EU-Migrationspolitik in Afrika menschenrechtswidrig
Donnerstag 23. November 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Internationales, Berlin 

Protest gegen EU-Lager in Afrika

Von Antirassistische Initiative Berlin

Am Freitag, den 24. November, wenden sich Berliner Flüchtlingsinitiativen mit zwei Kundgebungen gegen die Migrationspolitik der EU in Afrika: vor der Botschaft von Niger und vor der EuropäischenKommission. Anlass ist der Gipfel der Afrikanischen und der Europäischen Union, der am 29. und 30. November in Abidjan, der Hauptstadt der Elfenbeinküste, stattfinden wird. Protestiert wird ...

Weiter lesen>>

Bürgerfahndung Südkreuz zum Zweiten
Donnerstag 23. November 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Berlin 

Von Aktion Freiheit statt Angst

Noch immer läuft am Bahnhof Südkreuz in Berlin eine "erkennungsdienstliche" Videoüberwachung. [1] Wir hatten dagegen bereits beim Start am 1. August demonstriert und wollen dies in einem Bündnis mit anderen zivilgesellschaftlichen Gruppen [2]

                am Mo., den 27.11.2017 von 16-20 ...

Weiter lesen>>

ROG: Gewalt gegen Journalisten in Honduras schafft Klima der Angst und Straflosigkeit
Donnerstag 23. November 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (ROG) ist besorgt über den fortschreitenden Verfall der Pressefreiheit in Honduras. Anlässlich der Parlaments- und Präsidentenwahl am kommenden Sonntag (26.11.) fordert ROG die honduranische Regierung auf, endlich glaubwürdige Ermittlungen zu den vielen ungeklärten Morden an Journalisten voranzutreiben und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen. Das 2015 geschaffene Schutzprogramm für bedrohte Journalisten muss umfassend reformiert ...

Weiter lesen>>

Europäischer Gerichtshof verhandelt Fischerei-Klage von Umweltverbänden gegen Bundesrepublik Deutschland
Donnerstag 23. November 2017
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von BUND, DUH, Greenpeace Deutschland, NABU, Whale & Dolphin Conservation, WWF Deutschland und dem Umweltdachverband Deutscher Naturschutzring

EuGH in Luxemburg befasst sich mit Grundschlepp- und Stellnetz-Fischerei in Meeresschutzgebieten der deutschen Nord- und Ostsee – Zerstörung von Lebensräumen schreitet ungebremst seit Jahren voran

Gestern hat sich der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg mit einer von Umweltverbänden eingereichten Klage gegen Grundschlepp- und ...

Weiter lesen>>

Menschenrechtler Peter Steudtner erhält Friedenspreis der Quäker-Hilfe Stiftung
Donnerstag 23. November 2017
Bewegungen Bewegungen, Berlin, News 

Von Quäker-Hilfe Stiftung

Der kürzlich aus der Haft in der Türkei entlassene Peter Steudtner erhält den Friedenspreis der Quäker-Hilfe Stiftung. „Wir wollen das mutige und langjährige Engagement Steudtners in der Friedens- und Menschenrechtsarbeit würdigen. Sein Einsatz für gewaltfreie Beilegung von Konflikten, für Frieden und Gerechtigkeit ist beispielhaft. Wir ehren jemanden, der für Menschenrechte ebenso Flagge zeigt wie für Presse- und Redefreiheit“, sagte die ...

Weiter lesen>>

Jugenddemo für bessere Bildung
Mittwoch 22. November 2017

Bild: Demokratische Stimme der Jugend e. V.

Bewegungen Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von“Demokratische Stimme der Jugend e. V.”

Am 11.11.17 gingen über 500 Menschen für bessere Bildung auf die Straße. "Bildungsgang" nannten die Jugendlichen ihre selbstorganisierte Demonstration.

"Unser Bildungssystem ist veraltet! Es verschwendet unsere Potentiale und bereitet uns nicht für die Anforderungen der Zukunft vor" findet Jola Drews (19), eine der Hauptinitiatorinnen.

Das regnerische Wetter konnte die jungen Menschen nicht davon abhalten, aktiv für ihr Anliegen zu ...

Weiter lesen>>

Auf Höllenfahrt in den Tod: Fünf Tierschutzorganisationen fordern Ende der Lebendtierexporte
Mittwoch 22. November 2017

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von Bündnis Tierschutzpolitik

Das Bündnis für Tierschutzpolitik fordert von der Bundesregierung, auf einzelstaatliche Abkommen zu Lebendexporten von Schlachttieren gänzlich zu verzichten und die damit verbundenen Höllenfahrten zu stoppen. Dieses Ziel muss in der nationalen Nutztierstrategie verankert werden, wenn die Bundesregierung die Gesetze zum Schutz der Tiere ernst nimmt. Zum Bündnis für Tierschutzpolitik gehören die Tierschutzorganisationen Albert Schweitzer Stiftung ...

Weiter lesen>>

Berlin: Haltungskennzeichnung notwendig und machbar
Mittwoch 22. November 2017

VIER PFOTEN Fahrrad-Aktion in Berlin, 22.11.2017 (c) VIER PFOTEN, Peter-Paul Weiler

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Berlin 

VIER PFOTEN diskutiert mit Politikern über Kennzeichnung von Fleisch-, Eier- und Milchprodukten

Von Vier Pfoten

Beim Infopoint Tierschutz der internationalen Tierschutzorganisation VIER PFOTEN informierten sich heute Bundestagsabgeordnete und Vertreter der Länder in Berlin über die Notwendigkeit und Machbarkeit einer verpflichtenden Haltungskennzeichnung für Nutztiere. Der Weg dahin war in den Sondierungen zur Jamaika-Koalition bereits eingeschlagen worden. ...

Weiter lesen>>

Landeskonferenz der nordrhein-westfälischen Antiatom-Initiativen tagte in Duisburg
Mittwoch 22. November 2017
Umwelt Umwelt, NRW, Bewegungen 

Von BBU

In Duisburg trafen sich VertreterInnen der nordrhein-westfälischen Antiatom-Initiativen, der bundesweit tätigen Organisation .ausgestrahlt und des Bundesverbandes der Bürgerinitiativen Umweltschutz zu ihrer Herbstkonferenz. Die AtomkraftgegnerInnen bewerteten atompolitische Fragen unter den Vorzeichen einer neuen Landesregierung in NRW und der anstehenden Koalitionsverhandlung in Berlin. Sie bekräftigten ihre Forderung nach einem vollständigen und sofortigen ...

Weiter lesen>>

Kürzung von Kindesunterhalt ab 2018 – Alleinerziehende wehren sich mit Offenem Brief
Dienstag 21. November 2017

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Bewegungen 

Von VAMV

„Korrigieren Sie die Düsseldorfer Tabelle 2018!“ Mit dieser Forderung wendet sich der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e. V. (VAMV) an die Urheber der „Düsseldorfer Tabelle 2018“.

Dies sind die Familienrichter der Senate der Oberlandesgerichte und die Unterhaltskommission des Deutschen Familiengerichtstags. Sie haben in der Tabelle, die ab dem 01.01.2018 faktisch die Unterhaltssätze für Tren­nungskinder vorgeben wird, eine ...

Weiter lesen>>

Ärzte gegen Tierversuche starten Schulprojekt
Dienstag 21. November 2017

Umwelt Umwelt, Kultur, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Das Thema Tierversuche und moderne, tierversuchsfreie Forschungsmethoden sind nicht Gegenstand von Lehrplänen. Die Behandlung in der Schule erachtet die bundesweite Vereinigung Ärzte gegen Tierversuche jedoch als essenziell und startet daher ihr neues Schulprojekt. Es richtet sich an Schulleitungen und Lehrer, für die ab sofort verschiedene Anregungen und Angebote bereitgestellt sind unter
<link&nbsp;...

Weiter lesen>>

Neuer Präsident für WWF International
Dienstag 21. November 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Von WWF

WWF heißt ehemaligen Leiter der Green Economy Iniative des UN-Umweltprogramms Pavan Sukhdev willkommen

Pavan Sukhdev, ehemaliger Leiter der Green Economy Iniative des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP), ist zum neuen Präsidenten des WWF International ernannt worden. Sukhdev löst damit Yolanda Kakabadse ab, die das Amt nach acht Jahren zum Ende des Jahres abgibt.

Von 2008 bis 2011 war Sukhdev Sonderberater und Leiter der Green Economy Initiative der UNEP. ...

Weiter lesen>>

Der Wolf und der Atommüll
Montag 20. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Niedersachsen 

Von BBU

Gerade einmal 16 Zeilen ist der großen Koalition in Niedersachsen das Kapitel „Kernenergie und Endlagerung atomarer Abfälle“ wert, der Umgang mit den Wölfen hingegen beansprucht 35 Zeilen im Koalitionsvertrag von SPD und CDU: soviel zur Gewichtung, merkt die Bürgerinitiative Umweltschutz Lüchow-Dannenberg e.V. (BI) an.

Vereinbart wurde, was ohnehin im Bundestag beschlossen ist:“ Die kommerzielle Nutzung der Kernenergie läuft 2022 in Deutschland aus. Dieser Ausstieg ...

Weiter lesen>>

Mahnwache anlässlich der Jahresabschlussfeier des Forschungszentrums Jülich in Düsseldorf — Verantwortung für Atommüll kann man nicht outsourcen
Montag 20. November 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Düsseldorf 

Von Stop Westcastor

Das Aktionsbündnis „Münsterland gegen Atomanlagen“ und das Aktionsbündnis „Stop Westcastor“ rufen auf zur Mahnwache am kommenden Dienstag, 21. November 2017, um 16.30 Uhr vor dem Haupteingang der Akademie der Wissenschaften und der Künste NRW, Palmenstraße 16 in Düsseldorf-Bilk. Das Motto lautet: „Verantwortung für Atommüll kann man nicht outsourcen". An diesem Tag findet die Jahresabschlussfeier des Forschungszentrums Jülich (FZJ) statt. ...

Weiter lesen>>

Kampagne fordert: EU muss Hersteller und Händler von Schuhen und Leder bei Menschen- und Arbeitsrechten in die Pflicht nehmen!
Montag 20. November 2017
Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Bewegungen 

Von Südwind

Anlässlich des Runden Tisches zur Schuh- und Bekleidungsbranche im Europäischen Parlament hat die Kampagne Change Your Shoes heute einen verbindlichen Einsatz der EU für die Wahrung von Menschen- und Arbeitsrechten in der Schuh- und Lederbranche gefordert. Den Absichtserklärungen von Kommission, Rat und Parlament der EU in diesem Jahr müssten wirksame Taten folgen. Die Forderungen nach mehr Transparenz und sozialer Verantwortung in der ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 13182

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz