Weibliche Genitalverstümmelung in Deutschland
Donnerstag 06. Oktober 2022
Soziales Soziales, Feminismus, Bewegungen 

Von TDF

Dunkelzifferschätzung ergibt: Potenziell 103.947 betroffene Frauen und Mädchen in Deutschland, bis zu 17.271 Mädchen gefährdet

TERRE DES FEMMES veröffentlicht die Dunkelzifferschätzung zu weiblicher Genitalverstümmelung (FGM = female genital mutilation) in Deutschland.

In Deutschland leben demnach aktuell schätzungsweise 103.947 betroffene Mädchen und Frauen, bis zu 17.271 Mädchen sind in Deutschland potenziell  ...

Weiter lesen>>

Atomkraftwerke: BUND-Studie zu Gesundheitsgefahren für Arbeiter*innen und Anwohner*innen von Atomanlagen – Nein zu Verlängerung von Laufzeiten
Mittwoch 05. Oktober 2022
Umwelt Umwelt, Soziales, Politik 

Von BUND

In der Debatte um Laufzeitverlängerungen der deutschen Atomkraftwerke (AKW) werden Risiken und Gefahren eines Weiterbetriebes der AKW zurzeit größtenteils ausgeblendet. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) kritisiert dies und zeigt in einer neuen Studie, dass auch beim Normalbetrieb der AKW Gesundheitsgefahren durch radioaktive Freisetzungen bestehen. 

„Wer über den Weiterbetrieb von Atomkraftwerken spricht, muss auch die ...

Weiter lesen>>

Offener Brief an die Vorsitzende des Vorstandes der Bundesagentur für Arbeit: sofortige Erhöhung der Regelsätze
Mittwoch 05. Oktober 2022
Soziales Soziales, Politik, TopNews 

Von Thomas Wasilewski

Sehr geehrte Frau Nahles,

am 11.05.2017 besuchten Sie als Bundesarbeitsministerin das Arbeitslosenzentrum in Mönchengladbach und versprachen: „Da können wir was tun“.

Fünf Jahre später reicht das Geld nicht mehr für`s Essen, und bei den Strompreisen rechne ich wie viele andere mit einer Stromsperre. Weihnachten gibt`s bei uns keine Geschenke, und die Speisekarte ist überschaubar: „Spaghetti mit Ketchup“.

Die Inflation ist für unsere und viele ...

Weiter lesen>>

Bisher Entlastungen im Schneckentempo - Anschluss an das 9-Euro-Ticket muss heute beschlossen werden
Dienstag 04. Oktober 2022
Soziales Soziales, Politik, TopNews 

Gemeinsamer Kommentar von BUND und Paritätischem Gesamtverband

Anlässlich der Bund-Länder-Konferenz zum dritten Entlastungspaket kommentieren der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Paritätische Gesamtverband: 

Antje von Broock, Geschäftsführerin beim BUND: „Noch immer ist keine Anschlusslösung für das 9-Euro-Ticket gefunden worden. Dabei wäre das Geld längst da gewesen. Ein bezahlbares Ticket hätte über die Abschaffung des  ...

Weiter lesen>>

"Eine Schande!"
Donnerstag 29. September 2022
Soziales Soziales, NRW, Köln 

DIE LINKE. NRW LAG Weg mit Hartz IV zu "Kölner OB Reker hält Stromsperren für richtig"

„Henriette Reker, die Oberbürgermeisterin von Köln, der größten Kommune in Nordrhein-Westfalen, antwortete im Kölner Stadt-Anzeiger, ob das Lokale Stromunternehmen RheinEnergie auf Stromsperren verzichten solle:

… „manche Leute brauchen dieses Damoklesschwert der Sperre, damit sie vernünftig mit ihrem Energieverbrauch umgehen.“

Dazu sagt Thomas Hovestadt, Mitglied des ...

Weiter lesen>>

WWF fordert Gesetz gegen Lebensmittelverschwendung
Donnerstag 29. September 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Soziales 

Von WWF

WWF wendet sich mit Maßnahmenkatalog an Cem Özdemir

Der WWF fordert die Bundesregierung zum umgehenden Handeln gegen die Lebensmittelverschwendung in Deutschland auf. „Wir haben keine Zeit mehr, auf freiwillige Selbstverpflichtungen und Branchenvereinbarungen zu warten“, heißt es in einem offenen Brief an Bundesminister Cem Özdemir anlässlich ...

Weiter lesen>>

Lauterbach lässt sich bei der Krankenhausreform zu kurzsichtigen Sparmodellen hinreißen
Donnerstag 29. September 2022
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

Ambulantisierungspläne der Expertenkommission gefährden die flächendeckende Gesundheitsversorgung

Von Bündnis Klinikrettung

Auf der Grundlage eines Vorschlags der Regierungskommission zur Krankenhausreform will Gesundheitsminister Lauterbach im Schnellverfahren die Ambulantisierung in deutschen Krankenhäusern forcieren. Bereits ab dem 1. Januar 2023 sollen sämtliche Behandlungen, soweit dies ...

Weiter lesen>>

Rentnerinnen und Rentner vor Altersarmut schützen - Solidarische Mindestrente jetzt einführen
Donnerstag 29. September 2022
Soziales Soziales, Politik, News 

„Die erstmals vom Statistischen Bundesamt präsentierten Zahlen zu den Nettoeinkommen der Rentnerinnen und Rentner sind erschreckend. Mehr als ein Viertel aller Altersrentnerinnen und -rentner - das sind rund fünf Millionen Menschen - muss in Deutschland von weniger als 1.000 Euro netto im Monat leben und das, obwohl immer mehr Ältere bis ins hohe Alter arbeiten, um ihre Rente aufzubessern", erklärt Matthias W. Birkwald, renten- und alterssicherungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE ...

Weiter lesen>>

Gaspreisdeckel kommt, Gasumlage gekippt, Schattenhaushalt wächst
Donnerstag 29. September 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

Die Bundesregierung hat einen Gaspreisdeckel angekündigt. Für diesen werden 200 Milliarden Euro bereitgestellt. Gleichzeitig wurde heute bekannt gegeben, dass die Inflationsrate auf 10 Prozent steigt.

Martin Schirdewan, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, erklärt dazu:

Es ist eine längst überfällige Entscheidung, die Gasumlage wieder zu kippen. Sie ist einfach unsozial gewesen und hätte viele Menschen noch zusätzlich belastet. Dass die Regierung sich ...

Weiter lesen>>

Über zwei Millionen Menschen auf Tafeln angewiesen
Mittwoch 28. September 2022
Soziales Soziales, Politik, News 

Eigenen Angabe zufolge versorgen die Tafeln inzwischen über zwei Millionen Menschen in Deutschland mit Lebensmitteln. Jede dritte der fast tausend Tafeln kann keine neuen Kunden mehr aufnehmen. Dazu erklärt die Vorsitzende der Partei DIE LINKE Janine Wissler:

Die Lage ist dramatisch und der Winter steht noch vor der Tür. Die steigenden Lebensmittel- und Energiepreise werden nicht nur immer Menschen zu den Tafeln bringen, sondern auch die Arbeit der Tafeln selber immer ...

Weiter lesen>>

Ein Schwangerschaftsabbruch ist kein Verbrechen - §218 muss aus dem StGB gestrichen werden
Dienstag 27. September 2022
Soziales Soziales, Feminismus, TopNews 

Von TDF

Einen Schwangerschaftsabbruch als Verbrechen zu brandmarken, verletzt das fundamentale Recht von Frauen auf körperliche Selbstbestimmung. Es missachtet ein Menschenrecht und gefährdet das Leben von Frauen. TERRE DES FEMMES e.V. fordert daher die ersatzlose Streichung des §218 aus dem Strafgesetzbuch.

 

TERRE DES FEMMES begrüßt, dass der absurde §219a von der Bundesregierung gestrichen wurde, und erwartet nun die im Koalitionsvertrag angekündigte  ...

Weiter lesen>>

Safe Abortion Day: Schwangerschaftsabbruch muss Kassenleistung werden
Dienstag 27. September 2022
Soziales Soziales, Feminismus, NRW 

Von DIE LINKE. NRW

Zum Safe Abortion Day am 28. September 2022 erklärt Edith Bartelmus-Scholich als für Frauenpolitik mitverantwortliches Mitglied des Landesvorstands von DIE LINKE NRW:

„Jede Frau muss selbst und frei entscheiden können, ob sie eine Schwangerschaft abbricht oder nicht. Dazu gehört, dass sie sich nicht sorgen soll, wie sie die Kosten des Abbruchs bezahlt. Krankenkassen treten für diese Kosten nur ein, wenn eine medizinische Indikation vorliegt oder die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 12 von 11420

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz