NABU: Energetische Nutzung von Holz darf nicht weiter gefördert werden
Dienstag 24. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Krüger: Holz in Kraftwerken zu verbrennen ist klimaschädlich und setzt Wälder unter Druck

Am heutigen Internationalen Aktionstag gegen industrielle Bioenergie hat der NABU zusammen mit anderen Umweltschutzorganisationen einen Aufruf an die Bundesregierung veröffentlicht, die weitere Expansion der industriellen Holzbiomasse-Energieproduktion zu unterbinden.

„Holz in Kraftwerken zu verbrennen ist nicht nur klimaschädlich, sondern hat auch ...

Weiter lesen>>

Der nächste Rekordwert
Montag 23. November 2020
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

WWF: Corona-Auswirkungen bremsen nicht die Klimakrise

Die Weltorganisation für Meteorologie (WMO) hat am Montag in Genf ihren jährlichen Bericht zur Konzentration von Treibhausgasen in der Erdatmosphäre vorgestellt. Demnach ist die CO2-Konzentration auf 410 ppm angestiegen. Dazu kommentiert Viviane Raddatz, Klima- und Energieexpertin beim WWF Deutschland:

„Verzicht bremst nicht die Klimakrise. Entscheidend ist nicht nur der ...

Weiter lesen>>

Kritik an Tierversuchen für Corona
Montag 23. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Menschen für Tierrechte fordert Alternative Forschungsmethoden

Von Menschen für Tierrechte

Laut Presseartikeln wurde der Corona-Impfstoff an Mäusen, Ratten und Rhesusaffen getestet. Die Organisation Menschen für Tierrechte sieht diese Versuche als unethisch und ineffektiv an und fordert einen Umstieg auf tierfreie Forschungsmethoden.

"Tierversuche an Mäusen, Ratten und Rhesusaffen sind nicht nur grausam, sondern auch überflüssig, da sie schlecht ...

Weiter lesen>>

Wirtschaftswachstum auf dem Prüfstand. Nachhaltige Ökonomie, Mobilitäts- und Verkehrswende
Montag 23. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Ökologiedebatte 

Von isw

isw-report 123 ist am 20.11.2020 erschienen:

Können wir unser westliches materiell reiches Lebens- und Wirtschaftsmodell langfristig fortführen? Und auf alle Menschen dieser Erde ausweiten? Das ist die Leitfrage in diesem isw-report. Die drei Autoren machen sich mit unterschiedlicher Perspektive daran, Antworten zu finden.

Franz Garnreiter belegt, dass bereits das heutige Niveau der Naturvernutzung in der Wirtschaft, aber noch mehr ...

Weiter lesen>>

TERRE DES FEMMES lädt ein: Am 25.11 am Brandenburger Tor zur Aktion #meinherzgehörtmir gegen Zwangverheiratungen und Frühehen
Montag 23. November 2020
Feminismus Feminismus, TopNews 

Von TDF

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. lädt zum Internationalen Gedenktag „NEIN zu Gewalt an Frauen“ VertreterInnen aus der Politik und ausgewählten Verbänden ein, ein klares Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen zu setzen und sich an der Aktion „#meinherzgehörtmir – gegen Zwangsverheiratungen und Frühehen“ am Brandenburger Tor zu beteiligen. Die Aktion findet unter Rücksichtnahme aller gesundheitlichen Vorkehrungen statt.

Obwohl Zwangsverheiratung ...

Weiter lesen>>

25. November – Flagge zeigen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen!
Montag 23. November 2020
Feminismus Feminismus, TopNews 

Von FV Courage, Kämpferischer Frauenrat, Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen

Der 25. November ist ein Kampftag der Frauen und Mädchen auf der ganzen Welt gegen Gewalt an Frauen. Wir sagen Nein zu allen Formen der Diskriminierung aufgrund unseres Geschlechts, der besonderen Unterdrückung, reaktionären Ideologien und Praktiken wie Sexismus und patriarchale Denk- und Verhaltensmuster.

Wir rufen gemeinsam auf zu öffentlichen Aktionen rund um den 25.11.20 - natürlich bei ...

Weiter lesen>>

Universität Freiburg: Mangel an Bewusstsein für Sensibilität von DNA-Daten
Montag 23. November 2020
Antifaschismus Antifaschismus, Soziales, TopNews 

Von Universität Freiburg

Studien zeigen, wie die Bevölkerungsgruppe der Roma in forensisch-genetischen Kontexten unangemessen behandelt wird

Die Bevölkerungsgruppe der Romnja und Roma wird in DNA-Datenbanken und in genetischen Studien in ethischer und wissenschaftlicher Hinsicht unangemessen behandelt – womöglich mit Auswirkungen auf Ermittlungen, die auf forensisch-genetische Datenbanken zurückgreifen: Zu diesem Ergebnis kommen Prof. Dr. Veronika ...

Weiter lesen>>

Hunderte Aktivist*innen blockieren Zufahrtswege im Dannenröder Wald
Sonntag 22. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Sofortiger Rodungsstopp gefordert

Von Ende Gelände

Seit heute morgen um 8:00 Uhr blockieren 250 Aktivist*innen von Ende Gelände die Zufahrtswege in den Dannenröder Wald in Hessen, um die weitere Räumung von Baumhäusern zu verhindern. Seit Anfang Oktober lässt die schwarz-grüne Landesregierung in Hessen mit massivem Polizeiaufgebot den Wald roden, um dort eine neue Autobahn zu bauen. Ende Gelände fordert den sofortigen Stopp der Rodung und des ...

Weiter lesen>>

Neue EU-Offshore-Strategie: Meeresnaturschutz bleibt auf der Strecke
Sonntag 22. November 2020
Umwelt Umwelt, TopNews 

Krüger:  Meeres- und Klimaschutz müssen beim Ausbau von Offshore-Windenergie ineinandergreifen

Von NABU

Heute präsentiert die EU-Kommission ihre Strategie für erneuerbare Energien auf See. Der NABU begrüßt die Strategie: Erneuerbare Energien leisten einen wichtigen Beitrag, die Klimaziele zu erreichen. Sorgen bereitet allerdings, dass der Meeresnaturschutz beim Ausbau von Offshore-Windenergie, Wellenkraft und Gezeitenkraft in der neuen ...

Weiter lesen>>

Corona: Folgen für die Umwelt
Sonntag 22. November 2020
Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, TopNews 

Von FH Münster

Die Steinfurter Campus-Dialoge der FH Münster informieren über Auswirkungen auf Luftqualität und Wasser

Das Coronavirus breitet sich über die Luft und das Wasser aus – da sind sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler einig. Doch welche Folgen hat die Verbreitung für unsere Umwelt? Darüber sprechen Prof. Dr. Isabelle Franzen-Reuter und Prof. Dr. Helmut Grüning vom Fachbereich Energie – Gebäude – Umwelt der FH Münster am Donnerstag (26. ...

Weiter lesen>>

Tannen – ein Porträt
Sonntag 22. November 2020
Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Wilhelm Bode: Tannen – ein Porträt

Reihe: Naturkunden Bd. 067, 2020. Matthes & Seitz, Berlin. 160 S. 20,00 €, ISBN: 9783957579485 

Rezension von Axel Schmoll

Wilhelm Bode vermag aus einem schier überbordenden Wissensfundus und Erfahrungsschatz zu schöpfen, wenn er über Tannen schreibt, gleichermaßen wissenschaftlich-fundiert und pointiert, mitunter mit einer gut dosierten Prise Schärfe, wie kurzweilig und lebendig. Für ...

Weiter lesen>>

O Tannenbaum, wie grün bist du?
Sonntag 22. November 2020
Umwelt Umwelt, Kultur, TopNews 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD informiert über Öko-Weihnachtsbäume und gibt Tipps zu Siegeln und Einkauf

Weihnachten unterm Tannenbaum ist beliebt. In mehr als der Hälfte aller Haushalte wird hierzulande in den kommenden Wochen ein Christbaum aufgestellt. ROBIN WOOD weist darauf hin, dass die meisten der etwa 28 Millionen in Deutschland verkauften Christbäume aus Plantagen stammen, die gedüngt und mit Pestiziden bespritzt werden – eine enorme Belastung für Böden, ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Sachbuch
Sonntag 22. November 2020
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Zack Scott: Wolkenkratzer: Droemer, München 2020, ISBN: 978-3-426-27829-1, 32 EURO (D)

Zack Scott präsentiert in diesem Buch eine Geschichte der Wolkenkratzer vom Ende der Steinzeit bis in die 2000er Jahre. Das Buch ist in vier Hauptabschnitte unterteilt. Im ersten Kapitel wird die Geschichte der Wolkenkratzer von der Steinzeit bis zur industriellen Revolution vorgestellt.

Beginnend mit Stonehenge bewegt sich das Buch ...

Weiter lesen>>

Die Verdienstgrenze für Minijobs soll auf 530 Euro im Monat angehoben werden – mit fatalen Folgen für die Beschäftigten
Samstag 21. November 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Debatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Über sieben Millionen Menschen in Deutschland waren zu Beginn der aktuellen Wirtschaftskrise geringfügig beschäftigt, sie waren als Minijobber tätig. Bereits im März 2020 wurde 224.000 von ihnen von heute auf morgen gekündigt. Obwohl eine Kündigungsfrist von sechs Wochen bei Minijobs gilt, wurde sie in den meisten Fällen geflissentlich übergangen. Minijobber waren die ersten Beschäftigten, die in der neuen Krise entlassen wurden und den ...

Weiter lesen>>

Erneute schwere Körperverletzung durch Polizei - Fortsetzung der Räumung trägt zur Eskalation bei
Samstag 21. November 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Kritik von Kirche und breitem Bündnis - Weitere Proteste angeündigt

Von Wald-Statt-Asphalt-Bündnis

Heute morgen ist um 8:30 Uhr eine Person aus über 5 Metern Höhe von einer Plattform zu Boden gestürzt. Augenzeug*innen berichten, dass zuvor mehrere Polizisten auf ein markiertes Sicherungsseil getreten sind und dieses schließlich gerissen sei. Das Seil war als Sicherungsseil markiert. "Wir verurteilen diese erneute Gefährdung von Menschenleben und fordern ein ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 33418

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz