Kolumbien letzte Zuflucht für Venezuela-Flüchtlinge
Sonntag 06. Oktober 2019
Internationales Internationales, News 

Flüchtlings-Kinder extrem gefährdet

Von SOS-Kinderdörfer

Die politische und wirtschaftliche Krise in Venezuela wird nach Angaben der SOS-Kinderdörfer zunehmend auch zur großen humanitären Herausforderung für Kolumbien. Bereits jetzt haben 1,9 Millionen Venezolaner in Kolumbien Zuflucht gesucht. "Wir gehen davon aus, dass die Zahlen weiter in die Höhe gehen werden. Dies ist eine der größten Migrationsbewegungen, die es je in der Region gab", sagt Lara Prölß, ...

Weiter lesen>>

Für eine offensive Gegenwehr!
Sonntag 06. Oktober 2019
Saarland Saarland, Arbeiterbewegung, News 

Diskussion zum Stahlprotest und zur Krise im Saarland

Von Kulturwerkstatt Beckingen

Der Vorstand von Dillinger und Saarstahl will tausende Arbeitsplätze streichen. So wurde es vom Vorstand und über die Köpfe der Belegschaft hinweg entschieden. Die Fürbitten und das Vorsprechen von Betriebsräten und Gewerkschaften "bei unseren drei Saarländern" in Berlin, blieb ergebnislos. Es geht jetzt um den Abbau von 1.500 Stellen, das Outsourcing von 1.000 Stellen und um ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE in Rendsburg zur Bürgermeisterwahl
Sonntag 06. Oktober 2019
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Rendsburg                                                                      

Rendsburg. Im Herbst ...

Weiter lesen>>

DIE DEMO DER TIERE – MEHR ALS 1.000 STOFFTIERE SORGEN FÜR AUFSEHEN VORM KÖLNER DOM
Samstag 05. Oktober 2019

Foto: Netzwerk für Tiere Köln

Bewegungen Bewegungen, NRW, Köln 

Von Netzwerk für Tiere Köln

Bei gutem Wetter präsentierte sich eine ganz besondere Demonstration vorm Kölner Dom: Mehr als 1.000 Stofftiere versammelten sich und ergriffen ein klares Wort für ihre lebenden Artgenossen. Schweine, Rinder, Schafe, Pferde, Wildtiere, Exoten und Haustiere trugen Schilder, die eine klare Botschaft aufzeigten. „Weltweit werden Tiere gejagt, gegessen, zur Schau gestellt oder als Haustiere nicht artgerecht behandelt. Das alles ...

Weiter lesen>>

Jusos Saar: Die stärken, die unsere Demokratie stärken!
Samstag 05. Oktober 2019
Saarland Saarland, News 

Von Jusos Saar

Bundesprogramm Demokratie leben! - Braun: "Wir müssen die stärken, die unsere Demokratie stärken."

Die Jusos im Saarland reagieren mit Unverständnis auf die Meldung, dass das Netzwerk für Demokratie und Courage Saar (NCD) und JUZ United e.V.  künftig nicht mehr durch das Bundesprogramm "Demokratie leben!" gefördert werden sollen. Dazu erklärt der stellvertretende Juso-Landesvorsitzende und Mitglied des Vorstandes des NDC, ...

Weiter lesen>>

Kajakaktivist*innen blockieren Datteln-Hamm-Kanal
Freitag 04. Oktober 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Ziviler Ungehorsam vor dem Trianel Kraftwerk Lünen + Demonstration in Dortmund - Bündnis „deCOALonize Europe“ fordert Kohleausstieg

Von deCOALonize Europe

Kajakaktivist*innen blockieren den Datteln-Hamm-Kanal vor dem Trianel Kraftwerk Lünen. Währenddessen setzen Aktivist*innen auf dem Kraftwerksgelände ein Zeichen für den sofortigen Kohleausstieg. Der Stromerzeuger steag importiert Steinkohle aus Kolumbien, Russland und den USA. deCOALonize ...

Weiter lesen>>

Schiffweg zum Steinkohlekraftwerk Moorburg blockiert
Freitag 04. Oktober 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Bündnis "deCOALonize Europe" fordert Kohleausstieg + weitere Aktionen angekündigt

Von deCOALonize Europe

In Hamburg starten die Aktionen des Bündnisses deCOALonize Europe mit einer Blockade der Kattwykbrücke. Über hundert Menschen verhindern mit einer Sitzblockade das Hochfahren der Hubbrücke. Somit kann über die Elbe kein Frachter das Kraftwerk Moorburg mit Steinkohle versorgen. Am Morgen demonstrierten bereits hunderte Menschen in Hamburg für die Schließung ...

Weiter lesen>>

Erneut Anti-Kohle-Protest in Hamburg-Moorburg
Freitag 04. Oktober 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Aktivist*innen protestieren mit Banneraktion und Sitzblockade für Klimaschutz und gegen Kohleimporte

Von Robin Wood

ROBIN WOOD-Aktivist*innen protestieren seit heute Vormittag mit einer Kletteraktion an der Kattwyk-Brücke in Hamburg-Moorburg gegen den Import und die Verbrennung von Steinkohle. „Capitalism kills Climate“ und „Unplug Coal“ steht auf den Bannern, die die Kletterer*innen in fünf Meter Höhe über dem Fahrwasser der Süderelbe ...

Weiter lesen>>

Thomas Lutze (MdB, DIE LINKE): „Netzwerk für Demokratie und Courage Saar e.V.“ muss weiter gefördert werden
Freitag 04. Oktober 2019
Saarland Saarland, News 

Nach Auffassung des Linken-Landesvorsitzenden ist die Streichung der Mittel für das „Netzwerks für Demokratie und Courage Saar e.V.“ ein Schlag ins Gesicht für alle, die aktuell Rassismus und Demokratiefeindlichkeit die Stirn bieten. „Das Netzwerk leistet einen wichtigen Beitrag gegen den verheerenden Zeitgeist, der von Ausländer- und Fremdenfeindlichkeit geprägt ist. Diese Bildungs- und
Aufklärungsangebote kosten Geld und sind durch die aktuelle Mittelkürzung gefährdet“, so Lutze.
 ...

Weiter lesen>>

Dringlichkeitsbericht des Europarates „Saving lives in the Mediterranean Sea: the need for an urgent response“
Freitag 04. Oktober 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

Von Michel Brandt, MdB, und stellvertretendes Mitglied der parlamentarischen Versammlung des Europarates, anlässlich des Dringlichkeitsberichtes des Europarates „Saving lives in the Mediterranean Sea: the need for an urgent response“ (Leben im Mittelmeer retten: es bedarf einer dringenden Antwort)

Mit einem Dringlichkeitsbericht zur Seenotrettung im Mittelmeer, fordert die parlamentarische Versammlung des Europarates, ihre Mitgliedsstaaten und die EU eindringlich dazu auf, dafür zu sorgen, ...

Weiter lesen>>

Schmusekurs mit Erdogan beenden
Freitag 04. Oktober 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„Seehofers Kumpanei mit der türkischen Diktatur ist einfach ekelhaft. Anstatt mit den Machthabern in Ankara Klartext über Menschenrechtsverletzungen zu sprechen, erwägt der Innenminister lediglich, noch mehr Geld an das Regime zu überweisen, damit es Schutzsuchende weiterhin von Europa fernhält“, kommentiert die innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Ulla Jelpke, die Gespräche von Bundesinnenminister Horst Seehofer in der Türkei. Jelpke weiter:

„In ihrem Schmusekurs gegenüber der ...

Weiter lesen>>

Welttierschutztag - Chance zum Handeln!
Freitag 04. Oktober 2019
Bayern Bayern, News 

Von DIE LINKE. Bayern

„Dieser Tag bietet die Chance erneut auf die furchtbaren Zustände bei Tiertransporten hinzuweisen“, so Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin der LINKEN in Bayern.
“Die katastrophalen Bedingungen bei der Tierhaltung stehen immer wieder im Fokus von Berichterstattungen. Meist decken Aktivist*innen von Tierschutzorganisationen die Missstände auf. Sie sind ein wichtiges Korrektiv gegenüber dem Versagen der staatlichen Kontrollen. Deshalb dürfen ...

Weiter lesen>>

„Gegen Mietwahnsinn und Wohnungsnot“ – mit MdB Caren Lay
Freitag 04. Oktober 2019
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Aachen

Am 10. Oktober findet um 19 Uhr im Linken Zentrum, Augustastraße 69, 52070 Aachen, die Veranstaltung „Gegen Mietwahnsinn und Wohnungsnot“ mit Caren Lay, Sprecherin für Mieten-, Bau- und Wohnungspolitik Fraktion DIE LINKE im Bundestag und Marc Beus, planungspolitischem Sprecher für DIE LINKE im Rat der Stadt Aachen, statt.

Schon lange ist die Frage nach bezahlbarem Wohnraum zu einer zentralen sozialen Frage geworden, von der alle betroffen sind. Für ...

Weiter lesen>>

Trotz Listerien-Rückruf von Wilke-Wurst: Produkte in Kölner Klinik am Feiertag weiter ausgegeben
Freitag 04. Oktober 2019
Wirtschaft Wirtschaft, NRW, Köln 

Von foodwatch

Der Rückruf von Wurstprodukten des Herstellers Wilke aufgrund einer möglichen Belastung mit gefährlichen Listerien hat sich zunächst nicht ausreichend verbreitet. So wurden nach Informationen von foodwatch in der Reha-Einrichtung “UniReha“ des Universitätsklinikums Köln noch am Feiertag (3. Oktober) zum Frühstück vom Rückruf betroffene Wilke-Produkte an Patienten ausgegeben. Dies wurde der Verbraucherorganisation von mehreren ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: „OB-Conrad muss liefern!“
Donnerstag 03. Oktober 2019
Saarland Saarland, News 

Von DIE LINKE. OV Burbach

Burbach erwartet starkes Handeln für den Stadtteil

Wenn OB Conrad glaubwürdig bleiben will muss er sich schnell um Burbach kümmern und wichtige Veränderungen in die Wege leiten. Eine Schonzeit gibt es nicht!“

Mit dieser klaren Haltung hat der Ortsvorsitzende der Partei DIE LINKE. OV Burbach, Manfred Klasen den Amtsantritt des neuen Oberbürgermeisters kommentiert. Nach dem unwürdigen Schauspiel mit Bürgermeister Latz ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 1084

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz