ROBIN WOOD-Aktive entern Förderturm auf Zeche Zollverein - Hambacher Wald retten!
Freitag 31. August 2018

Foto: Robin Wood

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Robin Wood

„Kein weiterer Baum – kein weiteres Dorf! Kohleausstieg jetzt!“ – ein Banner mit dieser Aufschrift haben ROBIN WOOD-Aktivist*innen heute Nachmittag gegen 15 Uhr hoch oben an dem Doppelbock-Fördergerüst auf dem Gelände des Weltkulturerbes Zeche Zollverein in Essen entrollt. Sie demonstrieren damit gegen die von RWE geplante Rodung des Hambacher Forstes im Rheinischen Braunkohlerevier und gegen eine Politik, die den Kohleausstieg verschleppt. Zeitgleich zur ...

Weiter lesen>>

Symbolische Blockade und Kundgebung gegen belgische Atomkraftwerke vor dem Bundesumweltministerium in Bonn
Freitag 31. August 2018

Foto: BBU

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Solidarität mit Widerstand im Hambacher Forst

Von BBU

Bundesumweltministerin Svenja Schulze soll sich verstärkt für die sofortige Stilllegung der störanfälligen belgischen Atomkraftwerke einsetzen. Außerdem soll sie unverzüglich die brisanten Brennelement-Exporte nach Belgien – und in andere Länder - endlich untersagen und die für diesen Export produzierenden Uranfabriken in Lingen und Gronau stilllegen lassen. Das haben bei einer Kundgebung in Bonn vor dem ...

Weiter lesen>>

BUND begrüßt EU-weiten Verkaufsstopp von Halogenlampen zum 1. September
Freitag 31. August 2018
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, News 

Von BUND

Zum 1. September 2018 tritt die vorerst letzte Stufe der europäischen Verordnung zur umweltgerechten Gestaltung von Haushaltslampen in Kraft. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) begrüßt den in der Vorordnung geregelten Verkaufstopp von Halogenlampen. „Umwelt und Verbraucher profitieren von dem Verkaufstopp“, sagte BUND-Expertin für Energieeffizienz, Irmela Colaço. „In den nächsten Monaten wird ein großer Teil der Halogenlampen vom Markt verschwinden ...

Weiter lesen>>

Luftqualität und Fahrverbote für Dieselfahrzeuge.
Donnerstag 30. August 2018

Bildmontage: HF (DUH)

Ökologiedebatte Ökologiedebatte, Umwelt, Debatte 

Von G. Karfeld

Es ist schon einige Jahre her, da galten Dieselfahrzeuge als umweltfreundlich, ihr Kauf wurde gefördert. Der Kraftstoffverbrauch war geringer als beim Benziner und der Ausstoß an CO2 ebenfalls. Nun stellt man die Stickoxyde NO2 in den Vordergrund, das ganze kehrt sich jetzt um, der Benzinmotor ist jetzt Umweltfreundlicher und die Dieselfahrzeuge werden geächtet. Für die Autoindustrie ist dieses Wechselspiel ein lukratives Geschäft, den Fahrverbote fördern ...

Weiter lesen>>

NABU belebt Moor am Ewigen Meer wieder
Donnerstag 30. August 2018

Umwelt Umwelt, Niedersachsen, Bewegungen 

Von NABU

Intakte Moore schützen das Klima und dienen als Wasserspeicher bei Dürre und Hitze

Der Schutz der Moore als bedeutender Lebensraum für viele bedrohte Tier- und Pflanzenarten hat eine über 100-jährige Tradition im NABU. Aufbauend auf die Jahrzehnte lange Erfahrung bei der Sicherung der vielfältigen Ökosystemdienstleistungen hat der NABU sein Engagement in den vergangenen Jahren deutlich verstärkt. Mit der Wiedervernässung von Moorflächen am ...

Weiter lesen>>

Erfolg gegen Botox-Tierversuche!
Donnerstag 30. August 2018

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ipsen erhält Zulassung für tierversuchsfreien Zelltest

Der französische Pharmakonzern Ipsen hat bekannt gegeben, eine Zulassung für einen Zelltest zur Testung seiner Botox-Produkte in der EU und der Schweiz erhalten zu haben. Ipsen ist damit der dritte Hersteller, der zumindest teilweise tierversuchsfrei testet. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche verbucht den Umstieg als „großartigen Erfolg seiner ...

Weiter lesen>>

Münchner Delfinschützerin auf riskantem Taucheinsatz
Donnerstag 30. August 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von GRD

In der ersten Septemberwoche wird die gebürtige Münchnerin Verena Platt-Till, Diplom-Biologin und Taucherin der Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD), gemeinsam mit den holländischen Tauchern der Ghost Fishing Stiftung, an der Westküste Irlands erstmals Geisternetze und herrenlose Hummerreusen vom Meeresgrund bergen. Für Wale und Delfine sind die Befestigungsseile der Reusen eine tödliche Gefahr. Hunderte verheddern sich jedes Jahr und verenden elendig.

Die ...

Weiter lesen>>

Kein Atommüll nach Ahaus – Atomtransporte, Strahlenmüllexporte und Uranfabriken stoppen!
Donnerstag 30. August 2018
Umwelt Umwelt, Politik, NRW 

„Gefährliche und sinnlose Atomtransporte in das Zwischenlage Ahaus müssen endlich aufhören und die Uranfabriken in Gronau und Lingen endlich stillgelegt werden. Ebenso müssen die Exportplanungen für Atommüll aus Jülich in die USA beendet werden.“ Mit dieser klaren Ansage nimmt der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel, Sprecher für den Atomausstieg der Fraktion DIE LINKE. Stellung zu den aktuellen atompolitischen Themen anlässlich der zum Abend stattfindenden Mahnwache vor ...

Weiter lesen>>

Wassernotstand im Supermarkt
Mittwoch 29. August 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft 

Von WWF

Der Lebensmitteleinzelhandel und sein Umgang mit einer knapper werdenden Ressource

Anlässlich der World Water Week in Stockholm hat der WWF untersucht, wie deutsche Supermärkte mit ihrer Verantwortung für Süßwasser umgehen. Fakt ist, dass die Branche vor allem durch ihre landwirtschaftlichen Produkte Wasserrisiken stärker ausgesetzt ist als jede andere. Deutsche Bauern erwarten aufgrund des diesjährigen Hitze-sommers massive Ernteeinbußen. Im ...

Weiter lesen>>

Dürre betraf rund 90 Prozent der Fläche Deutschlands
Mittwoch 29. August 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte 

Von KIT

Der Vier-Monats-Zeitraum April bis Juli 2018 war der wärmste in Deutschland seit Aufzeichnungsbeginn. Viele Orte erreichten neue Allzeitrekorde und Monatsrekorde. Dazu kam eine ab Februar herrschende Trockenheit. Im August waren rund 90 Prozent der Fläche Deutschlands unter Dürre. Hitze und Trockenheit führten in mehreren Regionen Europas zu schweren Waldbränden und in Deutschland zu Ernteausfällen. Dies berichtet das Center for Disaster Management and Risk Reduction ...

Weiter lesen>>

Mahnwache gegen Atomkraftwerke fordert auch Schließung der Uranfabriken
Mittwoch 29. August 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von GAL Gronau

Am Donnerstag (30.8.2018) findet vor dem Bundesumweltministerium in Bonn (Robert-Schuman-Platz 3) eine Anti-Atomkraft-Mahnwache statt, die sich auch gegen den Weiterbetrieb der Gronauer Urananreicherungsanlage richtet. Die Mahnwache beginnt um 17 Uhr und wird eine Stunde dauern.

Die Veranstaltung wird von der Initiative „AntiAtomBonn“ organisiert.

Die Grün Alternative Liste (GAL) Gronau, der Arbeitskreis Umwelt (AKU) und auch der Natur- und ...

Weiter lesen>>

Neue Luftqualitätsmessungen der Deutschen Umwelthilfe: 115 Städte und Gemeinden überschreiten NO2-Grenzwert
Mittwoch 29. August 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von DUH

Deutsche Umwelthilfe veröffentlicht Ergebnisse ihrer zweiten bundesweiten Citizen Science Messaktion „Decke auf, wo Atmen krank macht“— Konzentration des Dieselabgasgifts Stickstoffdioxid (NO2) in Atemhöhe von Kindern besonders hoch — Messaktionen von Umweltverbänden und Rundfunkanstalten zeigen NO2-Grenzwertüberschreitungen in 40 bisher nicht amtlich untersuchten Städten und Gemeinden – Aktuelle DUH-Messaktion deckt NO2-Grenzwertüberschreitungen in Starnberg, ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 73 bis 84 von 12783

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz