Gratulation an Holger Rothbauer
Donnerstag 02. Juni 2022
Bewegungen Bewegungen, Internationales, NRW 

Von pax christi

Aachener Friedenspreis geht an den Rechtsanwalt der „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“

Der pax christi-Bundesvorstand gratuliert Holger Rothbauer zu dieser ausgezeichneten Würdigung seiner Leistungen für die Friedensarbeit. Seit Jahrzehnten ist der Rechtsanwalt Holger Rothbauer zum Thema Rüstungsexport aktiv. Er ist der juristische Kopf hinter den Strafanzeigen, die die „Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!“  ...

Weiter lesen>>

50 Jahre Stockholm Deklaration: Die Grenzen des Planeten anerkennen und beherzt die Krisen unserer Zeit angehen
Mittwoch 01. Juni 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

Von BUND

Anlässlich des 50. Jahrestages des UN-Umweltprogramms UNEP und der internationalen UN-Umweltkonferenz „Stockholm+50“, die die herrschende Klima- und Biodiversitätskrise sowie bisher vereinbarte Nachhaltigkeitsziele thematisiert, fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), endlich die Klima-, Arten- und Ressourcenkrisen beherzt anzugehen. „Stockholm war vor 50 Jahren ein wichtiges Signal: Umwelt und Entwicklungszusammenarbeit wurden ...

Weiter lesen>>

Keine Erpressung durch Erdogan
Mittwoch 01. Juni 2022
Internationales Internationales, Politik, News 

Anlässlich der zunehmenden Repression gegen die Opposition in der Türkei traf sich Bundesgeschäftsführer Jörg Schindler am Dienstag mit der HDP-Abgeordneten Pero Dündar. In der Türkei ist die HDP von einem Verbotsverfahren bedroht, das möglicherweise im Herbst zu einem Abschluss kommt. Tausende HDP-Mitglieder, Journalist:innen und Aktivist:innen sind derzeit inhaftiert. Hinzu kommt, dass die Türkei wieder vermehrt Angriffe auf kurdische Gebiete im Irak durchführt und mit weiteren ...

Weiter lesen>>

EU will Mineralöl-Grenzwerte für Lebensmittel einführen
Dienstag 31. Mai 2022
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von foodwatch

Die Europäische Union will Grenzwerte für Mineralölverunreinigungen in Lebensmitteln einführen. Darauf hat sich der zuständige EU-Ausschuss (PAFF-Committee) geeinigt. Für sogenannte aromatische Mineralöle (MOAH), die unter Verdacht stehen, krebserregend und erbgutverändernd zu sein, sollen ab sofort in allen Lebensmitteln Obergrenzen gelten. 

foodwatch bezeichnete die Entscheidung als wichtigen, wenn auch nicht ausreichenden Schritt für mehr ...

Weiter lesen>>

„Einzig mögliche Reaktion eines souveränen Staates“ – Sieg und Sachzwang
Sonntag 29. Mai 2022
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von Alexander Amethystow

Der aktuell wohl am häufigsten mit Hitler verglichene Mensch auf Erden, der russische Präsident Wladimir Putin hat am 9. Mai eine Rede zum Sieg im „Großen Vaterländischen Krieg“ gehalten. Zwar blieb die erwartete Verkündung einer Generalmobilmachung oder Ausweitung des Kampfes aus, doch den westlichen Beobachter*innen entging es natürlich nicht, dass der „Kremlchef“ „Tatsachen verdreht“ <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

EU-Sondergipfel: Energiesouveränität schneller auf den Weg bringen
Sonntag 29. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

WWF fordert Nachschärfung von REPowerEU  
 
Raus aus der russischen Abhängigkeit im Energiesektor – darum geht es unter anderem bei dem am Montag beginnenden zweitägigen EU-Sondergipfel in Brüssel. Um diese Abhängigkeit möglichst schnell zu beenden, hat die EU-Kommission Mitte Mai ihren RePowerEU-Plan vorgestellt, der Teil des EU-Sondergipfels sein wird.  
 
Der WWF begrüßt, dass ein großer  ...

Weiter lesen>>

Andrej Hunko als Wahlbeobachter in Kolumbien
Freitag 27. Mai 2022
Internationales Internationales, Politik, News 

Der Aachener Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko (DIE LINKE) wird am Wochenende als internationaler Wahlbeobachter die Präsidentschaftswahl in Kolumbien begleiten. Auf Einladung der bekannten Nichtregierungsorganisation "Misión de Observación Electoral" (MOE) reist er als offizieller Vertreter des Bundestags in das südamerikanische Land. Dort wird er am Sonntag (29. Mai) in der Stadt Cali den Wahlvorgang beobachten.

Zu den Wahlen erklärt Andrej Hunko:

"Ich hoffe ...

Weiter lesen>>

Europa futtert die Welt
Donnerstag 26. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

WWF-Report: EU importiert mehr Kalorien und Proteine als sie exportiert

Zwar ist die Europäische Union (EU) in Zahlen bemessen der weltweit größte Exporteur von Agrar- und Ernährungsprodukten. Aber gleichzeitig ist die EU der drittgrößte Importeur solcher Waren nach den USA und China. Und die Länder der EU führen mehr Kalorien und Proteine ein als sie in andere Regionen ausführen: insgesamt entziehen die EU  ...

Weiter lesen>>

Trophäenjagd ist kein Artenschutz
Donnerstag 26. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Fondation Franz Weber

Eine parlamentarische Motion will die Einfuhr von Jagdtrophäen in die Schweiz verbieten, die von Tieren stammen, die durch das Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen (CITES) geschützt sind. Der Nationalrat nahm die Vorlage an, und bald ist der Ständerat an der Reihe, darüber abzustimmen. Der Bundesrat ist, wie einige NGOs der Meinung, dass die Trophäenjagd nicht problematisch ...

Weiter lesen>>

Eine neue Krisenqualität
Dienstag 24. Mai 2022
Debatte Debatte, Krisendebatte, Internationales 

Von Tomasz Konicz

Wieso es nach dem Ende des Krieges um die Ukraine keine stabile Nachkriegsordnung geben wird.

Is this the big one? Ist dies der große Krach, der alles umwerfen wird, was sich an globalen Strukturen und Dynamiken seit dem Durchbruch des Neoliberalismus in den 80er-Jahren des 20. Jahrhunderts etabliert hat? Der Krieg um die Ukraine könnte tatsächlich rückblickend als ein Epochenbruch, als ein Kipppunkt des globalen Krisenprozesses betrachtet ...

Weiter lesen>>

G7 in der Verantwortung - Für Klima, Mensch und Umwelt
Dienstag 24. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, Politik 

BUND-Kommentar

Vom 25.-27. Mai treffen sich die G7-Umwelt- Klima- und Energieminister*innen, um über weitere Maßnahmen zur Klima- und Biodiversitätskrise zu beraten. Es ist ein entscheidendes Treffen vor dem G7-Gipfeltreffen Ende Juni. Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), kommentiert: 

„Herrschende Krisen verschärfen sich mehr und mehr, CO2 Emissionen sind auf Rekordhoch währenddessen die ...

Weiter lesen>>

Blauer Brief aus Brüssel: Deutschlands Agrar-Plan muss nachgebessert werden
Montag 23. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

BUND-Kommentar

Die EU-Kommission hat den nationalen Umsetzungsplan zur gemeinsamen EU-Agrarförderung (GAP) in Deutschland kritisiert. Beispielsweise fehlen ihr hinreichende Bezüge zur Farm-to-Fork- und zur EU-Biodiversitätsstrategie. Das fünfzig Seiten umfassende Dokument enthält Vorschläge, verweist auf Mängel und stellt deutliche Forderungen. Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), kommentiert:

„Die  ...

Weiter lesen>>

Das nationale deutsche Wir und der Ukrainekrieg
Sonntag 22. Mai 2022
Debatte Debatte, Internationales, Kultur 

Von Suitbert Cechura

Angesichts der neuen Kriegslage stehen die Medien, die „Vierte Gewalt“ im Staate (https://krass-und-konkret.de/medien-kultur/zur-gewaltaffinitaet-des-mainstream-journalismus/), Gewehr bei Fuß.

Hier finden sich sogar programmatische Erklärungen in Sachen Kriegspropaganda und geben damit Auskunft über die Rolle, die der „Qualitätsjournalismus“ neuerdings ganz selbstbewusst einnimmt. So in einem Kommentar der Westdeutschen Allgemeinen zum Ukrainekrieg ...

Weiter lesen>>

EU-Taxonomie: Europäischer Aktionstag gegen Greenwashing von Atomkraft und fossilem Gas
Samstag 21. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Internationales 

Von .ausgestrahlt

Proteste in mehreren deutschen und europäischen Städten / Europa-Abgeordnete müssen gegen „grünes“ Label für Atomkraft und Erdgas stimmen

Mit einem europaweiten Aktionstag am heutigen Samstag (21.05.) protestieren Klimaschützer*innen und Atomkraftgegner*innen gegen die Aufnahme von fossilem Gas und Atomkraft in die EU-Taxonomie. In Deutschland gibt es Proteste unter anderem vor den Büros der EU-Kommission in Berlin, Bonn und München. ...

Weiter lesen>>

„Die Welt hat bisher vollkommen versagt“
Freitag 20. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

30 Jahre UN-Konvention für biologische Vielfalt: WWF zieht bittere Bilanz / Trendwende noch möglich

Vor 30 Jahren brachte die internationale Staatengemeinschaft in Nairobi die Konvention zum Erhalt der Biologischen Vielfalt (CBD) auf den Weg. Die unterzeichnenden Staaten – bis heute alle UN-Mitglieder mit Ausnahme der USA – verpflichten sich unter anderem dazu, die für uns Menschen lebenswichtigen Ökosysteme zu bewahren und das Aussterben bedrohter Arten zu ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 46 bis 60 von 21527

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz