Treffen der Umweltminister*innen: Kein Ausverkauf von Umwelt- und Naturschutz in Zeiten der Energiekrise
Freitag 13. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Anlässlich der heute endenden Umweltministerkonferenz (UMK) und der Demonstration eines breiten Bündnisses regionaler und bundesweiter Umweltvereinigungen in Wilhelmshaven ruft der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Minister*innen dazu auf, ihre Aufgabe als Anwält*innen der Natur ernst zu nehmen. BUND-Vorsitzender Olaf Bandt fordert von Bundes- und Landesregierungen, die Energiewende naturverträglich und bürgernah ...

Weiter lesen>>

Völkerrechtlich auf sicherem Boden der Nichtkriegsführung stehen, Gesprächskanäle offenhalten!
Freitag 13. Mai 2022
Internationales Internationales, Politik, News 

"Wie die Bundesregierung selbst ihr eigenes Handeln auf internationalem Parket sieht, sagt leider nichts darüber aus, inwiefern die Waffenlieferungen und Ausbildung an solchen Waffen völkerrechtlich mit dem gesicherten Bereich der Nichtkriegsführung vereinbar sind", erklärt Andrej Hunko, europapolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Bundestag zur Antwort des Auswärtigen Amts auf seine Mündliche Frage zum Gutachten der Wissenschaftlichen Dienste des Bundestages und zu den noch ...

Weiter lesen>>

Rechtsextreme Netzwerke innerhalb und außerhalb der Behörden endlich aufdecken
Freitag 13. Mai 2022
Antifaschismus Antifaschismus, Politik, News 

„Die heute mit dem Lagebild zu Rechtsextremisten in Sicherheitsbehörden vorgestellten Zahlen dürften weit von der Realität entfernt sein. Wir laufen der Entwicklung und Vernetzung der extremen Rechten noch immer hinterher. Hätte man die jetzigen Ergebnisse schon früher gehabt, wären diese auch früher für Ermittlungen nutzbar gewesen“, erklärt Martina Renner, innenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. Renner weiter:

„Es ist nur die halbe Wahrheit, wenn das BMI und der ...

Weiter lesen>>

DIE LINKE baut eigene Mastodon-Instanz auf
Mittwoch 11. Mai 2022
Kultur Kultur, Politik, News 

„Der digitale Neo-Feudalismus bedroht jede demokratisch verfasste Gesellschaft. Nichts anderes ist es, wenn der reichste Mann der Welt mit Twitter eine der einflussreichsten Diskurs-Plattformen der Welt kauft und für seine Umgestaltungs-Pläne Applaus von Rechtsextremen und Anarcho-Kapitalisten bekommt“, erklärt Jan Korte, 1. Parlamentarischer Geschäftsführer der Fraktion DIE LINKE. Im Zuge der Twitter-Übernahmepläne von Elon Musk setzt die Fraktion DIE LINKE im Bundestag künftig auch ...

Weiter lesen>>

8. Mai 1945
Sonntag 08. Mai 2022
Debatte Debatte, Politik, Antifaschismus 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Es ist gerde mal 77 Jahre her, dass der bis dahin größte und schändlichste Weltkrieg beendet wurde. Glücklicherweise, denn sonst wäre meine Mutter mit mir und meinem jüngeren Bruder nach Theresienstadt deportiert worden und dort verendet. So aber entkamen wir dem fanatischen Nazi-Bürgermeister und konnten - zwar in Trümmern - selbstbestimmt aufwachsen. Vom Kriegsende bei uns heute kaum ein Wort. Wie in einer permanten Show wird uns ...

Weiter lesen>>

„Welterschöpfungstag“ – Deutschlands Ressourcen-Limit ist am Mittwoch aufgebraucht
Dienstag 03. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Politik, Wirtschaft 

Ampel muss Umweltversprechen halten
Von WWF

Am Welterschöpfungstag am morgigen Mittwoch, dem 4.5., hat Deutschland bereits sämtliche Ressourcen verbraucht, die unserem Land bei einer nachhaltigen Nutzung rechnerisch für das gesamte Jahr zur Verfügung stehen. Anlässlich dieses „German Overshoot Days“ fordert der WWF Deutschland die Bundesregierung auf, die im Koalitionsvertrag gegebene Zusage, ökologisches Handeln ins Zentrum ihrer Politik ...

Weiter lesen>>

NABU zum Beschleunigungsgesetz: Umweltverträglichkeit ist kein 'Nice to have'
Montag 02. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von NABU

Krüger: Zeitdruck darf nicht zu Schäden an der Umwelt führen

Schneller unabhängig werden von russischem Gas: Mit einem neuen Gesetz, dass die Bundesregierung aktuell plant, sollen die LNG-Vorhaben in Norddeutschland schneller umgesetzt werden. Genehmigungsbehörden sollen dabei vorübergehend bestimmte Anforderungen wie etwa bei der Umweltverträglichkeitsprüfung aussetzen dürfen. 

NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger kritisiert: “Ein ...

Weiter lesen>>

NABU: Klimaschutz braucht gesunde Meere
Donnerstag 28. April 2022
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von NABU

Krüger: Windenergie-auf-See-Gesetz geht am Ziel vorbei

Das neue Windenergie-auf-See-Gesetz (WindSeeG) ist Teil der Osterpaketes der Bundesregierung. Der NABU unterstützt den beschleunigten Ausbau erneuerbarer Energien, sieht aber ein Problem in der einseitigen Privilegierung der Offshore-Windenergie gegenüber dem Meeresnaturschutz. Im Rahmen eines vom NABU organisierten parlamentarischen Frühstücks mit 40 Teilnehmenden hat der renommierte Anwalt ...

Weiter lesen>>

„Sorgensektor fit machen für Klimaneutralität 2045“
Mittwoch 27. April 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von WWF

WWF zum heutigen Wohnungsbau-Gipfel der Bundesregierung 

Zum ersten Wohnungsbau-Gipfel der Bundesregierung am heutigen Mittwoch kommentiert Rebecca Tauer, Programmleiterin Kreislaufwirtschaft beim WWF Deutschland:  
 
„Bauministerin Klara Geywitz hat mit ihrem Bündnis die große Chance, die Fragen von Energienutzung, Ressourceneinsatz und Flächenbedarf im Bausektor wirksam anzugehen - nachdem ...

Weiter lesen>>

"Der beschlossene 'Tankrabatt' zementiert die fossile Abhängigkeit weiter"
Mittwoch 27. April 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von WWF

WWF zum Entlastungspaket der Bundesregierung und zum Abesenken der Energiesteuer auf Kraftstoffe?

Das Bundeskabinett hat am heutigen Mittwoch das Entlastungspaket gegen hohe Energiepreise beschlossen. Ein Teil des Pakets beinhaltet das Senken der Energiesteuer auf Kraftstoffe für drei Monate.

Dazu sagt Viviane Raddatz, Leiterin Klimaschutz- und Energiepolitik beim WWF Deutschland:  


"Zwei  ...

Weiter lesen>>

Weiterbau der A100 stoppen
Mittwoch 27. April 2022
Umwelt Umwelt, Berlin, Politik 

„Es ist geradezu ein Hohn, dass ausgerechnet eine Bundesregierung unter Beteiligung der Grünen den Bau einer Stadtautobahn durch die Bundeshauptstadt Berlin genehmigt. Mit diesem Beschluss rückt die dringend notwendige klimagerechte Mobilitätswende in weite Ferne“, sagt Bernd Riexinger, Sprecher für nachhaltige Mobilität der Fraktion DIE LINKE. In Berlin haben sich SPD, Grüne und DIE LINKE darauf geeinigt, Planung und Bau des 17. Bauabschnitts der A100 nicht weiter  ...

Weiter lesen>>

Hofreiter vs. Scholz: mehr Führung, mehr Waffen!
Sonntag 24. April 2022
Debatte Debatte, Internationales, Politik 

Von Alexander Amethystow

Pluralistische Demokratie hat – wie jeder weiß – viele Vorteile gegenüber einer Diktatur mit „gleichgeschalteter“ Meinung. Zum Beispiel ist dort eine freie Auseinandersetzung möglich. Selbst im Rahmen einer regierenden Koalition, wie sich gerade in der Bundesrepublik zeigt. Der Grünen-Politiker und Vorsitzende des Europa-Ausschusses des Bundestages kritisierte am 14. April in einem <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Offener Brief an Bundeskanzler Olaf Scholz gegen weitere Waffenlieferungen an die Ukraine - Deeskalation jetzt!
Samstag 23. April 2022
Internationales Internationales, Politik, TopNews 

Angesichts wachsenden Drucks auf Bundeskanzler Olaf Scholz, der Forderung nach Lieferung schwerer Waffen an die Ukraine nachzukommen, hat sich ein Kreis von Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Politik, Kultur und anderen Bereichen der Zivilgesellschaft in einem Offenen Brief an den Kanzler gewandt.

Darin fordern sie, die Waffenlieferungen an die  ...

Weiter lesen>>

Schafft die Subventionen für „kleine Wasserkraft“ ab!
Samstag 23. April 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Politik 

Kaum Strom, aber große Umweltschäden

Von WWF

Die Bundesregierung plant, im Zuge der laufenden Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) die Förderung von kleinen Wasserkraftwerken bis 500 Kilowatt einzustellen. Der WWF Deutschland begrüßt dieses Vorhaben und verteidigt die geplante Abscha­­­ffung der umweltschädlichen Subventionen gegen Kritik aus den Reihen der Kraftwerksbetreiber.
 
Dazu sagte ...

Weiter lesen>>

Atomkraft schafft keine Energieunabhängigkeit: Uran aus Russland ist Treibstoff für europäische AKW
Donnerstag 21. April 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von .ausgestrahlt

Anlässlich des 36. Jahrestages der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl warnen Umweltverbände und Stiftungen vor der großen Abhängigkeit von der weltweit vernetzten Uran-Industrie. Deutschland und Europa sind nicht nur von fossilen Energieimporten abhängig, sondern auch von Uran, wie aus der Neuauflage des Uranatlas hervorgeht. Der vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gemeinsam mit der Nuclear Free Future Foundation, der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 15772

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz