Wahlkampfauftakt in Göttingen
Donnerstag 20. Juli 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Göttingen / Osterode

Am vergangenen Samstag war das erste Mal in diesem Jahr Wahlkampf-Feeling auf dem Marktplatz vor dem alten Rathaus zu spüren. Mitglieder und der Direktkandidat für die Bundestagswahl der LINKEN, Konrad Kelm, stellten Interessierten die aktuellen Forderungen der Partei zur Bundestagswahl vor.

Die Zeitung Klar und weitere Info-Materialien der Bundespartei machten unter anderem die Entlastungsforderungen der LINKEN für ...

Weiter lesen>>

Fotowettbewerb sehr erfolgreich - GRÜNE JUGEND fordert Cannabis-Modellprojekt für Göttingen
Dienstag 18. Juli 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

100 Fotos von Hanf-Pflanzen aus dem Göttinger Stadtbild sind bereits beim Cannabis-Fotowettbewerb der GRÜNEN JUGEND eingegangen. Zuvor hatte die Aktionsgruppe "Einige Autonome Blumenkinder" mehrere Kilogramm Hanfsamen verteilt, um gegen das Cannabis-Verbot zu protestieren.

Cannabis-Fotowettbewerb:

<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Tierschutzverstöße in Zirkusbetrieben
Donnerstag 06. Juli 2017
Niedersachsen Niedersachsen, Umwelt, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

Anfrage der LINKEn ergibt: Tierschutzrechtliche Verstöße bei jeder zweiten Zirkuskontrolle

Bei nahezu jeder zweiten Kontrolle von Zirkusbetrieben durch das Veterinäramt im Landkreis Lüneburg werden tierschutzrechtliche Verstöße festgestellt. Dies ist das Ergebnis einer Anfrage, welche die Linke Kreistagsfraktion gestellt hat.

„Wir wollten wissen, wie viele Kontrollen im Zeitraum der letzten 5 Jahre stattfanden. Der Landkreis ist dabei ...

Weiter lesen>>

Freispruch für Abschiebe-Gegner*innen - Blamage für Polizei.
Montag 03. Juli 2017
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, News 

GRÜNE JUGEND fordert Auflösung der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit

Von Grüne Jugend Göttingen

 

Das Göttinger Amtsgericht hat heute drei Abschiebe-Gegner*innen freigesprochen, denen Körperverletzung, Landfriedensbruch, Widerstand und Sachbeschädigung im Zuge einer verhinderten Abschiebung am

10.04.2014 vorgeworfen wurde. Begründet wurde dies vom Gericht mit dem nachweislich illegalen Vorgehen der BFE. Die GJ Göttingen fordert strukturelle Konsequenzen ...

Weiter lesen>>

G20 Auftakt-Demonstration in Lüneburg: Polizei greift Kletteraktivist*innen an
Sonntag 02. Juli 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen 

Von Eichhörnchen

Knapp eine Woche vor dem G20-Gipfel fand in Lüneburg am 1. Juli 2017 eine Auftaktdemonstration mit ca. 200 Teilnehmer*innen statt. Die Demonstrierenden kritisierten die Politik der G20 und die Aushöhlung von Grundrechten. Die Polizei stellte dies gleich mit ihrem massiven Auftreten und dem Angriff auf zwei Kletteraktivist*innen, die zum Anlass der Demonstration ein Banner aufhängen wollten, unter Beweis.

Die Polizei erklärte nach Ende der Veranstaltung, diese ...

Weiter lesen>>

Neuerscheinung der Lüneburger VVN-BdA über die "Kommunistenprozesse" am örtlichen Landgericht
Sonntag 25. Juni 2017

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Niedersachsen 

Von VVN-BdA Lüneburg

Die Lüneburger VVN-BdA legt eine weitere Broschüre zur Geschichte der örtlichen Justiz im Nationalsozialismus vor. Sie knüpft an ihre Veröffentlichung aus dem Jahr 2016 an. Darin wurde die Justiz- und NSDAP-Parteikarriere Lüneburger Richter und Staatsanwälte während der NS-Zeit dargestellt sowie ihre meist problemlose Wiedereinstellung in den Justizdienst beim hiesigen Landgericht nach 1945, insbesondere das Personal der 4. Kammer. Die Schrift fand ...

Weiter lesen>>

"Autonome Blumenkinder" wieder aktiv: GJ Göttingen fordert umfassende Legalisierung von Cannabis
Mittwoch 21. Juni 2017
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Göttingen ist auch 2017 um einige hundert Hanfpflanzen hübscher geworden. Dies ergibt sich aus einem Bekenner*innenschreiben der Aktionsgruppe "Einige Autonome Blumenkinder", das auf linksunten.indymedia veröffentlicht wurde [1]. Die Aktivist*innen haben Hanfsamen überall in der Stadt verteilt, um gegen das Verbot von Cannabis zu protestieren. Und das erfolgreich, denn in ganz Göttingen erblühen und gedeihen die Hanfpflanzen. Die GRÜNE JUGEND ...

Weiter lesen>>

Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt nach Anzeige gegen Tierquäler in Ferkelzucht
Dienstag 20. Juni 2017

Auf kotverschmierten Spaltenböden fristen ca. 2500 Zuchtsauen und tausende Ferkel ihr Dasein. Für die Schweine muss dieses langweilige und schmerzvolle Leben die Hölle sein. Bild: Deutsches Tierschutzbüro

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Nach Anzeige vom Deutschen Tierschutzbüro: Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt gegen Tierquäler aus Zeven (bei Bremen) – Versteckte Kameras dokumentieren massive Gesetzesverstöße in Ferkelzuchtbetrieb – Über 60.000 Personen beteiligen sich an Online-Petition

Über 6 Monate wurden die Vorgänge eines Ferkelzuchtbetriebs in Zeven (bei Bremen) von Tierrechtlern dokumentiert. In dieser Zeit ist über 100 Std. Videomaterial entstanden. ...

Weiter lesen>>

LINKE will energieautarkes Hanseviertel Ost auf den Weg bringen
Montag 19. Juni 2017
Niedersachsen Niedersachsen, Umwelt, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

Wenn es nach der Fraktion DIE LINKE. im Stadtrat Lüneburg geht, soll das geplante Hanseviertel Ost durch ein dezentrales Energiekonzept mit erneuerbarer Energie versorgt werden. Daher soll der Stadtrat gemäß § 58 Abs (3) Nkom VG den Beschluss über den städtebaulichen Vertrag als letzte Instanz selbst treffen. Dies beantragt die Linksfraktion für die Ratssitzung am 22.06.2017.

Dazu erklärt ihr Fraktionsvorsitzender Michel Pauly: “Das Hanseviertel Ost ...

Weiter lesen>>

Überwachungsskandal: Mitglied der GRÜNEN JUGEND und des Kreisvorstandes der GRÜNEN von Göttinger Polizei überwacht
Samstag 17. Juni 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen 

Von Grüne Jugend Göttingen

Wie heute öffentlich bekannt wurde hat der "Staatsschutz" der Göttinger Polizei bis mindestens 2015 massiv und willkürlich Daten über hunderte mutmaßliche linke Aktivist*innen und Mitglieder demokratischer Parteien gesammelt. Diese anlasslose und personenbezogene, bis in das private Umfeld reichende, Überwachung betrifft auch ein Mitglied der GRÜNEN JUGEND Göttingen (GJ), gleichzeitig Mitglied des Kreisvorstandes von Bündnis 90/Die GRÜNEN Göttingen. ...

Weiter lesen>>

Osteröder LINKE wählen Sozialexperten Edgar Schu zum Landtagskandidaten
Freitag 16. Juni 2017

Edgar Schu; Bild: privat

Niedersachsen Niedersachsen, Bewegungen, News 

Von DIE LINKE. Göttingen

Auf ihrer Wahlversammlung für den Wahlkreis 12 „Göttingen/Harz“ nominierte DIE LINKE Edgar Schu, Ratsherr im Göttinger Stadtrat, als Direktkandidaten. Schu hat sich als Aktivist der Erwerbslosenbewegung einen Namen gemacht und ist Koordinator des bundesweiten Aktionsbündnisses Sozialproteste (ABSP).

Schu: „Ich bedanke mich für das entgegengebrachte Vertrauen. Ich bin als eines von fünf Geschwistern in Walkenried aufgewachsen, mein ...

Weiter lesen>>

Mit einer Fahrrad-Tour wollen AKW Gegner Grohnde und Tihange verbinden
Donnerstag 15. Juni 2017

Bild: Grohnde-Kampagne

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von Grohnde-Kampagne

Los geht es am Montag, dem 19. Juni um 10.15 Uhr am AKW Grohnde, Ziel ist die 90 KM Men­schenkette zwischen Aachen und Tihange am Sonntag, dem 25. Juni: Mit einer 485 Km langen Fahrradtour entlang atomarer Probleme und Altlasten in Deutschland (v.a. NRW) wollen AKW Gegner darauf hinweisen, dass es nicht nur in Belgien Atomalarm gibt.

„Politiker weisen gerne in die Ferne, um von naheliegenden Problemen ...

Weiter lesen>>

LINKE. fordert erneut Wildtierverbot in Zirkusbetrieben
Mittwoch 14. Juni 2017
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Von DIE LINKE. Lüneburg

Die Fraktionen der LINKEn im Stadtrat und Kreistag Lüneburg widmen sich erneut dem Thema Verbot von Wildtieren in Zirkusbetrieben.

„Der Landkreis steht bei der Umsetzung des Tierschutzes in der Verantwortung. Ihm obliegt die Kontrolle beispielsweise von Zirkusbetrieben. Wir wollen daher wissen, zu welchen Ergebnissen die Kontrollen der vergangenen Jahre geführt haben und thematisieren dies in einer Anfrage. Gerade für Wildtiere wie Affen, Kängurus, Bären oder für ...

Weiter lesen>>

Naturwälder fördern Klima- und Naturschutz - Klima-Bündnis und NABU starten Projekt SpeicherWald
Dienstag 13. Juni 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von NABU

Ein intakter Wald schützt das Klima ganz von alleine – mit dem gemeinsamen Projekt „SpeicherWald“ unterstreichen dies das Städtenetzwerk Klima-Bündnis und die Naturschutzorganisation NABU. Wälder, die ihrer natürlichen Entwicklung überlassen werden, sind bedeutende Kohlenstoffsenken und leisten so einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz – vor unserer Haustür und weltweit. Aus ihnen können auch die „Urwälder von morgen“ entstehen. Sie sind die „Hotspots“ der ...

Weiter lesen>>

NEONAZIS IM DIENSTE DES STAATES
Samstag 10. Juni 2017
Antifaschismus Antifaschismus, Niedersachsen, News 

Die heillose Verstrickung des "Verfassungsschutzes" in Neonazi-Szenen und -Parteien

Referent: Dr. ROLF GÖSSNER

Rechtsanwalt/Publizist und Vorstandsmitglied der Internationalen Liga für Menschenrechte 

Donnerstag, 15. Juni 2017, 18 Uhr

HOCHSCHULE HANNOVER, Campus Kleefeld

Raum 5.115 Theatersaal 

Veranstalter: Fachschaftsrat Soziale Arbeit, Fakultät V - Diakonie, Gesundheit und ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 1281

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz