GRÜNE JUGEND Göttingen ruft zur Demonstration gegen Tagung des rechts-völkischen „Bund für Deutsche Gotterkenntnis“ in Dorfmark auf
Donnerstag 18. April 2019
Antifaschismus Antifaschismus, Niedersachsen, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Seit mehr als 40 Jahren tagt der „Bund für Deutsche Gotterkenntnis“ in Dorfmark, Bad Fallingbostel. So auch zum diesjährigen Osterwochenende.

Der Verein verbreitet rassistisches, völkisches und antisemitisches Gedankengut. Im drittem Jahr in Folge wird zu einer antifaschistischen Demonstration gegen die Weltanschauungsgemeinschaft aufgerufen. Die GRÜNE JUGEND Göttingen (GJ) solidarisiert sich mit den Aktivist*innen und ruft zur Teilnahme am ...

Weiter lesen>>

Todesursache: Flucht
Mittwoch 17. April 2019
Bremen Bremen, News 

Mittwoch, 24. April 2019, 18 - 19.30 Uhr, Willehadsaal (Altes Postamt), Domsheide 15, Bremen

Das europäische Netzwerk UNITED for Intercultural Action
führt seit 1993 eine Liste mit denjenigen, die auf der Flucht nach Europa ums Leben gekommen sind.
Ende September 2018 waren es über 35.000 Menschen, die an der Todesursache Flucht gestorben sind.

Die Autorin Anja Tuckermann und die Journalistin und Historikerin Kristina Milz  ...

Weiter lesen>>

500 Menschen bei Fridays for Future in Göttingen!
Samstag 13. April 2019
Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, News 

Von Fridays for Future Ortsgruppe Göttingen

Am 12.04.2019 demonstrierten erneut tausende Menschen auf der ganzen Welt in 71 registrierten Ländern für einen konsequenten Klimaschutz. In Göttingen haben sich ebenfalls 500 Menschen bei einer Laufdemonstration vom Bahnhof durch die Innenstadt zum Neues Rathaus für ihre Zukunft eingesetzt.

"Mit jeder einzelnen Demonstration und jedem einzelnen Streik zeigen wir der Politik, dass wir eine Zukunft haben wollen. Dafür werden ...

Weiter lesen>>

Hubertus Zdebel fordert Klarstellung des Fracking-Rechts und zentrale Meldestelle des Bundes
Donnerstag 11. April 2019
Umwelt Umwelt, Niedersachsen, Politik 

Der Bundestagsabgeordnete der LINKEN und Mitglied im Umweltausschuss, Hubertus Zdebel, zieht eine klare Schlussfolgerung aus der von ihm initiierten Berichterstattung des Bundesumweltministeriums am 10. April im Umweltausschuss über die Fracking-Maßnahme der Wintershall Holding GmbH bei der Bohrung Düste Z10 im niedersächsischen Barnstorf: „Es bedarf einer deutlichen Klarstellung des Fracking-Rechts des Bundes, insbesondere ...

Weiter lesen>>

Auf zum Acker! Demonstration gegen Logistikgebiet Neu-Eichenberg/Hebenshausen
Mittwoch 10. April 2019
Niedersachsen Niedersachsen, Umwelt, Bewegungen 

Von Grüne Jugend Göttingen

Die GRÜNE JUGEND Göttingen (GJ) solidarisiert sich mit den protestierenden Bürger*innen rund um das geplante Logistikgebiet Neu-Eichenberg/Hebenshausen und schließt sich dem Aufruf zu einer „Fridays For Future“-Laufdemo am 26.04. um 14:30 vom Bahnhof Eichenberg zur Gemeideverwaltung Hebenshausen an. Es wird eine gemeinsame Anreise aus Göttingen nach der „Fridays For Future“-Kundgebung am Bahnhof Göttingen geben.

Dazu eine Aktivistin der GJ: „Der ...

Weiter lesen>>

BBU verurteilt Wintershall-Frac bei der Bohrung Düste Z10 und fordert Konsequenzen
Dienstag 09. April 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Auf scharfe Kritik des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e.V.) ist der Mitte Januar dieses Jahres durchgeführte Frac der Wintershall Holding GmbH in Barnstorf im niedersächsischen Landkreis Diepholz gestoßen. Ohne wasserrechtliches Verfahren, vorherige Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) und Öffentlichkeitsbeteiligung hatte das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) den Betriebsplan für die Frac-Maßnahme bei der Bohrstelle Düste Z10 ...

Weiter lesen>>

Skandal-Frac von Wintershall im niedersächsischen Barnstorf wird Thema im Deutschen Bundestag
Montag 08. April 2019
Umwelt Umwelt, Politik, Niedersachsen 

Dazu erklärt der Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE), Mitglied des Ausschusses für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit:

„Im Namen meiner Fraktion habe ich für die Sitzung des Ausschusses am 10. April 2019 einen Bericht der Bundesregierung zu den durchgeführten Fracking-Maßnahmen der Wintershall Holding GmbH in der Erdgaslagerstätte Düste Z10 im niedersächsischen Barnstorf (Landkreis Diepholz) ohne Umweltverträglichkeitsprüfung gesetzt. Diese Berichterstattung beinhaltet ...

Weiter lesen>>

Gutachten bestätigt Tierquälerei im Schlachthof Oldenburg
Dienstag 26. März 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von Deutsches Tierschutzbüro e.V.

Ein vom Deutschen Tierschutzbüro in Auftrag gegebenes Gutachten kommt zu dem klaren Ergebnis, dass auf den im September bis Oktober 2018 entstandenen Aufnahmen aus dem Schlachthof Oldenburg regelmäßige Verstöße gegen tierschutzrechtliche und strafrechtliche Normen zu sehen sind. Das von Dr. Karl Fikuart, ehemaliger Vorsitzender des Ausschusses für Tierschutz der Bundestierärztekammer, erstellte Gutachten hält fest, dass in allen Bereichen des ...

Weiter lesen>>

Die dunkle Kehrseite unserer westlichen Werte
Samstag 23. März 2019
Niedersachsen Niedersachsen, News 

Vortrag von Dr. Rolf Gössner (Bremen) zu Fluchtursachen, Fluchtbedingungen und Diskriminierung von Geflüchteten

Dienstag, 26. März 2019, 19.30 Uhr

im Nienburger Kulturwerk
Mindener Landstraße 20, 31582 Nienburg

https://www.nienburger-kulturwerk.de/veranstaltungsuebersicht.html

<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Seebrücke: Göttingen soll Sicherer Hafen werden!
Freitag 15. März 2019

Foto: Felix Heller

Bewegungen Bewegungen, Niedersachsen, TopNews 

Von Seebrücke Göttingen

Der Göttinger Ableger der zivilgesellschaftlichen Initiative Seebrücke fordert vom Stadtrat, die Stadt zu einem Sicheren Hafen zu erklären. In einem heute veröffentlichten Forderungskatalog bringen sie dazu konkrete Kriterien, die Göttingen erfüllen müsse, um als Sicherer Hafen zu gelten. So fordert die Seebrücke unter anderem, dass die Stadt aktiv die Seenotrettung auf dem Mittelmeer unterstütze und über die Verteilungsquote hinaus aus Seenot gerettete ...

Weiter lesen>>

Stellenabbau bei VW: Niedersachsen muss Sperrminorität nutzen
Mittwoch 13. März 2019
Wirtschaft Wirtschaft, Niedersachsen, News 

Zum angekündigten Stellenabbau bei VW sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

Am gleichen Tag Rekordauslieferungen melden und Stellenabbau im großen Stil ankündigen: Das ist verantwortungslos. Es ist offensichtlich, dass die Führung des VW Konzerns nicht die Interessen der Allgemeinheit im Blick hat. Hier ist Ministerpräsident Stefan Weil gefordert, die Sperrminorität des Landes Niedersachsens zu nutzen. Er muss den Konzern zwingen, die Sozialverantwortung des Eigentums zu ...

Weiter lesen>>

Klima schützen – Kohle stoppen
Dienstag 12. März 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von BBU

Bündnis protestiert bei der Frühjahrstagung der katholischen Bischöfe am 13. März in Lingen

Dorfbewohner*innen aus dem Rheinischen Revier, katholische Christinnen und Christen, Umweltschutz- sowie Anti-Atom-Gruppen aus dem Münsterland und Kritische Aktionärinnen und Aktionäre protestieren am 13. März bei der Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz in Lingen für die Erhaltung von Dörfern und Kirchen an den Tagebauen Garzweiler und ...

Weiter lesen>>

Wintershall führt Skandal-Frac im niedersächsischen Bernstorf durch
Dienstag 12. März 2019
Umwelt Umwelt, Politik, Niedersachsen 

Zu dem Frac von Wintershall in der Erdgaslagerstätte Düste Z10 in Bernstorf im niedersächsischen Landkreis Diepholz erklärt Hubertus Zdebel, Bundestagsabgeordneter der LINKEN:

„Allein schon der Frac von Wintershall ist besorgniserregend genug. Zum ausgewachsenen Skandal wird der Vorgang aber dadurch, dass keine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) und keine Öffentlichkeitsbeteiligung hierfür erfolgt sind. Damit unterlaufen Wintershall und das Landesamt für Bergbau, Energie ...

Weiter lesen>>

Fukushima nicht vergessen: Mahnwachen am 8. Jahrestag (11. März 2019): in Gronau und Lingen
Sonntag 10. März 2019
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Am 8. Jahrestag der Atomkatastrophe in Fukushima (Japan) finden auch in Gronau und Lingen wieder Gedenk- und Protestmahnwachen statt. Der Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau betont in einer Pressemitteilung, dass die Katastrophe in Japan und ihre anhaltenden Folgen nicht in Vergessenheit geraten dürfen. Das innige Mitgefühl der Anti-Atomkraft-Initiativen gilt den betroffenen Menschen in und um Fukushima und in ganz Japan.

In Gronau wird am Montag (11. März) von 17.00 bis ...

Weiter lesen>>

GRÜNE JUGEND Göttingen ruft zum internationalen Frauen*streik auf
Donnerstag 07. März 2019
Niedersachsen Niedersachsen, Feminismus, News 

Von Grüne Jugend Göttingen

Zum diesjährigen internationalen Frauen*kampftag am 8. März ruft das "Feministische Bündnis Göttingen" zum Frauenstreik auf. Die GRÜNE JUGEND Göttingen (GJ) schließt sich dem Aufruf an und ruft zur Teilnahme an der aktiven Mittagspause von 12 - 14 Uhr am KAZ-Platz/Wochenmarkt sowie an der Demo um 17 Uhr am Neuen Rathaus auf.

Aktuelle Informationen finden sich auf der Internetseite des Bündnisses:

<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 2162

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz