Global Risk Report 2023
Mittwoch 11. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF
 
WWF: Wir brauchen einen größeren Plan, der gleichzeitig viele Krisen und Risiken anpackt
 
Im Vorfeld des Treffens in Davos hat das Weltwirtschaftsforum (WEF) am heutigen Mittwoch seinen Global Risk Report 2023 vorgestellt. In den nächsten zehn Jahren sind die vier größten Risiken für die Weltbevölkerung natur- und umweltbezogen: Fehlender Klimaschutz und fehlende Klimaanpassung, Unwetterkatastrophen und der Verlust ...

Weiter lesen>>

Solidarität mit Präsident Lula - Demokratie in Brasilien schützen
Dienstag 10. Januar 2023
Politik Politik, Internationales, News 

Anlässlich der Ereignisse in Brasilien fasst Wulf Gallert, Mitglied im Vorstand der Partei DIE LINKE und einer der zwei Vorsitzenden der internationalen Kommission der Partei DIE LINKE, die Position der internationalen Kommission zusammen:

"Der Bolsonarismus hat der ganzen Welt sein hässliches, antidemokratisches und faschistisches Gesicht gezeigt. Die Verwüstung der demokratischen Institutionen Brasiliens zeigt die ganze Verachtung diese/r Milieus/Gruppierungen gegenüber dem ...

Weiter lesen>>

Andrej Hunko zum Putschversuch von Bolsonaro-Anhänger/-innen am 8. Januar
Montag 09. Januar 2023
Internationales Internationales, Politik, News 

Andrej Hunko, der zur Amtsübergabe am 1. Januar 2023 nach Brasilien gereist ist und seitdem die Ent-wicklungen vor Ort beobachtet, zum Putschversuch von Bolsonaro-Anhänger/-innen am 8. Januar 2023 in Brasilia:

"Der Bolsonarismus hat der ganzen Welt sein hässliches, antidemokratisches und faschistisches Gesicht gezeigt. Die Verwüstung der demokratischen Institutionen Brasiliens, ermöglicht durch den "Innensenator" des Hauptstadtdistrikts, Anderson Torres, und mutmaßlich flankiert durch den ...

Weiter lesen>>

Gemeinsame Erklärung ziviler Seenotrettungsorganisationen: Mehr Tote im Mittelmeer durch neues Dekret der italienischen Regierung
Donnerstag 05. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Internationales, TopNews 

Von SOS Humanity

In einer heute veröffentlichten, gemeinsamen Erklärung (Originaltext s.u.) warnen 20 in der Seenotrettung aktive Hilfsorganisationen, darunter SOS Humanity, Ärzte ohne Grenzen und Sea-Watch, vor mehr Toten im zentralen Mittelmeer als Folge eines neuen Dekrets der italienischen Regierung.

Eine der neu auferlegten Regeln des am Montag vom italienischen Präsidenten unterzeichneten Dekrets ist, dass zivile Rettungsschiffe nach ...

Weiter lesen>>

Dänemarks Pelzfarmen quälen wieder Tiere – PETA: „Pelzfarmen gefährden alle Lebewesen“
Donnerstag 05. Januar 2023
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von PETA

Gefahr für Millionen von Tieren und Menschen: Heute wurde bekannt, dass Pelzfarmen in ganz Dänemark ihren Betrieb wieder aufnehmen, nachdem dieser aufgrund der Corona-Pandemie zeitweise ausgesetzt wurde. Bis April soll in dem Land ein sogenannter Probebetrieb erfolgen. PETAs Expertin für Tiere in der Bekleidungsindustrie, Julia Zhorzel, übt scharfe Kritik an der dänischen Regierung und der Pelzindustrie:

„Spätestens seit der Corona-Pandemie sollte allen Menschen klar ...

Weiter lesen>>

Fischbestand in Oder durch Umweltkatastrophe halbiert
Dienstag 03. Januar 2023
Umwelt Umwelt, Internationales, Brandenburg 

Von WWF

WWF verweist auf Monitoring von polnischem Institut und fordert Renaturierung des Flusses

Im Oktober 2022 hat das Stanislaw-Sakowicz-Institut für Binnenfischerei in Olsztyn im Rahmen der staatlichen Umweltüberwachung Kontrollbefischungen in der Oder durchgeführt. Die Ende Dezember online gestellten Ergebnisse belegen den dramatischen Einbruch der Fischbestände in der Oder. Die nachgewiesene Zahl an Fischen lag im  ...

Weiter lesen>>

Das vergessene Morden
Sonntag 01. Januar 2023
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von Tomasz Konicz

Der Nato-Staat Türkei forciert seine imperialistische Expansion im Nordirak und in Nordsyrien. Der Westen schaut weg, obwohl immer mehr Beweise für Kriegsverbrechen vorliegen.

„Jin, Jiyan, Azadi – Frau, Leben, Freiheit“: Außenministerin Annalena Baerbock schmückt sich bei öffentlichen Auftritten, etwa beim Bundesparteitag der Grünen im Oktober, gern mit den Parolen der Aufstandsbewegung im Iran. Und sie hat den Protestierenden zumindest ...

Weiter lesen>>

Riesenerfolg für Landespolizeidirektion Wien: Der Feueralarm ist aus!
Sonntag 01. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Internationales 

Von Letzte Generation

Anlässlich des Neujahrskonzerts der Wiener Philharmoniker ist der Landespolizeidirektion Wien heute ein schwerer Schlag gegen den organisierten Klimaschutz gelungen. Besorgte Bürger:innen der Letzten Generation Österreich konnten erfolgreich daran gehindert werden, im goldenen Saal des Musikvereins Alarm zu schlagen, und versammelten Spitzenpolitiker:innen ein Banner mit einer verzweifelten Warnung vorzuhalten:

Zwei Jahre ...

Weiter lesen>>

Noch ein Rückblick: „Krieg in Europa“ – Ein Déjà-vu!
Samstag 31. Dezember 2022
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Als im Februar Russland die Ukraine angriff, war das Erschrecken groß: „Der Krieg ist nach Europa zurückgekehrt“, verkündeten Politik & Medien und beklagten das Ende der europäischen Friedensordnung.

Von Johannes Schillo

Bundeskanzler Scholz erinnerte bei der diesjährigen Gedenkrede zum 8. Mai, dem Tag der Kapitulation des faschistischen Deutschland, an die lange Friedensperiode der Nachkriegszeit und daran, ...

Weiter lesen>>

Japan in der Krise: Mehr Alkoholismus wagen!
Freitag 30. Dezember 2022
Internationales Internationales, Wirtschaft, Krisendebatte 

Von Tomasz Konicz

Nach Jahrzehnten der Stagnation stemmt sich die Notenbank der überschuldeten Industrienation trotz anziehender Inflation verzweifelt gegen die geldpolitische Wende (Dritter Teil einer Serie zum derzeitigen Krisenschub).

Und täglich grüßt das keynesianische Murmeltier: Auf umgerechnet 200 Milliarden Dollar beläuft sich das Konjunkturpaket, das die japanische Regierung unter Premier Fumio Kishida im vergangenen Oktober verabschiedete, um ...

Weiter lesen>>

Russland verurteilt ukrainische Journalistin
Freitag 30. Dezember 2022
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von RSF

Ein Gericht auf der von Russland annektierten Halbinsel Krim hat die ukrainische Bürgerjournalistin Irina Danilowitsch am 28. Dezember zu sieben Jahren Haft verurteilt. Die von den russischen Besatzungsbehörden eingesetzten Richter sprachen sie in der Hafenstadt Feodossija des angeblichen Erwerbs und Besitzes von Sprengstoff schuldig. Danilowitsch muss ...

Weiter lesen>>

64. Jahrestag der kubanischen Revolution - Die Freundschaftsgesellschaft gratuliert!
Donnerstag 29. Dezember 2022
Internationales Internationales, Bewegungen, News 

Von Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba

Am 01.Januar 2023 jährt sich die kubanische Revolution zum 64. Mal. Seitdem befindet sich Kuba in einem permanenten Abwehrkampf gegen den US-Imperialismus, um die Errungenschaften der Revolution zu verteidigen. Gerade in den letzten Jahren haben diese Angriffe massiv zugenommen. Die USA wittern im Schatten von ...

Weiter lesen>>

Zur neueren deutschen Kolonialpolitik in Griechenland
Dienstag 27. Dezember 2022
Debatte Debatte, Internationales, Arbeiterbewegung 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Die Menschen in Griechenland  mussten sich für die sogenannten Hilfsaktionen unter dem Druck der Troika, bestehend aus Internationalem Währungsfonds (IWF), Europäischer Zentralbank (EZB) und EU-Kommission, seit 2012 rund 50 Milliarden Euro aus der Tasche ziehen lassen. Zwar wurden in den „Rettungspaketen“ bis 2019 rund 275 Milliarden Euro nach Athen überwiesen, angeblich, um die „Pleitegriechen vor dem Untergang zu retten“, doch um ...

Weiter lesen>>

Gewerkschaftliche Solidarität – Humanitäre Hilfe für ukrainische Gewerkschaften
Freitag 23. Dezember 2022
Internationales Internationales, Arbeiterbewegung, TopNews 

Von Internationale Solidarität e.V.

Der russische Angriffskrieg hat zu enormem Leid in der ukrainischen Gesellschaft geführt. Familien mit ausreichenden Finanzmitteln flüchten nach Polen oder in westeuropäische Länder. Die arbeitende Bevölkerung mit geringen Ressourcen ist jedoch darauf angewiesen, entweder vor Ort auszukommen oder in eine westlich gelegene ukrainische Stadt zu flüchten. Die Gewerkschaften spielen eine zentrale Rolle bei der Aufrechterhaltung notwendiger ...

Weiter lesen>>

Russland: Studie: Bedarfe russischer Exilmedien für 2023
Freitag 23. Dezember 2022
Internationales Internationales, Kultur, TopNews 

Von RSF

Am 24. Dezember sind es genau zehn Monate seit dem Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine. Eine kritische Berichterstattung darüber ist in Russland so gut wie unmöglich. Nach einer Gesetzesänderung vom 4. März kann jede russische oder ausländische Person bis zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt werden, wenn sie „falsche Informationen“ über die russischen Streitkräfte verbreitet.

Ganze Redaktionen sahen sich gezwungen, das Land <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 76 bis 90 von 21870

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz