Mit Facebook-Geld droht völlige Privatisierung des Geldes
Donnerstag 27. Juni 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von Attac

Attac fordert öffentliche Kontrolle von Geld und Zahlungsverkehr sowie kostenlosen Zugang zu elektronischem Bargeld für alle Menschen

Das globalisierungskritische Netzwerk Attac warnt vor der geplanten Einführung eines privaten Weltgeldes durch Facebook (Libra). „Das wäre ein weiterer Schritt zur völligen Privatisierung des Geldes und würde zu noch höheren Finanzrisiken führen“, sagt Attac-Finanzexperte Alfred Eibl.

Attac fordert im Gegenteil, Geld ...

Weiter lesen>>

Wo Entschleunigung out ist
Donnerstag 27. Juni 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Klimakonferenz in Bonn endet: WWF fordert schnellere und größere Fortschritte

Kurz vor dem Ende der Klimakonferenz in Bonn bemängelt der WWF die Schwerfälligkeit der Diskussionen. „Die Klimakrise rast mit der Wucht eines Orkans auf uns zu – und wir debattieren, ob wir die Fenster lieber zunageln oder zubohren sollen“, sagt Michael Schäfer, Leiter Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland. „Wir müssen jetzt schnell Fortschritte beim ...

Weiter lesen>>

Hände weg von Kuba! Die Blockade brechen!
Donnerstag 27. Juni 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Arbeiterbewegung, TopNews 

Erklärung der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) zur Verschärfung des US-Wirtschaftskrieges gegen Kuba

Die Deutsche Kommunistische Partei verurteilt die erneute Verschärfung der völkerrechtswidrigen Blockade Kubas durch die USA und fordert von der deutschen Bundesregierung und den EU-Institutionen, ihren Lippenbekenntnissen gegen Washingtons Wirtschafts-, Handels- und Finanzkrieg konkrete Maßnahmen folgen zu lassen.

Am 2. Mai hat die US-Regierung von Präsident Donald ...

Weiter lesen>>

NATO provoziert Ende des INF-Vertrags
Donnerstag 27. Juni 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die NATO ist mit ihrer Rückendeckung für den Konfrontationskurs von US-Präsident Donald Trump gegen Russland Teil des Problems und nicht der Lösung bei der Rettung des INF-Abrüstungsvertrags. Mit der angekündigten Truppenaufstockung an der Westgrenze Russlands und dem Ausbau von Raketenabwehrsystemen setzt die NATO auf weitere Konfrontation und wird damit zur Gefahr für die Sicherheit in Europa“, erklärt Sevim Dagdelen, stellvertretende Vorsitzende und abrüstungspolitische Sprecherin der ...

Weiter lesen>>

Zur Lage der Sea Watch 3
Donnerstag 27. Juni 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

Zur Verweigerung der italienischen Behörden, das Rettungsschiff Sea Watch 3 in Lampedusa anlegen zu lassen, erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender DIE LINKE:

Die Menschlichkeit stirbt im Mittelmeer: Das Verhalten der italienischen Behörden, die Sea Watch 3 nicht anlegen zu lassen, gleicht einem Trauerspiel. 42 geretteten Menschen wird eine dringende medizinische Versorgung verweigert. Die vermeintliche Selbstverständlichkeit Menschen in Not zu helfen wird ad acta gelegt. Italien verbarrikadiert ...

Weiter lesen>>

Weltklima brennt: Klimanotstand anerkennen
Donnerstag 27. Juni 2019
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

"Die Staatenwelt ist dabei, das Klima mit Vollgas gegen die Wand zu fahren: Noch nie in der Menschheitsgeschichte war der globale CO2-Ausstoß so hoch wie 2019. Noch nie wurde so viel Öl, Gas und Kohle gefördert und verbrannt wie im Jahr vier nach dem Pariser Klimaabkommen. Die aktuellen Klimaziele reichen nicht aus, um die Erderhitzung zu stoppen und müssen darum deutlich verschärft werden. Um auf den Ernst der Lage aufmerksam zu machen und das Ruder rumzureißen muss jetzt überall, auch in ...

Weiter lesen>>

Vor dem Tore steht ein Bär
Mittwoch 26. Juni 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

13 Jahre nach JJ1 wird Braunbär im Grenzgebiet gesichtet. / WWF: Süd-Bundesländer müssen sich auf Bär einstellen.

Auf den Tag genau 13 Jahre nach dem Abschuss von Braunbär JJ1 - besser bekannt als Bruno - vermelden Tiroler Behörden einen Bären im deutsch-österreichischen Grenzgebiet. Das Tier wurde im Tiroler Bezirk Reutte mittels Wildkamera beobachtet. Das Tier, so hieß es, zeige "keine Neigung, an und in Siedlungen nach Nahrung zu suchen, ...

Weiter lesen>>

Zur Eskalation USA-Iran
Mittwoch 26. Juni 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

Zur aktuellen Eskalation durch die US-Regierung gegenüber dem Iran und einem möglichen Krieg gegen den Iran erklärt Tobias Pflüger, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Wir stellen in diesem Zusammenhang Forderungen an die Bundesregierung:

  • Die Bundesregierung muss sich weiterhin zum UN-Atomabkommen mit dem Iran (JCPOA) bekennen und dies auch gegenüber der US-Regierung mit aller Deutlichkeit klar machen.
  • Wir fordern Initiativen der Bundesregierung ...
Weiter lesen>>

Kinderarmut glaubwürdig bekämpfen – vor Ort und weltweit
Mittwoch 26. Juni 2019
Soziales Soziales, Internationales, Politik 

„Die Bundesregierung trägt sicherlich keine direkte Schuld an den bedrückenden Armutslagen von Kindern weltweilt. Bei der Kinderarmut in Deutschland und den nach wie vor fehlenden Kinderrechten im Grundgesetz kann sie sich jedoch nicht weiter aus der Verantwortung stehlen“, erklärt Norbert Müller, kinder- und jugendpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, anlässlich des heute vorgestellten Kinderrechtsberichts von ‚Child Rights Now!‘. Müller weiter:

„DIE LINKE fordert die Verankerung der ...

Weiter lesen>>

EU versenkt Menschenrechte im Mittelmeer
Mittwoch 26. Juni 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Verachtung der Menschenrechte durch die EU und deren Mitgliedstaaten hat einen bitteren Höhepunkt erreicht. 42 gerettete Menschen und die Crew der ‚Sea-Watch 3‘ harren nunmehr zwei Wochen auf hoher See aus und warten vergebens auf einen sicheren europäischen Hafen. Statt Schutzbedürftige zu schützen, versenkt die EU die Menschenrechte im Mittelmeer und die Bundesregierung schweigt. Statt die Crew der deutschen Seenotretter zu unterstützen, billigen Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) ...

Weiter lesen>>

Die NATO ist Teil des Problems und nicht der Lösung
Mittwoch 26. Juni 2019
Internationales Internationales, Politik, News 

„Das Bekenntnis von NATO-Generalsekretär Stoltenberg, den INF-Vertrag retten zu wollen, ist wenig glaubwürdig, wenn die NATO-Staaten mit ihrer Politik der einseitigen Schuldzuweisung, Hochrüstung und Osterweiterung business as usual betreiben. Wenn der INF-Vertrag ernsthaft erhalten werden soll, darf es kein ‚Weiter so‘ geben, sondern es braucht deutlich mehr gemeinsamen Druck auf den NATO-Partner USA und vertrauensbildende Maßnahmen für nukleare und konventionelle Abrüstung“, sagt Heike ...

Weiter lesen>>

Künftiger G20-Präsident Saudi-Arabien muss 30 inhaftierte Journalisten freilassen
Dienstag 25. Juni 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, Kultur 

Von ROG

Vor dem G20-Gipfel in Osaka am 28. und 29. Juni ruft Reporter ohne Grenzen (ROG) Saudi-Arabien auf, alle inhaftierten Journalistinnen und Journalisten freizulassen. Derzeit sitzen in dem Königreich mindestens 30 Medienschaffende wegen ihrer journalistischen Tätigkeit im Gefängnis. Damit gehört Saudi-Arabien, das im Dezember die rotierende G20-Präsidentschaft von Japan übernimmt, zu den Ländern mit den meisten inhaftierten Journalistinnen und Journalisten weltweit. ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 72 von 19367

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz