Online-Karten: Schweinswale und Seevögel in Nord- und Ostsee
Sonntag 17. Dezember 2017
Umwelt Umwelt, News 

Von BfN

  • Langzeitbeobachtungen des BfN im Meer von 2001 bis 2016 jetzt online
  • Angebot informiert über Verbreitung geschützter Tierarten in deutscher Nord- und Ostsee

Wo in deutschen Meeren kommen Schweinswale vor? Wo waren in den vergangenen Jahren in der Nord- und Ostsee die meisten Seevögel zu be-obachten? Darüber geben seit heute Online-Karten unter <link&nbsp;...

Weiter lesen>>

AKW Tihange abschalten – aber ohne Klimakatastrophe
Sonntag 17. Dezember 2017
Umwelt Umwelt, Internationales, NRW 

„Die maroden Blöcke 2 des AKW Tihange sowie 3 des AKW Doel müssen schnellstes vom Netz. Dass NRWs Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) den Druck auf die Bundesregierung erhöht, um dieses Ziel zu erreichen, ist richtig. Die Super-Gau-Risiken von Tihange und Doel mit der Klimakatastrophe vom Typ Braunkohle bekämpfen zu wollen, ist absurd und könnte direkt als Marketingvorschlag aus der RWE-Zentrale stammen.“ Mit diesen Worten kommentiert der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel ...

Weiter lesen>>

Übergabeaktion auf dem CSU-Parteitag
Samstag 16. Dezember 2017

Foto: Lars Hoff via .ausgestrahlt

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Bayern 

Über 40.000 Menschen fordern von der CSU: Beide Blöcke des AKW Gundremmingen sofort abschalten!

Von .ausgestrahlt

Die Anti-Atom-Organisationen .ausgestrahlt und Umweltinstitut München haben heute über 40.000 Unterschriften an Dr. Georg Nüßlein, den stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, überreicht. Die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner fordern die sofortige Abschaltung beider noch am Netz befindlichen Reaktorblöcke des AKW ...

Weiter lesen>>

Welpenhändler packt über illegale Geschäfte auf eBay Kleinanzeigen aus
Samstag 16. Dezember 2017

Hündin in einer Vermehrerstation, 11/2017 © VIER PFOTEN | Pogotowie dla zwierzat

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Wirtschaft 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN fordert Ende des anonymen Tierhandels

Im Rahmen der neuen VIER PFOTEN Kampagne "Danke, eBay!" gegen illegalen Tierhandel im Internet packt erstmals ein ehemaliger Welpenhändler über die kriminellen Machenschaften der Welpenmafia aus. Im Kreuzfeuer der Kritik steht in Deutschland vor allem das Onlineportal eBay Kleinanzeigen. Kriminelle Händler nutzen diese Plattform, um viel zu junge und auch schwer kranke Tiere ...

Weiter lesen>>

Tropenwald am Weihnachtsbaum
Freitag 15. Dezember 2017

Foto: Wikimedia Commons

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Kultur 

Von WWF

Bei Palmöl in Kerzen lassen deutsche Hersteller Verbraucher im Dunkeln tappen | WWF fordert verbindliche Kennzeichnungspflicht für Inhaltsstoffe von Kerzen

Weihnachtszeit ist Kerzenzeit. Doch möglicherweise steckt im festlichen Lichterglanz häufig indonesischer Tropenwald. Denn bei Palmöl in Kerzen lassen deutsche Hersteller Verbraucher im Dunkeln tappen: In etwa jeder zweiten Kerze stecken Pflanzenöle, meist Palmöl. Genauere Angaben dazu sucht ...

Weiter lesen>>

Geschützte Arten: Augen auf beim Online-Kauf
Freitag 15. Dezember 2017

Bildmontage. HF

Umwelt Umwelt, Kultur, Wirtschaft 

Von BfN

Informationen zu Weihnachtseinkäufen auf den Internetseiten von BfN und Zoll

Wer statt Krawatte oder Parfum eine Geldbörse aus Krokodilleder oder eine Halskette aus Papageienfedern unter den Weihnachtsbaum legen möchte, sollte insbesondere beim Online-Kauf die Augen offen und den Artenschutz im Blick haben. Denn im Internet werden häufig Gegenstände angeboten, die nicht oder nur mit bestimmten Genehmigungen gehandelt werden ...

Weiter lesen>>

Luchs pirscht sich zurück
Freitag 15. Dezember 2017

Foto: Bernard Landgraf via Wikimedia Commons

Umwelt Umwelt 

Von WWF

WWF zieht positive Jahresbilanz für den Luchs in Deutschland | Wilderei und Straßenverkehr bleiben größte Hürden

Die Zahl freilebender Luchse in Deutschland nimmt zu und liegt nach Schätzungen des WWF bei 100 bis 130 Tieren. Sowohl im Harz als auch im Bayerischen Wald wurden in 2017 mehr Luchse nachgewiesen als im Jahr zuvor. Auch im Pfälzerwald wächst die Population. Dort wurden seit 2016 neun Tiere im Rahmen eines Wiederansiedelungsprojekts ...

Weiter lesen>>

Verstecktes Tierleid in Eiernudeln & Co: Zwei Drittel der Deutschen würden auch zu Produkten ohne Ei greifen
Freitag 15. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

PETA veröffentlicht neue Meinungsumfrage

Von PETA

Nein zum Ei: Eine von PETA bei Insa-Consulere in Auftrag gegebene Umfrage zum Wissen rund um verarbeitete Eier in Lebensmitteln und Kaufverhalten macht Hoffnung. Über zwei Drittel, nämlich 68 Prozent der Befragten, würden bei gleicher Qualität der Produkte wie Eiernudeln und Gebäck zu Alternativen ohne Ei greifen. Immer mehr Menschen meiden Eier in verarbeiteten Lebensmitteln oder streichen sie komplett ...

Weiter lesen>>

Aachener Anti-Atom-Organisation begrüßt die Wahl von Emanuel Macron zum Karlspreisträger 2018
Freitag 15. Dezember 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von Aachener Aktionsbündnis gegen Atomenergie (AAA)

Der mittelbar mit Abstand größte Einzelaktionär des AKW Tihange, Emanuel Macron, wird zum Karlspreisträger 2018 ernannt. Mit dieser Entscheidung hat das Karlspreisdirektorium völlig neue Optionen für die Schließung des Atomkraftwerks eröffnet!

Aus Sicht des Aachener Aktionsbündnisses gegen Atomenergie (AAA) könnte die Wahl des Karlspreisträgers 2018 nicht besser sein. Emanuel Macron ist mittelbar der größte Einzelaktionär ...

Weiter lesen>>

BUND testet Weihnachtsbäume: 76 Prozent mit Pestiziden belastet. Auch illegales Pestizid gefunden
Donnerstag 14. Dezember 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Kultur 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat die Nadeln von 17 Weihnachtsbäumen von einem unabhängigen Labor auf Rückstände von knapp 140 Pestiziden untersuchen lassen. Bei 13 der analysierten Bäume, also bei 76 Prozent, wurde das Labor fündig. Insgesamt wurden bei dem Test neun verschiedene Pestizide gefunden, von welchen fünf zu den gefährlichsten zählen, die derzeit in der EU eingesetzt werden.

In den Nadeln von neun Bäumen und ...

Weiter lesen>>

NABU kritisiert Verschiebung der Neonikotinoid-Entscheidung auf EU-Ebene
Mittwoch 13. Dezember 2017

Marienkäfer; Foto: Helge May, NABU

Umwelt Umwelt, Bewegungen 

Von NABU

Miller: Gefährliches Spiel auf Zeit - Insektenrückgang muss schnell gestoppt werden

Der NABU kritisiert, dass die besonders insektenschädlichen Neonikotinoide EU-weit weiterhin erlaubt sind. Vertreter der EU-Mitgliedstaaten hatten sich am gestrigen Dienstag nicht auf ein Ende der ökologisch hoch bedenklichen Wirkstoffe Imidacloprid, Clothianidin und Thiamethoxam verständigen können. Stattdessen vertagte der Ausschuss für Pestizide die ...

Weiter lesen>>

Strohhalm für den Aal
Mittwoch 13. Dezember 2017

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

WWF wertet Aalregelung als sinnvollen ersten Schritt / Fangquoten für Kabeljau und Scholle jedoch über wissenschaftlichen Empfehlungen

Die Fischereiminister der EU haben heute früh die Fischereiquoten für die Nordsee und den Nord-Ost-Atlantik im kommenden Jahr festgelegt. Obwohl mehr Bestände auf nachhaltigem Niveau bewirtschaftet werden, stoßen einige der Entscheidungen auf Kritik des WWF. „Die legalisierte Überfischung in der Nordsee wird weniger, ...

Weiter lesen>>

Glyphosat-Skandal beweist Notwendigkeit einer Reform der Pestizid-Zulassungsverfahren. BUND legt Fünf-Punkte-Forderungskatalog vor
Mittwoch 13. Dezember 2017
Umwelt Umwelt, Bewegungen, News 

Von BUND

Anlässlich der aktuellen Diskussion über EU-weite Zulassungsbeschränkungen von drei bienengefährdenden Pestiziden und der skandalösen Wiederzulassung des Totalherbizids Glyphosat fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) eine umfassende Reform von Pestizid-Zulassungsverfahren auf europäischer und nationaler Ebene. „Die Glyphosat-Wiederzulassung hat die Defizite der Zulassungsverfahren für Pestizide eindrücklich belegt“, sagte der ...

Weiter lesen>>

Hoffnung auf eine naturverträgliche Krabbenfischerei
Mittwoch 13. Dezember 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Verpflichtung für mehr Naturschutz macht Weg frei für MSC-Zertifizierung / Naturschutzverbände einigen sich mit Krabbenfischerei, sehen aber Verbesserungsbedarf des MSC-Standards

Die Krabbenfischerei der deutschen, niederländischen und dänischen Nordseeküste hat das MSC-Zertifikat erhalten. Dies war bis vor kurzem umstritten: Die Naturschutzverbände WWF,  NABU und Schutzstation Wattenmeer hatten im August Widerspruch gegen die Zertifizierung ...

Weiter lesen>>

Energiepreise sozial gerecht gestalten
Mittwoch 13. Dezember 2017
Umwelt Umwelt, Soziales, Politik 

„Es ist ein Skandal, dass die Energiepreise steigen, nur weil die Lasten bei Energiewende und Besteuerung ungleich verteilt werden. Anstatt dass die EEG-Umlage als Werkzeug für eine tatsächliche Energiewende genutzt wird, wird die energieintensive Industrie ent- und die privaten Haushalte werden belastet. Hartz-IV-Familien wird mit Stromsperren das Licht abgestellt, während beispielsweise die Chemieindustrie mit Hilfe von Billigstrom, den der Normalverbraucher bezahlt, noch mehr Dreck ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 11953

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz