Pandemische Zeiten
Dienstag 26. Mai 2020

Kultur Kultur, TopNews 

Das linke Buch zur Corona-Krise

Von Manifest Verlag

Als erster linker Verlag veröffentlichte der Manifest-Verlag Ende Mai einen Sammelband zur Corona-Krise. Unter der Herausgeberschaft von Sascha Stani?i? und René Arnsburg kommen in “Pandemische Zeiten – Corona, Kapitalismus, Krise und was wir dagegen tun können” in über dreißig Beiträgen Aktivist*innen, Gewerkschaftsmitglieder, Linke aus ...

Weiter lesen>>

Corona: Virus verbreitet sich erneut über Pelzfarm
Dienstag 26. Mai 2020

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Tierrechtler*innen fordern Schließung aller Farmen und ein Pelz- Importstopp nach Deutschland

Von Deutsches Tierschutzbüro

Laut Medienberichten hat sich in den Niederlanden erneut ein*e Mitarbeiter*in einer Nerzfarm mit dem Coronavirus infiziert. Vor einigen Tagen gab es bereits einen Vorfall, auch dabei soll sich ein*e Mitarbeiter*in über das Fell der Tiere mit dem Virus infiziert haben. Die betroffenen Farmen sind durch das Landwirtschafsministerium ...

Weiter lesen>>

Corona könnte Elektromobilität erheblich zurückwerfen
Dienstag 26. Mai 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Krüger: Den Krisen-Neustart für Mobilitätswende nutzen

Corona könnte die Aussichten für den Verkauf von Elektrofahrzeugen deutlich verschlechtern, warnt eine aktuelle Studie von Transport & Environment, dem europäischen Mobilitäts-Dachverband des NABU. Demnach hatte der Absatz von Elektroautos dank der EU-Grenzwerte für den C02-Ausstoß von Pkw vor der Krise zuletzt stark zugenommen und lag im ersten Quartal bei ...

Weiter lesen>>

Waldstrategie 2050 muss stärker ökologisch ausgerichtet werden
Dienstag 26. Mai 2020

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD fordert Bundesagrarministerin Julia Klöckner auf, sich für die konsequente Umsetzung der neuen EU-Biodiversitätsstrategie in Deutschland stark zu machen. Insbesondere müssen die Kernpunkte der EU-Strategie Eingang finden in die nationale Waldstrategie 2050. Statt die Waldbestände weiter zu gefährden, fordert ROBIN WOOD verbindliche Schutzkonzepte für Naturwälder und die Umstellung der Forstwirtschaft auf eine naturnahe Waldwirtschaft.

Am 20. Mai 2020 ...

Weiter lesen>>

Nach PETA-Strafanzeige: Etliche Tiere von skrupelloser Passauer Hundezüchterin beschlagnahmt und in lokales Tierheim gebracht
Dienstag 26. Mai 2020

Fotos: Die skrupellose Halterin packte Hunde roh und tauchte sie in eiskaltes Wasser. / © PETA Deutschland e.V.

Bayern Bayern, Bewegungen, Umwelt 

Von PETA

Über eine Whistleblower-Meldung wurde PETA im März auf eine sogenannte Animal Hoarderin aufmerksam, die in Windorf im Landkreis Passau unter anderem Pferde, Hunde, Katzen, Fische und Hühner unter tierschutzwidrigen Bedingungen hält. Da sie die Hunde im Internet zum Verkauf anbot, gaben sich Mitarbeiter der Tierrechtsorganisation als Interessenten aus und stießen vor Ort auf gravierende Tierquälerei: Sogar vor den Augen des als Käufer getarnten PETA-Teams ...

Weiter lesen>>

Corona-Virus und Antibiotikaresistenz: Was lernen wir aus der Pandemie?
Montag 25. Mai 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Ökologiedebatte, Umwelt 

Von Axel Mayer, Mitwelt Stiftung Oberrhein

  • Über 345.000 Menschen sind weltweit mit und am Corona-Virus bis zum 25.5.2020 gestorben.
  • Wenn nichts unternommen wird, könnten ...
Weiter lesen>>

ALS HÄTTEN ALLE DEN VERSTAND VERLOREN ...
Montag 25. Mai 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, TopNews 

Kurzer Zwischenruf von Richard Albrecht

Der westschweizerische Universitätsspitalsarzt Dr. Urs Scherrer, der auch nach seiner Emeritierung noch eine Forschungsgruppe leitet, beschreibt die aktuelle Coronakrise so:

"Da tritt ein neues Virus auf, mässig gefährlich, keine Pest. Experten malen den Teufel an die Wand, die ratlose Regierung verfällt in Panik und erklärt den Notstand. Das Volk kuscht, die Freiheit ist bloss noch eine Erinnerung, das Land steht still, das ...

Weiter lesen>>

Corona-Debatten deuten auf ein gestörtes Innenleben ihrer Teilnehmer hin
Montag 25. Mai 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Von Franz Witsch

Der Bürgerbrief (BB178) hat ein einige Reaktionen hervorgerufen: Zustimmung, Ermutigung und Ablehnung hielten sich die Waage, darunter ein umfangreicher Leserbrief von Anja Böttcher (BoeACr), in dem ich massiv kritisiert wurde. Der Brief weist allerdings argumentative Defizite auf, die v.a. darin bestehen, mir unlautere Motive zu unterstellen: dass ich mich für arme Menschen, z.B. in Brasilien, nicht interessieren würde, wenn ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE - Satzungskonformer Mitgliederentscheid oder Mogel-Packung für die über 3.500 Unterstützer des Bedingungslosen Grundeinkommens?
Montag 25. Mai 2020

Bildmontage: HF

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

Von Wolfgang Gerecht

Kurzes Fazit über die jahrelangen Bemühungen der Bundesarbeitsgemeinschaft Grundeinkommen in und bei der Partei DIE LINKE (BAG GE) einen Mitgliederentscheid zur Integration dies bedingungslosen Grundeinkommens in das Parteiprogramm zu erreichen.

Alle Bemühungen der BAG GE wurden von Seiten des Bundesvorstandes (BuVo) der Partei DIE LINKE (PDL) mehrheitlich mit allen Mitteln bekämpft. ...

Weiter lesen>>

Brüssel knickt vor BAYER & Co. ein
Montag 25. Mai 2020

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Lebensmittel-Importe dürfen Rückstände von EU-weit verbotenen Pestiziden enthalten

Von CBG

Die Europäische Union duldet bei Nahrungsmittel-Importen Rückstände von Agro-Chemikalien, die auf ihrer eigenen Verbotsliste stehen. Im Rahmen der neuen Landwirtschaftsstrategie „From farm to fork“ bekennt sie sich zu „Einfuhr-Toleranzen für Pestizid-Wirkstoffe, die in der EU nicht mehr genehmigt sind“. Nur vage konzediert Brüssel, bei der Prüfung der entsprechenden ...

Weiter lesen>>

Bootsblockade vor Kohlekraftwerk Reuter-West für sofortigen Kohleausstieg
Montag 25. Mai 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

Von Ende Gelände

Ende Gelände: Vergoldung von Uralt-Kraftwerken ist wahnwitzig

Aktivist*innen von Ende Gelände und den Anti-Kohle-Kids protestieren heute mit einer Bootsblockade am Berliner Steinkohlekraftwerk Reuter-West für den sofortigen Kohleausstieg. Die Blockade findet anlässlich der Anhörung im Wirtschaftsausschuss zum Kohleausstiegsgesetz statt. Der Gesetzesentwurf sieht einen Kohleausstieg bis 2038 und Entschädigungszahlungen für Kraftwerksbetreiber ...

Weiter lesen>>

Umweltzerstörungsminister
Montag 25. Mai 2020

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Brasilien: Umweltminister Ricardo Salles will Corona-Pandemie für Lockerung des Waldschutzes ausnutzen

Der brasilianische Umweltminister Ricardo Salles will die derzeitige Fokussierung der Medien auf die Corona-Pandemie dafür nutzen, um den Schutz des Amazonas aufzuweichen. Das geht aus einem Video einer Kabinettssitzung vom 22. April der brasilianischen Bundesregierung hervor, das am vergangenen Freitag veröffentlicht wurde. Die Regierung solle ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 13 bis 24 von 32340

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz