Bleimunition hat in der Natur nichts zu suchen
Dienstag 14. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

BUND-Kommentar

Zu der sich abzeichnenden gemeinsamen Linie der Bundesregierung im Streit um ein EU-Verbot von Bleimunition erklärt Friederike Scholz, Wildtierexpertin beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Ein EU-weites Verbot von Bleischrot in Feuchtgebieten ist überfällig. Deshalb begrüßen wir, dass Deutschland dem Vorstoß zum Bleischrot-Verbot in letzter Sekunde doch noch zustimmen wird. Der jetzt ...

Weiter lesen>>

Kriegswaffenexporte boomen
Dienstag 14. Juli 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

„Allein in den ersten vier Monaten dieses Jahres hat die Bundesregierung Kriegswaffen für fast eine halbe Milliarde Euro verkauft. Die Ausfuhr von nahezu 40 Prozent mehr Kriegswaffen als im Vorjahreszeitraum in einer Welt, in der die Konflikte jeden Tag zunehmen, ist völlig unverantwortlich", erklärt Sevim Dagdelen, Obfrau im Auswärtigen Ausschuss und abrüstungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der Antwort der Bundesregierung auf ihre Schriftliche Frage zur Ausfuhr von ...

Weiter lesen>>

Lieferkettengesetz jetzt – die Zeit der Freiwilligkeit ist vorbei
Dienstag 14. Juli 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Politik 

„Jetzt ist es offiziell: Die Wirtschaft schafft es nicht von alleine, menschenrechtliche Prinzipien durchzusetzen, um die Förderung von Rohstoffen oder Produktion von Kleidung angemessen zu überwachen. Und das, obwohl die Wirtschaftslobby zusammen mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier im Vorfeld noch dafür gesorgt hatte, dass die Anforderungen für die Befragung möglichst niedrig blieben. Dies ist ein doppeltes Armutszeugnis“, kommentiert Eva-Maria Schreiber, für die Fraktion DIE LINKE ...

Weiter lesen>>

Offener Brief: Ihre Verlogenheit wie die der Medien ist unerträglich!
Montag 13. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von Ursula Mathern

Sehr geehrter Herr Maas,

seit Tagen wird in der Tagesschau geklagt über die unzureichenden Zugangsmöglichkeiten für UN-Hilfslieferungen nach Nordwest-Syrien. Nur ein statt zweier Grenzübergänge aus der Türkei. Weitere Öffnungen würden von Russland und China abgelehnt.

Aktuell hat man sich nun auf einen Kompromiss geeinigt. Aber insbesondere Russland steht da als der böse Bube, der 500.000 Kindern von der Versorgung mit Hilfsmitteln abschneidet. ...

Weiter lesen>>

Coronakrise: SOS-Kinderdörfer legen 30 Millionen-Euro-Hilfspaket auf
Sonntag 12. Juli 2020
Internationales Internationales, News 

Von SOS-Kinderdörfer

Mit einem Hilfspaket von 30 Millionen Euro unterstützen die SOS-Kinderdörfer weltweit Kinder und Familien, die durch die Corona-Pandemie in tiefe Not geraten sind. Davon stammen 20 Millionen aus Nothilfe-Rückstellungen, Stiftungserträgen, bisherigen Spenden-Aufrufen und dem digitalen "Giving Tuesday". Sie werden streng zweckgewidmet für Corona und die Pandemie-Folgen eingesetzt.

Weitere 10 Millionen sollen bis zum Jahresende eingeworben werden.

Diese Sondermittel ...

Weiter lesen>>

„Bundestags-Hack“: Keine Cyber-Sanktionen gegen Russland!
Sonntag 12. Juli 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Initiative der Bundesregierung, die Europäische Union wegen eines Cybervorfalls für Sanktionen gegen russische Staatsangehörige oder Organisationen zu gewinnen, ist äußerst problematisch. Es wäre die erste Anwendung des EU-Cybersanktionsregimes seit dessen Einrichtung vor drei Jahren. Das Auswärtige Amt würde damit in der deutschen Ratspräsidentschaft einen schwierigen Präzedenzfall schaffen“, kritisiert der europapolitische Sprecher und Vizevorsitzende der Linksfraktion im Bundestag, ...

Weiter lesen>>

Die „Syrien-Hilfe“ und Maas, der Schein-Heilige
Samstag 11. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Die Tagesschau verschweigt die Verbrechen der westlichen „Koalition“ im Nahen Osten

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

„Caesar Act?“ Schon mal gehört? Wenn ja, dann sicher nicht in einer Tagesschau-Sendung. Der Name dieses jüngsten US-amerikanischen Verbrechens an den Syrern taucht im Nachrichtenangebot der ARD-aktuell überhaupt nur ein einziges Mal auf: am Schluss eines bodenlos demagogischen, aus der Ferne ...

Weiter lesen>>

SPIEGEL-Ente der Woche: „Die Schattenkrieger“ -Propaganda gegen Russen, Türken und Iraner
Samstag 11. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, Kultur 

Von Hannes Sies

Bertelsmanns Qualitätsjournalisten im Propaganda-Kampf gegen die „Möchtegerngroßmächte“ (Spiegel). Der Wochenaufmacher der Spiegel-Auslandsrubrik klagt vor allem Russland, Türkei und insbesondere Iran wegen deren zunehmenden Einsatz von Söldnern an. Leider vergessen sie dabei, dass Nato-Staaten, besonders die Führungsmacht USA, schon lange in gewaltigem Ausmaß auf Söldner zurückgreifen. Durch Blackwater-Massaker im völkerrechtswidrigen Irakkrieg der USA wurde ...

Weiter lesen>>

England: Kommission fordert BAYER zu Zahlungen an Arznei-Geschädigte auf
Samstag 11. Juli 2020

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Kehrtwende im Fall „DUOGYNON“

Von CBG

Ein hormoneller Schwangerschaftstest der heute zu BAYER gehörenden Firma SCHERING hat ab den 1950er Jahren zu tausenden Totgeburten geführt. Darüber hinaus kamen durch das unter den Namen DUOGYNON und PRIMODOS vertriebene Medizin-Produkt bis zum Vermarktungsstopp Anfang der 1980er Jahre unzählige Kinder mit schweren Fehlbildungen zur Welt. Geschädigte oder deren Eltern fordern den Leverkusener Multi seit Jahren dazu ...

Weiter lesen>>

Den (Blei-)Schuss nicht gehört
Samstag 11. Juli 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von WWF

Umfrage: Mehrheit für Verbot von giftiger Bleimunition / Klöckner blockiert EU-Initiative gegen Massensterben bei Wasservögeln: WWF startet Eil-Appell

Eine breite Mehrheit von knapp über 70 Prozent der Deutschen ist für ein Verbot von bleihaltiger Munition in Deutschland und Europa. Das ist das Ergebnis einer Civey-Umfrage im Auftrag des WWF Deutschland. Unentschieden waren rund 14 Prozent, dagegen votierten knapp 16 Prozent. Hintergrund ist ...

Weiter lesen>>

25 Jahre Massaker von Srebrenica
Samstag 11. Juli 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

Am 11. Juli 1995, vor 25 Jahren, begann das Massaker von Srebrenica. Im Umkreis der bosnischen Stadt wurden mehr als 8.000 bosnische Männer und Jungen im Alter zwischen 13 und 78 Jahren ermordet und in Massengräbern verscharrt.

Dazu sagt Jörg Schindler, der Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE: "Das Gedenken an die Opfer ist uns eine Mahnung, wie abgründig Ethno-Nationalismus und Rassismus enden können. Dieses Massaker, das die UN zutreffend als Genozid einstufte, war das schwerste ...

Weiter lesen>>

Den Hals in der Schlinge
Freitag 10. Juli 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

WWF-Report: Mehr als 12 Millionen Schlingfallen in Südostasiens Wäldern / Illegale Wilderei erhöht Zoonose-Risiken.

Schätzungsweise rund 12 Millionen illegaler Schlingfallen liegen allein in den Wäldern Laos, Vietnams und Kambodschas. Davon geht der aktuelle WWF-Report "Silence of the Snares" aus. Die Zahlen für ganz Südostasien dürften nach WWF-Einschätzung noch um ein Vielfaches höher liegen. Die Schlingfallen-Krise in Südostasien kostet nicht nur ...

Weiter lesen>>

SOS-Kinderdorf in Athen muss nach Bränden evakuiert werden
Freitag 10. Juli 2020
Internationales Internationales, News 

Von SOS-Kinderdörfer

Evakuierung des SOS-Kinderdorfs Vari in Athen: Temperaturen von über 36 Grad, tagelange Trockenheit und starke Winde haben an diesem Freitagmorgen ein Feuer auf dem Hügel oberhalb des Kinderdorfs im Osten der griechischen Hauptstadt entfacht. 54 Jungen und Mädchen, 19 SOS-Mütter, 5 Pädagogen und eine Gruppe Auszubildender mussten das Kinderdorf verlassen. George Protopapas, Leiter der SOS-Kinderdörfer in Griechenland, sagt: "Das Feuer war keine 50 Meter ...

Weiter lesen>>

Rechte Rekalibrierung: jetzt stellen ’Großmäuler’ die Regierung der ’Großen Nation’
Donnerstag 09. Juli 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Frankreich, Internationales 

Von Dr. Nikolaus Götz

Schon immer wechselten die französischen Präsidenten der Grande Nation (dt.: Großen Nation) ihren Premierminister aus, wenn Bedarf dazu bestand. Die zweite Runde der Kommunalwahl vom 28. Juni 2020 in Frankreich ergab einen Erdrutschsieg der als „links“ verschrieenen Grünen Partei ’Europe Ecologie - Les Verts’, weswegen schon das Ausscheiden des bisherigen Premierministers Edouard Philippe und der Regierungsmannschaft von den Franzosen erwartet worden war. ...

Weiter lesen>>

Geplantes EU-Cyberzentrum: Bundesregierung muss für Abrüstung sorgen
Donnerstag 09. Juli 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

„Es ist begrüßenswert, dass die Europäische Union Anstrengungen zur Cybersicherheit in den Mitgliedstaaten unternimmt. Das geplante Forschungs- und Kompetenzzentrum schießt aber weit über dieses Ziel hinaus, deshalb kommt es seit zwei Jahren auch zu keiner Einigung. Die Bundesregierung muss sich bei den Aufgaben des Zentrums für eine Abrüstung einsetzen“, erklärt der europapolitische Sprecher der Linksfraktion im Bundestag, Andrej Hunko.

Die Europäische Union will ihre „Abwehrfähigkeit, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 20274

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz