Landesweites Azubiticket macht ÖPNV attraktiver

01.02.17
Schleswig-HolsteinSchleswig-Holstein, News 

 

Von Piratenfraktion im Landtag Schleswig-Holstein

Zur heutigen Forderung der Landesschülervertretung der Berufsbildenden
Schulen nach einem Azubiticket im ÖPNV in Schleswig-Holstein erklärt
der verkehrspolitische Sprecher der Piratenfraktion, Uli König:

"Der ÖPNV in Schleswig-Holstein muss attraktiver werden und gerade für
Jugendliche Anreize schaffen, um klimafreundlich Busse und Bahnen zu nutzen Prinzipiell sehen wir PIRATEN noch immer den fahrscheinlosen ÖPNV als die beste Lösung zur optimalen Nutzung des Nahverkehrs an. Bis die Zeit dafür gekommen ist, unterstützen wir die Forderung der Landesschülervertretung der Berufsbildenen Schulen nach einem Azubiticket, beispielsweise durch die Aufnahme der Auszubildenden in das jeweilige Semesterticket der Region. Damit könnten Synergieeffekte erzielt werden, ohne das Ticketsystem intransparenter zu gestalten."







<< Zurck
Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz