foodwatch: Zuckerlobby muss Desinformationskampagne stoppen
Donnerstag 12. März 2020

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

Zuckerverband leistet mit Falschaussagen Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes Vorschub

Von foodwatch

Die Verbraucherorganisation foodwatch hat der Zuckerlobby vorgeworfen, mit einer Desinformationskampagne die gesundheitlichen Effekte des Zuckerkonsums zu verschleiern und damit unliebsame politische Initiativen zu verhindern. Die Wirtschaftliche Vereinigung Zucker (WVZ) behauptet beispielsweise, dass Zucker weder dick noch krank mache. ...

Weiter lesen>>

Erneuerbare Energien: Klimaschutz erneut vertagt – GroKo ohne gemeinsame Linie
Donnerstag 12. März 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BUND

Anlässlich des heutigen Treffens der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Zukunft der erneuerbaren Energien erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Das Spitzentreffen zu den erneuerbaren Energien im Kanzleramt hat erneut gezeigt: Trotz der Dringlichkeit des Ausbaus der Erneuerbaren haben Klimaschutz und ...

Weiter lesen>>

Etappensieg für den Mietendeckel
Donnerstag 12. März 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Politik 

„Im Kampf um den Berliner Mietendeckel ist ein erster wichtiger Etappensieg errungen worden. Der Berliner Senat und die Verwaltung können das Gesetz nun vollumfänglich, einschließlich der Bußgeldahndung von bis zu 500.000 Euro anwenden und ihr zur Geltung verhelfen“, erklären Niema Movassat, verfassungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, und Caren Lay, stellvertretende Vorsitzende und mietenpolitische Sprecherin der Fraktion, anlässlich der heutigen Entscheidung des ...

Weiter lesen>>

Kein Taschenspielertrick zu schade – Corona ist kein Argument gegen Lieferkettengesetz
Donnerstag 12. März 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Der Versuch von Wirtschaftsminister Peter Altmaier, die Corona-Pandemie zu instrumentalisieren, um sich vor einem Lieferkettengesetz zu drücken, ist mehr als geschmacklos. Bereits seit Monaten suchen Wirtschaftsministerium und Kanzleramt nach fadenscheinigen Ausreden, um verpflichtende Menschenrechtsstandards für die Lieferketten deutscher Unternehmen aufzuhalten. Mit diesem Vorstoß geht das Wirtschaftsministerium vor den Forderungen der Industrielobby auf die Knie und schmeißt ihre ...

Weiter lesen>>

Großes Ziel, wenig Umsetzung
Dienstag 10. März 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Neue EU-Industriestrategie vorgestellt: WWF fordert mehr Tatendrang von Deutschland

Dekarbonisierung, Emissionshandel, Kreislaufwirtschaft: Die EU-Kommission hat am Dienstag ihre überarbeitete Industriestrategie in Brüssel vorgestellt. Die neue Strategie soll Industrie und Wirtschaft auf dem Weg zu einem klimaneutralen Europa 2050 leiten und stärken, ganz im Narrativ des „European Green Deal“ von Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen. ...

Weiter lesen>>

Globale Lieferketten: Umweltzerstörung gravierendes Problem
Dienstag 10. März 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, Internationales 

Von BUND

Bundesminister Hubertus Heil und Gerd Müller wollten am heutigen Dienstag Eckpunkte für ein Lieferkettengesetz vorstellen. Diese Vorstellung wurde offenbar vom Bundeskanzleramt vorerst gestoppt. Das kommentiert Antje von Broock, Geschäftsführerin Politik und Kommunikation beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):  

„Umweltzerstörung ist ein gravierendes Problem in globalen Lieferketten. Um ...

Weiter lesen>>

Verantwortung nicht länger wegdelegieren
Montag 09. März 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, Bewegungen 

Von pax christi

Das im Bundestag beschlossene Rohstoff-Lieferkettengesetz ist ein Schritt in diese Richtung

„Verantwortung für die Umstände der Rohstoffgewinnung darf nicht länger einfach wegdelegiert werden. Das neue Gesetz zu „ Sorgfaltspflichten in der Lieferkette für Einführer von Zinn, Tantal, Wolfram, deren Erzen und Gold aus Konflikt- und Hochrisikogebieten ist ein Schritt in diese Richtung“, so Jean Djamba, der Sprecher der pax ...

Weiter lesen>>

Weckruf aus der Wissenschaft – BUND fordert von der EU grundlegende Änderungen in der europäischen Agrarpolitik
Montag 09. März 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von BUND

Anlässlich der heutigen Veröffentlichung einer Erklärung von über 3600 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zur zukünftigen Ausrichtung der EU-Agrarpolitik fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ein deutliches Umdenken bei der Verteilung der Agrargelder aus Brüssel. Hierzu erklärt Matthias Meissner, Abteilungsleiter Biodiversität beim BUND:

„Die deutliche Kritik der Wissenschaft zeigt ...

Weiter lesen>>

Energiewende: Schneckentempo vor allem bei den erneuerbaren Energien
Sonntag 08. März 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BUND

Anlässlich der Forderung des niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil nach einem stärkeren Engagement der Bundesregierung für Wasserstoff als Treiber der Energiewende erklärt Antje von Broock, Geschäftsführerin Politik und Kommunikation beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Wer angesichts des schleppenden Ausbaus der Windkraft und des nach wie vor bestehenden Solarkraftdeckels nach der ...

Weiter lesen>>

Die Banken Ihr Freund und Helfer!
Samstag 07. März 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Debatte, TopNews 

Franz Schneider, Saarbrücken

Frank Schäffler, Bundestagsabgeordneter der FDP !! sagte in einem Interview am 5.5.2012 folgendes:

"Wir haben einfach ein Überschuldungsproblem von Banken, das seine Ursache im Teilreservebanksystem hat. D.h. Banken können praktisch aus dem Nichts Kredit und damit Geld produzieren (Beispiel: 1000 Euro Kredit sind durch 1 Euro echtes Geld = Reserve unterlegt, FS). Und das hat in der Vergangenheit dazu geführt, dass die ...

Weiter lesen>>

Beschäftigte arbeiten Rekord von 62,7 Milliarden Stunden
Mittwoch 04. März 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Politik, News 

„Der vermeintliche Rekord hat seine Schattenseiten. Denn nicht nur das Arbeitsvolumen, sondern auch die Anzahl der Teilzeit- und Mehrfachbeschäftigung sowie der Krankenstand steigt, und weiterhin werden knapp eine Milliarde Überstunden nicht bezahlt. Wir müssen Arbeit umverteilen, und sie muss so bezahlt werden, dass alle Beschäftigten von einer kürzeren Vollzeit gut leben können“, erklärt Susanne Ferschl, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die durch das IAB ...

Weiter lesen>>

Metallkorsett für Muttersauen endlich verbieten – Campact und foodwatch übergeben Eil-Appell gegen Kastenstände an Grüne
Dienstag 03. März 2020

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von foodwatch

Campact und foodwatch haben die Grünen aufgefordert, die geplante Verlängerung der Kastenstand-Haltung von Muttersauen zu stoppen. Die beiden Organisationen demonstrierten am Dienstag vor dem Bundesagrarministerium in Berlin. Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hatte dort mit Vertreterinnen und Vertretern der Landesregierungen über die geplante Überarbeitung der Nutztierhaltungsverordnung beraten. Julia Klöckner will die ...

Weiter lesen>>

Ausbildung zum Leiharbeiter
Samstag 29. Februar 2020

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Arbeiterbewegung, Debatte 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Phillip Jochmann und seine Kollegen dachten, sie hätten eine sichere Zukunft in einem Traditionsbetrieb. Doch die Auszubildenden landeten bei einer Tochterfirma – ohne Tarifvertrag. Gemeinsam mit der IG Metall packten sie ihre Situation an – und veränderten Vieles.

Phillip Jochmanns Ausbildung begann mit einer bösen Überraschung: Seinen Vertrag hatte er nicht mit der Firma direkt, sondern mit einer Tochterfirma im dritten Stock des ...

Weiter lesen>>

Grüner Wirtschaftskongress: Kein Schulterschluss mit der Industrie
Samstag 29. Februar 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Politik 

Von BUND

Anlässlich des grünen Wirtschaftskongresses der Grünen-Bundestagsfraktion heute in Berlin erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Die Grünen wollen ihr wirtschaftspolitisches Profil schärfen: Doch ihr Wunsch, sich mit Blick auf die Bundestagswahl im kommenden Jahr auch als wirtschaftspolitisch kompetent zu positionieren, darf nicht zu einem Schulterschluss mit der ...

Weiter lesen>>

Zucker, Aroma und Palmöl:
Freitag 28. Februar 2020

Foto: foodwatch

Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, TopNews 

foodwatch kritisiert Verbrauchertäuschung bei Nestlé-Teekapseln – 400 Produkte auf Werbelügen-Plattform Schummelmelder.de online

Von foodwatch

foodwatch hat die Teekapseln „Dolce Gusto“ von Nestlé als dreiste Verbrauchertäuschung kritisiert. Der in Plastik eingeschweißte „Marrakesh Style Tea“ zum Beispiel werde wie ein hochwertiger Grüntee mit Minze vermarktet – obwohl das Produkt zu mehr als 95 Prozent aus Zucker bestehe. Die groß auf der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 14063

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz