Weibliche Genitalverstümmelung in Deutschland
Donnerstag 06. Oktober 2022
Soziales Soziales, Feminismus, Bewegungen 

Von TDF

Dunkelzifferschätzung ergibt: Potenziell 103.947 betroffene Frauen und Mädchen in Deutschland, bis zu 17.271 Mädchen gefährdet

TERRE DES FEMMES veröffentlicht die Dunkelzifferschätzung zu weiblicher Genitalverstümmelung (FGM = female genital mutilation) in Deutschland.

In Deutschland leben demnach aktuell schätzungsweise 103.947 betroffene Mädchen und Frauen, bis zu 17.271 Mädchen sind in Deutschland potenziell  ...

Weiter lesen>>

Ein Schwangerschaftsabbruch ist kein Verbrechen - §218 muss aus dem StGB gestrichen werden
Dienstag 27. September 2022
Soziales Soziales, Feminismus, TopNews 

Von TDF

Einen Schwangerschaftsabbruch als Verbrechen zu brandmarken, verletzt das fundamentale Recht von Frauen auf körperliche Selbstbestimmung. Es missachtet ein Menschenrecht und gefährdet das Leben von Frauen. TERRE DES FEMMES e.V. fordert daher die ersatzlose Streichung des §218 aus dem Strafgesetzbuch.

 

TERRE DES FEMMES begrüßt, dass der absurde §219a von der Bundesregierung gestrichen wurde, und erwartet nun die im Koalitionsvertrag angekündigte  ...

Weiter lesen>>

Safe Abortion Day: Schwangerschaftsabbruch muss Kassenleistung werden
Dienstag 27. September 2022
Soziales Soziales, Feminismus, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

Zum Safe Abortion Day am 28. September 2022 erklärt Edith Bartelmus-Scholich als für Frauenpolitik mitverantwortliches Mitglied des Landesvorstands von DIE LINKE NRW:

„Jede Frau muss selbst und frei entscheiden können, ob sie eine Schwangerschaft abbricht oder nicht. Dazu gehört, dass sie sich nicht sorgen soll, wie sie die Kosten des Abbruchs bezahlt. Krankenkassen treten für diese Kosten nur ein, wenn eine medizinische Indikation vorliegt oder die ...

Weiter lesen>>

Frauen, Leben, Freiheit – Solidarität mit den Protesten im Iran
Freitag 23. September 2022
Internationales Internationales, Feminismus, Politik 

„Das iranische Regime muss umgehend die Gewalt gegen die Protestierenden einstellen und das Gesetz aufheben, das Frauen zum Tragen eines Kopftuchs verpflichtet“, erklärt Heidi Reichinnek, frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag. Reichinnek weiter:

„Jin, Jiyan, Azadî – Frauen, Leben, Freiheit – schallt es dieser Tage durch die Straßen des Iran. Die Proteste und Streiks werden breit getragen und wieder einmal sind es starke und mutige Frauen, die an vorderster ...

Weiter lesen>>

Würdevolle Unterwäsche
Donnerstag 01. September 2022
Bewegungen Bewegungen, Feminismus, TopNews 

Von Frauenverband Courage

Schon kiloweise Dessous für geflüchtete Frauen auf Lesbos gesammelt

Der Aufruf, Dessous für geflüchtete Frauen auf Lesbos zu sammeln, stieß auf große Sympathie in den Courage-Gruppen und darüber hinaus. Monika Gärtner-Engel hatte auf einer Reise nach Griechenland von den Frauen, die schon eifrig an den 2020 von Courage und Solidarität International organisierten Nähmaschinen nähen, die Bitte erhalten, ob nicht Courage würdige Unterwäsche sammeln könne. Sie könne ...

Weiter lesen>>

Berlin macht ernst: gemeinsam handeln und Femizide verhindern!
Mittwoch 31. August 2022
Soziales Soziales, Feminismus, Berlin 

Zum Maßnahmenpaket des Berliner Senats zur Bekämpfung von Femiziden

Von TDF

Der Berliner Senat hat ein umfangreiches Maßnahmenpaket beschlossen, um Frauen effektiv vor Gewalt zu schützen und Femizide zu verhindern. Der Fall von Zohra Mohammad Gul, die im April dieses Jahres von ihrem Ehemann auf offener Straße getötet wurde, hat erneut gezeigt, dass in akuten Gefahrensituationen effektive Schutzangebote fehlen.

Um hochriskante Fälle ...

Weiter lesen>>

Die Ergänzung "geschlechtsspezifischer" Beweggründe in der Strafgesetzgebung ist zu begrüßen - sie reicht aber in der Praxis nicht aus, um Mädchen und Frauen zu schützen
Sonntag 28. August 2022
Soziales Soziales, Politik, Feminismus 

Stellungnahme von TERRE DES FEMMES zum Referentenentwurf des Bundesjustizministeriums zur Überarbeitung des Sanktionenrechts

TERRE DES FEMMES e.V. hat am 24.8. eine Stellungnahme zum Gesetzesentwurf an Bundesjustizminister Marco Buschmann geschickt. Darin begrüßen wir die beabsichtigte Änderung: die Ergänzung um „geschlechtsspezifische“ Beweggru?nde schafft eine rechtliche Grundlage, um Gewalt an Frauen als solche zu benennen und ...

Weiter lesen>>

Sexistische Werbung: TERRE DES FEMMES vergibt Negativpreis "Zorniger Kaktus" 2022 an Zec+
Donnerstag 28. Juli 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Feminismus, TopNews 

Von TDF

Der Negativpreis "Zorniger Kaktus" für frauenfeindliche Werbung geht in diesem Jahr an das Unternehmen Zec+.

Das deutsche Unternehmen für Sportnahrung, Nahrungsergänzungsmittel und Fitnesskleidung gewinnt eindeutig den Negativpreis mit zwei verschiedenen Facebook-Werbungen, die als Hauptmotiv die Erniedrigung einer Frau bei angedeutetem Geschlechtsverkehr zeigen. Die fragwürdigen Bilder haben keinen Bezug zu dem Produkt, sondern stellen ...

Weiter lesen>>

Femizide müssen als das bestraft werden, was sie sind: Mord – nicht Totschlag
Freitag 01. Juli 2022
Soziales Soziales, Feminismus, Niedersachsen 

TDF zum Urteil des Göttinger Landgerichts

Im August 2021 erwürgte ein Mann seine Ex-Partnerin Birke K. in ihrer Wohnung. Nach der Tat positionierte er leere Flaschen neben ihrem Bett und versuchte ihren Tod als Suizid zu inszenieren. Anschließend versendete er eine SMS von ihrem Handy an ihren 17-jährigen Sohn, in der vermeintlich sie erklärt, dass sie zu viel Alkohol getrunken habe und es ihr nicht gut gehe. Die Richterschaft am ...

Weiter lesen>>

Abschaffung §219a: TDF veröffentlicht erste Website mit Informationsvideos von Ärztinnen
Montag 27. Juni 2022
Feminismus Feminismus, Soziales, TopNews 

Von TDF

Nach Streichung des §219a: TERRE DES FEMMES veröffentlicht erste Website mit frei zugänglichen Informationsvideos von Ärztinnen zu Methoden des Schwangerschaftsabbruch.

TERRE DES FEMMES - Menschenrechte für die Frau e.V. veröffentlicht nach der Entscheidung des Deutschen Bundestags am 24. Juni 2022, den Paragrafen 219a StGB zu streichen, eine Website mit sachlichen Informationen von Ärztinnen zu Schwangerschaftsabbrüchen.

Frau ...

Weiter lesen>>

Agieren der Bundesregierung beim Gewaltschutz von Frauen und Mädchen ist enttäuschend
Mittwoch 22. Juni 2022
Soziales Soziales, Politik, Feminismus 

"Obwohl die Istanbul-Konvention bereits seit 1. Februar 2018 in Deutschland in Kraft ist, ist noch viel zu wenig für den Gewaltschutz von Frauen und Mädchen geschehen. Hierzulande wird alle zweieinhalb Tage eine Frau durch ihren Partner oder Ex-Partner ermordet und jede Stunde werden im Durchschnitt 13 Frauen Opfer von Gewalt in ihrer Partnerschaft. Doch das Agieren der Bundesregierung ist enttäuschend. Eine Gesamtstrategie für die Umsetzung der Konvention fehlt, ebenso ein Nationaler ...

Weiter lesen>>

#linkemetoo: Wer wusste was?
Mittwoch 25. Mai 2022
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, Feminismus 

Antwort von einen Twitter-post von Niema Movassa

zum Thema: Was wußte Janine Wissler bereits 2018/19 von den #LinkeMeToo-Vorwürfen?

von Detlef Georgia Schulze

Niema Movassa (Mitglied im Parteivorstand der Linkspartei) bekundete am Dienstag seine Unterstützung für Janine Wissler und Martin Schirdewan als Parteivorsitzende der Links­partei (<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 25 bis 36 von 1405

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz