PIRATEN unterstützen Verbot von Schliefenanlagen in NRW
Sonntag 04. September 2022
Umwelt Umwelt, Politik, NRW 

Von Piratenpartei NRW

Nach einer Strafanzeige von PETA Deutschland gegen den Teckelklub Dortmund 1 e.V.,  der zur Ausbildung von Jagdhunden eine Schliefenanlage mit lebendigen Füchsen betreibt, beschäftigte sich zunächst der Rat der Stadt Dortmund initiiert durch Mitglieder der Fraktion "Die Linke +" [1] mit dem Thema. Da hier aber das Landesjagdrecht greift, schlossen sich Tierschutzvereine und Parteien zusammen und starteten gemeinsam eine  ...

Weiter lesen>>

Linksjugend und LINKE Rhein-Sieg besetzen Kriegerdenkmal in Siegburg
Samstag 03. September 2022
NRW NRW, News 

Von Linksjugend ['solid] Rhein-Sieg
 

Aktivist*innen von Linksjugend ['solid] Rhein-Sieg und DIE LINKE. Rhein-Sieg haben am 01.09.2022, dem Antikriegstag, das Kriegerdenkmal in Siegburg besetzt. Damit wollten sie ein Zeichen setzen gegen die absurde Aufrüstungspolitik der Bundesregierung, die mit dem 100.000.000.000 € schweren Sondervermögen tatsächlich eine Zeitenwende eingeleitet hat. War es zuvor Staatsräson zumindest in der Öffentlichkeit bürgerlicher ...

Weiter lesen>>

Bericht zur Schaffung eines queeren Jugendzentrums
Freitag 02. September 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. Mönchengladbach

Seit Jahren beschäftigt sich der Jugendhilfeausschuss mit der Gründung eines queeren Jugendzentrums.

Die Diskussion darüber reicht so lange zurück, dass zur letzten Kommunalwahl alle Parteien, außer die CDU und die AFD, vollmundigste Versprechungen in ihren Wahlprogrammen verschriftlicht hatten. Durch einen  Antrag der Fraktion DIE LINKE. im Jahr 2018 wurde die Verwaltung beauftragt ...

Weiter lesen>>

Konsequent gegen Krieg und Militarismus weltweit
Mittwoch 31. August 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zum internationalen Antikriegstag erklärt Nina Eumann, Landessprecherin der Partei DIE LINKE in NRW: "Der diesjährige Antikriegstag steht unter dem Eindruck des Krieges in der Ukraine, für uns als LINKE ist klar, wir lehnen den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine entschieden ab. Wir setzen uns ein für einen sofortigen Stopp der Gewalt und die Aufnahme von umgehenden Friedensverhandlungen ein. Wir wollen aber nicht nur an den Krieg in der ...

Weiter lesen>>

Klimagerechtigkeitsakteur:innen fordern Vergesellschaftung des Energiesektors
Samstag 27. August 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von RWE enteignen

1500 Menschen demonstrierten heute in Köln für die Vergesellschaftung des Energiesektors und soziale Lösungen auf die steigenden Energiepreise. Aufgerufen zur Großdemonstration „Enteignen statt Krise – eine klimagerechte Zukunft“ hatten Fridays For ...

Weiter lesen>>

Mitteilung zu den erhobenen Vorwürfen gegen ein Mitglied des Landesvorstands der LINKEN NRW
Dienstag 23. August 2022
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, NRW, TopNews 

Von Die Linke. Mönchengladbach

Wie wir über die Presse[1] erfahren haben, werden durch mehrere Genossinnen Vorwürfe gegen ein männliches Mitglied unseres Landesvorstandes erhoben. Die veröffentlichten Beschreibungen machen erneut deutlich, dass wir auch in NRW offensichtlich ein massives Problem mit männlicher Dominanz in unserer Partei haben. In den geschilderten Vorgängen wird für uns eine klassisch patriarchale Machtstruktur ...

Weiter lesen>>

Mönchengladbach: Einladung zur Mahnwache
Dienstag 23. August 2022
NRW NRW, News 

Herr Minister Heil, wir brauchen unser Existenzminimum!

Eine Anpassung der Regelsätze ist sofort nötig, die Sozialverbände fordern das schon lange.

Das Vertrösten auf ein Bürgergeld möchten wir nicht weiter kommentarlos hinnehmen. Deshalb rufen wir auf, gemeinsam ein Zeichen für höhere Regelsätze zu setzen.

Die Mahnwache ist am Montag, den 29.08.2022 um 9.00 Uhr vor dem SPD Haus auf der Brucknerallee 126 in 41236 Mönchengladbach.

Das Motto lautet: Herr Minister Heil, ...

Weiter lesen>>

"Enteignen statt Krise" Großdemonstration 27.08. Köln
Montag 22. August 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Ende Gelände

Die Energiekrise bringt mehrere Millionen Menschen in der BRD in existenzielle Not. Deshalb protestieren Fridays for Future, Ende Gelände, Lützerath lebt und RWE & Co. enteignen unter dem Titel „Enteignen statt Krise – eine klimagerechte Zukunft aufbauen“ am 27.08. in Köln.

Die Demonstration antwortet entschlossen auf die steigenden Energiepreise und fehlenden sozialen Lösungen mit der Forderung, Energiekonzerne zu enteignen und den ...

Weiter lesen>>

Jens Spahn nimmt Super-GAU in Kauf - CDU-Politiker mit gefährlichem Atomspiel
Donnerstag 18. August 2022
Umwelt Umwelt, Politik, Bewegungen 

Von BBU

Anti-Atomkraft-Initiativen fordern Ende der Laufzeitdebatte

Anti-Atomkraft-Initiativen aus Niedersachsen und NRW werfen dem CDU-Politiker Jens Spahn und anderen Befürwortern einer AKW-Laufzeitverlängerung vor, mit ihren beharrlichen Forderungen letztlich einen Super-GAU auch in Deutschland billigend in Kauf zu nehmen. Gestern (16.8.22) war Spahn, in dessen Wahlkreis im westlichen Münsterland unter anderem die Urananreicherungsanlage ...

Weiter lesen>>

Europäische Sommeruniversität in Mönchengladbach gestartet / Samstag Aktion in Lützerath
Donnerstag 18. August 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Attac

Rote Linie gegen Konzernmacht: ESU-Teilnehmer*innen unterstützen Widerstand im rheinischen Kohlerevier

  • ESU: noch bis 21. August, Hochschule Niederrhein – Campus Mönchengladbach, Webschulstraße 41-43
  • Aktion: Samstag, 20. August, 17 Uhr, Mahnwache Lützerath (Abfahrt der Busse: 16 Uhr, ESU-Gelände)

Mit ...

Weiter lesen>>

Gasumlage: DIE LINKE NRW fordert Nothilfe-Fonds
Dienstag 16. August 2022
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zur am Montag (15.08.2022) beschlossenen Gasumlage von 2,4 Cent pro Kilowattstunde befürchtet DIE LINKE NRW erhebliche Mehrbelastungen für die Menschen im Land. Sie fordert die Landesregierung auf, Nothilfefonds einzurichten. Dazu erklärt die Stellvertretende Landessprecherin Ulrike Eifler:

„Es ist davon auszugehen, dass sich die Mehrkosten für eine vierköpfige Familie auf knapp 500 Euro im Jahr belaufen werden. Diese fallen zusätzlich zu den ...

Weiter lesen>>

Waldbrandgefahr bei Uranfabrik / Vor genau 37 Jahren Inbetriebnahme (15.8.85)
Sonntag 14. August 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von GAL Gronau

Aus aktuellem Anlass hat am Sonntag (14.8.22) die parteiunabhängige Grün Alternative Liste (GAL) vor einer weiteren Gefahr im Zusammenhang mit der Urananreicherungsanlage Gronau (NRW) gewarnt. Die umstrittene Anlage im Gronauer Stadtosten ist an mehreren Seiten von trockenen Wäldern und Wiesen umgeben.

Laut Gronauer Nachrichten vom 13.8.22 hat es am Freitag (12.8.22) in einem Teilgebiet des Rüenberger Waldes gebrannt. „Die Feuerwehr hatte ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 13 bis 24 von 10370

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz