Welt-Aids-Konferenz: HIV-Maßnahmen wieder stark machen!
Dienstag 02. August 2022
Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von Deutsche Aidshilfe

Dieses Jahr muss global eine ausreichende Finanzierung sichergestellt werden – auf dem Spiel stehen Millionen Menschenleben. Gesundheitsnotstand durch den Krieg in der Ukraine und internationaler Affenpocken-Ausbruch erfordern dringend solidarische Reaktionen.

In Montréal geht heute die 24. Internationale Aids-Konferenz zu Ende. Die Botschaft der Fachwelt an die Weltöffentlichkeit ist hier in den letzten fünf Tagen überdeutlich ...

Weiter lesen>>

Brände im Amazonas: Dritter Monat in Folge mit neuem Negativrekord
Dienstag 02. August 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, News 

12.906 Brände zählte das brasilianische Institut für Weltraumforschung (INPE) im Amazonas von Januar bis Juli 2022. Das sind 14 Prozent mehr als im Vorjahr. Sechs Prozent mehr Feuer gab es im Cerrado, der artenreichsten Savanne der Welt. Kurz vor der Präsidentschaftswahl verzeichnet Brasilien damit den dritten Monat in Folge einen neuem Negativrekord. Besserung ist nicht in Sicht: Die feuerreichsten Monate August und September stehen noch bevor. Konstantin Ochs, Südamerika-Referent bei  ...

Weiter lesen>>

100 Große Tümmler in Delphin-Treibjagd getötet
Freitag 29. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von OceanCare

Heute wurden in Skálafjörður auf den Färöer-Inseln ca. 100 Großen Tümmlern an den Strand getrieben und dort brutal getötet. Vermutlich wurden den Tieren Messer oder andere scharfe Gegenstände in den Nacken gerammt. Die Tötung von Großen Tümmlern ist eine weitere Eskalationsstufe in der Wal- und Delphinjagd auf den Inseln. Die Internationale Meeresschutzorganisation OceanCare ist von diesem jüngsten hartherzigen Akt zutiefst ...

Weiter lesen>>

Hoffnung zum Welt-Tiger-Tag: Nepal verdoppelt erfolgreich seinen Bestand an wildlebenden Tigern
Freitag 29. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Gute Nachricht für den bedrohten Tiger: Nepal hat den Bestand an wildlebenden Tigern verdoppelt. Das Ergebnis einer dreimonatigen Zählung hat das Himalaya-Land am heutigen Welt-Tiger-Tag (29. Juli) präsentiert. Die Anzahl der dortigen Raubkatzen ist auf 355 gestiegen, im Jahr 2009 waren es 121 Tiere.
 
„Wenn lokale Gemeinden, Regierungen und Naturschutzorganisationen an einem Strang ziehen, dann gelingt der Schutz des Tigers vor dem ...

Weiter lesen>>

Fukushima-Urteil: Betroffene im Stich gelassen.
Donnerstag 28. Juli 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von ethecon

ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie kritisiert die skandalösen Fukushima-Urteile vom Juni und Juli. Die Betroffenen müssen angemessen entschädigt werden und nicht die Besitzer*innen des verantwortlichen Konzern TEPCO. 2011 verlieh die Stiftung TEPCO den Dead Planet Award und stellte ihn für seine Verbrechen in Verbindung der Fukushima Nuklear-Katastrophe an den Pranger.

Im Juli befasste sich ein Gericht in Tokyo mit einer Klage von  ...

Weiter lesen>>

NABU: Zwanzig Prozent der ukrainischen Naturschutzgebiete bereits zerstört
Donnerstag 28. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Brände, Minen und Wilderei bedrohen seltene Arten im Kriegsgebiet

Der andauernde Krieg in der Ukraine ist eine große Tragödie für die Menschen, die zu Hunderttausenden ihr Zuhause verlieren. Auch die Naturschutzgebiete, Heimat für zahlreiche Tiere und Pflanzen, werden in Mitleidenschaft gezogen und zum Teil dauerhaft geschädigt. „Zwanzig Prozent der Naturschutzgebiete in der Ukraine sind bereits zerstört, mehr als drei Millionen Hektar sind ...

Weiter lesen>>

Ab Donnerstag leben wir auf Pump
Mittwoch 27. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Earth Overshoot Day ist „ökologische Bankrotterklärung“/ Holzverbrauch in Deutschland doppelt so hoch wie im weltweiten Durchschnitt
 
Am Donnerstag ist Welterschöpfungstag, auch bekannt als Earth Overshoot Day. Dann hat die Menschheit alle natürlichen Ressourcen aufgebraucht, die die Erde innerhalb eines Jahres wiederherstellen und damit nachhaltig zur Verfügung stellen kann. Vor 20 Jahren lag der Earth Overshoot Day ...

Weiter lesen>>

Earth Overshoot Day am 28. Juli: Natürliche Ressourcen für dieses Jahr verbraucht
Mittwoch 27. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von PETA

PETA fordert schnellen Wandel zu nachhaltigem, pflanzlichem Ernährungssystem

Umweltkonto leer: Bereits am 28. Juli 2022 ist dieses Jahr der globale Earth Overshoot Day. An dem „Erdüberlastungstag“ hat die Menschheit alle natürlichen Ressourcen aufgebraucht, die die Natur innerhalb eines Jahres regenerieren kann. Besonders in der landwirtschaftlichen Tierhaltung werden massenhaft Naturgüter verschwendet. Dabei tragen Länder wie Deutschland eine ...

Weiter lesen>>

Agrar-Umweltstandards beibehalten!
Montag 25. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Vor Sonder-AMK: Umweltverbände übersenden Offenen Brief an Agrarministerinnen und -minister

Angesichts der jüngsten Ankündigung der EU-Kommission, Umweltstandards innerhalb der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) auszusetzen, wenden sich deutsche Umweltverbände im Vorfeld der Sonder-Agrarministerkonferenz am 28. Juli an Bundesminister Özdemir und die Agrarministerinnen und Agrarminister der Länder. BUND, DNR, DUH, NABU sowie ...

Weiter lesen>>

EU-Agrarflächendebatte: Scheinlösung zu Lasten der Biodiversität
Montag 25. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von NABU

Miller: Deutschland darf Aussetzung von Stilllegung und Fruchtfolge nicht mitmachen

Angesichts der von der EU-Kommission ermöglichten Aussetzung von Umweltauflagen in der Gemeinsamen Agrarpolitik stellt NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller fest:

“Es ist wissenschaftlich unstrittig, dass Produktionssteigerungen durch die Bewirtschaftung von Brachen und das Aussetzen des Fruchtwechsels mengenmäßig kaum ins Gewicht fallen. Geringer ...

Weiter lesen>>

Verschleppung der Visaanträge internationaler Gäste aus Tunesien
Montag 25. Juli 2022
Internationales Internationales, Politik, News 

Von RAe Meister

Wir vertreten als Rechtsanwälte die tunesischen Staatsangehörigen Frau A.D., Herrn H.L. und Herrn H.J in ihren Visaverfahren gegenüber der Deutschen Botschaft in Tunis. Wir möchten unseren Protest darüber zum Ausdruck bringen, dass die Visumsanträge unserer Mandanten zur Teilnahme an einer Messe für internationales Kunsthandwerk, Kulturgüter und Literatur mit internationalem Meinungsaustausch im August 2022 und zur gegenseitigen Beratung ...

Weiter lesen>>

EU-Tierversuchsstatistik offenbart erneut 10,5 Millionen Tierversuche – Bürgerinitiative drängt Politik zum Handeln
Sonntag 24. Juli 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von PETA

Hinter jedem Fall stehen Pein und Qualen eines fühlenden Individuums: Im Jahr 2019 mussten über 10,5 Millionen Tiere für „wissenschaftliche“ Zwecke in europäischen Laboren leiden, wie die Europäische Union in der gestern veröffentlichten Tierversuchsstatistik mitgeteilt hat. Dabei sind in dieser erschreckend hohen Zahl nicht einmal alle missbrauchten Tiere enthalten. Es fehlen Millionen Tiere, die unter anderem zur Zucht ausgebeutet oder einfach wie ...

Weiter lesen>>

European Fund for Journalism in Exile: JX Fund vergibt erneut Fördermittel an Exilmedien
Sonntag 24. Juli 2022
Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von RSF

Seit seiner Gründung hat der JX Fund bereits 15 Exilmedien in sieben verschiedenen Ländern sowie den Ausbau eines Media Hubs in Georgien unterstützt. Der JX Fund – European Fund for Journalism in Exile wurde im April 2022 gemeinsam von Reporter ohne Grenzen (RSF), der Schöpflin Stiftung und der Rudolf Augstein Stiftung ins Leben gerufen, um Medienschaffenden unmittelbar nach ihrer Flucht schnell und unbürokratisch dabei zu helfen, ihre Arbeit im Exil ...

Weiter lesen>>

EU-Tierversuchsstatistik: Fast 12 Millionen Tiere sterben in Laboren
Freitag 22. Juli 2022
Internationales Internationales, Umwelt, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Rund 12 Millionen Tiere wurden 2019 in Tierversuchslaboren in Europa für Versuchszwecke verwendet und getötet. Das geht aus der aktuell von der EU-Kommission veröffentlichten Tierversuchsstatistik hervor, die Aufschluss über die Tierzahlen aller EU-Länder sowie Norwegen gibt. Der Verein Ärzte gegen Tierversuche bezeichnet die Daten als hoch alarmierend und sieht keinen Trend hin zu dem von der EU selbst gesteckten Ziel, Tierversuche ...

Weiter lesen>>

US-Saatgutproduzenten kritisieren das Agro-Oligopol von BAYER & Co.
Donnerstag 21. Juli 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von CBG

„Ein extremer Grad an Konzentration“

Der Verband der unabhängigen US-amerikanischen Saatgut-Produzenten hat massive Kritik an der marktbeherrschenden Position von BAYER und drei weiteren Konzernen auf dem Agrar-Markt der Vereinigten Staaten geübt. Bei allen bedeutenden Ackerfrüchten hätte sich das Quartett den Zugriff auf das für die Züchtung unerlässliche Keimplasma gesichert, so die „Independant Professional Seed Association“ (IPSA). „Wir sind ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 16 bis 30 von 21583

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz