Leck im AKW Neckarwestheim wirft Fragen auf
Mittwoch 18. September 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Baden-Württemberg 

Von .ausgestrahlt

„Undichtigkeit“ im Vorwärmer ist ein Leck im Sekundärkreislauf / Großes Leck kann zum Störfall führen / EnBW schweigt zum Schadensausmaß / Ist erneut Korrosion im Spiel?

Aufgrund eines Lecks im Sekundärkreislauf musste EnBW am Freitagabend das Wiederanfahren des AKW Neckarwestheim-2 abbrechen und den bereits heißen Reaktor wieder herunterfahren. Hierzu erklärt Armin Simon von der Anti-Atom-Organisation ...

Weiter lesen>>

Wenn man das Gefühl hat, dass die eigene Stimme nicht mehr zählt
Dienstag 17. September 2019

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Politik, TopNews 

Von DIE LINKE BAG Hartz IV

Am 11. September veröffentlichte der Evangelische Fachverband für Arbeit und soziale Integration eine Studie über den Zusammenhang zwischen materieller, sozialer und politischer Teilhabe von Langzeiterwerbslosen.

Die Studie bestätigt nochmal was schon lange bekannt ist. Menschen die sich aus dem System ausgegrenzt fühlen, verweigern sich dem System.

Je länger diese Ausgrenzung anhält, desto weniger sind die vom System Hartz IV, oder den „Wohltaten“ ...

Weiter lesen>>

Union meilenweit vom 2030-Ziel entfernt
Dienstag 17. September 2019

Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Zum Klima-Beschluss des CDU-Bundesvorstandes erklärt Ernst-Christoph Stolper, stellvertretender Vorsitzender beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Die CDU bleibt den Aufbruch für den Klimaschutz schuldig. Das jetzt vorgelegte Papier wird den Herausforderungen nicht gerecht. Angesichts der Klimakrise braucht es ein Klimapaket, das mindestens die 2030-Klimaziele verlässlich einhält. Die Union ist davon meilenweit entfernt. Das ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE: Aufruf zum Klimastreik am 20. September
Dienstag 17. September 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Linksparteidebatte 

Von DIE LINKE.

DIE LINKE ruft auf zum Klimastreik am 20. September 2019. Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger, werden selbst an der Kundgebung am Brandenburger Tor teilnehmen. Dazu sagt Katja Kipping:

"Wir haben dringenden Entscheidungsdruck, wenn wir die drohende Klimakatastrophe noch stoppen wollen. Wir müssen direkt in den Markt und in die Produktion eingreifen. Wenn wir wollen, dass Konzerne Klimaschutzvorgaben erfüllen, dann muss man ...

Weiter lesen>>

Klima-Killer Glyphosat
Dienstag 17. September 2019

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

CBG beim Klima-Streik dabei

Von CBG

Der BAYER-Konzern stößt Jahr für Jahr Millionen Tonnen Kohlendioxid aus und trägt so zum Klimawandel bei. Darum schließt sich die Coordination gegen BAYER-Gefahren (CBG) am kommenden Freitag dem Klima-Streik an, zu dem „Fridays For Future“ aufgerufen hat. „Wir gehen am 20. September in Düsseldorf auf die Straße, um den Blick darauf zu lenken, welch immensen Anteil BAYER und andere große ...

Weiter lesen>>

Klimaschutz ist machbar – oekom fordert die Verlagsbranche zur Teilnahme am Klimastreik auf
Dienstag 17. September 2019

Graphik: Oekom-Verlag

Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

Von Oekom Verlag

Am 20.09.2019 stellt der oekom verlag seine Arbeit ein und beteiligt sich am globalen Klimastreik. Als Mitglied der Initiative Entrepreneurs For Future > unterstützt oekom

Weiter lesen>>

Südafrikanische Umweltschützerin bei Protest-Mahnwache vor Urenco
Dienstag 17. September 2019

Foto: BBU

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Am Samstag (14.9.19) wurde vor dem Haupttor der Urananreicherungsanlage in Gronau mit der südafrikanischen Umweltschützerin Makoma Lekalakala eine Anti-Atomkraft-Mahnwache durchgeführt. Damit bekräftigten Mitglieder des Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen und des Arbeitskreises Umwelt (AKU) Gronau gemeinsam mit Frau Lekalakala ihre Forderung, dass der Urenco-Konzern, der auch die Gronauer Urananreicherungsanlage betreibt, seine Geschäftsbeziehungen zu ...

Weiter lesen>>

„Paranormale Logorrhö“: Untypisch vulgäre Entgleisung der SZ gegen die NDS
Dienstag 17. September 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Debatte, TopNews 

Von Hannes Sies

„Herr Müller war, lange her, mal Planungschef im Kanzleramt, in der Ära Brandt...“ So beginnt die Süddeutsche Zeitung (SZ) ihre gegen Albrecht Müller, den Gründer des bekannten Blogs „Nachdenkseiten“, gerichtete Hasstirade. Wo? Auf der Titelseite, gleich neben dem Leitartikel über den „starken Mann“ Boris Johnson. Die SZ-Journalisten verstecken sich selbst in der Anonymität, ihre persönlichen Angriffe gegen Müller hinter Ironie der weniger feinen Art. Mit ...

Weiter lesen>>

Mit Sitzblockaden den Global Strike ungehorsam machen
Montag 16. September 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von "Ungehorsam für Alle"

Straßenblockaden in Berlin am 20.9. angekündigt ++ Bündnis "Ungehorsam für Alle" fordert Umdenken in der Klimapolitik ++ gemeinsame Pressekonferenz mit Fridays for Future am 17.9. um 11 Uhr

Am 20. September ruft die Bewegung Fridays for Future weltweit alle Generationen zu einem Globalen Klimastreik auf. In Berlin beteiligt sich, neben vielen anderen, auch das Bündnis "Ungehorsam für Alle" und kündigt ...

Weiter lesen>>

Klimastreik: Gemeinsam für den Klimaschutz – Bundesregierung muss endlich handeln
Montag 16. September 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Fridays for Future und großes Bündnis mobilisieren zu über 400 Demonstrationen am 20. September

Von BUND

Fridays for Future ruft für den kommenden Freitag zu einem weltweiten Klimastreik auf. In hunderten Städten werden Menschen ihren Alltag unterbrechen, um an den lokalen Demonstrationen teilzunehmen. Ein breites Bündnis aus Umwelt-, Wohlfahrts-, Kultur- und Entwicklungsverbänden, Kirchen, Klimaschutzinitiativen, sozialen Bewegungen wie auch Unternehmen und ...

Weiter lesen>>

„Der Prozess“ -Wie 'Deutschlands bekannteste Gerichtsreporterin' das NSU-Zeugensterben vertuscht
Montag 16. September 2019

Antifaschismus Antifaschismus, Kultur, TopNews 

Eine Buchkritik von Daniela Lobmueh und Hannes Sies

Gisela Friedrichsen hat ein Buch zum NSU-Prozess geschrieben, in dem sie den Nebenklägern 'langatmige Zeugenbefragung', dem Internet eine 'Paralleljustiz' und Bloggern 'Verschwörungstheorie' vorwirft; für die Justiz aber ist sie voll des Lobes.

„Eine brillante Analyse eines der wichtigsten Strafprozesse in der Geschichte der Bundesrepublik... Gisela Friedrichsen, Deutschlands bekannteste Gerichtsreporterin, hat das ...

Weiter lesen>>

Schuldenbremse: Rutschbahn in die Privatisierung
Montag 16. September 2019

Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von GIB

Gemeingut in BürgerInnenhand (GiB) hat heute vor dem Haupteingang der Technischen Universität Berlin eine Kundgebung abgehalten. Die Aktiven hielten ein Banner mit der Aufschrift „Schuldenbremse: Rutschbahn in die Privatisierung“. Zudem ließen sie von einer vor Ort aufgebauten Rutschbahn symbolisch eine Schule, einen Autobahnabschnitt sowie ein Krankenhaus herabrutschen.

Die Aktion kommentierte Dorothea Härlin, Vorstand von GiB:

„Durch die Schuldenbremse ...

Weiter lesen>>

Profitgier, Ignoranz und Angst – Tierschutzpartei kritisiert NRW’s Regierungsparteien
Montag 16. September 2019

NRW NRW, Politik, Umwelt 

Von Tierschutzpartei

Schwer verletzt, zum Sterben separiert, verwesende Kadaver zwischen lebenden Tieren:

Nach der neusten Veröffentlichung heimlicher Aufnahmen aus 4 Schweinemastbetrieben im Kreis Steinfurt (Westpol berichtet) , fordert die Tierschutzpartei nun endlich harte Konsequenzen und kritisiert die Trägheit der etablierten Parteien beim Thema Tierschutz.

Mit harschen Worten greift die Vorsitzende Sandra Lück die schwarz-gelbe Landesregierung, aber auch die Grünen ...

Weiter lesen>>

Tagung des Klimakabinetts am 20. September / PETA fordert: Klimaschutzmaßnahmen müssen radikalen Wandel zu einer pflanzlichen Ernährung beinhalten
Montag 16. September 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von PETA

Am 20. September wird das Klimakabinett Eckpunkte für ein Maßnahmenpaket bekannt geben, mit dem die Bundesregierung sicherstellen möchte, dass Deutschland seine Klimaziele bis 2030 erreicht. PETA fordert, dass dort der Konsum tierischer Produkte und dessen negative Folgen für das Klima sowie die Vorteile einer rein pflanzlichen Ernährung eine entscheidende Rolle spielen. Die Tierrechtsorganisation hatte bereits Mitte August einen <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

1000 Klimaaktivist*innen blockieren erfolgreich Autoshow
Sonntag 15. September 2019

Foto: Jürgen Baumeister, Sand im Getriebe

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von „Sand im Getriebe“

Radikale Verkehrswende jetzt angehen

1000 Klimaaktivist*innen des Bündnisses "Sand im Getriebe" haben am heutigen Sonntag erfolgreich die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) blockiert. Der Haupteingang und der Portalhaus-Eingang im Westen des Messegeländes sind seit dem frühen Morgen für Besucherinnen und Besucher nicht zugänglich. Auch der Eingang am Congress Center wird derzeit blockiert. Eine "Critical Mass"-Gruppe blockiert ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 30927

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz