Corona-Krise: foodwatch fordert Sofortprogramm gegen Ernährungsarmut
Dienstag 31. März 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Wirtschaft, TopNews 

Von foodwatch

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat ein Sofortprogramm gegen Ernährungsarmut gefordert. Durch die Corona-Krise sei die ausreichende und ausgewogene Ernährung von Millionen Menschen in Deutschland nicht gewährleistet. Auch die Ernährungswissenschaftler Ulrike Arens-Azevêdo und Hans-Konrad Biesalski – beide Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat für Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlichen Verbraucherschutz von Bundesernährungsministerin ...

Weiter lesen>>

Blick nach vorne: Zeit für Grundeinkommen? Ja, aber wie?
Dienstag 31. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, Sozialstaatsdebatte 

Von Kai Ehlers

Anregungen für den Weg aus der Krise und die Zeit danach

Die ‚Coronakrise‘ fordert es heraus: jetzt ist die Zeit für die Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens gekommen. Maßnahmen zur Grundsicherung sind angesagt. Aber die Verteilung von „Helikoptergeld“ aus der staatlichen Gießkanne kann es nicht sein. Was für die Zukunft ansteht, sind Strukturen der Grundsicherung, die Eigenarbeit, Schaffung von Puffern ...

Weiter lesen>>

Nachruf auf das Grundgesetz
Dienstag 31. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik, TopNews 

Satire von Deutscher Einheit(z)-Textdienst

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,
mit Fassungslosigkeit und Trauer müssen wir Ihnen leider mitteilen, daß das Grundgesetz gestern Nacht im Zusammenhang mit der Corona-Krise von uns gegangen ist.

Wie Sie alle wissen, gehörte das Grundgesetz in seinem Alter von 71 Jahren zur Hauptrisikogruppe und hatte bestimmte Vorerkrankungen durch operative Eingrif-fe, die an ihm jahrzehntelang immer wieder vorgenommen wurden.
Wir ...

Weiter lesen>>

LINKE Strategie in Kassel
Dienstag 31. März 2020

Foto: René Lindenau

Linksparteidebatte Linksparteidebatte, Debatte, TopNews 

Strategiekonferenz 29.2. 1.3. 2020

Von René Lindenau

In der Stadt der DOKUMENTA schrieb die Partei DIE LINKE mit ihrer Strategiekonferenz nun ein weiteres dokumentierbares Stück ihrer Geschichte. Jetzt kommt es darauf an, die Ergebnisse der interessanten und mitunter natürlich auch kontroversen Diskussionen des Konferenzwochenendes aufzuarbeiten, in die Partei hinein zu tragen und weiter daran zu arbeiten. Um es gleich zu sagen, so ein Format, wo weiter neue ...

Weiter lesen>>

#LeaveNoOneBehind
Dienstag 31. März 2020

Bewegungen Bewegungen, Hamburg, TopNews 

Von SEEBRÜCKE HAMBURG

Wenn Berlin Menschen aus den griechischen Lagern aufnimmt, muss Hamburg folgen
SEEBR
ÜCKE HAMBURG kündigt Aktionstag für die Evakuierung der Lager für den 5.4.2020 an

Gestern kündigte der Berliner Justizsenator Dirk Behrendt an, ...

Weiter lesen>>

Unterstützung für Kuba in Zeiten der Corona-Pandemie
Dienstag 31. März 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Gemeinsamer Spendenaufruf

des Netzwerk Cuba, der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba und Cuba Sí

Wir alle haben die Bilder des britischen Kreuzfahrtschiffes mit Covid-19-Infizierten vor Augen, das nach vielen Absagen anderer Staaten am 17.3.2020 im Hafen Mariel / Kuba anlegen durfte. Die Passagiere und Teile der Mannschaft wurden dann unter großen Vorkehrungen von Havanna aus ausgeflogen und bedankten sich überschwänglich über ihre Rettung.

Nur ...

Weiter lesen>>

Regiert vom Witzfiguren-Kabinett
Montag 30. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Politik, TopNews 

... und von der Tagesschau desillusioniert: mit quantitativ, nicht qualitativ gesteigerter Berichterstattung über die Albtraumtänzer

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

Man meint förmlich den Angstschweiß zu riechen, den die politisch Verantwortlichen und ihre journalistischen Blechtrompeter ausdünsten: Es graut sie anscheinend nicht wirklich vor der Corona-Pandemie, sondern vor einem Wähler, dem dämmert, welch hochgradige Gefahr ...

Weiter lesen>>

Virus
Montag 30. März 2020

Bildmontage: D. Braeg

Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Von Dieter Braeg

Es war einmal ein KöniginnenKönigreich der Großgrundbesitzer, Kaufleute, Produktionsmittelbesitzer Geldmagnaten und Politiker. In dem ging für alle, die Eines sagen, was Anderes meinen und noch was Anderes tun und das Politik oder Management nennen, die profitmaximierende Vermögen scheißende Sonne nie unter.

Sie alle hatten viel zu wenig Zeit, weil es ja so viele wichtige Geschäfte zu erledigen gab, mit ...

Weiter lesen>>

Covid-19 gefährdet womöglich auch die letzten Menschenaffen
Montag 30. März 2020

Foto: Vier Pfoten

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Vier Pfoten

Coronavirus: VIER PFOTEN ORANG-UTAN WALDSCHULE bereitet sich auf Ernstfall vor und schützt Tiere

Weil Experten davor warnen, dass die Coronavirus-Pandemie womöglich die letzten Populationen von Menschenaffen auslöschen wird, bereitet sich das Team der ORANG-UTAN WALDSCHULE von VIER PFOTEN auf Borneo für den Ernstfall vor. Acht der geschätzten 100.000 wilden Orang-Utans, die noch auf Borneo leben, sind derzeit Teil eines ...

Weiter lesen>>

Zu viel gehamstert – was nun?
Montag 30. März 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Soziales 

Von WWF

Einkaufsplanung, richtige Lagerung und Resterezepte mindern unnötige Lebensmitteabfälle / WWF-Lebensmittelexpertin gibt Tipps

In Zeiten von Corona wollen sich die Menschen gut versorgt fühlen und weniger häufig zum Kauf von Lebensmitteln das Haus verlassen. Das führt in vielen Haushalten auch jenseits von Nudeln und Trockenhefe zu prall gefüllten Vorrats- und Kühlschränken. Die Umweltschutzorganisation WWF rät, vor dem nächsten Einkauf erst die ...

Weiter lesen>>

Ungarn: EU muss gegen Coronavirus-Gesetz einschreiten
Montag 30. März 2020

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (RSF) ist zutiefst beunruhigt über das heute vom ungarischen Parlament verabschiedete Gesetz zur Bekämpfung des Coronavirus. 

„Ministerpräsident Orbán missbraucht die Corona-Krise, um nach der absoluten Macht über die ungarischen Medien zu greifen. Dieses Gesetz droht, die letzten unabhängigen Journalistinnen und Journalisten im Land mundtot zu machen“, sagte der Geschäftsführer von Reporter ohne Grenzen, Christian Mihr. „Die ...

Weiter lesen>>

Digitaler Aktionstag: War in Yemen – Made in Europe
Montag 30. März 2020

Bild: Aktion Aufschrei

Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von Aktion Aufschrei

In der Nacht zum 26. März 2015 begann die von Saudi-Arabien angeführte Militäroffensive im Jemen. Seitdem herrscht am Golf von Aden ein blutiger Krieg – mit Folgen, die von den Vereinten Nationen als „schlimmste menschengemachte humanitäre Katastrophe“ bezeichnet werden. Fünf Jahre nach Kriegsbeginn ruft ein breites NGO-Bündnis aus zehn europäischen Ländern zu einem digitalen Protesttag auf. Die NGOs kritisieren den europäischen Beitrag zum Leid der ...

Weiter lesen>>

„Wind of change“: Mit ’Corona’ die veralteten Wirtschaftsstrukturen des politischen Systems modernisieren!
Sonntag 29. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Bewegungen, Frankreich 

Von Dr. Nikolaus Götz

 

“…The world is closing in

Did you ever think

That we could be so close, like brothers

The future's in the air

I can feel it everywhere
Blowing with the wind of change…”

Scorpions, 1989

Wie 1848 weht der rebellische Sturmwind einer kommenden Systemrevolution von Frankreich her ins benachbarte Deutschland hinüber. Die unerträgliche politische Situation der französischen ’Bürgerisolation’ (frz.: ...

Weiter lesen>>

Das darf niemals mehr passieren !
Sonntag 29. März 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Bewegungen, Internationales 

Exit-Strategie aus dem Neoliberalismus

Von Franz Schneider

In Frankeich sind die Gewerkschaft CGT, Attac, Greenpace, Oxfam und eine ganze Reihe weiterer Organisationen mit einem Papier an die Öffentlichkeit getreten. Seine Überschrift: "Das darf niemals mehr passieren!" (Plus jamais ça!) Alle progressiven und humanistischen Kräfte der Gesellschaft werden aufgefordert, schon jetzt den "Tag danach" vorzubereiten. Um so eine ökologische, feministische und ...

Weiter lesen>>

Polit-Hysteriker betreiben weder Aufklärung noch sind sie wach.
Sonntag 29. März 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, TopNews 

Von Franz Witsch

Es tut mir leid, aber mir gehen einige politisch hoch engagierte Aktivisten, die Demokratie, Grundrechte und Freiheit mit der Corona-Hysterie gefährdet sehen, ganz schön auf die Nerven, namentlich Jens Wernicke von der Rubikon-Redaktion, von dem ich täglich zahllose E-Mails bekomme, in denen er ganz sicher ist: Die Corona-Epidemie ist ein groß angelegter Fake mit dem Ziel, die Freiheitsrechte der Bürger einzuschränken.

Dass Bewegungsfreiheiten eingeschränkt ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 31999

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz