Gemeinsam auf die Straße für Klimagerechtigkeit!
Donnerstag 28. November 2019
NRW NRW, News 

Der NRW-Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) wird am Freitag (29.11.) beim nächsten globalen Klimastreik dabei sein und unterstützt außerdem den Aktionskonsens des Bündnisses Ende Gelände, das im Lausitzer Revier für einen schnelleren Kohleausstieg demonstriert:

„Die kommende UN-Klimakonferenz in Madrid steht unter keinem guten Stern. Fast täglich erscheinen neue wissenschaftliche Berichte und Studien darüber, dass die Klimaschutzbemühungen der Staaten hinten und vorne nicht ...

Weiter lesen>>

Raus aus der Kohle, raus auf die Straße
Donnerstag 28. November 2019
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Am morgigen Freitag (29. November 2019) werden wieder Millionen Menschen für das Klima auf die Straße gehen. „Ungehorsam gegen Kapitalismus und für den sofortigen Kohleausstieg“ unter diesem Motto plant zum Beispiel das Bündnis „Ende Gelände“ eine Aktion in der Lausitz. „Wir unterstützen die Klimaproteste und solidarisieren uns mit den Klima-Aktivist*innen. Gehen wir gemeinsam für das Klima auf die Straße und zeigen Armin Laschet, welche Klimapolitik wir ...

Weiter lesen>>

TKKG lädt ein zu Straßenblockaden am FFF Aktionstag
Donnerstag 28. November 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von TKKG

Kiel: Am 29.11. ruft FFF Kiel alle zum Klimastreik mit anschließendem Aktionstag auf. Die Turbo-KlimaKampf-Gruppe (TKKG) kommt diesem Aufruf gerne nach und lädt zu mobilen Straßenblockaden ein. Im gesamten Innenstadt-Bereich sollen ab 14:30 Uhr in kleinen Gruppen kurzzeitig Straßen blockiert werden.

Mit diesen Blockaden soll darauf aufmerksam gemacht werden, dass die Verkehrswende in Kiel praktisch nicht stattfindet. Die Stadt setzt immer noch lieber auf ...

Weiter lesen>>

Klimanotstand in Deutschland anerkennen
Donnerstag 28. November 2019
Umwelt Umwelt, Politik, News 

„Die Entscheidung des EU-Parlaments, den Klimanotstand auszurufen, ist ein richtiges Ausrufezeichen für echten Klimaschutz. Die Klimakrise ist kein Pillepalle, das bis zu den nächsten Wahlen aufgeschoben werden darf, sondern eine direkte Bedrohung für Mensch und Natur. Die Fakten zum menschengemachten Klimawandel liegen auf dem Tisch: Der weltweite CO2-Ausstoß ist auf historischem Allzeithoch, die Temperaturen steigen ungebremst. Es muss jetzt ein Ruck durch die Klimapolitik gehen, der ...

Weiter lesen>>

GAL ruft Mitglieder des Gronauer Arbeitskreises Klimaschutz zur Teilnahme an der Klimaschutzdemo auf
Donnerstag 28. November 2019
NRW NRW, Umwelt, News 

Von GAL Gronau

Die parteiunabhängige Grün Alternative Liste (GAL) Gronau ist darüber erfreut, dass am Freitag (29.11.19) im Rahmen der internationalen Klimaschutzaktionen auch in Gronau wieder eine Demonstration der Jugendumweltbewegung „Fridays for Future“ stattfindet. Sie beginnt um

11.45 Uhr am Theodor-Heuss-Platz. Die GAL solidarisiert sich mit den Aktiven von Fridays For Future und hofft, dass sich möglichst viele Menschen jeglichen Alters beteiligen. Konkret ruft die ...

Weiter lesen>>

Steinkohle kann tödlich sein
Donnerstag 28. November 2019
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Robin Wood

Kletterprotest am Vattenfall-Kraftwerk Moabit in Berlin     

ROBIN WOOD-Aktivist*innen haben heute am Vattenfall-Kraftwerk Moabit in Berlin ein eindrucksvolles Zeichen für Klimaschutz und den sofortigen Ausstieg aus der Kohleverbrennung gesetzt. In den frühen Morgenstunden seilten sich Kletter*innen an demmKraftwerksgebäude ab und entrollten dort ein etwa 100 Quadratmeter großes Transparent mit der ...

Weiter lesen>>

Klimapaket bedroht Ausbau der Windkraft in Schleswig-Holstein
Donnerstag 28. November 2019
Umwelt Umwelt, Schleswig-Holstein, Wirtschaft 

"Die Bedingungen für den Ausbau der Windenergie in Schleswig-Holstein sind so und so schon schlecht genug. So besteht seit Beginn der Jamaika-Koalition ein Moratorium für den weiteren Ausbau. Der Bau neuer Anlagen ist bereits fast zum Erliegen gekommen", sagt Lorenz Gösta Beutin, MdB aus Schleswig-Holstein und klima- und energiepolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Bundestag. "Jetzt wirft auch noch die Bundesregierung der Windenergiebranche im Land, in der in den letzten Jahren immer ...

Weiter lesen>>

Arbeitsbedingungen an der Goethe-Universität unter der Lupe – unter_bau startet Beschäftigtenbefragung
Donnerstag 28. November 2019
Hessen Hessen, Arbeiterbewegung, News 

Von unter_bau

Am 28.11.2019 startet die basisdemokratische Hochschulgewerkschaft unter_bau eine groß angelegte Umfrage unter den Beschäftigten der Goethe-Universität Frankfurt. Darin wird erfragt, wie die Beschäftigten ihre Arbeitsbedingungen einschätzen und welche Forderungen ihnen besonders am Herzen liegen. Als Gewerkschaft mit statusgruppenübergreifendem Ansatz hat unter_bau einen jeweils eigenen Fragebogen für den akademischen Mittelbau, für ...

Weiter lesen>>

Bundesinnenministerium nennt europäische Geheimdienste „Herren der Information“ - Das ist genauso richtig wie problematisch
Donnerstag 28. November 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Bundesregierung erhebt die Geheimdienst-Affäre in Österreich zum deutschen Staatswohl und hält ihre Beteiligung daran unter Verschluss. Das ist absolut nicht hinnehmbar. Unser Innenministerium muss aufklären, welche deutschen Daten vom Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismus (BVT) in Österreich abgeflossen sind. Nachdem das Amt in die Hand der rechtsextremen FPÖ geriet, befürchte ich beispielsweise die Verfolgung antifaschistischer Aktivist/innen. Mir ist bekannt, dass das BVT ...

Weiter lesen>>

Von der Leyens Club der Millionäre steht für Neoliberalismus und Militarisierung
Mittwoch 27. November 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die schönen Worte Ursula von der Leyens zu Klimaschutz und Digitalisierung können nicht über den eigentlichen Charakter der neuen EU-Kommission hinwegtäuschen. Inhaltlich steht die Kommission für Neoliberalismus und forcierte Militarisierung, um weltweit geopolitische und wirtschaftliche Interessen durchzusetzen. Diese Ausrichtung der EU lehnt DIE LINKE ab“, erklärt Andrej Hunko, europapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der Bestätigung der neuen EU-Kommission durch das ...

Weiter lesen>>

Warnschüsse im Mittelmeer
Mittwoch 27. November 2019
Hamburg Hamburg, News 

Von SEEBRÜCKE HAMBURG

Veranstaltung mit Ina Schneider, Bordärztin des Rettungsschiffs „Alan Kurdi“
am Samstag, 30.11., 19 Uhr, Curio Haus, Rothenbaumchaussee 15

Am 26.10.2019 nahm das Rettungsschiff "Alan Kurdi" 91 Menschen in Seenot im Mittelmeer an Bord. Dabei behinderten Schnellboote der "libyschen Küstenwache" die Rettung, gaben Warnschüsse ab und brachten damit Menschen in unmittelbare Lebensgefahr.

Mit an Bord der Alan Kurdi war die ...

Weiter lesen>>

Festhalten an 10H-Regelung ist ein fataler Fehler der bayerischen Regierung
Mittwoch 27. November 2019
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

Zum heute von Hubert Aiwanger (FW) vorgestellten Aktionsprogramm Energie sagt Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin der LINKEN in Bayern: „Die Erwartungen der bayerischen LINKEN an das neue Aktionsprogramm Energie waren niedrig. Zu oft hat die bayerische Staatsregierung gezeigt, dass sie an echten Veränderung zugunsten des Klimaschutzes nicht wirklich interessiert ist. Was Aiwanger schon im Voraus über das Aktionsprogramm bekanntgegeben hat, erfüllt ...

Weiter lesen>>

GEW macht Druck - faire Bezahlung für alle Lehrer*innen in NRW!
Mittwoch 27. November 2019
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Unter dem Motto: „Der Zug für faire Besoldung rollt – NRW bitte einsteigen!" haben am 26. November 2019 Lehrer*innen vor dem Landtag in Düsseldorf demonstriert. Mit bundesweiten Aktionen erhöht die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) den Druck auf die Landesregierung für eine gleiche Bezahlung aller voll ausgebildeter Lehrkräfte in NRW. Die GEW NRW verweist auf die Gehaltsentwicklung in anderen Bundesländern und fordert von der ...

Weiter lesen>>

OECD stellt Deutschland verheerendes Rentenzeugnis aus
Mittwoch 27. November 2019
Soziales Soziales, Politik, News 

„Die OECD legt den Finger in die große Wunde der gesetzlichen Rente in Deutschland. Nur wer sehr lange sehr gut verdient hat, kann im Alter noch auf eine auskömmliche Rente hoffen. Schwarz-Rot-(Grün) hat über Jahrzehnte hinweg prekäre Jobs gefördert, die Rentenbeiträge von Hartz-IV-Beziehenden abgeschafft und Kürzungsfaktoren in die Rentenformel eingebaut. Darum muss der Niedriglohnsektor ausgetrocknet und der gesetzliche Mindestlohn sofort auf mindestens zwölf Euro angehoben werden“, erklärt ...

Weiter lesen>>

Neue ungeheuerliche Details zur Räumung des Hambacher Waldes enthüllt – Zdebel (DIE LINKE): „NRW-Innenminister Reul muss sofort zurücktreten“
Mittwoch 27. November 2019
NRW NRW, Politik, News 

Nach neuesten Recherchen des um Informationsfreiheit bemühten Verbraucherportals FragDenStaat war die Zusammenarbeit von NRW-Innenministerium und dem Kohlekonzern RWE in der Vorbereitung der Räumung des Hambacher Waldes noch viel weitreichender als bislang bekannt. Der NRW-Bundestagsabgeordnete und Umweltpolitiker Hubertus Zdebel (DIE LINKE), der seinerzeit als parlamentarischer Beobachter die Räumungen miterlebte, fordert sofortige Konsequenzen von Innenminister Herbert Reul (CDU):

„Sollten ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 1093

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz