Trendwende am Arbeitsmarkt verpasst
Freitag 04. Januar 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Auch im vergangenen Jahr wurde die Trendwende zu guter Arbeit verpasst. Millionen Beschäftigte beziehen Niedriglöhne, arbeiten unfreiwillig in Teilzeit, müssen mit Hartz IV aufstocken oder sind mehrfachbeschäftigt, um über die Runden zu kommen. Mehr als jeder dritte Erwerbslose ist langzeiterwerbslos. Langzeiterwerbslose finden nur selten einen neuen Job. Besonders schwer haben es Ältere und Menschen mit Behinderungen. Eine Kehrtwende in der Arbeitsmarktpolitik ist dringend notwendig“, ...

Weiter lesen>>

Finanzkapitalismus – ein Faulenzersyndrom (1)
Donnerstag 03. Januar 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, Krisendebatte 

Von Franz Schneider, Saarbrücken

Seit vierzig Jahren sind mächtige Akteure in Banken- und Finanzwelt am Werk, die jeden sozialen Zusammenhalt in unserer Gesellschaft zerstören. Sie tun es, getreu dem saudummen Ausspruch Margaret Thatchers (1981) "There is no such thing as society, only individual men and women and their families". Hinter diesem Vernichtungsfeldzug gegen das Soziale schlechthin steht die neoliberale Ideologie.

Wie lässt sich überhaupt eine solche Position ...

Weiter lesen>>

Zu den Streiks der Beschäftigten in der Geld- und Wertbranche
Mittwoch 02. Januar 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Arbeiterbewegung 

Hunderte Geldtransporte in ganz Deutschland werden von heute an bestreikt. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) hat die 12.000 Beschäftigten der Geld- und Wert-Branche zu den Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Zuvor hatte es fünf ergebnislose Runden mit den Arbeitgebern über Tarifverhandlungen gegeben. Bernd Riexinger, der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, dazu:

Die Menschen, die das Geld bringen, sollten dafür auch ausreichend Geld erhalten. Die Löhne der Beschäftigten Geld- und ...

Weiter lesen>>

Neujahrsangebot zur Geldwäsche
Dienstag 01. Januar 2019

Bildmontage: HF

Kultur Kultur, Wirtschaft, TopNews 

Satire von Deutscher Einheit(z)-Textdienst

Die deutsche Bank bietet auch im Neuen Jahr wieder preisgünstige Geldwäsche-Angebote für Kapitalanleger an.
1. Für den Status der beliebten Vorwäsche gibt es in allen Filialen freundliche Kundenberater, die hinter verschlossenen Türen und in Einzelkabinen diskret das Geldwäscheprogramm erläutern. Die Geldkoffer werden gemeinsam geöffnet, die Banknoten gezählt und registriert. Zur Gemütlichkeit trägt ein kleines ...

Weiter lesen>>

20 Jahre Euro: Zeit das Mandat der EZB auszuweiten
Freitag 28. Dezember 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Europäische Geldpolitik der Zukunft muss Mensch und Umwelt dienen

Von Attac

20 Jahre nach Einführung des Euro am 1. Januar 1999 ist es Zeit, das Mandat der Europäischen Zentralbank zu erweitern: Ziel der europäischen Geldpolitik muss es sein, nicht nur den Geldwert zu stabilisieren, sondern auch die soziale Ungleichheit zu verringern und die natürlichen Lebensgrundlagen zu sichern, fordert das globalisierungskritische Netzwerk Attac.

„Nur wenn sich zeigt, ...

Weiter lesen>>

NABU kürt RWE-Chef Schmitz zum "Dinosaurier des Jahres 2018"
Freitag 28. Dezember 2018

Bild: NABU/www.neonfisch.de

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Wirtschaft 

Von NABU

Tschimpke: Rodung des Hambacher Forstes wäre Foulspiel auf Kosten von Klima und Natur

Der NABU hat den Vorstandsvorsitzenden der RWE AG, Rolf Martin Schmitz, mit dem Negativ-Preis „Dinosaurier des Jahres 2018“ ausgezeichnet.

„Während international auf Klimakonferenzen und national in der Kohlekommission um konkreten Klimaschutz gerungen wird, hat sich Herr Schmitz  diesen Herbst mit seiner unzeitgemäßen Machtdemonstration im Streit um die ...

Weiter lesen>>

Mieten steigen 2019 weiter
Donnerstag 27. Dezember 2018
Soziales Soziales, Wirtschaft, Politik 

Wie das Magazin "DER SPIEGEL" berichtet, sollen die Mieten in Deutschland 2019 weiter steigen. Dazu der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger:

Wohnen wird zum Luxus. Die Politik darf nicht länger tatenlos zusehen wie private Immobilienfonds die Mieter ausplündern. Kleinteilige Maßnahmen wie die wirkungslose Mietpreisbremse oder das Baukindergeld lösen nicht das Problem. Der zuständige Bundesminister Horst Seehofer muss die riesigen Haushaltsüberschüsse nutzen, um ein ...

Weiter lesen>>

Kreis Gütersloh und Tönnies: Vetternwirtschaft oder Weihnachtsgeschenk?
Samstag 22. Dezember 2018

Foto: Bündnis gegen die Tönnies Erweiterung

Umwelt Umwelt, Bewegungen, OWL 

Von Bündnis gegen die Tönnies-Erweiterung

Ein Büro im Kreis Gütersloh. An der Wand unübersehbar ein Kalender der Firma Tönnies. Auf dem Schreibtisch eine Schreibunterlage desselben Konzerns. Nein, wir befinden uns nicht im Vorzimmer von Clemens Tönnies. Ständige Präsenz zeigt der Fleischmulti auch in Zimmer 524 der Kreisverwaltung Gütersloh in der Abteilung Bauen, Wohnen, Immissionen. Genau dort, wo über den Antrag auf Erhöhung der Schlachtzahlen ...

Weiter lesen>>

Und Kakao macht doch nicht schlau: Tetra Pak muss Werbung für "Joe Clever"-Schulmilch stoppen
Freitag 21. Dezember 2018

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Unzulässige Gesundheitswerbung auch bei Landliebe, Milram und Milchlobby-Verband zurückgezogen

von foodwatch

Nach einer Abmahnung durch die Verbraucherorganisation foodwatch musste der Verpackungskonzern Tetra Pak unerlaubte Werbeaussagen zu gesüßter Schulmilch zurückziehen. Das Unternehmen, das unter dem Namen "Joe Clever" gemeinsam mit Molkereien eine eigene Schulmilch-Marke betreibt, hatte unter anderem behauptet, dass der ...

Weiter lesen>>

NABU: Nicht mal jedes zweite Elektrogerät hat eine Chance auf Recycling
Freitag 21. Dezember 2018

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von NABU

Miller: Geringe Sammelquote ist eine Katastrophe für die Umwelt

Ab 2019 muss Deutschland mehr Elektroschrott einsammeln und recyceln, um den EU-Vorgaben gerecht zu werden. Dann müssen 65 statt bisher 45 Prozent aller ausgedienten Fernseher, Kühlschränke und Handys bei Wertstoffhöfen, Elektrohändlern oder Onlinehändlern zurückgegeben werden. Das Sammelziel wird aber wahrscheinlich aufgrund der Hürden für die Rücknahme verfehlt werden. Erste ...

Weiter lesen>>

Gericht weist Klage von Verhütungsmittel-Geschädigter ab: Justizversagen
Donnerstag 20. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Bayern 

Von CGB

Das Landgericht Waldshut-Tiengen hat die Schadensersatz-Klage von Felicitas Rohrer gegen BAYER abgewiesen. Die heute 34 Jahre alte Frau hatte das Verhütungsmittel YASMINELLE mit dem Wirkstoff Drospirenon eingenommen und im Juli 2009 eine beidseitige Lungen-Embolie mit akutem Atem- und Herzstillstand erlitten. Nur durch eine Notoperation gelang es den Ärzt*nnen damals, ihr Leben zu retten. Die Richterin sah es jedoch als nicht erwiesen an, dass die Pille des ...

Weiter lesen>>

Auf die Zeche folgt das Kraftwerk
Donnerstag 20. Dezember 2018

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, NRW 

Von WWF

Letzte Steinkohlezeche schließt. WWF fordert Stilllegung von 7 GW Braunkohle und CO2-Mindestpreis bis 2020

Anlässlich der Schließung der letzten deutschen Steinkohlezeche an diesem Freitag fordert der WWF die Stilllegung von Braunkohlekraftwerkskapazitäten von 7 Gigawatt und einen CO2-Mindestpreis im Stromsektor von 25 Euro bis 2020 als Start in den Kohleausstieg. Das Ende der Kohleverbrennung wird allein aufgrund der Beschäftigtenzahlen ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 25 bis 36 von 13291

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz