Der 17. Juni 1953
Sonntag 18. Juni 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Sozialismusdebatte 

Ein deutsches Datum im Kalten Krieg

Von Karl Wild

1. Die deutsche Spaltung als "Preis der Freiheit"

Der Zweite Weltkrieg war in Europa noch nicht zu Ende (1), da mussten die drei großen Alliierten, auf der einen Seite das "Empire" UK und die neue Hegemonialmacht USA, auf der anderen die stalinsche UdSSR, ihrem antagonistischen Gegensatz – hi "Totalitarismus", da "freedom and democracy" – im Systemgegnsatz Ost-West Gestalt geben und ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinung: Anthologie zur marxistischen Stalinismuskritik im 20.Jahrhundert
Dienstag 13. Juni 2017

Kultur Kultur, Sozialismusdebatte 

NEU bei ISP - jetzt lieferbar:

Christoph Jünke  (Hrsg.)
Marxistische Stalinismuskritik im 20. Jahrhundert
Eine Anthologie
616 Seiten, Hardcover, € 24.80 (bis Ende 2017, s. Homepage des Verlags)
Neuer ISP-Verlag, Mai 2017
ISBN 978-3-89900-150-1

Klappentext: "Hat sich die Russische Revolution 1917 im Stalinismus bis zur Kenntlichkeit oder bis zur Unkenntlichkeit verändert? Ist die Entwicklungsgeschichte von ...

Weiter lesen>>

Geschlechterverhältnis – ‚systemrelevant’?
Freitag 09. Juni 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Sozialismusdebatte, Debatte 

Von TAP

Teil II.B meiner Antwort auf systemcrash (scharf-links v. 20.05.17)

In diesem Teil meiner Antwort auf systemcrash geht es um die Begründung, die system­crash für seine These, „ich [kann] mir [...] auch bei aufwendung aller ‚soziologischen phan­tasie’ keine ‚antipatriarchale’ oder ‚antirassistische’ revolution vorstellen, die nicht auch gleichzeitig ‚antikapitalistisch’ sein soll“, ...

Weiter lesen>>

Nochmals zum Verhältnis von Patriarchat und Kapitalismus - 03-06-17 20:56
Überwindung oder Verewigung der Geschlechterdifferenz? - 28-05-17 20:50
Worin TaP bei den „Geschlechterverhältnissen“ irrt - 23-05-17 20:49
Nochmals: Geschlechterverhältnis & Revolution(en) - 22-05-17 20:55
Geschlechterverhältnisse, Bewusstseinsevolution und Revolution - 20-05-17 20:52
Johannes Agnolis Parlamentarismuskritik – auch nach 50 Jahren noch aktuell
Montag 05. Juni 2017

agit 883

Debatte Debatte, Sozialismusdebatte, Antifaschismus 

Von Michael Lausberg

Vor 50 Jahren schrieb Johannes Agnoli (1925-2003) zusammen mit Peter Brückner das wegweisende Buch  Die Transformation der Demokratie, das im Voltaire Verlag in Berlin im Jahre 1967 erschien. In dem Buch diskutiert Agnoli die Frage, warum es der Parlamentarismus den ausgebeuteten und subalternen Klassen nicht erlaubt, Macht zu erlangen und sie zu ihren Gunsten zu nutzen. Agnoli argumentiert, dass der Faschismus historisch die erste ...

Weiter lesen>>

Nochmals zum Verhältnis von Patriarchat und Kapitalismus
Samstag 03. Juni 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Sozialismusdebatte, Debatte 

von TaP

Teil II.A meiner Antwort auf systemcrash (scharf-links v. 20.05.17)

Dieser Teil meiner Antwort auf systemcrash dreht sich um folgende Fragen: (1.a) Sind heutige Gesellschaften von einer „Spaltung zwischen wirtschaftlicher Produktion und sozialer Reproduktion“ gekennzeichnet oder haben wir es eher mit einer Sphären-Trennungs-Ideologie zu tun? (1.b) Ist jene vermeintliche Spaltung die „strukturelle Basis der Unterordnung der ...

Weiter lesen>>

Geschlechterverhältnis – ‚systemrelevant’? - 09-06-17 20:49
Überwindung oder Verewigung der Geschlechterdifferenz? - 28-05-17 20:50
Worin TaP bei den „Geschlechterverhältnissen“ irrt - 23-05-17 20:49
Nochmals: Geschlechterverhältnis & Revolution(en) - 22-05-17 20:55
Geschlechterverhältnisse, Bewusstseinsevolution und Revolution - 20-05-17 20:52
Worin TaP bei den „Geschlechterverhältnissen“ irrt
Dienstag 23. Mai 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Sozialismusdebatte, Debatte 

Antwort auf den scharf links Artikel von TaP vom 22. Mai 2017

von systemcrash

zunächst einmal möchte ich vorausschicken, dass ich das Wissen und die Kompetenz von TaP in sachen „feministischer theorie“ sehr schätze. Und mir ist auch sehr bewusst, dass er/sie mir in dieser hinsicht vielfach überlegen ist. Trotzdem sagt alles in mir, dass er/sie nicht richtig liegt; und wenn nicht direkt „falsch“, dann zumindest unvollständig, reduktionistisch.

Da wir uns ja ...

Weiter lesen>>

Geschlechterverhältnis – ‚systemrelevant’? - 09-06-17 20:49
Nochmals zum Verhältnis von Patriarchat und Kapitalismus - 03-06-17 20:56
Überwindung oder Verewigung der Geschlechterdifferenz? - 28-05-17 20:50
Nochmals: Geschlechterverhältnis & Revolution(en) - 22-05-17 20:55
Geschlechterverhältnisse, Bewusstseinsevolution und Revolution - 20-05-17 20:52
Nochmals: Geschlechterverhältnis & Revolution(en)
Montag 22. Mai 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Sozialismusdebatte, Debatte 

von TaP

Eine Antwort auf systemcrash (scharf-links v. 20.05.17)

scharf-links hat kürzlich einen wichtigen Artikel des Gen. systemcrash zum Verhältnis von patriarchalem Geschlechterverhältnis und kapitalistischen Klassenverhältnissen bzw. Feminismus und Antikapitalismus veröffentlicht. Während systemcrash und ich uns über dieses Thema vor ein paar Jahren zum Teil noch heftig in den Haaren hatten, sind wir inzwischen sogar in der Lage, gemeinsame Texte ...

Weiter lesen>>

Geschlechterverhältnis – ‚systemrelevant’? - 09-06-17 20:49
Nochmals zum Verhältnis von Patriarchat und Kapitalismus - 03-06-17 20:56
Worin TaP bei den „Geschlechterverhältnissen“ irrt - 23-05-17 20:49
Geschlechterverhältnisse, Bewusstseinsevolution und Revolution - 20-05-17 20:52
Geschlechterverhältnisse, Bewusstseinsevolution und Revolution
Samstag 20. Mai 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Sozialismusdebatte, Debatte 

von systemcrash

durch die zusammenarbeit mit TaP zwecks erstellung eines artikels zur diskussion um (basis)organisierung und „linke strategie(n)“ (angeregt durch ein papier des Kollektivs Bremen), habe ich ein wenig weiterrecherchiert und versuche ein paar punkte zusammenzufassen, die mir ...

Weiter lesen>>

Geschlechterverhältnis – ‚systemrelevant’? - 09-06-17 20:49
Nochmals zum Verhältnis von Patriarchat und Kapitalismus - 03-06-17 20:56
Worin TaP bei den „Geschlechterverhältnissen“ irrt - 23-05-17 20:49
Nochmals: Geschlechterverhältnis & Revolution(en) - 22-05-17 20:55
Rezension - Koço Tashko - Ein politisches Leben in Albanien
Mittwoch 03. Mai 2017

Kultur Kultur, Internationales, Sozialismusdebatte 

Von Max Brym

Prof. Erwin Lewin aus Berlin hat vor einiger Zeit eine Biografie des albanischen Kommunisten, Patrioten und linken Intellektuellen Koço Tashko veröffentlicht. Das Buch ist ein wichtiger Beitrag, um die jüngste albanische Geschichte zu verstehen. Die Biografie spiegelt das unbestechliche Leben des 1899 in Ägypten geborenen Koço Tashko, wieder. Koço Tashko  wurde vom linken Patrioten welcher in den zwanziger Jahren in den USA, Ökonomie und ...

Weiter lesen>>

Arthur Goldstein (KAPD): Gegen den Nationalkommunismus!
Samstag 08. April 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Arbeiterbewegung, Sozialismusdebatte 

Von GIS

„Macht die Sache des Volkes zur Sache der Nation, dann wird die Sache der Nation die Sache des Volkes sein!“ fasste der nationalistische Propagandist Karl Otto Paetel1 die Quintessenz der Ideologie des Nationalbolschewismus zusammen, die heutzutage von der extremen Rechten wieder intensiv ...

Weiter lesen>>

Gramsci und die Oktoberrevolution
Sonntag 19. März 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Sozialismusdebatte 

Die Revolution ist kein wundertätiger Akt, sie ist ein dialektischer Prozess der historischen Entwicklung“. Gramsci, 1919

Von René Lindenau

In den Beiträgen zur Geschichte der Arbeiterbewegung ( Berlin 33, 1991,1, S. 3-12) verwies Prof. Harald Neubert darauf: Ihr (gemeint waren R. Luxemburg und A. Gramsci) theoretischer Beitrag, wäre geeignet gewesen, die Herausforderungen der Zeit besser zu erkennen und zu bewältigen. Dies blieb ...

Weiter lesen>>

Leserbrief von Wolfgang Kulas - 20-03-17 14:00
Rosa Luxemburgs Kritik an den Bolschewiki
Sonntag 05. März 2017

Theorie Theorie, Sozialismusdebatte, Debatte 

Von Ron Dibani in Avanti, 12/07, www.rsb4.de

Im September und Oktober 1918 schrieb Rosa Luxemburg im Breslauer Gefängnis eine Broschüre über die russische Revolution. Dafür benutzte sie nicht nur die deutsche, sondern auch die russische Presse jener Zeit, die von Freunden in ihre Gefängniszelle geschmuggelt wurde. Sie hat diese Schrift niemals abgeschlossen oder überarbeitet, da der Ausbruch der deutschen Revolution ihr ...

Weiter lesen>>

8. März 1917: Erster Tag der Revolution – der Frauentag!
Sonntag 05. März 2017

Bildmontage: HF

Feminismus Feminismus, Sozialismusdebatte, Debatte 

8. März 2017: Frauenbefreiung fordert Revolution - alles andere ist Illusion

Von Gudrun Kleinert

Zehntausende aufgebrachte Arbeiterinnen in Petrograd/ Russland machen ihren Frauentag am 8. März zum allgemeinen Streiktag. Mit den Forderungen „Frieden und Brot“ und „Für die Sowjetmacht“ geben sie das Startsignal für die so genannte Februarrevolution 1917.
Auftakt zur russischen Oktoberrevolution, die sich auf ihre Fahnen „Befreiung der Frau von ...

Weiter lesen>>

Die versteinerte Utopie
Samstag 25. Februar 2017

Kultur Kultur, Sozialismusdebatte 

Denkmäler des Roten Oktobers in einem aktuellen Fotoband

Buchbesprechung von Karl Wild

Der österreichische Fotograf Chris Demattee´hat einen Fotoband im Vorfeld des 100. Jahrestages der Otoberevolutiom vorgelegt, den anhand von 65 schwarz-weiß Abbldungen von Denkmälern und Symbolen des neuen Staates der Frage nachgeht, was von der Utopie des "Neuen Menschen" sich in der Bildhauerei wiederfindet. Die Revolutiionäre konnten im Kampf auf Leben und Tod mit der ...

Weiter lesen>>

70 Jahre Ahlener Programm der CDU: Kapitalismuskritik heute notwendiger denn je
Donnerstag 02. Februar 2017

Bild: KAS

Debatte Debatte, Sozialismusdebatte 

Von Hubertus Zdebel

Am morgigen Freitag jährt sich der Beschluss des Ahlener Programms der NRW-CDU zum 70. Mal. Darin formulierte die CDU eine scharfe Kritik an der kapitalistische Wirtschaftsordnung, da sie den „staatlichen und sozialen Lebensinteressen“, nicht gerecht werde. Einer Gesellschaftsordnung, in der Gewinn- und Machtstreben herrsche, erteilte die damalige CDU eine klare Absage. Der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) erinnert die heutige ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 18

1

2

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz





Video zum BGE