NABU reicht EU-Beschwerde gegen Offshore-Windpark Butendiek ein
Freitag 22. März 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Schleswig-Holstein 

Von NABU

Bundesbehörden müssen sofortige Schutzmaßnahmen für Seevögel einleiten

Der NABU hat formell Beschwerde bei der Europäischen Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland eingelegt. Grund dafür ist der massive Umweltschaden durch den Offshore-Windpark „Butendiek“ und durch weitere Windparks am europäischen Vogelschutzgebiet „Östliche Deutsche Bucht“ in der Nordsee. „Seit fast zwei Jahren zeigen die Daten, dass seltene und streng geschützte ...

Weiter lesen>>

Hamburg: AfD-Parteitag – Geht der extreme Rechtskurs weiter?
Donnerstag 21. März 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Beim dem Hamburger Landesparteitag der AfD am kommenden Sonntag dürfte zumindest im Hintergrund auch die Frage eine Rolle spielen, wie sich die Partei nach der geheimdienstlichen Einstufung als Prüffall und insbesondere bezüglich der noch extremeren Verdachtsfälle Junge Alternative und DER FLÜGEL ausrichten wird. Bezüglich der Jugendorganisationen hat der Landesvorstand schon Vorgaben gemacht: Man will einen neuen Verband mit anderem Namen ...

Weiter lesen>>

Abschiebung einer jemenitischen Familie droht
Donnerstag 21. März 2019
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Schleswig-Holstein

Menschlichkeit vor Bürokratie

Cornelia Möhring, stellvertretende Vorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag, und Lorenz Gösta Beutin, Mitglied der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag, erklären:

In der Gemeinde Bosau/Ostholstein lebt Salah A. mit seiner Familie, geflohen aus dem bürgerkriegsgeschüttelten Jemen. Sie kamen über Griechenland hierher, weil es dort keinerlei Hilfen gab und sie auf der Straße ...

Weiter lesen>>

Transparent gegen Urantransport halten verboten
Dienstag 19. März 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Landgericht Hamburg: 30 Tagessätze für Transparent bei Ankettaktion

Von nirgendwo.info

Am Montag den 18.3. endete ein Prozess gegen eine Atomkraftgegnerin am Landgericht Hamburg mit einer Verurteilung wegen Mittäterschaft zu Nötigung und Störung öffentlicher Betriebe. Ihr wurde vorgeworfen, bei einer Ankettaktion 2014 ein Transparent hochgehalten zu haben – dafür gab es 30 Tagessätze à 15 Euro, also eine Geldstrafe von 450 Euro.

Im August 2014 hatten sich ...

Weiter lesen>>

Urteilsverkündung im Prozess wegen einer Urantransportblockade
Samstag 16. März 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hamburg 

Von nirgendwo.info

Am Montag, den 18. März 2019 beginnt um 10 Uhr vor dem Landgericht Hamburg der sechste und  voraussichtlich letzte Prozesstag gegen eine Aktivistin, der vorgeworfen wird, einer angeketteten Person Wasser gereicht zu haben.

Der Vorwurf ist denkbar absurd: Als sich im Sommer 2014 im Güterbahnhof Hamburg Süd (Veddeler Damm) mehrere Anti-Atom-Aktivist_innen an Gleise ketteten, um einen Gütertransport mit nachweisbar falsch geladenen Urancontainern zu ...

Weiter lesen>>

40 AktivistInnen protestieren vor Hamburger SPD-Zentrale: "Die Paragraphen 218/219a gehören abgeschafft!"
Freitag 15. März 2019

Foto: IL Hamburg

Feminismus Feminismus, Bewegungen, Hamburg 

Von IL Hamburg

Auch im Jahre 2019 ist Abtreibung noch eine Straftat, die nur innerhalb einer kurzen Frist und nach Zwangsberatung straffrei bleibt. Der § 219a hindert Frauenärzt*innen darüber hinaus daran, seriöse und vollständige Informationen zu den, von ihnen angebotenen, Möglichkeiten des Schwangerschaftsabbruches bereit zu stellen. Daran ändert auch die Reform des § 219a nichts. Militante Abtreibungsgegner wie Yannic Hendricks nutzen dies und zeigen seit Jahren ...

Weiter lesen>>

"Das ist gerade erst der Anfang!" - Klimastreik in Rendsburg zwischenzeitlich mit 700 Demonstrierenden
Freitag 15. März 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von DIE LINKE. Rendsburg

Rendsburg. Die dritte Fridays for Future-Demonstration der Jugendlichen war trotz Regen und Kälte für das Organsationsteam ein voller Erfolg. Sie hatten vormittagfüllendes Programm ausgearbeitet. Zwischen Reden und einem Schilderwettbewerb, gab es verschiedenste Musik zu hören. Pop, Rock, HipHop und sogar ein Chor waren vertreten.

"Wir freuen uns nicht nur über die vielen streikenden Schülerinnen und Schüler. Wir sind auch sehr dankbar über die ...

Weiter lesen>>

AfD-Wandsbek propagiert Galgen für die Kanzlerin
Mittwoch 13. März 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Im Wandsbeker Bürgersaal will die AfD am Sonntag den 24. März ihren Landesparteitag abhalten. Was diese anscheinend für einen angemessenen Umgang mit Politkern anderer Parteien hält, kann man aktuell auf der Facebookseite des dortigen Bezirksverbandes sehen. Unter einem gestrigen Beitrag über Montagskarten für Geflüchtete postete ein AfD-Fan erst ein Bild von Kanzlerin Merkel, dann die gegen diese gerichtete Bezichtigung des "Volksverrats" ...

Weiter lesen>>

Parität like Brandenburg?
Freitag 08. März 2019
Feminismus Feminismus, Schleswig-Holstein, Brandenburg 

Von DIE LINKE. Schleswig-Holstein

Nicht einmal ein Drittel der Abgeordneten im Landtag von Schleswig-Holstein sind Frauen. "Gut, dass darüber debattiert wird, wie das geändert werden kann. Sinnvolle Vorschläge gibt es:

In Brandenburg hat die rot-rote Regierung vorgemacht, wie es gehen kann und ein Paritäts-Gesetz verabschiedet, dass die Parteien verpflichtet, quotierte Listen für die Landtagswahlen aufzustellen", sagt Cornelia Möhring, Bundestagsabgeordnete der Linken ...

Weiter lesen>>

AfD will bei Jugendorganisation den Geheimdienst austricksen
Donnerstag 07. März 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Es sieht schlecht aus bei der Hamburger Jungen Alternative(JA), dem Jugendverband der rechten Partei. Sie hatte am „08.02.2019 nur noch 14 Mitglieder“[1] heißt es in einem internen Antrag zum kommenden Landesparteitag am 24. März 2019, welcher uns vorliegt, Ende Dezember 2018 waren es immerhin noch 30. Doch dann kam der Inlandsgeheimdienst namens Verfassungsschutz und erklärte den rechten ...

Weiter lesen>>

Frauen sind bewegt - und kämpferisch!
Donnerstag 07. März 2019
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, Feminismus, News 

Auswahl von Aktivitäten zum Internationalen Frauen*tag am 8. März in Schleswig-Holstein

Rund um den Internationalen Frauen*tag gibt es in diesem Jahr eine große Reihe von Veranstaltungen/Aktivitäten, Demonstrationen, bei denen Frauen* ihre Rechte debattieren, sich informieren und dafür auf die Straße gehen. Informationshalber finden Sie hier eine Auflistung, die aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat.


Kiel

• Internationaler Frauentag- ...

Weiter lesen>>

Frauenstreik am 8. März
Donnerstag 07. März 2019
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, Feminismus, News 

Von DIE LINKE. Schleswig-Holstein

Frauen bekommen 21 Prozent weniger Lohn als Männer, im Bundestag sind nur 30,9 Prozent der Abgeordneten weiblich, im Schleswig-Holsteiner Landtag sind es gerade mal 30,1 Prozent, jede vierte Frau hat mindestens einmal in ihrem Leben körperliche oder sexuelle Gewalt durch ihren Partner erlebt. Die Auswirkungen von Sexismus sind für Frauen Alltag. Der 8. März ist deshalb noch lange kein Gedenktag an Erreichtes, sondern bleibt weiterhin ...

Weiter lesen>>

Frauenstreik for Future!
Donnerstag 07. März 2019
Feminismus Feminismus, Schleswig-Holstein, News 

Von DIE LINKE. Schleswig-Holstein

„Es ist richtig, dass für die Erfüllung der vielen, immer noch nicht umgesetzten Forderungen der Frauenbewegung - etwa nach gleichem Lohn für gleiche Arbeit oder der Entkriminalisierung des Schwangerschaftsabbruchs - nicht nur demonstriert, sondern gestreikt wird. Die Gleichstellung der Geschlechter ist noch lange nicht erreicht. Unter vielen anderen Beispielen sieht man das auch daran, dass Frauen, vor allem die Frauen des Globalen Südens, ...

Weiter lesen>>

Zahnärztekammer Schleswig-Holstein als Miethai in Berlin?
Freitag 01. März 2019
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein, Berlin, Politik 

Von Lorenz Gösta Beutin MdB

Wie heute bekannt wurde, ist das Versorgungswerk der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein über eine undurchsichtige Immobilienfirma (Projekt F-24 Alpha GmbH) an einem skandalösen Versuch beteiligt, Mieter*innen in Berlin durch eine Mieterhöhung um 200 Prozent aus ihren Wohnungen zu treiben.

„Mit der Begründung, das Haus würde weitgehend modernisiert, wurde den Mieter*innen des Hauses Lenbachstraße 7 in Berlin angekündigt, dass sich die Mieten fast verdreifachen ...

Weiter lesen>>

Offener Brief des Hamburger Bündnis gegen Rechts: Kein AfD-Parteitag im Bürgersaal Wandsbek
Donnerstag 28. Februar 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Sehr geehrte Damen und Herren des Bezirksamts Wandsbek, sehr geehrte Abgeordnete,

wie wir durch die heutige taz erfahren haben, soll am Sonntag den 24. März 2019 im Bürgersaal Wandsbek der Landesparteitag der „Alternative für Deutschland“ (AfD) Hamburg stattfinden. Die für die Vermietung zuständige Eventagentur prima events GmbH sagte gegenüber der taz, dass die politische Verantwortung jedoch beim Bezirksamt läge. Der Vertrag zwischen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 2089

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz