Weniger Steuern auf klima- und umweltfreundliche Produkte
Donnerstag 09. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von WWF

WWF Deutschland begrüßt Vorschläge des Umweltbundesamts  

Das Umweltbundesamt (UBA) hat vorgeschlagen, die Mehrwertsteuer stärker an ökologischen und sozialen Kriterien auszurichten und dazu Vorschläge für ein „Entlastungspaket Klima und Umwelt“ gemacht. Dazu sagt Tanja Draeger de Teran, Referentin für Internationale Agrarpolitik beim WWF Deutschland:
 
„Die Vorschläge des Umweltbundesamtes sind ...

Weiter lesen>>

Studie zeigt: Menschen müssen Plastikemissionen um das 6 bis 7-fache reduzieren
Donnerstag 09. Juni 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Wenn Kunststoffe in die Umwelt gelangen, bringt das viele negative Auswirkungen mit sich: Diese reichen von erstickenden Lebewesen über den Transfer innerhalb der Nahrungskette bis zu den physikalischen Auswirkungen auf ein Ökosystem. Hinzu kommen Gefahren durch Freisetzung von Additiven, Monomeren und kritischen Zwischenprodukten von Stoffwechselvorgängen, den Metaboliten. Wie groß die langfristige ...

Weiter lesen>>

NABU: Europäisches Parlament stimmt für Verbrenner-Aus
Donnerstag 09. Juni 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von NABU

Miller: Ausstieg kommt fünf Jahre zu spät

Neuzugelassene Fahrzeuge dürfen ab 2035 kein CO2 mehr ausstoßen. Das hat das Europäische Parlament beschlossen. Das bedeutet faktisch das Ende des Verbrennungsmotors in Europa.

„Ohne Frage sendet das europäische Verbrenner-Aus weltweit ein Signal für den Klimaschutz, aber die Entscheidung kommt zu spät. Aus Klimasicht muss der Ausstieg 2030 erfolgen. Die Bundesregierung steht nun vor der Wahl ...

Weiter lesen>>

Kein Deal ist besser als ein schlechter Deal
Mittwoch 08. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von WWF

WWF: Emissionshandel für Pariser Klimaziele fit machen

Der WWF Deutschland reagiert erleichtert auf die Entscheidung des Europäischen Parlaments, die heutige Abstimmung zum Emissionshandelssystem (ETS) zu wiederholen. Das Parlament hat den gesamten ETS-Bericht abgelehnt – mangels deutlicher Bekenntnisse für mehr Klimaschutz. Der Bericht muss im EU-Umweltausschuss nun neu verhandelt werden. Dies ist ein richtiger ...

Weiter lesen>>

NABU zum Bundesnaturschutzgesetz: Politik bremst eigene Ziele aus
Mittwoch 08. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von NABU

Krüger: Absenkung der Naturschutzstandards in Kombination mit neuen Rechtsunsicherheiten beschleunigt Ausbau der Windenergie nicht

Die Bundesregierung hat lang erwartete Änderungen am Bundesnaturschutzgesetz (BNatschG) in der Form einer Formulierungshilfe vorgelegt. Der jetzt vorgelegte Entwurf hat aus Sicht des NABU das Zeug, durch Rechtsunsicherheiten und fachliche Einwände zu einer Vollbremsung für die naturverträgliche Energiewende zu ...

Weiter lesen>>

Niederlande erneut innovativ beim Ausstieg aus dem Tierversuch
Mittwoch 08. Juni 2022
Internationales Internationales, Umwelt, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Neue Professur für Übergang zu tierversuchsfreier Forschung

An der niederländischen Universität Utrecht wurde aktuell eine Professur eingerichtet, die das Ziel verfolgt, in Forschung und Lehre tierversuchsfreie Verfahren voranzutreiben. Die bundesweite Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche (ÄgT) bezeichnet das als wegweisenden Schritt auf dem Weg zum Ausstieg aus der tierexperimentellen Forschung und bemängelt, dass die ...

Weiter lesen>>

Elegant und schwarz gekleidet – bundesweite Blockaden im Zeichen von Scholz' Nazi-Vergleich
Dienstag 07. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, TopNews 

Von Letzte Generation

Die friedlichen Bürger:innen der Letzten Generation unterbrachen heute Morgen erneut mit bundesweiten Straßenblockaden den Verkehrsfluss. Sie setzen sich gegen den Ausbau der fossilen Energien und insbesondere gegen neue Ölbohrungen in der Nordsee ein. In Anlehnung an die kürzlichen, umstrittenen Äußerungen von Bundeskanzler Olaf Scholz rund um seinen mutmaßlichen Nazi-Vergleich kleideten sich die Blockierenden unter ihrer Warnweste heute in ...

Weiter lesen>>

Heisser, saurer, leerer
Dienstag 07. Juni 2022
Umwelt Umwelt, TopNews 

Von WWF

WWF fordert entschiedenes Handeln zum Tag der Ozeane

Zum Tag der Ozeane am 8. Juni warnt der WWF davor, die diesjährigen politischen Möglichkeiten zur Rettung der Meere verstreichen zu lassen. Seit Jahrzehnten leiden sie massiv unter menschgemachten Bedrohungen wie Überfischung, Verschmutzung, der Zerstörung von Boden- und Küstenlebensräumen sowie den dramatischen Auswirkungen der Klimakrise. „Die wissenschaftlichen Fakten ...

Weiter lesen>>

NABU: Europäischen Emissionshandel an Klimazielen ausrichten
Dienstag 07. Juni 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von NABU

Miller: Ambitionsniveau muss dringend gestärkt werden 

Das Europäische Parlament diskutiert heute über das EU-Klimapaket „Fit for 55“. Unter anderem stehen Änderungen an der Richtlinie zum Europäischen Emissionshandel (ETS) zur Debatte. Das Parlament muss endlich den Weg aus fossilen Abhängigkeiten ebnen. Die Kompromisse des Umweltausschusses dürfen nicht verwässert werden.   

NABU-Bundesgeschäftsführer Leif ...

Weiter lesen>>

Mogelpackung “Bio”-Einwegplastik: unökologisch, ungesund, unnütz
Dienstag 07. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, TopNews 

Von BUND

Sogenanntes Bio-Plastik täuscht Verbraucher*innen. Es hat keinen ökologischen Mehrwert und sollte insbesondere im Verpackungsbereich vermieden werden. Zu diesem Ergebnis kommt der Arbeitskreis Abfall und Rohstoffe des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) in seinem neu veröffentlichten Papier zu “Bio”-Kunststoffen. Anders als es das Bio-Label nahelegt, hat Plastik aus nachwachsenden Rohstoffen nichts mit Bio-Lebensmitteln zu tun. Es hat keine bessere ...

Weiter lesen>>

Staatliche Haltungskennzeichnung auf allen tierischen Lebensmitteln – Umbau der Nutztierhaltung insgesamt nötig
Dienstag 07. Juni 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Politik 

BUND-Kommentar

Die heutige Vorstellung eines Eckpunktepapiers von Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir zur Haltungskennzeichnung für Nutztiere kommentiert Antje von Broock, Bundesgeschäftsführerin des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Wir begrüßen, dass eine verbindliche, staatliche Haltungskennzeichnung eingeführt werden soll. Das ist eine langjährige Forderung des BUND und deutliche Verbesserung im Vergleich zu den ...

Weiter lesen>>

PETA kommentiert heute vorgestellte Tierhaltungskennzeichnung: „Label ist Greenwashing und Verbrauchertäuschung, die keinem Tier hilft“
Dienstag 07. Juni 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Bewegungen 

Von PETA

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir hat heute die Eckpunkte für die geplante „Tierhaltungskennzeichnung“ vorgestellt. Demnach solle zunächst – offenbar wie bei Frischeiern – das im Einzelhandel angebotene Fleisch von Schweinen als eine von fünf Haltungsformen von „Stall“ bis „Bio“ ausgewiesen werden. Lisa Kainz, ...

Weiter lesen>>

NABU zum Tag der Meere
Montag 06. Juni 2022
Umwelt Umwelt, TopNews 

Krüger: Rollback ins letzte Jahrhundert verhindern / Schutz der Meere als Staatsziel ins Bundesnaturschutzgesetz

Von NABU

Zum Tag der Ozeane der Vereinten Nationen am 8. Juni warnt der NABU davor, alte Fehler zu wiederholen und die Meere vorrangig als Müllkippe, Verkehrsweg und Ressourcenquelle zu begreifen. Vielmehr verpflichtet der Koalitionsvertrag die Bundesregierung, den Schutz der Meere und ihrer überlebenswichtigen Funktionen für Arten, Klima und ...

Weiter lesen>>

Initiativen fordern: Schwarz-Grün soll das Aus der Gronauer Uranfabrik besiegeln!
Montag 06. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von BBU

Anti-Atomkraft-Initiativen aus NRW und Niedersachsen haben am
Pfingstsonntag erneut mit einem Sonntagsspaziergang an der Gronauer
Urananreicherungsanlage ihre Forderung nach der Stilllegung der
umstrittenen Atomfabrik bekräftigt. Von der CDU und Bündnis 90 / Die
Grünen fordern sie, dass bei den aktuellen Koalitionsverhandlungen in
Düsseldorf das Aus für die Urananreicherung besiegelt wird. „Mit Uran
aus Gronau dürfen nicht ...

Weiter lesen>>

ENDE GELÄNDE / WE SCHUT SHIT DOWN
Sonntag 05. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Kultur, Umwelt 

Rezension von Udo Hase

ENDE GELÄNDE / WE SCHUT SHIT DOWN

Erschienen bei Edition NAUTILUS GmbH ISBN:978-3-96054-292-6

Autoren: Redaktionsgruppe von ENDE GELÄNDE, Jojo, Julia, Valli

Bevor ich auf das Buch eingehe, ist es vielleicht interessant für die Leser:innen, kurz auf den Hintergrund des Rezensenten einzugehen.

Ich hatte 2015 das erste Mal Berührung mit ENDE GELÄNDE. Allerdings nicht als Aktivist, sondern als Abholer für zwei Aktivist:innen, die im ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 17508

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz