RWE und EON vor Wiedereinstieg in AKW-Bau
Dienstag 10. November 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von BBU

Bundesregierung stimmt Urenco-Plänen trotz Atomausstieg zu

RWE und EON planen über ihre Beteiligung am Urananreicherer Urenco einen Wiedereinstieg in den Neubau von Atomkraftwerken. Konkret geht es nach einer Meldung von Urenco vom 28. Oktober um den Einstieg Urencos in ein Konsortium unter der Führung von EDF Energy zum Bau des geplanten Atomkraftwerks Sizewell C an der englischen Nordsee-Küste. In den Niederlanden plant Urenco nach einem Bericht der ...

Weiter lesen>>

„Grausames und gefährliches Geschäft" – VIER PFOTEN fordert Ende der Pelztierzucht
Dienstag 10. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

VIER PFOTEN Kommentar zur Massentötungen von Nerzen in Dänemark

Aktuell werden in Dänemark Millionen Nerze getötet und samt Fell verbrannt, um eine weitere Ausbreitung des mutierten Corona-Erregers zu verhindern. Zum Schutz von Mensch und Tier fordert die internationale Tierschutzstiftung VIER PFOTEN ein Ende der Pelztierzucht.

Dazu kommentiert Thomas Pietsch, Wildtier- und Pelzexperte bei VIER PFOTEN:

„Die weltweiten Schlagzeilen sind ...

Weiter lesen>>

NABU: EU-Kommission muss auch beim GAP-Beschluss Green-Deal-Ziele umsetzen
Dienstag 10. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von NABU

Reform zur EU-Agrarpolitik geht in die letzte Verhandlungsrunde – Die Europäische Kommission ist nun gefordert

Das Europäische Parlament, die EU-Landwirtschaftsministerinnen und -minister und die Europäische Kommission verhandeln beim sogenannten Trilog ab heute über die Gemeinsame Agrarpolitik in Europa (GAP). In den kommenden Wochen werden die Vertreterinnen und Vertreter der drei Institutionen versuchen, sich auf einen Kompromisstext zu ...

Weiter lesen>>

Neue Studie: Sojaöl im Diesel deutlich klimaschädlicher als bisher bekannt
Montag 09. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von Robin Wood

Eine neue Kurzstudie, die die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und ROBIN WOOD gemeinsam mit dem europäischen Dachverband Transport & Environment in Deutschland veröffentlichen, bewertet Sojaöl im Agro-Diesel als deutlich klimaschädlicher als bisher bekannt. Die Zerstörung von Wäldern und anderen Kohlenstoffsenken aufgrund der jüngsten Ausdehnung des Sojaanbaus sei größer als von der EU-Kommission bislang angenommen. Insbesondere sind die artenreichen Tropenwälder ...

Weiter lesen>>

EU-Agrarreform ist Elchtest für EU-Kommission
Montag 09. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Vor dem Start des Trilogs zur GAP: EU-Kommission muss europäischen Green Deal in GAP reinverhandeln

Dienstag beginnen die abschließenden Verhandlungen von EU-Kommission, EU-Parlament und EU-Rat zur Gemeinsamen Agrarpolitik nach 2020 (GAP). Die entscheidende Rolle hat nach Ansicht des WWF dabei gleich zu Beginn die EU-Kommission: „Die EU-Kommission ist jetzt dafür verantwortlich, dass die EU-Agrarreform den strategischen Vorgaben des ...

Weiter lesen>>

Agrarförderung konsequent auf Lösung der sozialen und ökologischen Krise in der EU ausrichten
Montag 09. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

„Vor dem Trilog zwischen dem Europäischen Parlament, der EU-Kommission und den Mitgliedsstaaten zur zukünftigen Agrarförderung steht eine historische Herausforderung. Das Regelwerk muss sichern, dass das Geld ausschließlich die Agrarbetriebe unterstützt, die das Klima, die biologische Vielfalt, Wasser, Luft und Boden schützen. Aber auch fair bezahlte Arbeitsplätze vor Ort sichern. Nur so kann auch mittel- und langfristig die Ernährungssouveränität gesichert werden. Und nur so können die ...

Weiter lesen>>

Angriffe abgewehrt – mageres Ergebnis
Sonntag 08. November 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, Arbeiterbewegung 

Stellungnahme des Koordinierungskreises der „Vernetzung für kämpferische Gewerkschaften – VKG“ zum Abschluss der Tarifrunde im öffentlichen Dienst

Vor dem Hintergrund der ökonomischen, ökologischen und gesundheitlichen Krise richteten sich alle Augen auf die diesjährige Tarifrunde im öffentlichen Dienst in Verbindung mit den Verhandlungen um einen bundesweiten Manteltarifvertrag im öffentlichen Personennahverkehr. Vielen war klar, dass der Tarifkampf Beispielcharakter ...

Weiter lesen>>

EU-Mercosur-Vertrag - nicht nachhaltig trotz Zusatzdokumenten
Samstag 07. November 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von Attac

Neue Veröffentlichung zeigt: Abkommen führt zu Arbeitsplatzverlusten und Verarmung

Das EU-Mercosur-Abkommen droht nicht nur das Klima weiter zu gefährden, sondern wird auch Industriearbeitsplätze und regionale Wertschöpfungsketten in den Mercosur-Ländern vernichten. Das ist das Ergebnis der Faktensammlung "EU-Mercosur - Voran in die (Klima-)Krise", die Powershift gemeinsam mit Attac und anderen zivilgesellschaftlichen Organisationen aus Deutschland ...

Weiter lesen>>

Wissenschaftliche Empfehlungen zur Gestaltung einer nachhaltigen Arbeitswelt
Samstag 07. November 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, TopNews 

Von Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030

„Arbeitswelt nicht nur punktuell reformieren, sondern umfassend nachhaltig transformieren!“

Die Wissenschaftsplattform Nachhaltigkeit 2030 (wpn2030) hat ein Empfehlungspapier an die Bundesregierung zur Förderung nachhaltiger Arbeit veröffentlicht.  „Auch in Sachen Arbeitswelt stehen wir vor gewaltigen Gestaltungsaufgaben, damit eine nachhaltigen Entwicklung gelingt – ...

Weiter lesen>>

Keine Flughafensubventionen mit der Gießkanne – BUND fordert Schließung von zehn Regionalflughäfen
Freitag 06. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Anlässlich des heutigen Luftverkehrsgipfels bei Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer erneuert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) seine Kritik an einer Subventionspolitik, die schon seit Jahren unwirtschaftlich arbeitende Flughäfen mit Steuergeld künstlich am Leben hält. In Zeiten der Klimakrise müssen jetzt die Weichen für eine nachhaltige Mobilität der Zukunft gestellt werden. Dafür ist eine massive Reduzierung des Luftverkehrs ...

Weiter lesen>>

WWF: „Einwegplastik gehört ins Museum“
Freitag 06. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von WWF

Bundesrat macht den Weg frei für Verbot von Einwegplastik

Der Bundesrat hat heute dem Gesetz für ein Verbot von Einwegplastik zugestimmt. Ab Mitte 2021 dürfen damit ausgewählte Einwegprodukte aus Plastik, wie zum Beispiel Teller, Besteck, Rührstäbchen oder Strohhalme nicht mehr verkauft werden.  Laura Griestop, Referentin Wirtschaft und Märkte bei WWF Deutschland kommentiert:

„Das Verbot zeigt, dass die Politik die Zeichen der Zeit erkannt ...

Weiter lesen>>

Bis zu 17 Millionen Nerze sollen wegen Corona-Mutation in Dänemark getötet werden
Freitag 06. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Statement von PETA

In den vergangenen Tagen wurde bekannt, dass eine auf dänischen Pelzfarmen entstandene Mutation des Coronavirus – das „Cluster-5-Virus“ – bereits mehrere Menschen angesteckt hat. Nun sollen alle 15 bis 17 Millionen für Pelze gezüchteten Nerze in Dänemark getötet werden. PETAs Expertin für Tiere in der Bekleidungsindustrie, Johanna Fuoß, übt scharfe Kritik an der Pelzindustrie:

„Pelzfarmen, auf denen kranke und gestresste Tiere in winzige Drahtgitterkäfige ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 49 bis 60 von 14619

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz