Aktivisten sperren vor Stierrennen „Tatort“ ab
Freitag 05. Juli 2019

Protest vor dem Stierlauf in Pamplona. / © PETA UK

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von PETA

PETA-Aktion kritisiert die jährlich in Pamplona zur Schau gestellte Qual und Tötung von Stieren 

Ausgestattet mit Schildern mit der Aufschrift „Bulls Killed In Pamplona. Stop Bullfighting“ stellten Dutzende Unterstützerinnen und Unterstützer von PETA UK und der spanischen Tierschutzorganisation AnimaNaturalis heute einen „Tatort“ dar. Dieser war an der Plaza Consistorial im spanischen Pamplona mit gelbem Absperrband gekennzeichnet. Die ...

Weiter lesen>>

Nach Bachelet-Bericht muss Regierung von Venezuela Aufklärung leisten
Freitag 05. Juli 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„Mit großer Besorgnis habe ich den Bericht zu Venezuela der Hohen Kommissarin für Menschenrechte der Vereinten Nationen, Michelle Bachelet, zur Kenntnis genommen und sehe die Regierung von Nicolás Maduro in der Pflicht, sich den erhobenen Vorwürfen zu stellen und Untersuchungen bezüglich des Vorwurfs der hohen Anzahl von außergerichtlichen Hinrichtungen einzuleiten. Die dafür in den Sicherheitsapparaten Verantwortlichen müssen zur Rechenschaft gezogen werden“, erklärt Heike Hänsel, ...

Weiter lesen>>

Aufnahme der Geretteten der "Alex" und der "Alan Kurdi"
Freitag 05. Juli 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

Die zivilen Rettungsschiffe "Alan Kurdi" und "Alex" haben Gerettete aus Bürgerkriegsland Libyen an Bord und benötigen sicheren europäischen Hafen

Michel Brandt, Obmann der Linksfraktion im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe des dt. Bundestags zu den zivilen Rettungsschiffen Alan Kurdi von Sea Eye und Alex von Mediterranea, die jeweils 65 und 50 Menschen vor der Küste Libyens gerettet haben und jetzt nach einem sicheren europäischen Hafen suchen:<br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Humanitäre Lage in Venezuela gebietet Dialog und Ende der Sanktionen
Freitag 05. Juli 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

"Der Bachelet-Bericht unterstreicht die dringende Notwendigkeit einer politischen Lösung der Krise in Venezuela. Nur im Rahmen einer internationalen Vermittlung zwischen Regierung und Opposition, wie sie gegenwärtig von Norwegen versucht wird, sind die gewaltigen humanitären Herausforderungen zu lösen", erklärt der Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko (DIE LINKE).

Hunko weiter:

"Ich fordere die internationale Gemeinschaft und zuallererst die Bundesregierung auf, diese Vermittlungsbemühungen zu ...

Weiter lesen>>

NABU: "Rote Liste" der Welterbestätten wächst
Donnerstag 04. Juli 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Tennhardt: Westkaukasus bleibt auch nach Olympiade gefährdet

In Baku entscheidet noch bis zum 10. Juli 2019 das Gremium der Welterbekommission über die Neuaufnahme von Natur- und Kulturräumen in die Liste der UNESCO-Welterbestätten. 1.092 Welterbestätten aus 167 Ländern sind bislang ausgewiesen, nur 188 davon sind Naturerbegebiete. NABU-Vizepräsident Thomas Tennhardt macht auf die zunehmende Bedrohung des Welterbes aufmerksam. "Der Erhalt des ...

Weiter lesen>>

Verschärftes Klima der Gewalt gegen Medienschaffende in Kolumbien
Donnerstag 04. Juli 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) kritisiert das aktuell wieder verschärfte Klima der Gewalt und Einschüchterung gegen Journalistinnen und Journalisten in Kolumbien. Der konservative Präsident Iván Duque hat seit seinem Amtsantritt im August 2018 das Friedensabkommen mit der linken FARC-Guerilla in Frage gestellt, was den internen Konflikt im Land wieder zugespitzt hat. Zwei Journalisten wurden dieses Jahr bereits ermordet, zwei kritisch Berichterstattende sahen sich ...

Weiter lesen>>

800 Menschen auf verlassener Mülldeponie im Wald entsorgt
Donnerstag 04. Juli 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

Michel Brandt, Obmann der Linksfraktion im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe des dt. Bundestags zur Situation in Bosnien, wo sich derzeit vor den Toren der EU eine humanitäre Katastrophe abspielt.

"Auf der Mülldeponie Vucjak kämpfen 800 Migrant*innen ums Überleben. Sie hausen dort in Zelten, es fehlt an Strom, Wasser und medizinischer Versorgung. Zahlreiche Migrant*innen haben Prellungen durch Prügel von der ungarischen Polizei, einige haben Hauterkrankungen. Menschenrechts- ...

Weiter lesen>>

Luftangriff auf Flüchtlingslager in Libyen aufklären
Donnerstag 04. Juli 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„Der brutale Luftangriff auf ein Flüchtlingslager nahe der libyschen Hauptstadt muss unabhängig aufgeklärt und die Verantwortlichen verurteilt werden. Die Verweigerungshaltung der USA im UN-Sicherheitsrat, eine gemeinsame Erklärung zu verabschieden, ist zynisch“, erklärt Heike Hänsel, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. Die Außenpolitikerin weiter:

„Das mögliche Kriegsverbrechen in Libyen muss insbesondere auch deshalb unabhängig aufklärt werden, da der UN zufolge den ...

Weiter lesen>>

EU und ihre Mitgliedstaaten kooperieren mit Menschenhändlern aus Libyen
Donnerstag 04. Juli 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

Michel Brandt, MdB und Obmann der Fraktion DIE LINKE im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe über Fotos die beweisen, dass jene libyschen Milizen, die die EU ausbildet und  ausrüstet, mit Schlepper*innen kooperieren.

Michel Brandt dazu: "Lagerkommandant A. Milad, genannt Bija, dessen Miliz das Kernstück der sogenannten libyschen Küstenwache bildet, ist nicht nur Kommandant eines Flüchtlingslagers, sondern auch ein Schlepper. Dies beweisen Fotos, ...

Weiter lesen>>

Pirat Marcel Kolaja zum Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments gewählt
Donnerstag 04. Juli 2019
Internationales Internationales, Politik, Piratendebatte 

Von Piratenpartei

Straßburg, 3.7.2019 - Das Europäische Parlament hat soeben den europäischen Piraten Marcel Kolaja zu seinem Vizepräsidenten gewählt. 

"Als neu gewähltes Mitglied des Europäischen Parlaments und erfahrener Manager im Bereich der Informationstechnologien möchte ich die Transparenz und Digitalisierung im Europäischen Parlament voranbringen. Meine Aufgabe als Vizepräsident sehe ich darin, das Europäische Parlament offener ...

Weiter lesen>>

EU-Postengeschacher ist ein Trauerspiel und führt zu weiterer Militarisierung
Donnerstag 04. Juli 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

"Das Postengeschacher auf EU-Ebene ist ein wahres Trauerspiel und sinnbildlich für den Zustand der EU. Zunächst werden den Bürgerinnen und Bürgern im Wahlkampf Spitzenkandidaten als vermeintlich zukünftige Kommissionspräsidenten verkauft, dann aber auf Regierungsebene intransparente Deals ausgehandelt", kommentiert Andrej Hunko, europapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag die Diskussion um die Spitzenämter der EU.

"Dass ausgerechnet Ursula von der Leyen im letzten Moment ...

Weiter lesen>>

„Da ist mehr los als beim BVB“- Massenandrang vor der deutschen Botschaft in Prishtina
Mittwoch 03. Juli 2019

Internationales Internationales, TopNews 

Von Max Brym

In Dortmund geht es immer rund, wenn der BVB seine Fußballtickets für die kommende Saison verkauft. Es wird um die begehrten Tickets schon schnell gerauft. Menschen drängeln und rangeln, um die begehrten Karten zu bekommen. Ein Mitarbeiter der deutschen Botschaft in Prishtina erklärte in Dragodan gegenüber dem Autor dieser Zeilen: „Bei uns ist jeden Tag mehr los als vor den Kartenverkaufsstellen von Borussia Dortmund “.

In der Tat, jeden Tag sammeln ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 37 bis 48 von 19367

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz