Täglich werden 41.000 Kinder zwangsverheiratet
Montag 19. November 2018
Internationales Internationales, News 

SOS-Kinderdörfer: Praxis führt zu zehntausendfachem Tod

Von SOS-Kinderdörfer

Jeden Tag werden weltweit 41.000 Kinder zwangsverheiratet. Jährlich sind dies 15 Millionen Kinder, über 80 Prozent davon Mädchen. Darauf weisen die SOS-Kinderdörfer anlässlich des internationalen Tags der Kinderrechte (20. November) hin. "Die Kinderehe gehört zu den schlimmsten Kinderrechtsverletzungen. Sie verstößt vielfältig gegen die UN-Kinderrechtskonvention - gegen das Recht ...

Weiter lesen>>

No-Deal-Szenario ausschließen
Montag 19. November 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

"Eine harte Haltung in Brüssel führt auch dazu, dass ein No-Deal-Szenario droht. Angesichts eines absehbaren Scheiterns der konservativen Regierung in London sollte die EU ihren Spielraum nutzen und die Verhandlungszeit verlängern, um ein No-Deal-Szenario zu verhindern, das Chaos für alle Beteiligten bedeutet“, erklärt Andrej Hunko, europapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, zum Treffen des EU-Ministerrates und den Beratungen über das Brexit-Abkommen. Hunko ...

Weiter lesen>>

Martin Balluch: Im Untergrund (ein Tierrechtsroman)
Montag 19. November 2018
Internationales Internationales, Umwelt, Kultur 

Das Buch:
Martin Balluch
Im Untergrund
Ein Tierrechtsroman nach wahren Begebenheiten

ISBN: 978-3-85371-445-4, 440 Seiten, 19,90 Euro (auch als E-Book erhältlich)
Näheres zum Buch: https://mediashop.at/buecher/im-untergrund/

Zeit und Ort:
Dienstag, 27. November 2018 um 19 Uhr
im WUK-Projektraum, ...

Weiter lesen>>

Haltung und Widerstand. Eine epische Schlacht um Werte und Weltbilder
Montag 19. November 2018
Antifaschismus Antifaschismus, NRW, OWL 

Von Initiative 9. November Bünde

Vortrag und Diskussion mit Jutta Ditfurth

Donnerstag, 22. November 2018, 19 Uhr,
Dolbi, Bahnhofstraße 83, Bünde

»Sie haben sich immer wieder gefragt, wie es zum Faschismus kommen konnte – da schlittert man doch nicht einfach hinein? Sie haben Recht! Sehen Sie sich um. Die Enthemmung dieser Gesellschaft ist so sichtbar wie gefährlich weit fortgeschritten. Die Bastionen der bürgerlichen Demokratie zeigen Risse.«<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Polit-Prozess gegen Adil Demirci in der Türkei verurteilen
Montag 19. November 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

„Angesichts des Prozessauftaktes im Verfahren gegen Adil Demirci in der Türkei am Dienstagmorgen hoffe ich auf eine baldige Haftentlassung des Kölners, sehe diese Perspektive nach den harten Urteilen gegen Patrick Kraicker und Hozan Cane allerdings skeptisch. Das juristische Vorgehen gegen Adil Demirci ist ähnlich konstruiert wie die Anklage gegen die deutsche Journalistin Mesale Tolu“, sagt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Die Außenpolitikerin ...

Weiter lesen>>

Hubertus Zdebel (DIE LINKE): Kehrtwende der Bundesregierung in Sachen Vattenfall-Schiedsgerichtsverfahren
Sonntag 18. November 2018
Umwelt Umwelt, Politik, Wirtschaft 

In der Klage Vattenfalls auf Schadensersatz in Milliardenhöhe für den Atomausstieg nach Fukushima hat die Bundesrepublik Zweifel an der Neutralität des dreiköpfigen Schiedsgerichts der Weltbank in Washington geäußert und beantragt, das Gremium abzusetzen. Dazu erklärt der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel, Sprecher für den Atomausstieg der Fraktion DIE LINKE:

„Die Entscheidung der Bundesregierung wirft viele Fragen auf. Wieso hat Deutschland kurz vor Abschluss des Verfahrens kein Vertrauen ...

Weiter lesen>>

LINKE auf Landesparteitag -Tanja Krauth im Landesvorstand
Sonntag 18. November 2018

Tanja Krauth; Foto: DIE LINKE. Birkenfeld

Rheinland-Pfalz Rheinland-Pfalz, News 

Von DIE LINKE. Birkenfeld

Am Landesparteitag der Partei DIE LINKE Rheinland-Pfalz am 10. und 11. November in Trier nahmen als Delegierte aus dem Kreis Birkenfeld Tanja Krauth, Monika Karl, Gabriele Flink und Rainer Böß teil.

Tanja Krauth, Kreis- und Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Kreis Birkenfeld, kandidierte als Beisitzerin und wurde mit dem besten Wahlergebnis bei mehreren Mitbewerberinnen in den Landesvorstand der Partei gewählt.
Krauth setzt sich dafür ...

Weiter lesen>>

Würde statt Waffen – Aufstehen besuchte Duisburger Parteizentralen
Sonntag 18. November 2018
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von 'aufstehen' Duisburg

Unter dem Motto „Würde statt Waffen“ wurden die Parteien besucht und aufgefordert, statt der Erhöhung des Rüstungshaushalts  zuzustimmen, die Gelder für ein kostenloses Mittagessen für alle Kinder einzusetzen. Neben den Parteien der GroKo: CDU und SPD wurde auch an die Grünen appelliert, sich bei der Abstimmung im Bundestag nächste Woche gegen die weitere Aufrüstung auszuprechen. Nie wieder Krieg!

Auch am Volkstrauertag war Aufstehen ...

Weiter lesen>>

Supermarktketten sprechen sich für tierschonende Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration aus
Samstag 17. November 2018
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Netzwerk 

Große Akzeptanz der Impfung gegen Ebergeruch

Von foodwatch

Die meisten deutschen Supermarktketten sprechen sich gegen die betäubungslose Kastration von Ferkeln aus. Aldi, Lidl & Co. haben keine Bedenken gegen tierschonende Alternativen wie die Impfung gegen Ebergeruch, die sogenannte Immunokastration. Das ergab eine Umfrage der Verbraucherorganisation foodwatch unter neun großen Handelsunternehmen. Die Angaben der Supermarktketten ...

Weiter lesen>>

„Merkel rudert bei Äußerungen zur Höhe der Mitfinanzierung von LNG-Terminals zurück“
Samstag 17. November 2018
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

„Erst lässt sich Bundeskanzlerin Angela Merkel in den Medien mit der Aussage zitieren, dass der Bund 500 Millionen Euro für ein bis zwei LNG-Terminals in Deutschland zur Verfügung stellen will. Auf meine Anfrage, ob das zutreffend sei, hat die Bundesregierung nun geantwortet, dass die Bundeskanzlerin eine Aussage über den Umfang einer möglichen Förderung nicht getroffen habe. Offenbar ist der Vorgang der Bundesregierung unangenehm und sie rudert zurück“, erklärt Hubertus Zdebel (DIE LINKE), ...

Weiter lesen>>

Tihange & Doel – die belgischen Risiko-Reaktoren
Samstag 17. November 2018
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von Hubertus Zdebel (MdB)

Bundesumweltministerium senkt grundlegende Sicherheitsprinzipien

Das Bundesumweltministerium forderte lange die Abschaltung der beiden belgischen Risse-Reaktoren Tihange 2 & Doel 3. Doch nun bezieht es sich auf ein Gutachten der Reaktor-Sicherheitskommission (RSK) und interpretiert dieses unzutreffend als Sicherheitsnachweis.

24 renomierte Experten der International Nuclear Risk Assessment Group (INRAG) haben sich die Stellungnahme ...

Weiter lesen>>

Vernissage Kunst und Exil
Freitag 16. November 2018
Saarland Saarland, News 

Name der Veranstaltung: Kunstausstellung „Kunst und Exil - Exilkunst“

Zeitraum: 18.11.2018 - 04.01.2019

Ort: Altes Rathaus, Vorstadtstr. 77, 66793 Saarwellingen

Sonntag, 18. November 2018, 11.00 h

Vernissage

Kunst und Exil  - unter diesem Motto steht die Beteiligung von Exilkünstler/innen am Kunst- und Kulturprogramm im alten Rathaus, das im November startet. Malerei, Photographie, ...

Weiter lesen>>

Es geht nicht vorrangig um eine Panne des Verfassungsschutzes, sondern um seine Ziel- und Ausrichtung und seine Methoden
Freitag 16. November 2018
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Göttingen

Wirklich neu ist die Erkenntnis nicht, dass auch der Niedersächsische Verfassungsschutz praktisch alle Organisationen, die den Begriff links oder antifaschistisch in ihrem Namen führen und die Partei DIE LINKE systematisch überwachen und bespitzeln lässt. Das belegen auf Nachfrage die Antworten des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres.

„Die Enttarnung des V-Mannes Gerrit Greimann mag man von Seiten des Verfassungsschutzes ...

Weiter lesen>>

Bürgerrechte in der Ukraine einhalten
Freitag 16. November 2018
Internationales Internationales, Politik, News 

Zu den Durchsuchungen bei der regierungskritischen Opposition am 6. November 2018 in Kiew erklären Kathrin Vogler, friedenspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag und stellvertretende Vorsitzende der deutsch-ukrainischen Parlamentariergruppe sowie Andrej Hunko, europapolitscher Sprecher der Fraktion DIE LINKE:

„Wir fordern die Bundesregierung auf, darauf hinzuwirken, dass die Willkür der ukrainischen Regie-rung gegen die regierungskritische Opposition aufhört. Gleich nachdem ...

Weiter lesen>>

Abschaffung der Stichwahl bei den Bürgermeisterwahlen wäre undemokratisch
Freitag 16. November 2018
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zu den Plänen der CDU-Fraktion im Landtag NRW, zur nächsten Kommunalwahl 2020 die Stichwahlen bei den Wahlen der Bürgermeister, Oberbürgermeister und Landräte wieder abzuschaffen, erklärt Hans Decruppe, der kommunalpolitische Sprecher und stellvertretende Landessprecher der Linken NRW:

„Mit der Abschaffung der Stichwahlen geht es der CDU erkennbar darum, mit einem gleichermaßen durchsichtigen wie undemokratischen Taschenspielertrick bei den nächsten ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 34430

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz