„ÖPNV braucht Zukunft“: Bündnis fordert Milliardeninvestitionen in den öffentlichen Verkehr
Donnerstag 09. März 2023
Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Umwelt 

Von Attac

Anlässlich der Haushaltsplanung für das Jahr 2024 des Bundeskabinetts fordert das Bündnis „ÖPNV braucht Zukunft“, den Weg für eine soziale und ökologische Mobilitätswende zu bereiten. Dafür müssen im Verkehrsetat umfangreiche Mittel bereitgestellt werden, um Investitionen in moderne Infrastruktur und den Ausbau des Bus- und Bahnangebots zu gewährleisten.

Schon jetzt fehlen ...

Weiter lesen>>

12. Fukushima-Jahrestag / Mahnwachen in Enschede (NL) und Lingen/ Radtour ab Gronau / Glanerbrug
Donnerstag 09. März 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Am 12. Jahrestag der Atomkatastrophe in Fukushima (Japan) findet am 11. März 2023 auch in Enschede (NL bei Gronau) eine Gedenk- und Protestmahnwache statt. Der Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau ruft zur Teilnahme an einer gemeinsamen Radfahrt von Gronau zur Mahnwache nach Enschede auf. Treffpunkt ist um 11 Uhr der Grenzübergang Gronau (Enscheder Straße) / Glanerbrug (NL). Die Mahnwache in Enschede wird von der Initiative „Enschede voor vrede“ organisiert und findet von ...

Weiter lesen>>

„Herz aus Stein“ geht an Philipps-Universität Marburg
Donnerstag 09. März 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche e.V.

Ärzte gegen Tierversuche verleiht Negativpreis

Ärzte gegen Tierversuche vergibt das „Herz aus Stein“ an die Arbeitsgruppe Neurophysik der Philipps-Universität Marburg für Versuche bei denen durstige Rhesusaffen mit angeschraubtem Kopf in einem Primatenstuhl sitzen mussten, während sie auf einen Bildschirm starrten, auf dem sich Punkte hin und her bewegten. Der bundesweite Verein will mit dem Negativpreis exemplarisch ...

Weiter lesen>>

BUND neues Mitglied bei ICAN – Umweltverband fordert Bundesregierung auf, Atomwaffenverbotsvertrag beizutreten
Mittwoch 08. März 2023
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ist neues Mitglied der Internationalen Kampagne zur Abschaffung der Atomwaffen (ICAN). „Die atomare Bedrohung ist seit dem Beginn des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine wieder stark in die Öffentlichkeit gerückt. Atomanlagen als Kriegsziele, die Gefahr eines atomaren Supergaus und eine mögliche Eskalation hin zu einem Atomkrieg, verängstigen die Menschen, nicht nur in Europa“, erklärt ...

Weiter lesen>>

Wildkatzenwälder von morgen - Artenschutzprojekt im Bundesprogramm Biologische Vielfalt
Mittwoch 08. März 2023
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

 Die Europäische Wildkatze gilt trotz erheblicher Schutzbemühungen als „gefährdet“ und ist in Deutschland immer noch selten. Denn der kleine Tiger Deutschlands reagiert sehr sensibel auf die Zerschneidung und Beeinträchtigung seines Lebensraumes in strukturreichen Laub- und Laubmischwäldern. In einem neuen Projekt schafft der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND) jetzt in zehn Bundesländern „Wildkatzenwälder von morgen“ und erhält  ...

Weiter lesen>>

Tierquäler im Rosenmontagszug und leere Ausflüchte der Verantwortlichen
Mittwoch 08. März 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Netzwerk für Tiere Köln

Wie durch eine Recherche von PETA bekannt wurde, lief im Kölner Rosenmontagszug 2023 ein Pferdehalter mit, der vor kurzem für schwerste Tierquälerei an seinen Pferden verurteilt wurde. Das Festkomitee Kölner Karneval reagiert auf diesen Vorwurf mit Verständnis heischenden Versprechungen und leeren Worten.

Die Länge des Zuges und die Beobachtung von stark gestressten Tieren warfen bereits vergangene Woche aus Tierschutzsicht ...

Weiter lesen>>

Hintergrund: 12 Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima - Was haben wir daraus gelernt?
Dienstag 07. März 2023
Debatte Debatte, Umwelt, TopNews 

Von Axel Mayer

Vor 12 Jahren, am 11. März 2011, begann mit dem Tohoku-Erdbeben die Atomkatastrophe von Fukushima. In vier der sechs Reaktorblöcke gab es extrem schwere Unfallabläufe, teilweise mit Kernschmelzen und ein massives Entweichen von Radioaktivität. Es war einer dieser typischen schweren Atomunfälle, ein Katastrophenablauf, mit dem die Betreiber im Vorfeld nicht gerechnet hatten.

Glück im Unglück war ein gnädiger Wind, der in den ...

Weiter lesen>>

NABU zum Meeresschutz: Hohe See top, Deutsche Küste flop?
Dienstag 07. März 2023
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Krüger: Je näher das Meer an Deutschland ist, desto schwerer fällt der Bunderegierung der Schutz

Das am Wochenende verkündete UN-Abkommen zum Schutz der Hohen See ist ein bahnbrechender Erfolg für den Schutz der biologischen Vielfalt. Fast 60 Prozent der Weltmeere bekommen endlich Regeln und Schutz. Das Bundesumweltministerium unter Ministerin Lemke hat hierbei eine führende Rolle eingenommen und diesen Erfolg maßgeblich mitgestaltet. Doch wie  ...

Weiter lesen>>

Fukushima mahnt! Zwölfter Jahrestag der Atomkatastrophe zeigt: Hochrisikotechnologie ist nicht zu beherrschen
Montag 06. März 2023
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Der zwölfte Jahrestag* der Atomkatastrophe in Japan ist trauriges Zeugnis der Unkontrollierbarkeit von Atomkraft. Auch in Deutschland wird in diesem Ausstiegsjahr dem Leid der Menschen gedacht, die ihr Zuhause verloren und teils enormer Strahlenbelastung ausgesetzt waren. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ruft anlässlich der Reaktorkatastrophe gemeinsam mit einem breiten Bündnis zu Mahnwachen und Aktionen in ganz Deutschland ...

Weiter lesen>>

3 Monate ohne Bewährung
Montag 06. März 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Erste Haftstrafen für Verfassungsschützer

Von Letzte Generation

In Schnellverfahren am Amtsgericht Heilbronn wurden soeben zwei Unterstützer der Letzten Generation für eine einzige Straßenblockade zu mehrmonatigen Haftstrafen ohne Bewährung verurteilt. Zum ersten Mal entscheidet sich ein deutsches Gericht damit zu diesem Dammbruch – die erste Gefängnisstrafe. Direkt nach Urteilsverkündung unterbrechen die Verurteilten aktuell erneut den Verkehr auf der ...

Weiter lesen>>

Engagement für den Tierschutz bewertet – PETA kürt die besten und schlechtesten Veterinärämter Deutschlands 2022
Montag 06. März 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von PETA

Top oder Flop? PETA hat die fünf besten und vier schlechtesten deutschen Veterinärbehörden 2022 gekürt. Veterinärämter sind für die Überwachung und den Vollzug des Tierschutzgesetzes in Deutschland zuständig.

„Uns erreichen jedes Jahr bis zu 4.000 Whistleblower-Meldungen über Tierschutzmissstände und Tiermissbrauch. Um diese anzuzeigen und zu verfolgen, stehen wir täglich in Kontakt mit vielen Veterinärbehörden“, so Peter Höffken, ...

Weiter lesen>>

Wissing blockiert Mobilitätswende
Montag 06. März 2023
Umwelt Umwelt, Politik, Wirtschaft 

„Bisher sah man bei Minister Wissing kein besonderes Engagement bei der Umsetzung der dringend nötigen Mobilitätswende. Jetzt geht er sogar dazu über, aktiv zu blockieren, und es stellt sich die Frage, ob die Bundesregierung im Verkehrsbereich ihren eigenen Koalitionsvertrag noch ernst nimmt“, kommentiert Bernd Riexinger, Sprecher für nachhaltige Mobilität der Fraktion DIE LINKE, das Agieren des Verkehrsministers. Riexinger weiter:

„Wissing wirft Nebelkerzen, wenn er auf E-Fuels als ...

Weiter lesen>>

Einigung über Hochseeabkommen: Erleichtert, aber ernüchtert
Sonntag 05. März 2023
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von OceanCare

Nach zähen Verhandlungen gab es in der Nacht eine Einigung über das UN- Hochseeabkommen.  Die entscheidenden inhaltlichen Fragen sind nun geklärt. Das völkerrechtlich-verbindliche Abkommen schließt rechtliche Lücken und legt die Grundlage für die Errichtung von Meeresschutzgebieten auf der Hochsee. Es ist ein zentrales Instrument, um 30 % der Meere bis 2030 unter Schutz zu stellen. 

Widerstand entzündete sich vor allem an kommerziellen und ...

Weiter lesen>>

Anti-Atom-Protest am Kraftwerk Isar-2
Samstag 04. März 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Atomausstieg jetzt und für immer – die Zukunft ist erneuerbar!

Von Robin Wood


Seit heute Mittag protestieren ROBIN WOOD-Aktivist*innen am Atomkraftwerk Isar-2 bei München für den sofortigen und konsequenten Ausstieg aus der Atomenergie. Eine Woche vor dem Jahrestag der Fukushima-Katastrophe zeigen sie sich so mit der Runterfahren-Kampagne  ...

Weiter lesen>>

NABU: 10-Punkte-Plan für mehr Meeresschutz
Samstag 04. März 2023
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von NABU

Krüger: Bundesregierung muss beim Schutz von Nord- und Ostsee endlich handeln

Die Bundesregierung wollte laut Koalitionsvertrag mit einer Meeresoffensive zum Schutz der Meeresnatur in die Regierungsverantwortung starten. Bislang gefährden jedoch Entscheidungen zum beschleunigten Ausbau erneuerbarer Energien jeglichen Fortschritt beim marinen Naturschutz.

„Die Bundesregierung hängt beim Schutz der Nord- und Ostsee hinter den eigenen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 18467

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz