Behördenversagen: EU verschleppt Glyphosat-Entscheidung
Donnerstag 12. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von CBG

Die Europäische Chemikalienagentur und die Behörde fu?r Lebensmittelsicherheit kündigten eine Verschiebung der Entscheidung über die Glyphosat-Zulassungsverlängerung an. Das umfangreiche Material, das im Rahmen der öffentlichen Konsultationen zu dem Bewertungsbericht eingegangen sei, mache eine Veränderung des Zeitplans notwendig, lautet die Begründung. Damit steht der für Dezember 2022 vorgesehene Beschluss über die Zukunft des Herbizids in Frage. Obwohl ...

Weiter lesen>>

Unibesetzung in Leipzig - Studierende unterstützen Forderungen der Letzten Generation
Mittwoch 11. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Sachsen 

Von Letzte Generation

Nach einem Vortrag von Henning Jeschke, Mitbegründer der Letzten Generation, besetzen (ehemalige) Studierende das Audimax der Universität Leipzig. Sie fordern von der Rektorin Prof. Dr. Eva Ines Obergfell eine Lebenserklärung. Sie soll sich offiziell und öffentlich an den GRÜNEN Minister Habeck wenden und sich gegen den Bau und die Finanzierung NEUER fossiler Infrastruktur aussprechen. Insbesondere, so die Studierenden, darf es keine neuen ...

Weiter lesen>>

HeidelbergCement missachtet Klimaschutz und Menschenrechte
Mittwoch 11. Mai 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von pax christi

Zweitgrößter Klimakiller unter den DAX-Unternehmen - Neokoloniale Geschäftstätigkeit in Indonesien, Palästina und der Westsahara

Ein Bündnis von Nichtregierungsorganisationen aus ROBIN WOOD, Watch Indonesia!, pax christi, Western Sahara Research (WSRW), cemEND-Bündnis und dem Dachverband der Kritischen Aktionär*innen verlangt von HeidelbergCement wirksame Maßnahmen für ...

Weiter lesen>>

Wasserknappheit und Landwirtschaft: BUND fordert nachhaltige Bewässerung
Mittwoch 11. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Der Klimawandel führt zu immer längeren Trockenzeiten. Temperaturrekorde und Dürrejahre reihen sich aneinander. Die Folgen sind Waldsterben, sinkende Wasserspiegel und ausgetrocknete Feuchtgebiete. Angesichts von zunehmender Wasserknappheit fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Politik sowie Wasser- und Landwirtschaft auf, umzudenken. In einem Standpunkt beleuchten die BUND-Arbeitskreise Wasser, Landwirtschaft und Naturschutz ...

Weiter lesen>>

Scheindebatte gefährdet Zukunft der Landwirtschaft
Mittwoch 11. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

WWF zur Aktuellen Stunde im Deutschen Bundestag zum Thema „Hunger vermeiden – Mehr Lebensmittel produzieren statt Ackerflächen stilllegen“


In einer von der CDU/-CSU-Bundestagsfraktion beantragten Aktuellen Stunde zum Thema „Hunger vermeiden – Mehr Lebensmittel produzieren statt Ackerflächen stilllegen“ beschäftigt sich der Deutsche Bundestag erneut mit den Auswirkungen des russischen Angriffskriegs in der Ukraine auf die weltweiten  ...

Weiter lesen>>

Glyphosat-Schlappe für BAYER
Mittwoch 11. Mai 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Krebsgefahren: Kein Grundsatz-Urteil zu erwarten

Von CBG

BAYER kann kein Grundsatz-Urteil des Obersten Gerichtshofs der Vereinigten Staaten zu Glyphosat erwarten. Das US-Justizdepartement lehnte es am Dienstag ab, dem Supreme Court zu empfehlen, den Fall „Hardeman“ zur Entscheidung anzunehmen. Damit ist „ein wichtiger Teil des Plans“ des Konzerns gescheitert, die bereits seit 2016 schwelenden juristischen Auseinandersetzungen um das Herbizid seiner ...

Weiter lesen>>

Großdemonstration zum G7-Gipfel in München – Klimakrise, Artensterben, Ungleichheit: Gerecht geht anders!
Dienstag 10. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Bayern 

Von BUND

Mehr als 15 zivilgesellschaftliche Organisationen rufen für den 25. Juni 2022 unmittelbar vor Beginn des G7-Gipfels zu einer Großdemonstration in München auf. Das breite Bündnis fordert die Staats- und Regierungschef:innen der G7-Staaten auf, Konsequenzen aus dem russischen Krieg gegen die Ukraine zu ziehen und die Abhängigkeit von Öl, Gas und Kohle zu beenden. Die G7-Mitglieder müssen endlich entschlossen gegen die Klimakrise und das Artensterben ...

Weiter lesen>>

Ziviler Widerstand in Bremen, Freiburg, Leipzig und Heidelberg
Dienstag 10. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Sachsen 

Von Letzte Generation

In Leipzig, Bremen und Heidelberg kam es heute zu massiven Beeinträchtigungen des Verkehrs auf Hauptverkehrsadern und Autobahnen infolge von Widerstandsaktionen gegen den tödlichen Ausbau fossiler Brennstoffe durch die Bundesregierung.

Unterstützer:innen der Letzten Generation wählen diese nicht ignorierbare Form des Widerstands, da weder die 1,4 Millionen Menschen, die im September 2019 mit Fridays for Future auf der Straße waren, noch das ...

Weiter lesen>>

Schweineherz-Transplantation: Von schlafenden Viren und Epidemien
Dienstag 10. Mai 2022
Debatte Debatte, Umwelt, TopNews 

Von Axel Mayer

Mit unkritischem, weltweitem Jubel war die erste Transplantation eines gentechnisch veränderten Schweineherzens auf einen menschlichen Empfänger in den Medien gefeiert worden. Tiere als Ersatzteillager passen einfach gut in das vorherrschende technisch-mechanistische Weltbild, das uns Klimawandel und Artenausrottung gebracht hat.

Kleinlaut und in Nischen der Berichterstattung wird ...

Weiter lesen>>

Zu Habeck-Besuch in Schwedt - Russisches Öl abgedreht
Montag 09. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Brandenburg 

Von Letzte Generation

Anlässlich des Besuchs von Wirtschafts- und Klimaminister Habeck bei der PCK-Raffinerie in Schwedt drehten Menschen der Letzten Generation heute am frühen Abend erneut friedlich die Öl-Pipelines Druschba und PCK ab. Die Letzte Generation fordert Robert Habeck auf, eine Lebenserklärung abzugeben und darin den Bau neuer fossiler Infrastruktur, insbesondere weitere Ölbohrungen in der Nordsee, auszuschließen. „Wir fordern den grünen Minister ...

Weiter lesen>>

„EU-Gesetze lassen Tiere im Krieg im Stich“
Montag 09. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Internationales 

PETA fordert, Einreisebestimmungen für heimatlose Tiere aus der Ukraine zu lockern

Von PETA

Seit Februar hilft PETA an der ukrainischen Grenze, um Tiere und Menschen aus den Kriegsgebieten zu evakuieren. Während die Einreisebestimmungen für beispielsweise Hunde und Katzen in Privathand vorübergehend gelockert sind, ist die legale Einreise mit Tieren aus dem Tierschutz so gut wie unmöglich. Und das, obwohl viele Tierheime bombardiert und zerstört wurden, Tiere ...

Weiter lesen>>

#VerkehrswendeJetztNRW: Klimaneutral, umweltfreundlich, sozial gerecht
Sonntag 08. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Attac

5000 demonstrieren vor NRW-Landtag für Verkehrswende 

Eine Woche vor der Landtagswahl hat ein breites Bündnis von Umwelt- und Verkehrsverbänden sowie Initiativen den Druck auf die künftige Landesregierung erhöht. Stellvertretend forderten ADFC, Attac, BUND, Campact, FUSS e.V., Greenpeace, RADKOMM und VCD bei ihrer Kundgebung mehr Platz für Rad- und Fußwege und eine zuverlässige, gut ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 25 bis 36 von 17373

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz