Pauli Levi versus Clara Zetkin-Geschichte aktuell
Montag 02. September 2019

Paul Levi (ca. 1920); Foto: Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Theorie, TopNews 

Von Max Brym

Die Auseinandersetzung mit der Geschichte der Kommunistischen Internationale und speziell der deutschen KPD in den zwanziger Jahren ist äußerst aktuell. Die Weltökonomie gerät gegenwärtig ins Wanken. Der Vortanzvorsitzende von BASF forderte eine neue Agenda 2010. Die Wirtschaft wächst nicht mehr. Alle Widersprüche spitzen sich zu. Zur gleichen Zeit erleben wir eine politische Legitimationskrise der bürgerlichen Herrschaft. Einstige „Volksparteien“ ...

Weiter lesen>>

Nachruf auf Immanuel Wallerstein
Montag 02. September 2019
Kultur Kultur, Theorie, News 

Von Promedia Verlag

Einer der schärften Denker unserer Zeit ist tot. Immanuel Wallerstein verstarb 88jährig am 31. August 2019. Der Promedia Verlag trauert um einen wegweisenden Autor, dessen Publikationstätigkeit ihn Jahrzehnte lang begleitet hat.

Wallerstein stammt aus einer deutsch-jüdischen Familie, seine Eltern wanderten ín den 1920er-Jahren von Berlin in die USA aus, wo Immanuel am 28. September 1930 zur Welt kam. Er studierte u.a. Soziologie bei ...

Weiter lesen>>

Weitere Neuerscheinungen aus linken Verlagen
Sonntag 04. August 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Theorie, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Brigitte Kolle/Claudia Peppel (Hrsg.): Die Kunst des Wartens, Wagenbach, Berlin 2019, ISBN: 978-3-8031-3679-4, EURO (D)

Dieses Buch stellt in der Verdichtung verschiedene Arten des Wartens in Bildern und Texten vor. Die Beiträge stammen hauptsächlich aus Kunst und Literatur, einige sind aus der Entwicklungspsychologie, Soziologie, dem Theater, der Flüchtlingsseelsorge und anderen Disziplinen und Lebensbereichen. Warten ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen aus linken Verlagen
Samstag 27. Juli 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Theorie, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Uwe Lehmann-Brauns: Benns letzte Lieben. Mit Originalbriefen von Gottfried Benn, Verbrecher Verlag, Berlin 2019, ISBN-13: 9783957323811, 24,00 EUR. (D)

1955 beginnt eine Liebesbeziehung zwischen der Journalistin des Berliner Tagesspiegel,s Gerda Pfau, und dem Schriftsteller Gottfried Benn. Gerda Pfau war 30 Jahre jünger als Benn, jedoch mehr als eine Gespielin seiner letzten Lebensjahre. Er schrieb ...

Weiter lesen>>

Analyse zu Antifeminismus bei den „Neuen Rechten“ ausgezeichnet
Freitag 05. Juli 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Feminismus, Theorie 

Von Fachhochschule Frankfurt / Main

Steve Massoth, Absolvent der Frankfurt UAS, erhält Henriette-Fürth-Preis 2019

Welches Frauenbild vertreten Anhänger/-innen der sogenannten „Neuen Rechten“? Wie werden ihre Werte in den sozialen Medien insbesondere auf einschlägigen Videoplattformen vermittelt und welche Methoden werden dabei genutzt? Diese Fragen beantwortet Steve Massoth in seiner Abschlussarbeit mit dem Titel „Antifeminismus in der ‚Identitären ...

Weiter lesen>>

The Mask of Anarchy oder Freiheit und Democracy
Dienstag 18. Juni 2019

Kultur Kultur, Theorie, TopNews 

Wir sind viele – sie sind wenig ...

Buchvorstellung von Wilma Ruth Albrecht

Als Jeremy Bernhard Corbyn als britische Gewerkschaftsfunktionär und Labourpolitiker im Juni 2017 auf dem Gladstonbury Music Festival sprach[1], zitierte er unter tosendem Beifall die Schlußstrophe von Percy Bysshe Shelleys „The Mask of Anarchy“ (S. 163)

„Rise like Lions after slumber

In unvanquishable number --

Skake your chains to earth like ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz