BUND und IG Metall: Lieferkettengesetz nicht verwässern
Donnerstag 10. September 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Bewegungen 

Von BUND

Anlässlich des heutigen Krisentreffens der Bundesminister Peter Altmaier, Hubertus Heil und Gerd Müller zu einem Lieferkettengesetz, das schon am 16. September im Bundeskabinett beraten werden soll, fordern Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und Wolfgang Lemb, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der IG Metall:

„Unser Anspruch an die Bundesminister ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung muss Drogenpolitik im Sinne der Betroffenen machen
Donnerstag 10. September 2020
Soziales Soziales, Politik, News 

Von DIE LINKE. NRW

Die Initiative #mybrainmychoice hat - unterstützt von verschiedenen Fachleuten aus Wissenschaft, Politik und Selbsthilfevereinen - eine Petition und Kampagne für eine neue Drogenpolitik gestartet. Darin werden die Bundesdrogenbeauftragte Daniela Ludwig (CSU) und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) aufgefordert, „eine unabhängige, transdisziplinäre Kommission zu engagieren, um ein Konzept für eine zeitgemäße, wissenschaftsbasierte Drogenpolitik zu ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE. kämpft erfolgreich für die Interessen der Beschäftigten im Einzelhandel: Verkaufsoffener Sonntag am 4.10.2020 vom Tisch
Donnerstag 10. September 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Witten

Seit Jahren fordert DIE LINKE. Witten, auf verkaufsoffene Sonntage in der Stadt zu verzichten. Doch die Stadt stellt sich weiter gegen die Interessen der Beschäftigten im Einzelhandel und der Gewerkschaft ver.di. Nun musste die amtierende Bürgermeisterin eine verspätet eingereichte Vorlage zu verkaufsoffenen Sonntagen von der Tagesordnung der letzten Ratssitzung nehmen. Statt auf diesen Tagesordnungspunkt unaufgefordert zu verzichten, musste die ...

Weiter lesen>>

11.09.2020 Tag der Wohnungslosen - Frankfurter PIRATEN fordern Modellprojekt "Housing first"
Donnerstag 10. September 2020
Hessen Hessen, News 

Von Piratenpartei Frankfurt / Main

In 11 Tagen ist der kalendarische Herbstanfang und die kalte Jahreszeit lässt nicht mehr lange auf sich warten. Insbesondere für Wohnungs- bzw. Obdachlose eine Zeit mit schwierigen Herausforderungen; neben dem tagtäglichen Überlebenskampf kommt nun auch noch die Kälte dazu.

Die Frankfurter PIRATEN nehmen den Tag der Wohnungslosen zum Anlass, um für dieses Thema zu sensibilieren. Denn bevor der Weg zurück in ein normales Leben beginnen ...

Weiter lesen>>

Norbert Müller ist neuer Vorsitzender der Kinderkommission
Mittwoch 09. September 2020
Soziales Soziales, Politik, News 

„Wir werden nicht nur untersuchen, inwieweit Kinderrechte beschränkt wurden, sondern wollen auch konkrete Handlungsempfehlungen erarbeiten. Denn eines ist klar: So eine Beschneidung von Rechten wie während des Lockdowns und weit über diesen hinaus, sollen Kinder und Jugendliche nicht noch einmal erleben“, erklärt Norbert Müller, kinder- und jugendpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der heutigen Übernahme des Vorsitzes der Kommission zur Wahrnehmung der Belange der Kinder im ...

Weiter lesen>>

Moria umgehend evakuieren: Herr Stamp, NRW hat Platz!
Mittwoch 09. September 2020
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

In der Nacht zum heutigen Mittwoch (9. September 2020) ist das vollkommen überfüllte Flüchtlingslager Moria nahezu komplett abgebrannt. Jules El-Khatib, stellvertretender Landessprecher von DIE LINKE NRW, erklärt dazu: "Der verheerende Brand im völlig überfüllten Flüchtlingslager in Moria auf der griechischen Insel Lesbos zeigt vor allem eins: Die unmenschliche Flüchtlingspolitik der EU ist gescheitert. Seit Jahren war vor einer solchen Katastrophe gewarnt ...

Weiter lesen>>

Kükentöten aus wirtschaftlichen Gründen unverzüglich beenden
Mittwoch 09. September 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

„Das Bundesverwaltungsgericht hat bereits im vergangenen Jahr klargestellt, dass Unwirtschaftlichkeit kein vernünftiger Grund dafür ist, männliche Küken aus Legelinien systematisch zu töten. Dass dies dennoch nach wie vor Alltag ist, zeigt das ethische Versagen des sogenannten marktwirtschaftlichen Wettbewerbs. Wenn Bundesagrarministerin Klöckner das jetzt ab 2022 verbieten will, ist das längst überfällig. Freiwilligkeit als Regierungskonzept ist damit erneut gescheitert – auf Kosten vieler ...

Weiter lesen>>

Feuer zerstört Flüchtlingslager Moria auf Lesbos / "Kinder sind in furchtbarem Zustand"
Mittwoch 09. September 2020
Internationales Internationales, News 

Von SOS-Kinderdörfer

In der Nacht zum Mittwoch haben starke Brände das Flüchtlingslager  Moria auf Lesbos völlig zerstört. 12.000 Menschen sind nun obdachlos, darunter auch unbegleitete Kinder. "Die Feuer sind mittlerweile gelöscht, aber die Situation ist völlig außer Kontrolle. Die Menschen harren teilweise seit Jahren in dem Lager aus und sind in einem schrecklichen Zustand: Erschöpft, müde und verzweifelt. Die Grenze des Ertragbaren ist schon lange erreicht. Seit ...

Weiter lesen>>

Moria in Flammen
Mittwoch 09. September 2020
Internationales Internationales, Bewegungen, News 

Von pax christi

pax christi fordert sofortige Evakuierung und Aufnahme der Schutzsuchenden

In der letzten Nacht sind weite Teile des Lagers Moria niedergebrannt. 13.000 Menschen sind betroffen und haben keine Unterkunft mehr, weil das Lager fast vollständig zerstört ist. pax christi fordert von der Bundesregierung jetzt zu handeln, damit die Bewohner*innen des zerstörten Lagers Moria direkt nach Deutschland ausgeflogen werden. Etliche Kommunen haben ...

Weiter lesen>>

Wirksames Lieferkettengesetz statt zahnloser Papiertiger
Mittwoch 09. September 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Internationales 

„Das Kabinett darf keinesfalls Eckpunkte für ein Lieferkettengesetz verabschieden, die von Konzernlobby und Wirtschaftsminister Peter Altmaier bis zur Unkenntlichkeit verwässert wurden. Das Gesetz muss Unternehmen dazu bringen, die Menschenrechte zu achten und ihnen nicht dabei helfen, straflos mit Verstößen davonzukommen“, erklärt Michel Brandt, für die Fraktion DIE LINKE Obmann im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, mit Blick auf die heutige Behandlung der Eckpunkte für ein ...

Weiter lesen>>

Moria evakuieren- sofort!
Mittwoch 09. September 2020
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Die saarländischen Jusos fordern nach dem gestrigen Brand im Geflüchtetenlager Moria die sofortige Evakuierung aller dort lebenden Menschen. 

„Die Zustände in Moria sind menschenunwürdig, nicht erst seit Covid-19 oder den Flammen in der letzten Nacht. Wir müssen evakuieren und zwar sofort. Der Bundesinnenminister muss nun endlich den Weg frei machen, dass Städte wie Saarbrücken, die zum sicheren Hafen erklärt wurden, Menschen aufnehmen können.“, so ...

Weiter lesen>>

EU und Bundesregierung lassen Menschenrechten in Flammen aufgehen
Mittwoch 09. September 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

Zu dem verheerenden Feuer, das vergangene Nacht im EU-Hotspot Moria auf der griechischen Insel Lesbos ausbrach, erklärt Michel Brandt, Obmann der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe:"Mit der deutschen EU-Ratspräsidentschaft gehen die Menschenrechte in Flammen auf. Das verheerende Feuer im Flüchtlingslager Moria ist eine Folge der EU-Abschottungspolitik, die schutzsuchende Menschen bekämpft statt ihnen zu helfen.

DIE LINKE fordert die Bundesregierung auf, ...

Weiter lesen>>

Nach Brand in Moria: Menschenunwürdiges EU-Hotspot-System auflösen
Mittwoch 09. September 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

„Der verheerende Brand im völlig überfüllten Flüchtlingslager in Moria auf der griechischen Insel Lesbos ist ein Fanal der gescheiterten Flüchtlingspolitik der EU. Seit Jahren warnen Menschenrechtsorganisationen vor solch einer Katastrophe. Deutschland steht auch angesichts der EU-Ratspräsidentschaft in der dringenden Pflicht, jetzt eine sofortige Evakuierung Morias zu organisieren und die internierten Menschen innerhalb der EU aufzunehmen. Die griechische Insel benötigt zudem Unterstützung, um ...

Weiter lesen>>

Zum Schutz der Kinder: Der gesellschaftliche Umgang mit Alkohol muss sich ändern
Dienstag 08. September 2020
Soziales Soziales, Politik, News 

„Alkoholkonsum hat viele gravierende Folgen - nicht nur für die Konsumenten, sondern auch für Dritte. Etwa 2,6 Millionen Kinder und Jugendliche wachsen mit mindestens einem alkoholkranken Elternteil auf. Zudem leben hunderttausende Menschen mit alkoholbezogenen Störungen als Folge von Alkoholkontakt bereits im Mutterleib“, erklärt Niema Movassat, drogenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf den Tag des alkoholgeschädigten Kindes am 9. September. Movassat ...

Weiter lesen>>

Abwrackprämie: Fehler von gestern nicht wiederholen
Dienstag 08. September 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Zur Forderung von Verkehrsminister Scheuer vor dem Autogipfel im Kanzleramt, eine Abwrackprämie für Verbrenner-Motoren zu beschließen, sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

"Scheuer bleibt der Autominister von Gestern. Selbst Wirtschaftsweise erkennen, dass eine Abwrackprämie ein Strohfeuer ohne nachhaltigen Arbeitsplatzeffekt wäre. Dennoch fordert Scheuer unbeirrt eine Abwrackprämie für klimaschädliche Verbrenner. Und das, obwohl der Umstieg auf Elektro-Motoren bereits viel ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 1002

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz