesländern: Insgesamt mussten fast 3 Millionen Tiere im Labor leiden und sterben
Freitag 22. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Bayern, Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen belegen die ersten drei Plätze der Negativ-Rangliste zu Tierversuchen des bundesweiten Vereins Ärzte gegen Tierversuche. Er fordert von Bund und Ländern, endlich einen Ausstiegsplan aus dem Tierversuch vorzulegen.

Die traurige Führungsposition der Negativ-Rangliste zu Tierversuchen im Bundesländervergleich hat aktuell Bayern mit 572.462 Tiere und damit 19,7 % der ...

Weiter lesen>>

Interventionistische Linke fordert Aufhebung des Patentschutzes und Corona-Impfstoff für Alle.
Freitag 22. Januar 2021
Bewegungen Bewegungen, Soziales, TopNews 

Von IL

Für Samstag den 23. Januar ruft die Interventionistische Linke zu Protesten für die Aufhebung des Patentschutzes auf Corona-Impfstoffe auf. Zeitgleich soll vor den BionTech und Pfizer Zentralen in Mainz, Karlsruhe und Berlin, sowie in Hannover, Düsseldorf und Leipzig demonstriert werden.

Denn alle haben es mitbekommen: BionTech/Pfizer verringert bis Mitte Februar die zugesagten Impfstofflieferungen in Deutschland auf 40%.
Es gibt zu wenig ...

Weiter lesen>>

Corona-Forschung und Tierversuche
Donnerstag 21. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Experten von Ärzte gegen Tierversuche beantworten Fragen

Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche e.V. hat in einer Video-Konferenz drängende Fragen zu Tierversuchen in der Corona-Forschung beantwortet und veröffentlicht.

Welchen Beitrag haben Tierversuche bei der Entwicklung der Corona-Impfstoffe gespielt? Welche Rolle spielte das Auftragslabor LPT? Wie wichtig waren tierversuchsfreie Testmethoden ...

Weiter lesen>>

Friedensbewegung in NRW feiert UN-Atomwaffen-Verbotsvertrag
Donnerstag 21. Januar 2021
Bewegungen Bewegungen, NRW, News 

Von DFG-VK NRW

Am 22. Januar tritt der UN-Atomwaffen-Verbotsvertrag in Kraft. Dann verbietet er völkerrechtlich die Herstellung, Weitergabe, Stationierung sowie den Einsatz von Atomwaffen. Um diesen historischen Tag zu begehen, finden in zahlreichen Städten in ganz Deutschland Aktionen statt, auch in NRW. Sie werden veranstaltet von Friedensgruppen, u.a. von den  lokalen Gruppen der Deutsche Friedensgesellschaft- Vereinigte ...

Weiter lesen>>

Corona Impfstoff für alle!
Dienstag 19. Januar 2021
Bewegungen Bewegungen, Berlin, Sachsen 

Von IL

Proteste am Firmensitz von BioNTech in Mainz und in Berlin, Hannover, Leipzig

Am Samstag, 23.1. ruft die Interventionistische Linke zu Protesten vor der BioNTech-Zentrale in Mainz sowie zeitgleich in Berlin, Hannover und Leipzig auf. Konkreter Anlass sind die am 19.1. beginnenden Verhandlungen im TRIPS-Rat der Welthandelsorganisation (WTO), den Patentschutz auf Produkte und Technologien zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie temporär aufzuheben, wie es ...

Weiter lesen>>

NRW-Landesregierung soll Forderung unterstützen: Kein Atommüll von Garching nach Ahaus!
Dienstag 19. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) unterstützt die Forderung der Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“ nach der endgültigen Abschaltung des Forschungsreaktors FRM II in Garching bei München. Und ebenso wie die Bürgerinitiative lehnt der BBU den drohenden Transport von Atommüll von Garching nach Ahaus ab. „Auch die NRW-Landesregierung muss die Forderungen der Bürgerinitiative unterstützen“ betont BBU-Vorstandsmitglied Udo Buchholz. Die ...

Weiter lesen>>

Juristisches Nachspiel zu Trauermahnwache vor UAA Gronau
Dienstag 19. Januar 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Ein Atomkraftgegner aus dem Münsterland hat bei der Staatsanwaltschaft Münster Strafanzeige wegen des Verdachts der Nötigung gegen einen Autofahrer erstattet. Der Autofahrerkam während einer angemeldeten Trauer-Mahnwache am 18. September 2020 vom Gelände der Urananreicherungsanlage Gronau und fuhr mit seinem Auto in gefährlicher Weise mitten in die Versammlungsmenge. Der Atomkraftgegner wird vom Münsteraner Fachanwalt Wilhelm Achelpöhler vertreten.

Zudem erhoben ...

Weiter lesen>>

Agrar- und Ernährungswende so nötig wie nie zuvor
Dienstag 19. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Menschen für Tierrechte – Bundesverband der Tierversuchsgegner e.V.

Anlässlich der am 20. Januar beginnenden Landwirtschaftsmesse Grüne Woche fordert der Bundesverband Menschen für Tierrechte eine Agrarwende weg von der industriellen Tierhaltung, hin zu zukunftsfähigen Ernährungs- und Landbaukonzepten. In Anbetracht der existentiellen Bedrohung durch die Corona-Pandemie und des Klimawandels müsse sich die Bundesregierung im Rahmen der ...

Weiter lesen>>

Agrokraftstoffe haben keine Zukunft - ROBIN WOOD fordert schnelles Aus für Sprit aus Pflanzenöl
Montag 18. Januar 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Robin Wood

Zum heutigen Start des Kongresses “Kraftstoffe der Zukunft“ fordert ROBIN WOOD ein schnelles Aus für Kraftstoffe aus Pflanzenölen sowie eine konsequent sozial-ökologische Verkehrswende. Industrieverbände veranstalten – unter der Schirmherrschaft von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer – diesen Kongress, um Absatzmärkte für Agrokraftstoffe zu sichern und auszubauen.

Zum 30. Juni 2021 muss die Bundesregierung die europäische ...

Weiter lesen>>

„Wir haben es satt!“-Protest: Bauern-, tier- und umweltfeindliche Agrarpolitik im Wahljahr abwählen!
Sonntag 17. Januar 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von Bündnis "Wir haben es satt!"

Agrarwende-Bündnis fordert in Berlin zukunftsfähige Agrarpolitik / „Aktion Fußabdruck“ – 10.000 Menschen stimmen mit den Füßen für Höfe, Tiere und Umwelt ab

Mit ihren Fußabdrücken fordern rund zehntausend Menschen heute in Berlin die Agrarwende. Zum Auftakt des Superwahljahres trägt das „Wir haben es satt!“-Bündnis ein Meer aus Fußabdrücken vor das Kanzler*innenamt. So demonstriert die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 430

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz