Ende Gelände widerspricht Polizei-Einsatzbilanz
Mittwoch 26. Juni 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Ziviler Ungehorsam im Angesicht der Klimakrise legitim

Von Ende Gelände

Die Polizei Aachen hat heute in einer Pressekonferenz Bilanz zu den Aktionen von Ende Gelände und Fridays for Future am vergangenen Wochenende gezogen. Nike Mahlhaus, Sprecherin des Aktionsbündnisses Ende Gelände, teilt dazu mit:

"Die Aktionen von Ende Gelände richten sich gegen Kohleinfrastruktur und keineswegs gegen die Polizei. Der Aktionskonsens von Ende Gelände besagt, dass ...

Weiter lesen>>

Tag des Siebenschläfers wird zum „Gartenschläfer-Tag“
Mittwoch 26. Juni 2019

Gartenschläfer; Foto: Jiri Bohdahl, BUND

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Zum Tag des Siebenschläfers am 27. Juni ziehen der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die Justus-Liebig-Universität Gießen und die Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung eine erste Zwischenbilanz ihrer gemeinsamen „Spurensuche Gartenschläfer“. Im Rahmen eines Forschungsprojekts können seit April 2019 Bürgerinnen und Bürger den vom Aussterben bedrohten Gartenschläfer online melden, wenn sie ein Tier oder seine Spuren sichten. „Wir haben innerhalb ...

Weiter lesen>>

Vor dem Tore steht ein Bär
Mittwoch 26. Juni 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

13 Jahre nach JJ1 wird Braunbär im Grenzgebiet gesichtet. / WWF: Süd-Bundesländer müssen sich auf Bär einstellen.

Auf den Tag genau 13 Jahre nach dem Abschuss von Braunbär JJ1 - besser bekannt als Bruno - vermelden Tiroler Behörden einen Bären im deutsch-österreichischen Grenzgebiet. Das Tier wurde im Tiroler Bezirk Reutte mittels Wildkamera beobachtet. Das Tier, so hieß es, zeige "keine Neigung, an und in Siedlungen nach Nahrung zu suchen, ...

Weiter lesen>>

Europäische Hitze ist auch hausgemacht
Mittwoch 26. Juni 2019
Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, News 

Von KIT

Mitteleuropa stöhnt unter der aktuellen Hitzewelle. Waldbrandgefahr und gesundheitliche Folgen gehören zu den Begleiterscheinungen solcher Wetterextreme. Heute (Mittwoch, 26.06.2019), dem voraussichtlich heißesten Tag der Woche, sind Rekordtemperaturen von über 40 Grad Celsius möglich. Als ursächlich für diese schweißtreibenden Spitzenwerte werden üblicherweise nach Norden wandernde Luftmassen aus der Sahara genannt. Forscherinnen und Forscher des Karlsruher Instituts ...

Weiter lesen>>

NABU: Nicht gegen den Wolf, sondern für die Weidetierhaltung
Mittwoch 26. Juni 2019
Umwelt Umwelt, News 

Von NABU

Miller: Beweidung in Wolfsregionen ist möglich - Bundesrat muss Schäferei stärken

Der NABU appelliert an Vertreter der Bundesländer im Bundesrat, sich diesen Freitag gegen die vom Kabinett geplanten Änderungen im Bundesnaturschutzgesetz auszusprechen. Der sogenannten „Lex Wolf“ zufolge sollen Wölfe künftig einfacher geschossen werden können, auch wenn nicht sicher ist, ob es sich wirklich um das entsprechende Tier handelt. Aus NABU-Sicht führt ...

Weiter lesen>>

Risse im AKW Lingen/Emsland: Atomaufsicht missachtet Empfehlungen der Reaktorsicherheitskommission
Dienstag 25. Juni 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von .ausgestrahlt

Umweltminister Lies (SPD) will Reaktor trotz gefährlicher Spannungsrisskorrosion in den Dampferzeugern wieder ans Netz lassen / 10.000 Rohre noch immer ungeprüft / Mittwoch (27.6.) Protest vor dem AKW

Zum verantwortungslosen Umgang der niedersächsischen Atomaufsicht mit der gefährlichen Spannungsrisskorrosion in den Rohren eines Dampferzeugers des AKW Lingen/Emsland erklärt Jochen Stay von der Anti-Atom-Organisation ...

Weiter lesen>>

BUND-Jahresbericht 2018: Starker Mitgliederzuwachs
Dienstag 25. Juni 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Umwelt und Klima bewegt die Menschen – Politik muss endlich handeln

Von BUND

Umwelt- und Klimaschutz bewegt die Menschen – das zeigt sich auch an den Zahlen des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), die der Verband heute in seinem Jahresbericht für 2018 veröffentlicht hat. So unterstützen im Vergleich zum Vorjahr 5,6 Prozent mehr Menschen den BUND, der mit 626.000 erstmals in der Verbandsgeschichte über 600.000 Unterstützerinnen und ...

Weiter lesen>>

NABU: Verspielt der Bauernverband die Zukunft seiner Mitglieder?
Dienstag 25. Juni 2019

Foto: Sebstian Hennigs, NABU

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von NABU

Miller: EU-Agrarverhandlungen bieten Chance für natur- und sozialverträglichen Umbau der Landwirtschaft - Fahrplan für Umbau der Subventionen nötig

Der NABU fordert den Deutschen Bauernverband zum Start des Deutschen Bauerntages in Sachsen auf, endlich die Chancen für einen sozial und umweltverträglichen Wandel der Landwirtschaft zu nutzen. Diese würden bei den laufenden EU-Agrarverhandlungen geradezu auf dem Silbertablett präsentiert. Ein ...

Weiter lesen>>

Licht und Schatten im Watt
Dienstag 25. Juni 2019
Umwelt Umwelt, News 

Von WWF

Das Weltnaturerbe Wattenmeer feiert 10jähriges Jubiläum

Am 26. Juni gibt es im Wattenmeer Grund zum Feiern. Seit 10 Jahren trägt die einzigartige Landschaft im Norden den Titel „Weltnaturerbe“ der UNESCO. Für den WWF ist dies Anlass für eine positive Bilanz. Die Auszeichnung „Weltnaturerbe“ führte nach Auffassung des WWF in den letzten Jahren zu einer verstärkten Anerkennung und Bereitschaft in der Gesellschaft, den Schutz der einmaligen Natur ...

Weiter lesen>>

Wer spart, der hat
Dienstag 25. Juni 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von WWF

Rund 40 Verbände fordern Bundesrat auf, Steuerförderung für energetische Gebäudesanierungen rasch einzuführen

Mehr als 40 Verbände und Organisationen fordern anlässlich der Wirtschaftsministerkonferenz die Bundesländer in einem offenen Brief dazu auf, über den Bundesrat die steuerliche Förderung energetischer Gebäudesanierung auf den Weg zu bringen. Das Vorhaben stockt seit seinen Anfängen 2011, obwohl der Gebäudesektor dringend seinen Teil zu ...

Weiter lesen>>

Ende Gelände kritisiert Polizei wegen Verstößen gegen Grundrechte
Montag 24. Juni 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Aktionswochenende als starkes Signal für Klimagerechtigkeit

Von Ende Gelände

Während der Aktionstage von Ende Gelände im Rheinischen Revier kam es aus Sicht des Bündnisses zu zahlreichen Rechtsverstößen von Seiten der Polizei.

Der Rechtsbeistand von Ende Gelände weist auf folgende gravierende Rechtsverstöße hin:

1. Protestcamp:

Die Polizei Aachen und die zuständige Versammlungsbehörde versuchten bereits im Vorfeld ein Protestcamp zu ...

Weiter lesen>>

Wandel braucht Tatkraft
Montag 24. Juni 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Sachsen 

Von WWF

Deutscher Bauerntag am 26. und 27. Juni: WWF fordert Umweltschutz auf dem Acker und im Stall

Am 26. und 27. Juni findet in Leipzig der diesjährige Deutsche Bauerntag statt unter dem Motto „Wandel braucht Verlässlichkeit“. Ein Themenschwerpunkt des Bauerntages lautet: „Klima, Luft, Wasser und Insekten – mit Kooperation zu mehr Nachhaltigkeit“. Dazu Dr. Rolf Sommer, Leiter des Bereichs Landwirtschaft und Landnutzung beim WWF Deutschland:

„Wir ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 73 bis 84 von 13878

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz