Spendenaufruf der Redaktion 'scharf-links'
Donnerstag 03. Dezember 2020
Netzwerk Netzwerk, TopNews 

Liebe Leserinnen und Leser,

liebe Autorinnen und Autoren,

liebe Genossinnen und Genossen,

wie jedes Jahr vor Weihnachten sprechen wir Sie / Euch vom Redaktionsteam der Internetzeitung scharf-links.de direkt an, um erneut um finanzielle Unterstützung für unser Zeitungsprojekt zu bitten. Scharf-links.de ist inzwischen zur reichweitenstärksten nicht-kommerziellen Internetzeitung im deutschsprachigen Raum geworden und damit auch zu einem der bedeutendsten Sprachrohre von Gegenmeinung in der ...

Weiter lesen>>

Warum trauern wir um Diego Armando Maradona ?
Donnerstag 03. Dezember 2020
Debatte Debatte, Kultur, Internationales 

Von Max Brym

Tiefe Trauer empfinde ich über den Tod der Fussballlegende Diego Armando Maradona. Er war nach meinem dafürhalten der beste Fußballer aller Zeiten. Diego starb viel zu früh mit 60 Jahren. Ein jüngerer Freund von mir konnte dieser Tage meine Trauer überhaupt nicht nachvollziehen. Dazu muss gesagt werden, dass sich der Jüngling nur bedingt für Fußball interessiert. Wie man sich diesem Wahnsinn - Fussball- entziehen kann ist mir unverständlich. Ich muss ...

Weiter lesen>>

Gesundheitspolitisch sinnvoll, aber unzureichend – zur Verlängerung des Semi-Lockdowns
Donnerstag 03. Dezember 2020
Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

von Detlef Georgia Schulze

Gliederung:

Abschnitt 1: Vom Sommer zum Herbst

Abschnitt 2: Vom Herbst zum Winter

Abschnitt 3: Politische Priorität: Unschöne Bilder vermeiden

Vor einer Woche – am Mittwoch, den 25.11. – haben sich die Bundeskanzlerin und die ChefInnen der Landesregierungen auf eine Verlängerung und eine leichte Verstärkung der am 28.10. vereinbarten zusätzlichen Infektionsschutzmaßnahmen<a name="_ftnref1" ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit den Angeklagten im Hamburger „Rondenbarg“-Verfahren
Donnerstag 03. Dezember 2020
Bewegungen Bewegungen, Hamburg, Politik 

Von Sylvia Gabelmann, MdB

Justiz sollte lieber polizeiliche Gewalttäter identifizieren und der Strafverfolgung zuführen

Am heutigen Donnerstag findet der erste Prozesstag gegen fünf junge Menschen vor der Jugendstrafkammer des Hamburger Landgerichts statt, denen vorgeworfen wird, während des G20-Gipfels im Juli 2017 im Rondenbarg Straftaten begangen zu haben. Dazu erklärt die nordrhein-westfälische Bundestagsabgeordnete Sylvia Gabelmann (Die Linke):

„Bei den ...

Weiter lesen>>

NABU: Bei Nord Stream 2 ist erneut eine Schmerzgrenze überschritten
Donnerstag 03. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Mecklenburg-Vorpommern 

Von NABU

Krüger: Salamitaktik zur Fertigstellung der Gaspipeline konterkariert Planungs- und Naturschutzrecht

Der Bau der umstrittenen Gaspipeline Nord Stream 2 soll am kommenden Wochenende im noch nicht fertiggestellten Trassenabschnitt in der deutschen Ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) fortgesetzt werden. Dabei hebeln Öffnungsklauseln und wiederholte Planänderungen Naturschutzauflagen aus. Der NABU lehnt die Bauarbeiten zur sensiblen ...

Weiter lesen>>

Tag des Bodens: Wertvollen Humusdünger schützen, Plastikschreddern verbieten
Donnerstag 03. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

BUND warnt vor stiller Plastikkrise in unseren Böden 

Von BUND

Verschmutzte Strände, schwimmende Müllstrudel und verendete Meeresbewohner mit Mägen voller Plastik: Die Folgen unseres leichtsinnigen Umgangs mit Plastik als Wegwerfartikel sind schon lange nicht mehr zu übersehen. Auch in unseren Böden landet immer mehr Plastik, darauf macht der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) anlässlich des Internationalen Tags des Bodens am 5. Dezember ...

Weiter lesen>>

Kritik an Max-Planck-Institut: Affengehirne durch menschliche Gene vergrößert
Donnerstag 03. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Sachsen 

Statement von PETA: „Unethische Frankenstein-Experimente sofort beenden!“

Experimentatoren des Dresdner Max-Planck-Instituts für molekulare Zellbiologie und Genetik und eine Forschungseinrichtung in Japan haben Weißbüschelaffen mit menschlichen Genen manipuliert. Dadurch vergrößerten sich ihre Gehirne unnatürlich. Schwangeren Affen wurden ihre Föten per Kaiserschnitt nach mehr als der Hälfte der Schwangerschaft herausoperiert. Die so isolierten Neugeborenen wurden auf Eis ...

Weiter lesen>>

Die Tretroller: „enjoy the ride“ oder oft der schnellste Weg ins nächste Krankenhaus
Mittwoch 02. Dezember 2020
Debatte Debatte, TopNews 

Von Dr. Nikolaus Götz

Seit Neuem liegen sie überall in den europäischen Städten herum, diese ’Tretroller’ oder „E-scooter“ (1). Der letzte Fahrer dieser um sich greifenden Großstadtpandemie hat nämlich sein mit einer speziellen App (2) angemietetes ’Gefährt’ einfach dort stehen bzw. liegen lassen, wo er es für seinen ansonsten zu bezahlenden Weitertransport nicht mehr benötigte. Mitten auf dem Gehweg sind sie in verkehrsberuhigten Wohnvierteln zu sehen oder viel schlimmer: Sie ...

Weiter lesen>>

G20-Prozess ist rechtlicher und politischer Skandal
Mittwoch 02. Dezember 2020
Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von Attac

Hamburger Staatsanwaltschaft will politische Justiz etablieren

Attac Deutschland sieht in dem Prozess gegen junge G20-Gegner*innen, der am morgigen Donnerstag am Landgericht Hamburg beginnt, einen rechtlichen und politischen Skandal. „Was hier versucht wird, ist die Etablierung einer politischen Justiz, wie sie sonst gegenüber autoritär geführten Ländern laut beklagt wird“, sagt Werner Rätz, aktiv im Attac-Koordinierungskreis und im Juli 2017 ...

Weiter lesen>>

Versteckte Aufnahmen belegen: Tönnies-Zulieferer quälen, misshandeln und erschießen mit einem Gewehr Schweine
Mittwoch 02. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Zum wiederholten Mal deckt das Deutsche Tierschutzbüro Tierquälerei bei Tönnies-Mastanlagen auf

Von Deutsches Tierschutzbüro

Dem Deutschen Tierschutzbüro liegt Videomaterial von zwei Schweinemastbetrieben aus den Ortschaften Ohne und Samern im Landkreis Bad Bentheim (Niedersachsen) vor. Die Aufnahmen sind in den letzten Wochen entstanden und zeigen auf, dass in den Betrieben gegen Gesetze verstoßen wird. Die Stallungen und Buchten sind zum Teil sehr ...

Weiter lesen>>

Jetzt ist Zeit zu handeln
Mittwoch 02. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

WMO-Bericht: 2020 wird höchstwahrscheinlich eines der drei wärmsten Jahre

Die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) hat am heutigen Mittwoch ihren vorläufigen Bericht über den Stand des globalen Klimas 2020 mit Daten von Januar bis Oktober 2020 veröffentlicht. Das Jahr 2020 ist der WMO zufolge auf dem Weg, eines der drei wärmsten Jahre seit Beginn der Wetteraufzeichnungen zu werden. Viviane Raddatz, Klima- und Energieexpertin beim WWF ...

Weiter lesen>>

Naturschutzverbände stellen „Agenda für Wildnis“ vor
Mittwoch 02. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BUND

Aufruf an die Politik für gemeinsames Handeln zur Erreichung des Zwei-Prozent-Wildnisziels

Die Initiative „Wildnis in Deutschland“ – ein Bündnis von 19 namhaften Naturschutzorganisationen – stellt heute ihre „Agenda für Wildnis“ vor. Darin appelliert sie an verschiedene politische Ressorts, ihren Beitrag für mehr Wildnis in Deutschland zu leisten. Die Bundesregierung hat ihr selbst gestecktes Ziel, bis 2020 auf zwei Prozent ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kulinarik und Kultur
Mittwoch 02. Dezember 2020
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Ken Forkish: Mehl, Wasser, Salz, Hefe. Alles über gutes Brot, EMF, Igling 2020, ISBN: 978-3-7459-01768-8, 30 EURO (D)

Ken Forkish, Betreiber von Ken Artisan Bakery, erklärt in diesem Buch, wie man die Methoden in seiner Bäckerei auch zu Hause umsetzen kann. Forkish stellt Brot- und Pizzateig nur aus vier Zutaten her: Mehl, Wasser, Salz und Hefe. Jedes der Brotrezepte ergibt zwei Laibe und es gibt an, ob überschüssiger ...

Weiter lesen>>

NRW will den Wasserschutz den Interessen von BAYER & Co. opfern
Dienstag 01. Dezember 2020
NRW NRW, Umwelt, Wirtschaft 

Von CBG

Schwarz-Gelb „verschlankt“ Landeswasser-Gesetz

Am heutigen Dienstag befasst sich der Umweltausschuss des nordrhein-westfälischen Landestages mit dem Vorhaben der Landesregierung, in Trinkwasser-Schutzgebieten den Abbau von Kies und anderen Rohstoffen zu gestatten. Es ist Teil einer ganzen Reihe von Maßnahmen zur Lockerung von Vorschriften, die CDU und FDP im Rahmen der Novellierung des Landeswasser-Gesetzes planen.

„Wasserrechtliche Verfahren ...

Weiter lesen>>

Glücksspiel mit der Trinkwasserversorgung: Gutachten zur Wasserrahmenrichtlinie weist gravierende inhaltliche Lücken auf
Dienstag 01. Dezember 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von Bündnis Wald statt Asphalt

Eine heute veröffentlichte wissenschaftliche Stellungsnahme kritisiert gravierende inhaltliche Lücken im sogenannten 'ahu-Gutachten' zur europäischen Wasserrahmenrichtlinie. Da Befürworter*innen der A49 sich in ihrer rechtlichen Argumentation primär auf dieses Gutachten beziehen, ist diese neue Einschätzung von großer Relevanz für die Verantwortung der schwarz-grünen Landesregierung im Kampf um die Autobahn.

Der aktuelle Polizeieinsatz für die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 33418

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz