5. Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit erreicht die Uranfabrik in Gronau
Dienstag 28. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Veranstaltung am 29.9.21

Von BBU

Der 5. Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit, der Mitte August in Polen gestartet ist, erreicht am Mittwoch (29.09.) die bundesweit einzige Urananreicherungsanlage in Gronau. Dort begrüßt sie Udo Buchholz vom Vorstand des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU). Die Gruppe wird (aus Richtung Ochtrup kommend) gegen 11 Uhr an der Feuerwehrzufahrt der Anlage (Lerchenweg) erwartet. Buchholz wird ...

Weiter lesen>>

Wüst Nominierung als Ministerpräsident - Fatales Signal für NRW
Dienstag 28. September 2021
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Nach Medienberichten hat sich die CDU darauf geeinigt, dass Hendrik Wüst (CDU) Nachfolger von Armin Laschet als NRW-Ministerpräsident werden soll. Jules El-Khatib, Stellvertretender Landessprecher von DIE LINKE NRW, erklärt dazu:

"Hendrik Wüst steht für eine neoliberale und unsoziale Politik, seine Nominierung zeigt, dass der CDU die sozialen Nöte der Menschen in NRW egal sind. Wüsts Idee das Sozialticket abzuschaffen und damit die Ärmsten in diesem ...

Weiter lesen>>

Stellungnahme der AKL NRW zur Bundestagswahl 2021
Montag 27. September 2021
Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, NRW 

Wir lassen Zahlen sprechen, denn die harten Fakten der Zahlen stehen nicht im Verdacht der ideologischen Färbung. (Quelle: Tagesschau, Wählerwanderungsanalysen)

Die LINKE ist von 4.290.000 Wähler:innen bei der BTW 2017 auf 2.270.000 geschrumpft. Von den über 2.000.000 Wähler:innen, die nicht mehr DIE LINKE gewählt haben, wanderten:

  • 820.000 zur SPD

  • <p style="margin-top: 0.4cm; ...
Weiter lesen>>

5. Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit durchquert das Münsterland / Veranstaltungen auch in Ochtrup und Gronau
Montag 27. September 2021
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Der 5. Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit, der Mitte August in
Polen gestartet ist, hat das Münsterland erreicht. Am Dienstag (28.09.)
kommt er in Ochtrup an, am Mittwoch (29.09.) in Gronau. In beiden Orten
finden dann öffentliche Abendveranstaltungen statt. Darauf hat jetzt die
parteiunabhängige Grün Alternative Liste (GAL) Gronau hingewiesen.

 ...

Weiter lesen>>

Gastro-Lobby scheitert mit Klage gegen Verbraucher-Portal „Topf Secret“:
Freitag 24. September 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, NRW 

Verbraucher:innen dürfen Lebensmittel-Kontrollergebnisse im Internet veröffentlichen

Von foodwatch

Bürger:innen dürfen die Ergebnisse von offiziellen Lebensmittelkontrollen in Restaurants, Bäckereien oder Imbissbuden im Internet veröffentlichen. Das hat das Landgericht Köln heute entschieden – und damit eine Klage des Lobbyverbandes DEHOGA abgewiesen. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband hatte mit der Musterklage verhindern wollen, dass ...

Weiter lesen>>

„Erneut problematische Entscheidung aus Rom zum falschen Zeitpunkt“
Freitag 24. September 2021
Kultur Kultur, Bewegungen, NRW 

Von "Wir sind Kirche"

Wir sind Kirche zur Entscheidung des Papstes bezüglich Kardinal Woelki und des Erzbistums Köln

Die KirchenVolksBewegung Wir sind Kirche sieht die große Gefahr, dass die heute bekanntgegebene Entscheidung des Vatikans nicht zur Lösung der komplexen Kölner Konfliktlage beiträgt, sondern ganz im Gegenteil zu einer Verschärfung und weiteren Verlängerung führt. Mit dieser römischen Entscheidung wird der dringend ...

Weiter lesen>>

Gronau: Mahnwache mit rund 50 Personen fordert echten Klimaschutz
Freitag 24. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Kurz vor der Bundestagswahl haben am Freitag (24.9.21) bundesweit in rund 500 Städten Klimaschutzaktionen stattgefunden. In Gronau (Westfalen) wurde an der evangelischen Stadtkirche eine Mahnwache „Für echten Klimaschutz“ durchgeführt. Veranstalter war der Natur- und Umweltschutzverein Gronau (NUG). Neben vielen Jugendlichen, auch von der Gronauer Fridays For Future – Gruppe, nahmen auch langjährig Aktive der Gronauer Umweltschutzbewegung teil.

 ...

Weiter lesen>>

Am 26. September wählen gehen - damit sich etwas ändert!
Donnerstag 23. September 2021
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Der Wahlkampf ist auf seinen letzten Metern. In wenigen Tagen wissen wir mehr über die politischen Konstellationen, aus denen sich die neue Bundesregierung zusammensetzen könnte. Die beiden Stellvertretenden Landessprecher von DIE LINKE NRW, Jules El-Khatib und Ulrike Eifler, rufen dazu auf, wählen zu gehen und für einen Politikwechsel im Interesse der kleinen und mittleren Einkommen zu stimmen.

„Drei Monate lang haben wir gehört, was sich alles ...

Weiter lesen>>

Niedriglohn-Alptraum Fleischindustrie: Da helfen nur Tarifverträge!
Mittwoch 22. September 2021
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

In der Fleischindustrie NRWs arbeitet mehr als die Hälfte der sozialversicherungspflichtigen Vollzeitbeschäftigten zum Niedriglohn. Damit liegt die Niedriglohnquote der Branche mit 50,1 Prozent dreimal höher als in der Gesamtwirtschaft, wo sie bei 17,1 Prozent liegt. Das belegen aktuelle Zahlen für das Jahr 2020. Die Stellvertretende Landessprecherin von DIE LINKE NRW, Ulrike Eifler, sagt dazu: „Die Zahlen zeigen, das Verbot von Werkverträgen in der ...

Weiter lesen>>

Schweine ausgesetzt: Deutsches Tierschutzbüro lobt 5.000 Euro Belohnung aus für sachdienliche Hinweise – Protestaktion von Landwirt*innen entpuppt sich als Tierquälerei
Dienstag 21. September 2021
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Deutsches Tierschutzbüro e.V. 

In mehreren NRW Städten wurden vor wenigen Tagen 6 junge Schweine in Säcken gefunden. Einige der Säcke waren mit Kabelbindern verschlossen. Die Tiere quiekten sehr laut um Hilfe, so zumindest die Beschreibung der Finder*innen. Bei den Tieren wurden die Ohrmarken entfernt, was eine Rückverfolgbarkeit zu dem Haltungsbetrieb unmöglich macht. Bei allen Tieren wurde jeweils ein Zettel vorgefunden auf dem stand „Ich bin hier, da mein ...

Weiter lesen>>

Storck: Für Klimaschutz und Arbeitsplätze aktiv werden!
Montag 20. September 2021
Umwelt Umwelt, NRW, OWL 

Von DIE LINKE. Kreisverband Gütersloh

 

Regelmäßig äußern sich der Konzern, die Beschäftigten, die Kommunalpolitik und Umweltverbände zur geplanten Storck-Erweiterung. Begriffe wie Rationalisierung, Verlagerung der Produktion, Arbeitsplätze, die ökologische Bedeutung des Steinhausener Waldes und Wasserverbrauch bestimmen die Diskussion. Der Widerspruch zwischen dem Erhalt von Arbeitsplätzen und Natur- und Klimaschutz scheint nicht lösbar. Nach Meinung ...

Weiter lesen>>

21.9. Bürgerveranstaltung im FORUM LEVERKUSEN: Wie weiter nach der Chempark-Explosion?
Samstag 18. September 2021
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von CBG

Vortrag und Diskussion am 21.9.2021 im Forum Leverkusen

Wie weiter nach der Explosion?

Am 27. Juli ereignete sich im Chempark der CURRENTA (ehemals BAYER Industry Services GmbH & Co. OHG) in Leverkusen eine gewaltige Explosion. Ein Tank mit chemischem Sondermüll ging in die Luft. Das nachfolgende Feuer griff auf sieben weitere Tanks über. Die Detonation tötete sieben Beschäftigte, 31 trugen zum Teil schwere Verletzungen davon. ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 72 von 10126

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz