EU-Taxonomie: Europäischer Aktionstag gegen Greenwashing von Atomkraft und fossilem Gas
Samstag 21. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Internationales 

Von .ausgestrahlt

Proteste in mehreren deutschen und europäischen Städten / Europa-Abgeordnete müssen gegen „grünes“ Label für Atomkraft und Erdgas stimmen

Mit einem europaweiten Aktionstag am heutigen Samstag (21.05.) protestieren Klimaschützer*innen und Atomkraftgegner*innen gegen die Aufnahme von fossilem Gas und Atomkraft in die EU-Taxonomie. In Deutschland gibt es Proteste unter anderem vor den Büros der EU-Kommission in Berlin, Bonn und München. ...

Weiter lesen>>

„Stoppen Sie die nukleare Aufrüstung“
Samstag 21. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Politik, TopNews 

ethecon schreibt offenen Brief zum Kauf von F-35 Kampfjets<von>

Von ethecon

Mitte März verkündete nun die Verteidungsministerin Christina Lambrecht, den Erwerb von Kampfbomber des Typs F-35. Die finale Entscheidung im Bundestag ist aber noch nicht gefallen. Im Rahmen ihres Grundsatzes von Frieden, sozialer Gerechtigkeit und Umweltschutz wandte ethecon Stiftung Ethik & Ökonomie sich mit einem dringlichen Offenen Eil-Brief an die Abgeordneten aller ...

Weiter lesen>>

Erster Affenpockenfall in Deutschland
Samstag 21. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

PETA warnt vor Zoonosen durch den Handel mit exotischen Heimtieren und fordert Handelsverbot: „Fahren mit Vollgas in die nächste Pandemie“

Von PETA

In Deutschland wurde gestern der erste Fall von Affenpocken durch das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr nachgewiesen, nachdem bei einem Patienten zuvor charakteristische Hautveränderungen auftraten. Dies kommentiert Peter Höffken, Fachreferent bei PETA:

„Zoonosen wie die Affenpocken sind selbst ...

Weiter lesen>>

Für sozial-ökologischen #NRWandel
Donnerstag 19. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, NRW, Köln 

Aufruf zur Großdemonstration am 21. Mai um 13 Uhr in Köln sowie weiteren Aktionen während der Koalitionsverhandlungen

In Nordrhein-Westfalen wird am 15. Mai ein neuer Landtag gewählt. 

Diese Wahl entscheidet mit darüber, wie wir in NRW, in Deutschland und in Europa uns unserer politischen Verantwortung stellen: gegenüber zukünftigen Generationen und allen Menschen, die schon heute mit der Klimakrise und ihren Folgen leben müssen.

Die tiefgreifenden ...

Weiter lesen>>

Elternblockade am "Quartier Zukunft" der Deutschen Bank in Berlin
Donnerstag 19. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Letzte Generation

Anlässlich der heutigen Online-Hauptversammlung der Deutschen Bank blockieren derzeit Eltern mit einem Support-Team das "Quartier Zukunft" in der Friedrichstraße. Zur Untermauerung ihres Anliegens haben sich 5 Mütter an die Eingangstüren des Standorts geklebt. Unter dem Motto "Eltern fordern: Stoppt den fossilen Wahnsinn!" protestieren sie gegen fossile Investitionen der Bank, die im Widerspruch zur Nachhaltigkeitsdarstellung des „Quartier ...

Weiter lesen>>

G7-Gesundheitsminister-Treffen: Attac fordert „Impfstoff für alle“
Donnerstag 19. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Berlin, TopNews 

Von Attac

Patente auf Covid-Impfstoffe und -Medikamente müssen ausgesetzt werden

Nobody is safe until everybody is safe: Mit einer Aktion unter diesem Motto haben Attac-Aktivist*innen beim Treffen der G7-Gesundheitsminister am heutigen Donnerstag in Berlin gefordert, die Patente auf Covid-Impfstoffe und -Medikamente und die zu ihrer Erzeugung notwendigen Technologien auszusetzen.

 ...

Weiter lesen>>

Stadt in Baden-Württemberg führt monatelangen Hausarrest für Katzen ein
Donnerstag 19. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Statement von PETA: „Katzen zum Buhmann zu erklären, ist zu kurz gedacht“

Der Rhein-Neckar-Kreis hat verfügt, dass im südlichen Teil der Stadt Walldorf sogenannte Freigängerkatzen bis Ende August sowie die kommenden drei Jahre von April bis August zu Hause eingesperrt bleiben müssen. Lassen ihre Halter die Katzen doch aus dem Haus, drohen ihnen Strafen in Höhe von 500 Euro. Die Begründung für die drastische Maßnahme: Die Katzen würden die in der Zeit dort brütenden ...

Weiter lesen>>

Erneut Pipeline abgedreht - „Auch wenn die Zeit knapp ist, noch können wir etwas tun."
Mittwoch 18. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern 

Von Letzte Generation

Wie bereits mehrfach in den vergangenen drei Wochen haben Maja Winkelmann und Jakob Beyer, als Teil der Letzten Generation, heute Morgen eine Pipeline friedlich abgedreht. Wie schon am Montagmorgen betätigten sie wieder das Notfall-Ventil an der Pumpstation Glantzhof bei Strasburg (Uckermark) der Rohölpipeline Rostock-Schwedt. Sie stellen sich damit der Vernichtung unserer Gesellschaft, wie wir sie kennen, entgegen, welche durch das Verbrennen ...

Weiter lesen>>

Proteste beim Weltverkehrsforum: Cargo makes the world go down
Mittwoch 18. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Sachsen 

Von Attac

Klimaaktivist*innen fordern: Fossile Subventionen stoppen!

Zu Beginn des Weltverkehrsforums (International Transport Forum, ITF) protestieren heute Aktive von Robin Wood, Attac und dem Klimacamp Leipziger Land auf dem Leipziger Messegelände für ein schnelles Ende von fossilen Subventionen im Verkehrssektor und eine radikale Kehrtwende beim Güterverkehr.

Vor dem ...

Weiter lesen>>

Tiertransporte: Tierschutzbündnis fordert bundes- und EU-weites Verbot
Mittwoch 18. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Menschen für Tierrechte

Offener Brief an Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir: Grausame Tiertransporte in Drittstaaten beenden

Das Bündnis für Tierschutzpolitik appelliert in einem Offenen Brief an Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir, sich für ein bundes- und EU-weites Verbot von Tiertransporten einzusetzen. Die beteiligten Organisationen Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt, Bund gegen Missbrauch der Tiere, Bundesverband ...

Weiter lesen>>

PCK-Pipeline erneut abgedreht und weitere Straßenblockade - „Wir stoppen erst, wenn der fossile Wahnsinn stoppt“
Dienstag 17. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern 

Von Letzte Generation

Heute Nacht haben zwei weitere Bürger:innen der Letzten Generation zum dritten Mal am gleichen Tag die PCK-Pipeline in der Nähe von Neubrandenburg an der gleichen Stelle friedlich abgedreht [1]. Insgesamt gab es am Montag von der Letzten Generation vier Protestaktionen an der Pipeline und in acht Städten Straßenblockaden. Insgesamt wurden bei diesen Aktionen über 10 Menschen von der Polizei vorübergehend in Gewahrsam genommen.  

„Wir ...

Weiter lesen>>

Überwachung: EU-Kommissionsentwurf stellt vertrauliche Kommunikation in Frage
Dienstag 17. Mai 2022
Kultur Kultur, Internationales, Bewegungen 

Von RSF


Reporter ohne Grenzen (RSF) ist alarmiert über den Entwurf einer EU-Verordnung zur verdachtsunabhängigen Überwachung vertraulicher Kommunikation. Die Europäische Kommission hat am Mittwoch (11.05.) einen Entwurf zur Regulierung von Plattformen und ...

Weiter lesen>>

“Diese Pipeline legen wir still.” - Lebenserklärung von Habeck gefordert
Montag 16. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern 

Von Letzte Generation

Soeben haben zwei Menschen der Letzten Generation zum zweiten Mal am gleichen Ort wie schon heute Morgen die PCK-Pipeline bei Lindenhof friedlich abgedreht [1]. Sie hatten Bundesminister Robert Habeck am Samstag auf einer Wahlkampfveranstaltung persönlich angekündigt, sie würden nicht lockerlassen, bis Herr Habeck eine Lebenserklärung abgibt und neue Ölbohrungen in der Nordsee und den Bau und die Finanzierung neuer fossiler Infrastruktur ...

Weiter lesen>>

Universität gibt Erklärung zu Klimanotstand ab - Besetzung wird nach erfolgreichem Widerstand beendet
Freitag 13. Mai 2022
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Sachsen 

Von Letzte Generation

Nachdem Leipziger Studierende und Unterstützende der Letzten Generation am Mittwochabend den größten Hörsaal der Universität Leipzig, das Auditorium Maximum, besetzt hatten, gaben sie heute den Sieg bekannt und erklärten im Einvernehmen die Besetzung für beendet. Die Universitätsleitung erklärte öffentlich, die tatsächliche, wie auch vom Stadtrat Leipzig ausgerufene, Dringlichkeit des Klimanotstands. Zudem erkannte sie, gestützt auf ...

Weiter lesen>>

Illegale Tötung von „Überschusstieren“: Strafanzeigen gegen Tierlabore treffen ins Schwarze
Freitag 13. Mai 2022
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Mit den Strafanzeigen gegen 14 hessische Tierversuchslabore wegen Verdachts auf gesetzeswidrige Tötungen sogenannter Überschusstiere haben Ärzte gegen Tierversuche e.V. (ÄgT) und die Deutsche Juristische Gesellschaft für Tierschutzrecht e.V (DJGT) ins Schwarze getroffen. Namhafte Medien berichten, dass seither große Unruhe in Laboren herrscht und teilweise Tiere vorerst nicht mehr getötet werden. Die Vereine sehen es als  ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 18006

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz