Start der Strategiedebatte der Partei DIE LINKE
Dienstag 08. Oktober 2019
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, News 

Zum Start der Strategiedebatte erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Wir leben in einer Zeit der Umbrüche. Krisen sind die neue Normalität. Klimakrise, Krise der Volksparteien, Rezession sind nur ein paar aktuelle Stichworte. Die Gesellschaft ist im Umbruch, die Parteienlandschaft gleich mit. Neue soziale und politische Bewegungen, etwa in der Klima- und Mietenfrage entstehen. Die soziale Spaltung, die Klimakrise und der Aufstieg der autoritären Rechten führen zu einer ...

Weiter lesen>>

Klimaschutzgesetz: Große Schippe Klimaschutz drauflegen
Montag 07. Oktober 2019
Umwelt Umwelt, Politik, News 

Von BUND

Zu dem bekanntgewordenen Entwurf des Klimaschutzgesetzes erklärt Hubert Weiger, Vorsitzender beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):  

„Ein Klimaschutzgesetz ist überfällig, aber es muss auch ein starkes Gesetz sein. Die Unionsfraktion hat erneut ein zentrales Gesetzesvorhaben für den Klimaschutz massiv abgeschwächt. Die nationalen Klimaziele für 2040 und 2050, von dieser Regierung vor weniger als zwei Jahren beschlossen, ...

Weiter lesen>>

Lesung Präkels tifft Auerbach Horb 9.10.2019
Montag 07. Oktober 2019

Foto: Lothar Eberhard

Berlin Berlin, News 

Von Lothar Eberhard

„Kaltland“ trifft „Deutsches Stiefmutterland“ - Manja Präkels auf Moses Baruch (Berthold) Auerbach

Am 9. Oktober liest, die in Zehdenik/Mark aufgewachsen Roman Debütantin aus 2018 Manja Präkles aus ihrem in siebten oder gar schon achten Auflage erschienen Buch „ Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß“ im Berthold Auerbach Museum.

Nur 2. Tage nach dem 70. ten Gründungsjahr eines vor 30 Jahren unter gegangenes Land ...

Weiter lesen>>

Transparency Deutschland und Whistleblower-Netzwerk e.V. begrüßen Verabschiedung der EU-Richtlinie zum Hinweisgeberschutz
Montag 07. Oktober 2019
Internationales Internationales, Bewegungen, Politik 

Von Transparency Deutschland und Whistleblower-Netzwerk e.V.

Bundesregierung muss bei nationaler Umsetzung Anwendungsbereich ausweiten

Die Antikorruptionsorganisation Transparency Deutschland und Whistleblower-Netzwerk e.V. begrüßen die Verabschiedung der EU-Richtlinie zum Hinweisgeberschutz. Für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die Rechtsverstöße, Missstände und Gefahren an ihrem Arbeitsplatz melden, ...

Weiter lesen>>

Gefahren im Bankensektor bestehen weiter
Montag 07. Oktober 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Dass die EZB die Situation bei Großbanken in der EU als ‚komfortabel‘ ansieht, kann nur wenig beruhigen. Es bleibt eine gefährliche Situation, wenn nur die Hälfte der Großbanken in der Lage ist, vier bis sechs Monate damit zurechtzukommen, wenn Kunden ihre Einlagen ausgezahlt haben wollen“, erklärt Jörg Cezanne, für die Fraktion DIE LINKE Mitglied im Finanzausschuss, zu den Ergebnissen des Bankenstresstests der EZB. Cezanne weiter:

„Die großen Fragen der Bankenregulierung sind nach wie vor ...

Weiter lesen>>

Landesvorstand verabschiedet Diskussionspapier Verkehrskonzept
Montag 07. Oktober 2019
Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Rheinland-Pfalz

Die soziale und ökologische Verkehrswende erfordert neue Konzepte: Vorfahrt für Bus und Bahn, Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und der Abschied vom Fahrschein sind die Kernpunkte eines Diskussionspapiers, das der Landesvorstand der Linkspartei bei der Herbstklausur am Wochenende beschlossen hat.

„Wir wollen vom Reden zum Tun kommen“, so fasst die Landesvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Katrin Werner die Zielrichtung des einstimmigen ...

Weiter lesen>>

Erdogans geplante Kriegsoffensive in Syrien verurteilen
Montag 07. Oktober 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„Mit dem Rückzug von US-Truppen bekommt der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan vom wichtigsten NATO-Verbündeten grünes Licht für den Einmarsch in den Norden Syriens. Die Entscheidung der Trump-Administration zur Unterstützung einer weiteren türkischen Einflusszone auf syrischem Hoheitsgebiet ist eine gravierende Verletzung des Völkerrechts und ein neuerlicher Verrat an den kurdischen Verbündeten im Norden Syriens gegen den IS. Der Rückzug demonstriert eindringlich, die USA waren ...

Weiter lesen>>

Fusion Reinert und Kemper: Kein zweites Tönnies im Kreis!
Sonntag 06. Oktober 2019
NRW NRW, OWL, Niedersachsen 

Von DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh

Mit der geplanten Fusion der Fleischwarenhersteller Reinert aus Versmold und Kemper aus dem niedersächsischen Nortrup zu „The Family Butchers“ (TFB) soll der nach Tönnies zweitgrößte Anbieter auf dem deutschen Wurstmarkt entstehen. Der Kreisverband DIE LINKE. Gütersloh hält das für den völlig falschen Weg. Fast alle Argumente, die aktuell gegen den Tönnies-Konzern vorgebracht werden, sprechen nicht nur eindeutig ...

Weiter lesen>>

Tagesfahrt zum Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände der Stadt Nürnberg
Sonntag 06. Oktober 2019
Antifaschismus Antifaschismus, Baden-Württemberg, News 

Von VVN-BdA Esslingen

Im Nationalsozialismus spielte Nürnberg eine besondere Rolle als Stadt der Reichsparteitage und für Propagandazwecke.
Das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände wurde 1994 auf Beschluss des Nürnberger Stadtrates eingerichtet und sieben Jahre später eröffnet.
Bei unserer Tagesfahrt wird es einen knapp zweistündigen Rundgang zu ausgewählten Stationen auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände geben. Am Ende dieses Rundganges ...

Weiter lesen>>

Kolumbien letzte Zuflucht für Venezuela-Flüchtlinge
Sonntag 06. Oktober 2019
Internationales Internationales, News 

Flüchtlings-Kinder extrem gefährdet

Von SOS-Kinderdörfer

Die politische und wirtschaftliche Krise in Venezuela wird nach Angaben der SOS-Kinderdörfer zunehmend auch zur großen humanitären Herausforderung für Kolumbien. Bereits jetzt haben 1,9 Millionen Venezolaner in Kolumbien Zuflucht gesucht. "Wir gehen davon aus, dass die Zahlen weiter in die Höhe gehen werden. Dies ist eine der größten Migrationsbewegungen, die es je in der Region gab", sagt Lara Prölß, ...

Weiter lesen>>

Für eine offensive Gegenwehr!
Sonntag 06. Oktober 2019
Saarland Saarland, Arbeiterbewegung, News 

Diskussion zum Stahlprotest und zur Krise im Saarland

Von Kulturwerkstatt Beckingen

Der Vorstand von Dillinger und Saarstahl will tausende Arbeitsplätze streichen. So wurde es vom Vorstand und über die Köpfe der Belegschaft hinweg entschieden. Die Fürbitten und das Vorsprechen von Betriebsräten und Gewerkschaften "bei unseren drei Saarländern" in Berlin, blieb ergebnislos. Es geht jetzt um den Abbau von 1.500 Stellen, das Outsourcing von 1.000 Stellen und um ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE in Rendsburg zur Bürgermeisterwahl
Sonntag 06. Oktober 2019
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Rendsburg                                                                      

Rendsburg. Im Herbst ...

Weiter lesen>>

DIE DEMO DER TIERE – MEHR ALS 1.000 STOFFTIERE SORGEN FÜR AUFSEHEN VORM KÖLNER DOM
Samstag 05. Oktober 2019

Foto: Netzwerk für Tiere Köln

Bewegungen Bewegungen, NRW, Köln 

Von Netzwerk für Tiere Köln

Bei gutem Wetter präsentierte sich eine ganz besondere Demonstration vorm Kölner Dom: Mehr als 1.000 Stofftiere versammelten sich und ergriffen ein klares Wort für ihre lebenden Artgenossen. Schweine, Rinder, Schafe, Pferde, Wildtiere, Exoten und Haustiere trugen Schilder, die eine klare Botschaft aufzeigten. „Weltweit werden Tiere gejagt, gegessen, zur Schau gestellt oder als Haustiere nicht artgerecht behandelt. Das alles ...

Weiter lesen>>

Jusos Saar: Die stärken, die unsere Demokratie stärken!
Samstag 05. Oktober 2019
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Bundesprogramm Demokratie leben! - Braun: "Wir müssen die stärken, die unsere Demokratie stärken."

Die Jusos im Saarland reagieren mit Unverständnis auf die Meldung, dass das Netzwerk für Demokratie und Courage Saar (NCD) und JUZ United e.V.  künftig nicht mehr durch das Bundesprogramm "Demokratie leben!" gefördert werden sollen. Dazu erklärt der stellvertretende Juso-Landesvorsitzende und Mitglied des Vorstandes des NDC, ...

Weiter lesen>>

Kajakaktivist*innen blockieren Datteln-Hamm-Kanal
Freitag 04. Oktober 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Ziviler Ungehorsam vor dem Trianel Kraftwerk Lünen + Demonstration in Dortmund - Bündnis „deCOALonize Europe“ fordert Kohleausstieg

Von deCOALonize Europe

Kajakaktivist*innen blockieren den Datteln-Hamm-Kanal vor dem Trianel Kraftwerk Lünen. Währenddessen setzen Aktivist*innen auf dem Kraftwerksgelände ein Zeichen für den sofortigen Kohleausstieg. Der Stromerzeuger steag importiert Steinkohle aus Kolumbien, Russland und den USA. deCOALonize ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 1080

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz