Zum Beitrag von Holger Müller zu "Solidarität mit dem syrischen Volk"
Samstag 14. September 2013
Internationales Internationales, Sozialismusdebatte, Debatte 

von A. Holberg   

Ich möchte Holger Müllers Artikel voll und ganz unterstützen.
Ich frage mich, wie die "selbsternannten Sozialisten" zu so einer katastrophalen Position kommen. Ich muss gestehen, dass ich keinen von ihnen persönlich kenne bzw. treffe und d

Weiter lesen>>

Leserbrief von Holger Müller zu "Solidarität mit dem syrischen Volk" - 06-09-13 14:23
Zur ISL-Erklärung zu Syrien
Dienstag 10. September 2013
Internationales Internationales, TopNews, Debatte 

von A. Holberg

Die Erklärung der 'ISL' zu Syrien scheint mir die ausgewogenste zu sein, die ich bislang aus dem 'mandelistischen' Spektrum gelesen habe.

Dennoch bleiben ein paar Fragen:
Die 'ISL' schreibt: "Der Kampf des syrischen Volks ist Teil des r

Weiter lesen>>

Nein zur Militärintervention in Syrien! - 08-09-13 20:41
Zur NPA-Erklärung "Gegen jede militärische Intervention in Syrien!"
Montag 02. September 2013
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

von A. Holberg

Diese Erklärung spiegelt den vollkommenen intellektuellen und politischen Bankrott einer vermeintlich trotzkistischen Organisation wider.

Nicht mitzubekommen, oder was wahrscheinlich und bedeutend schlimmer ist, nicht sehen zu wollen, dass die

Weiter lesen>>

Gegen jede militärische Intervention in Syrien! - 30-08-13 20:45
‘Linkswende‘, ‘Takfiris' und offene Lügen
Dienstag 18. Juni 2013
Debatte Debatte, Arbeiterbewegung, Internationales 

von A. Holberg

Wenn ich heute eine harsche Kritik an "Linkswende", der österreichischen Schwesterorganisation der britischen ‘Socialist Workers Party'(SWP) formuliere nachdem ich diese bereits am 31.5. kritisiert habe [1] mag es so scheinen, als treibe mich al

Weiter lesen>>

Warum Palästina und nicht 'XYZ'?
Mittwoch 05. Juni 2013
Debatte Debatte, Internationales, Kultur 

von Anton Holberg

Am 25.5.2013 veröffentlichte die „Linke Zeitung“ eine Rezension [1] des jüngsten Buches von Petra Wild „Apartheid und ethnische Säuberung in Palästina. Der zionistische Siedlerkolonialismus in Wort und Tat“.

Darauf reagierte der Les

Weiter lesen>>

Die ‚Socialist Workers Party’ im Dienste von ‘Takfiris’
Dienstag 04. Juni 2013
Debatte Debatte, Internationales, Arbeiterbewegung 

von Anton Holberg

Die britische sogenannte ‘Socialist Workers Party’ hat eine zweijährige Geschichte der Ver- breitung von Illusionen in die Opposition zum syrischen Regime einschließlich ihres bewaffne- ten Teils.

Während das interne Regime der 'SWP' eher an einen stal

Weiter lesen>>

Zum Artikel: 'Versinkt der Aufstand der Zeichen in Inhaltslosigkeit?'
Montag 01. April 2013
Kultur Kultur, Debatte, TopNews 

von A. Holberg

Liebe GenossInnen,
ich kenne die "Kunst" von OZ nicht, verstehe aber den oben genannten Artikel dahingehend, dass dieser nichts anderes tut als überall in der Stadt seine "Tags" zu sprayen.

In dem Bewusstsein, dass es in de

Weiter lesen>>

Versinkt der Aufstand der Zeichen in Inhaltslosigkeit? - 31-03-13 21:36
Syrien: Michel Kilos Christenfront
Donnerstag 28. Februar 2013
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

von Anton Holberg       

Von hiesigen (ansonsten) linken Anhängern der syrischen „Revolution“ gegen die herrschende Baath-Diktatur wird häufig auf einen syrischen Oppositionellen namens Michel Kilo bezuggenommen.

Dieser ha

Weiter lesen>>

Zum Artikel: Gerthold Bronisz: Sollen es doch die Armen fressen (SL 24.2.2013)
Dienstag 26. Februar 2013
Soziales Soziales, Wirtschaft, Debatte 

von Anton Holberg

Offen gesagt verstehe ich die Aufregung nicht. Lebensmittelgeschäfte verschenken Waren, die sie nicht verkaufen können, an Tafeln.

Darunter befindet sich sicher auch Vieles, was normalerweise an Menschen mit niedrigem Ein- kommen oder/und sch

Weiter lesen>>

Sollen es doch die Armen fressen - 24-02-13 20:47
ZUR GEGENKRITIK VON HARALD ETZBACH
Sonntag 24. Februar 2013
Sozialismusdebatte Sozialismusdebatte, Debatte, TopNews 

von Anton Holberg 

ZUR GEGENKRITIK VON HARALD ETZBACH UNTER DEM TITEL „LEHNSTUHL-DOGMATISMUS“ AN MEINER KRITIK AN SEINEM BEITRAG „FREIHEIT BRAUCHT BEISTAND“ (SoZ 2/2013 )

Harald Etzbach hat sich als bisher Einziger der zahlreichen Leser dazu bequemt, meine

Weiter lesen>>

Lehnstuhl-Dogmatismus - 19-02-13 20:42
Lehnstuhl-Dogmatismus
Dienstag 19. Februar 2013
Sozialismusdebatte Sozialismusdebatte, Debatte, Internationales 

von Harald Etzbach

Zu Anton Holbergs Kritik an meinem Artikel „Freiheit braucht Beistand“ über den gleich- namigen Aufruf von 'Adopt a Revolution'.
Anton Holberg schwingt in seiner etwas schwatzhaften Kritik, die er unter dem  Titel „Drückeberger“ in m

Weiter lesen>>

ZUR GEGENKRITIK VON HARALD ETZBACH  - 24-02-13 20:41
"Drückeberger“  - 10-02-13 20:28
"Drückeberger“
Sonntag 10. Februar 2013
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

von Anton Holberg                

– am Beispiel vor allem des Artikels „Freiheit bracht Beistand“ von Harald Etzbach in SoZ, Febr.2013

„Die breite Masse des Volkes besteht

Weiter lesen>>

Lehnstuhl-Dogmatismus - 19-02-13 20:42
Antwort auf Anton Holberg´s Kritik
Mittwoch 30. Januar 2013
Debatte Debatte, Sozialismusdebatte, TopNews 

von Günter Meisinger

Hallo Anton,
über genau das von dir angeschnittene thema (wie kommt's, daß nichtstalinistische rev. sozialisten nicht mehr einfluß gewinnen) habe ich schon oft nachgedacht und geschrieben, konnte aber den chile-artikel nicht damit noch weiter in

Weiter lesen>>

Zur Kritik am Artikel über Wiedererstarkung der chilenischen KP [1] - 29-01-13 20:49
Zur Kritik am Artikel über Wiedererstarkung der chilenischen KP [1]
Dienstag 29. Januar 2013
Internationales Internationales, Sozialismusdebatte, Arbeiterbewegung 

von Anton Holberg

Wissend, dass ich mich bezüglich chilenischer "Verhältnisse" nicht besonders gut auskenne, tendiere ich dazu, die Analyse von von Günter Meisinger generell zu teilen - bis auf einen Punkt: Ich denke, dass es unbedingt notwendig ist, sich Gedanke

Weiter lesen>>

Antwort auf Anton Holberg´s Kritik - 30-01-13 21:00
Kritik am Artikel über Wiedererstarkung der chilenischen KP - 28-01-13 20:30
Zum Artikel: "60.000 Tote in Syrien - Berichte aus Homs"*
Dienstag 08. Januar 2013
Internationales Internationales, Debatte, TopNews 

von Anton Holberg

"Barbara" von "adoptrevolution" hat unter dem Titel "60.000 Tote in Syrien - Berichte aus Homs" einen interessanten Beitrag verfasst, der sehr aufmerksam gelesen werden sollte.

In der Menge der wahrscheinlich mehr o

Weiter lesen>>

60.000 Tote in Syrien - Berichte aus Homs - 07-01-13 20:22
Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 118

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste



Nach Aufdeckung von Tierquälerei in 7 Schweinemast-Betrieben: Westfleisch reagiert nicht
Mittwoch 16. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von Deutsches Tierschutzbüro e.V. 

Vor ziemlich genau 2 Monaten veröffentlichte das Deutsche Tierschutzbüro aus gleich sieben Westfleisch-Zulieferbetrieben Bildmaterial. Die Betriebe liegen in den Kreisen Lippe, Höxter, Paderborn, Warendorf, Steinfurt, Borken (in NRW) und im Landkreis Hameln-Pyrmont (in Niedersachen). Die Aufnahmen sind schockierend, in allen Betrieben wurden kranke, verletzte und sogar tote Schweine vorgefunden. Eine ärztliche ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Diverses
Mittwoch 16. November 2022
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Ulrike Großberger: Niederlande. Reiseführer für individuelles Entdecken, Know-how Verlag, Bielefeld 2021, ISBN: 978-3-8317-3463-4, 24,90 EURO (D)

Die Autorin Ulrike Großberger lebt selbst schon seit 17 Jahren in den Niederlanden und will neben den Schönheiten und lohnenswerten Zielen auch das Lebensgefühl der Niederländer und die kleinen Besonderheiten des Alltags darstellen. Es gibt insgesamt 45 Karten-, Stadt- und ...

Weiter lesen>>

Weihnachtsgeld vor Pfändung schützen
Dienstag 15. November 2022
Soziales Soziales, Wirtschaft, NRW 

Von Verbraucherzentrale NRW

Auch Schuldner:innen steht ein Teil des Weihnachtsgeldes zu

Zum Jahresende können sich viele Beschäftigte auf eine zusätzliche Zahlung ihres Arbeitgebers freuen. Auch wer von einer Lohn- oder Gehaltspfändung betroffen ist, darf einen Teil des Weihnachtsgeldes behalten. „Bis zu 670 Euro bleiben davon pfändungsfrei im Geldbeutel”, erklärt Christoph Zerhusen, Experte für Kredit und Entschuldung bei der  ...

Weiter lesen>>

NABU fordert Weltgemeinschaft zu entschiedenem Handeln im Kampf gegen Artenkrise auf
Dienstag 15. November 2022
Umwelt Umwelt, TopNews 

Grundsatzprogramm „Artenvielfalt“ veröffentlicht

Von NABU

Der NABU sendet mit dem Grundsatzprogramm „Artenvielfalt“ eine klare Botschaft im Kampf gegen das globale Artensterben. In seinem Programm, das zeitnah zur Welt-Artenschutzkonferenz (CITES) in Panama veröffentlicht wurde, fordert der NABU deutlich stärkere Anstrengungen zur Bewahrung und Förderung der Artenvielfalt in Deutschland und weltweit. Neben der CITES-Konferenz in Panama sei die ...

Weiter lesen>>

Zur Urteilsverkündung im »NSU 2.0«-Komplex
Dienstag 15. November 2022
Antifaschismus Antifaschismus, Hessen, Politik 

Gemeinsame Erklärung von Seda BaSay-Yldiz, Idil Baydar, Anne Helm, Martina Renner, Janine Wissler und Hengameh Yaghoobifarah anlässlich der Urteilsverkündung im Prozess gegen den Angeklagten A. M. am 17. November 2022 vor dem Landgericht Frankfurt am Main.

Viereinhalb Jahre nach Beginn des NSU2.0-Komplexes: Ein wichtiges Urteil, aber weiter keine vollständige Aufklärung und sicher kein Freispruch für rechte Netzwerke in der hessischen ...

Weiter lesen>>

Das grausame Geschäft der Tigerfarmen
Dienstag 15. November 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Neue Studie der Wildlife Justice Commission beleuchtet Verstrickung von Tiger-Zuchteinrichtungen in Südostasien in Schmuggel mit Tigern und Tigerteilen

Wilderei und Schmuggel stellen weiterhin eine massive Bedrohung des durch internationale Übereinkünfte streng geschützten Tigers dar, von dem es in freier Natur in Asien nur rund 4500 Exemplare gibt. Die neue Studie der Wildlife Justice Commission „To skin a cat: How organised crime capitalises ...

Weiter lesen>>

„Stoppt das Töten in der Ukraine!“: Friedensgruppen planen Aktionen gegen Krieg und Aufrüstung
Dienstag 15. November 2022
Bewegungen Bewegungen, TopNews 

Von Attac

Für den 19. November ruft ein Bündnis friedenspolitischer Gruppen unter Beteiligung des globalisierungskritischen Netzwerks Attac zu dezentralen Protesten gegen den Krieg in der Ukraine und die Aufrüstung des Militärs auf – in zahlreichen Städten von Hamburg bis München und Bonn bis Berlin sind Aktionen geplant

Vor knapp neun Monaten begann die Invasion russischer Truppen in die Ukraine. Der russische ...

Weiter lesen>>

Das Autorinnen-Netzwerk HERland ruft ein Anne-Goldmann-Stipendium ins Leben
Dienstag 15. November 2022
Kultur Kultur, Feminismus, TopNews 

Von Argument Verlag

HERland ist das 2015 gegründete Netzwerk von Frauen, die an unterschiedlichen Orten der kriminalliterarischen Buchproduktion wirken und sich als politisch, feministisch, gottlos, aufbrechend, gegen rechts, antikapitalistisch, antipatriarchal und erfolgreich verstehen.

Wir HERlanderinnen haben voriges Jahr eine Mitgründerin und geliebte Weggefährtin verloren, als die Schriftstellerin Anne Goldmann starb ...

Weiter lesen>>

Fracking: Mehrheit der Deutschen weiterhin für Verbot
Montag 14. November 2022
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Umfrage unterstreicht: Umstrittene Gasförderung keine Antwort auf Energiekrise

Von WWF

Die Mehrheit der Deutschen ist dafür, dass die Fracking-Technologie trotz der derzeitigen Energiekrise hierzulande weiter verboten bleibt. In einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag des WWF sprachen sich 53,1 Prozent der Befragten dafür aus, das geltende Fracking-Verbot beizubehalten. 37,1 Prozent sind indes dagegen. 9,8 Prozent sind ...

Weiter lesen>>

BUND zur Halbzeit der Klimakonferenz: Schweigende Regierungen lassen die Menschen im Stich
Montag 14. November 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

BUND-Kommentar

Zu Beginn der zweiten und entscheidenden Beratungswoche auf der Weltklimakonferenz COP 27 erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)

„Die erste Woche geht mit einem bedrückenden Gefühl zu Ende. Anstatt der Klimakrise konstruktiv und solidarisch zu begegnen, bewegen wir uns rückwärts und viel zu zögerlich. Stand jetzt fahren die Staaten, die am stärksten von den ...

Weiter lesen>>

Söder legt mit Präventiv-Arrest Axt an den Rechtsstaat
Montag 14. November 2022
Umwelt Umwelt, Politik, Bayern 

Von DIE LINKE

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder fordert einen Präventiv-Arrest für Klimaaktivist*innen. Hierzu erklärt, der stellvertretende Parteivorsitzende der Partei DIE LINKE, Lorenz Gösta-Beutin:

»Söder legt die Axt an den Rechtsstaat. Die Unionsparteien gefährden gesellschaftlichen Zusammenhalt und Demokratie.Ohne Gerichtsverfahren Menschen wegzusperren, weil sie Straßen blockieren könnten, ist alles andere als verhältnismäßig. ...

Weiter lesen>>

Mit Hartz IV zu Bürgergeld oder doch nur Hartz IV?
Montag 14. November 2022
Soziales Soziales, Politik, NRW 

Von DIE LINKE. NRW LAG Weg mit Hartz IV

Heute wurde das Bürgergeld im Rahmen einer Abstimmung in der Länderkammer nicht verabschiedet. Nun wird der Vermittlungsausschuss einbezogen.

Andreas Esch Mitglied des Landessprecher:innenrat der LAG Weg mit Hartz IV meint: "Die vorgetragenen Positionen und das dahinterstehende Menschenbild der Unionsparteien sind nicht unsere. Wir wollen die Überwindung von Hartz-IV, die Unionsparteien zurück in die Vergangenheit.

Das öffentlich von ...

Weiter lesen>>

Dr.phil. Robert Habeck als Lehrherr der Wirtschaft
Montag 14. November 2022
Debatte Debatte, Politik, TopNews 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Der 2000 in Hamburg mit einer Arbeit über literarische Ästhetizität zum Dr.phil. promovierte Literat Robert Habeck maßt sich heute als Wirtschaftsminister an, der Wirtschaft vage Leheren zu erteilen, wie sie sich zu verhalten oder zu entwickeln habe. Seine Inkompetenz in Sachen Wirtschaft gipfelt in der Weisung, dass Unternehmen nicht nur nach China gehen sollten. Diese truvuale Aussage vor der Presse und vor seiner ...

Weiter lesen>>

Lieferservice HelloFresh bezieht weiterhin Kokosmilch aus Affenzwangsarbeit
Montag 14. November 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Neue PETA-Asien-Recherche legt erneut Affenmissbrauch offen: Organisation ruft zum Boykott thailändischer Kokosprodukte auf

Von PETA

Eine am Freitag veröffentlichte PETA-Asien-Recherche beweist: Trotz anderslautender Zusicherungen durch die thailändische Regierung und die Kokos-Industrie werden nach wie vor Affen illegal erworben, angekettet und gezwungen, Kokosnüsse zu pflücken. Diese Kokosnüsse werden anschließend in einigen der führenden ...

Weiter lesen>>

Kein Mitleid, Taten!
Montag 14. November 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Letzte Generation ruft auf, sich Blockaden anzuschließen

Gegen den tödlichen Klima-Kurs der Bundesregierung blockiert die Letzte Generation am heutigen Morgen wieder entschlossen und friedlich die Autobahnen Berlins. Die heutigen Proteste finden auch vor dem Hintergrund der in München eingesperrten Unterstützer:innen der Letzten Generation statt. Seit nunmehr zehn Tagen werden dort Menschen zwischen 19 und 63 Jahren in der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 37477

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz