Neues Schiff für die Seenotrettung: Humanity 1 heute getauft
Freitag 19. August 2022
Bewegungen Bewegungen, Internationales, TopNews 

Von SOS Humanity

Die zivile Seenotrettungsorganisation SOS Humanity hat heute Vormittag im spanischen Vinaròs ihr neues Rettungsschiff Humanity 1 getauft. Es handelt sich um die bisherige Sea-Watch 4, die die Organisation Sea-Watch nach mehr als zwei Jahren erfolgreicher Rettungseinsätze an SOS Humanity übergeben hat. Initiiert und finanziert wurde der Erwerb des ehemaligen Forschungsschiffs Poseidon aus Kiel Anfang 2020 durch das zivilgesellschaftliche Bündnis ...

Weiter lesen>>

Sechs Monate Krieg in der Ukraine
Freitag 19. August 2022
Internationales Internationales, Soziales, TopNews 

Von SOS-Kinderdorf

SOS-Kinderdorf: Krieg ist die ultimative Verletzung der Kinderrechte!

Der Angriff Russlands auf die Ukraine am 24. Februar 2022 liegt nun ein halbes Jahr zurück. Seit Beginn des Krieges sind hunderttausende ukrainische Kinder nach Deutschland geflohen. Sie leiden seitdem nicht nur unter den Folgen des Angriffskrieges und dem Verlust ihrer Heimat, sondern erleben tagtäglich die ultimative Verletzung ihrer Rechte. SOS-Kinderdorf ...

Weiter lesen>>

Fische und Flüssen brauchen sofortigen Schutz – alle Baumaßnahmen jetzt stoppen
Freitag 19. August 2022
Umwelt Umwelt, Brandenburg, TopNews 

BUND-Kommentar

Mit Blick auf den Tag der Fische am kommenden Montag und anlässlich der Naturkatastrophe in der Oder erklärt Antje von Broock, Geschäftsführerin des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Die ökologische Katastrophe an der Oder ist ein dramatischer Weckruf: Unsere Flüsse brauchen Schutz und zwar sofort! Es muss jetzt Schluss sein mit Pestiziden, Düngemitteln, Industrieabwässern in unseren Flüssen und dem ...

Weiter lesen>>

Verdacht erhärtet sich: Algengift einer Brackwasser-Art in Oderwasser nachgewiesen — natürliche Ursachen unwahrscheinlich
Freitag 19. August 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Brandenburg 

Von Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) und Universität Wien

Neueste Untersuchungen erhärten den Verdacht, dass die Massenentwicklung einer giftigen Brackwasser-Alge in der Oder stattgefunden hat. Diese könnte eine Rolle beim massiven Sterben von Fischen, Muscheln und Schnecken sowie möglicherweise weiterer Tierarten gespielt haben. Von einem natürlichen Phänomen gehen die Forschenden nach wie vor nicht aus, denn die ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Kulinarik und Natur
Freitag 19. August 2022
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Eckart Witzigmann: Was bleibt. Zwei Bände im Schuber, Pantauro, Wals bei Salzburg 2021, ISBN: 978-3-7105-0058-9, 155 EURO (D)

Anlässlich seines 80ten Geburtstages erscheint die umfassende Lebens- und Werkschau des berühmten Koches Eckart Witzigmann als exklusive Buchausgabe. Witzigmann möchte noch einmal betonen, was ihm wichtig war, was wichtig ist und was wichtig bleibt.

Das hochwertig gestaltete Set in einem ...

Weiter lesen>>

Jens Spahn nimmt Super-GAU in Kauf - CDU-Politiker mit gefährlichem Atomspiel
Donnerstag 18. August 2022
Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von BBU

Anti-Atomkraft-Initiativen fordern Ende der Laufzeitdebatte

Anti-Atomkraft-Initiativen aus Niedersachsen und NRW werfen dem CDU-Politiker Jens Spahn und anderen Befürwortern einer AKW-Laufzeitverlängerung vor, mit ihren beharrlichen Forderungen letztlich einen Super-GAU auch in Deutschland billigend in Kauf zu nehmen. Gestern (16.8.22) war Spahn, in dessen Wahlkreis im westlichen Münsterland unter anderem die Urananreicherungsanlage ...

Weiter lesen>>

Europäische Sommeruniversität in Mönchengladbach gestartet / Samstag Aktion in Lützerath
Donnerstag 18. August 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Attac

Rote Linie gegen Konzernmacht: ESU-Teilnehmer*innen unterstützen Widerstand im rheinischen Kohlerevier

  • ESU: noch bis 21. August, Hochschule Niederrhein – Campus Mönchengladbach, Webschulstraße 41-43
  • Aktion: Samstag, 20. August, 17 Uhr, Mahnwache Lützerath (Abfahrt der Busse: 16 Uhr, ESU-Gelände)

Mit ...

Weiter lesen>>

Oder-Katastrophe: Ursachen lückenlos aufklären und Sanierung der Oder sicherstellen – Wiederherstellung und Renaturierung der Oder muss jetzt höchste Priorität haben
Donnerstag 18. August 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von Aktionsbündnis Lebendige Oder

Die Umweltkatastrophe in der Oder hat zu einem massenhaften Sterben von Fischen und anderer Tiere im Fluss geführt. Bislang wurden fast 140 Tonnen Fischkadaver aus dem naturnahen Strom im Herzen Mitteleuropas entnommen. Nach Überzeugung der im „Aktionsbündnis lebendige Oder” zusammengeschlossenen Umwelt- und Naturschutzorganisationen lässt sich das gesamte Ausmaß der Katastrophe frühestens in ein paar Wochen bewerten. Ein ...

Weiter lesen>>

Klimakrise: BBU schlägt die Schaffung künstlicher Kaltwasserkolke vor
Donnerstag 18. August 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von BBU

Klimakrise bedroht in trockenfallenden Bächen und Flüssen letzte Rückzugsrefugien von Fischen und Fischnährtieren

BBU schlägt die Schaffung künstlicher Kaltwasserkolke vor

Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) schlägt vor, dass zur Vorbereitung auf die nächste Niedrigwasserperiode an geeigneten Flüssen und Bächen künstliche Kolke ausgebaggert werden, um Fischen und anderen Kleintieren ein ...

Weiter lesen>>

foodwatch zu Gesetzentwurf für neue Tierhaltungskennzeichnung: „Cem Özdemir täuscht Verbraucher:innen“
Donnerstag 18. August 2022
Politik Politik, Umwelt, Wirtschaft 

Von foodwatch

Bundesagrarminister Cem Özdemir hat einen Referentenentwurf für eine neue Tierhaltungskennzeichnung vorgelegt. Dazu erklärt Matthias Wolfschmidt, Tiermediziner und internationaler Strategiedirektor bei der Verbraucherorganisation foodwatch: 

"Cem Özdemirs neues Label wird Qual und Leid in den Ställen nicht beenden. Der Agrarminister verspricht vollmundig, seine geplante Haltungskennzeichnung fördere eine ‚artgerechte‘ und ‚tiergerechte‘  ...

Weiter lesen>>

Für Daunen geköpft: brisante neue Recherche zeigt, wie Gänse auf russischen Farmen mit stumpfen Äxten enthauptet werden
Donnerstag 18. August 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von PETA

Video-Aufnahmen von PETA Asien sollen EU zu Importstopp für russische Daunen bewegen

Angesichts eines neuen Enthüllungsberichts über massive Tierquälerei von Gänsen in Russland fordert PETA Deutschland den Vizepräsidenten der Europäischen Kommission, Valdis Dombrovskis, heute in einem Schreiben auf, russische Daunenimporte in die EU zu verbieten. Die Recherche von PETA Asien zeigt, wie Gänse in russischen Betrieben bei vollem Bewusstsein ...

Weiter lesen>>

Türkei: Nationalisten attackieren Presse
Donnerstag 18. August 2022
Internationales Internationales, Kultur, TopNews 

Von RSF

Attacken, Drohungen und Einschüchterungsversuche von nationalistischen Politikern gegen Medienschaffende in der Türkei nehmen knapp ein Jahr vor den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen rasant zu. Reporter ohne Grenzen (RSF) verurteilt die Einschüchterungsversuche aufs Schärfste.

„Wir befürchten, dass die Angriffe eine neue Welle der Gewalt gegen Journalistinnen und Journalisten ankündigen, wie wir sie schon bei den Kommunalwahlen 2019 gesehen haben, als AKP ...

Weiter lesen>>

Umweltkatastrophe an der Oder: IGB-Forschende verfolgen Spur potenziell giftiger Algen
Mittwoch 17. August 2022
Umwelt Umwelt, Debatte, Ökologiedebatte 

Von Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB)

Die Umweltkatastrophe an der Oder sorgt auch bei den Forscherinnen und Forschern des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) für großes Entsetzen. Das IGB forscht und arbeitet schon seit Jahrzehnten an der Oder, insbesondere zur Flussökologie und den Fischartengemeinschaften. Zudem koordiniert das Institut das Wiederansiedlungsprogramm des Baltischen Störs in der Oder.  ...

Weiter lesen>>

Industrialisierung der Oder stoppen
Mittwoch 17. August 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Brandenburg 

Von WWF

WWF Polen und Deutschland: Renaturierung einziger Weg aus Umweltkatastrophe
 
Der WWF Deutschland und der WWF Polen haben angesichts der Umweltkatastrophe in der Oder den Stopp laufender Ausbauarbeiten an dem Fluss gefordert. Man müsse der Oder nun ermöglichen, sich von den Auswirkungen der toxischen Belastung zu erholen. Beiderseits der Oder seien erhebliche Renaturierungsmaßnahmen z.B. durch die Schaffung ...

Weiter lesen>>

Am 17. August ist Tag der schwarzen Katze
Mittwoch 17. August 2022
Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von Vier Pfoten

Vorurteile gegenüber Tieren mit schwarzer Fellfarbe unbegründet // VIER PFOTEN ruft dazu auf, auch Tiere mit dunklem Fell zu adoptieren

Wer ein Heimtier adoptieren möchte, sollte auch Tiere mit schwarzem Fell in Betracht ziehen – denn leider finden Hunde und Katzen mit dunklem Fell in Tierheimen häufig wenig Beachtung. Zum „Tag der schwarzen Katze“ am 17. August appelliert die globale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN, ein ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 36896

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz