Gorleben: richtiger Schritt – aber nicht ausreichend
Freitag 17. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von .ausgestrahlt

Probleme der Zwischenlagerung weiter ungelöst

Zu den Plänen, das Bergwerk im Salzstock Gorleben zu verfüllen, erklärt Jochen Stay, Sprecher der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Die Entscheidung ist zwar begrüßenswert, doch sie reicht nicht aus. Nötig ist auch ein Umgang mit den Problemen der Zwischenlager-Halle in Gorleben, die neben dem Bergwerk errichtet wurde und in der 113 Castor-Behälter mit hochradioaktivem Atommüll ...

Weiter lesen>>

Welt verliert Wald – auch in Europa
Freitag 17. September 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

10 Jahre Weltnaturerbe Buchenwald in Deutschland / „Brasilianische Zustände“: Europas Urwälder sind kahlschlaggefährdet

Anlässlich einer Feier zum zehnjährigen Weltnaturerbe-Status von Deutschlands Buchenwäldern warnte die Naturschutzorganisation WWF Deutschland vor einer Zerstörung Europas letzter Urwälder. Von den allein in Rumänien rund 500.000 Hektar Alt- und Urwäldern in der Europäischen Union sind laut WWF ...

Weiter lesen>>

NABU: Weniger Wespen, mehr Holzbienen
Freitag 17. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von NABU

Nasses Wetter wirkt sich auf Sichtungen beim Insektensommer 2021 aus / Ackerhummel wieder auf Platz 1

Sie ist die ungekrönte Königin des Insektensommers: Die Ackerhummel wurde in diesem Jahr am häufigsten gemeldet – wie auch in den vergangenen Jahren. Bei der Mitmachaktion des NABU haben sich in beiden Zählzeiträumen insgesamt über 13.000 Menschen beteiligt und eine Stunde lang Insekten beobachtet und sie dem NABU gemeldet.

„Wir freuen uns, ...

Weiter lesen>>

"Warum liegt hier Stroh?" - Aktion gegen Lobbyismus und Korruption am 17.09.2021 in Berlin
Freitag 17. September 2021
Politik Politik, Linksparteidebatte, Berlin 

Von linksjugend ['solid]

Innerhalb der deutschen Politik sind Korruption und Lobbyismus kein Skandal, sondern traurige Normalität. Alleine dieses Jahr erschütterten eine Reihe von Korruptionsskandalen die Demokratie: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor erhielt für seinen persönlichen Einsatz für ein Start-Up Aktien-Optionen und einen Direktorenposten, Georg Nüsslein und zahlreiche weitere ...

Weiter lesen>>

Ostermarsch Rhein/Ruhr : „Nein zur geplanten Ansiedlung einer NATO-Agentur in Bochum!“
Freitag 17. September 2021
Bewegungen Bewegungen, NRW, Ruhrgebiet 

Von Ostermarsch Rhein/Ruhr

Die im Bündns Ostermarsch Rhein/Ruhr zusammengeschlossenen Friedensgruppen protestieren gegen den Plan der weiteren Militarisierung von Nordrhein-Westfalen. Laut Presseberichten bestehen Überlegungen, die NATO Kommunikation und Informations-Agentur NCIA aus Belgien nach Bochum zu verlegen, ersatzweise nach Bonn.

Dabei handelt es sich um eine Einrichtung, die die zunehmend für die Kriegsführung unverzichtbaren Internetverbindungen der NATO vor ...

Weiter lesen>>

Verwaltungsgericht Sigmaringen ordnet Stopp der angedrohten Abschiebung von Alassa Mfouapon nach Kamerun an
Freitag 17. September 2021
Baden-Württemberg Baden-Württemberg, Bewegungen, TopNews 

Von RAe Meister & Partner

Der Gerichtsbeschluss stellt eklatante Verfahrensverstöße des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) fest

Am 17. September wurde uns der Beschluss der 10. Kammer des VG Sigmaringen (A 10 K 2382/21) zugestellt. Er ordnet auf Kosten des BAMF den Stopp der Abschiebungsandrohung<a&nbsp;...

Weiter lesen>>

Neuerscheinungen Natur und Kulinarik
Freitag 17. September 2021
Kultur Kultur, TopNews 

Buchtipps von Michael Lausberg

Buch 1

Josef H. Reichholf: Fluss Natur. Ein faszinierender Lebensraum im Wandel, oekom, München 2021, ISBN: 978-3-962-38285-8, 24 EURO (D)

In den Flüssen drücken sich extreme Wetterereignisse oft unmittelbar aus. Dürren und Fluten sind jedoch nicht allein Folgen des Klimawandels: Weil über Jahrzehnte Auwälder gerodet, Feuchtgebiete trockengelegt, Zuflüsse begradigt und Flächen versiegelt wurden, wird die Wasserführung der ...

Weiter lesen>>

Inflation – mal zu hoch, mal zu niedrig: Für wen das ein Problem ist
Donnerstag 16. September 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, TopNews 

Von Suitbert Cechura

Inflation ist in der Öffentlichkeit ständig Thema. Mal gilt sie als zu niedrig, weil Deflation droht und Käufe nicht stattfinden, weil weitere Preissenkungen erwartet werden und so die Konjunktur stockt. Mal als zu hoch, weil die Preise steigen und das Geld weniger wert wird. Momentan ist mehr die steigende Inflation im Gespräch. Wobei weniger gefragt wird, wieso es sie gibt. Sondern vielmehr, wie hoch sie sein darf und wie man sie richtig bemisst. Von ...

Weiter lesen>>

Kein Geburtstag für §218 StGB: TERRE DES FEMMES setzt sich für die Entkriminalisierung von Schwangerschaftabbrüchen ein.
Donnerstag 16. September 2021
Soziales Soziales, Politik, Feminismus 

Von TDF

TERRE DES FEMMES startet eine großangelegte Awareness-Kampagne, die darauf aufmerksam macht, dass mit §218 im deutschen Strafgesetzbuch noch immer ein Gesetzesparagraph gültig ist, nach dem Schwangerschaftsabbrüche grundsätzlich strafbar sind. 

Kürzlich erst, im September 2021, hat der texanische Supreme Court beschlossen, das Abtreibungsrecht zu verschärfen und gestattet nur noch Abbrüche vor der sechsten Schwangerschaftswoche. Ein ...

Weiter lesen>>

Wie die Parteien die Pressefreiheit schützen wollen
Donnerstag 16. September 2021
Kultur Kultur, Politik, Bewegungen 

Von RSF

Zur Hochphase des Bundestagswahlkampfs hat Reporter ohne Grenzen detaillierte Antworten der Parteien zu Kernthemen des Schutzes der Pressefreiheit im In- und Ausland erfragt. Die acht <a data-mce-href="http://mailings.reporter-ohne-grenzen.de/c/37557260/74a7c71b5181-qzizot" href="http://mailings.reporter-ohne-grenzen.de/c/37557260/74a7c71b5181-qzizot" ...

Weiter lesen>>

NABU: Parteiencheck zu Arten- und Klimaschutz
Donnerstag 16. September 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von NABU

Miller: NABU-Forderungen nur teilweise in Parteiprogrammen / Kommende Legislaturperiode ist entscheidend für Bewältigung von Artenkrise und Klimakrise

Es geht um nichts Geringeres als den Erhalt unserer Lebengrundlagen: Diese Bundestagswahl ist entscheidend für die Bewältigung von Arten- und Klimakrise. Im Vorfeld der Bundestagswahl hat der NABU deshalb acht Kerforderungen für den Arten- und Klimaschutz formuliert und an CDU/CSU, SPD, ...

Weiter lesen>>

NABU und BUND: Werden Kanzlerkandidaten Europas Klimaschutz-Bremser?
Donnerstag 16. September 2021
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von NABU und BUND

Krüger und Bandt: Deutschland muss endlich zum Antreiber des Green Deal werden, Klimaschutz ist darf keine Kostenfrage sein

Anlässlich der „State of the Union“-Rede von EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen fordern NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger und Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), von den Kanzlerkandidaten Antworten auf die dringenden Fragen der Klima- und Artenkrise in ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 35050

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz