Veranstaltungen zu Geschichte und Erbe der Russischen Revolution
Donnerstag 20. Juli 2017
Berlin Berlin, Sachsen-Anhalt, Brandenburg 

Vortrag & Diskussion mit Christoph Jünke: Geschichte und Erbe der Russischen Revolution

Zum Modell erklärt von den einen, kritisiert und bekämpft von anderen, hat die russische Revolution von 1917 das 20. Jahrhundert nachhaltig geprägt. Christoph Jünke (Bochum) wirft einen Blick auf Ursachen, Verlauf und Folgen der Russischen Revolution, stellt die Motive und Strategien der bolschewistischen Oktoberrevolutionäre und ihrer Kritiker dar und fragt nach dem Erbe dieser ...

Weiter lesen>>

Forschungsprojekt zur Zukunft der Wälder startet
Montag 17. Juli 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von NABU

„Gläserner Forstbetrieb“ soll Aufschluss über Artenvielfalt, Holzernte und Klimaresistenz im Wirtschaftswald geben

Der NABU und das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg (MLUL) haben in Zusammenarbeit mit zwei Forschungspartnern ein bundesweit einmaliges Forschungsprojekt gestartet. Mit dem „Gläsernen Forstbetrieb“ wollen sie über sechs Jahre erforschen, wie sich verschiedene Maßnahmen der ...

Weiter lesen>>

Tagebaue in der Lausitz müssen schnellstmöglich stillgelegt werden
Donnerstag 20. April 2017

Bild: Greenpeace

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Zur Diskussion über die Tagebaupläne von LEAG in der Lausitz erklären der stellv. Landesvorsitzende der NaturFreunde Berlin, Uwe Hiksch und die Landesvorsitzende von Brandenburg, Grit Gehrau:

Tagebaue in der Lausitz müssen schnellstmöglich stillgelegt werden

NaturFreunde kritisieren wenig ambitionierte Pläne der LEAG -

Auch wenn die Ankündigung der LEAG auf den teilweisen Aufschluss von neuen Tagebauen in der Lausitz zu verzichten ein Schritt in die richtige ...

Weiter lesen>>

Das stinkt zum Himmel: Wiesenhof erweitert Schlachtfabrik in Königs Wusterhausen ohne Genehmigung!
Dienstag 18. April 2017

Bild: Robin Wood

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von Robin Wood

ROBIN WOOD-AktivistInnen protestieren heute mit Banneraktion

Der Wiesenhof-Schlachthof im brandenburgischen Königs Wusterhausen hat seine Kapazitäten bereits erweitert, ohne das laufende Genehmigungsverfahren abzuwarten. Das bestätigte der brandenburgische Landwirtschaftsminister Jörg Vogelsänger im Landtag. Aus Protest gegen dieses dreiste Vorgehen demonstrieren ROBIN WOOD-AktivistInnen heute in der Fußgängerzone (Bahnhofstraße) in ...

Weiter lesen>>

ABB unterstützt die Volksinitiative „Wir entscheiden mit“ für eine Erneuerung der direkten Demokratie in Brandenburg
Samstag 08. April 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Brandenburg 

Von ABB

Eine sehr lebendige Zivilgesellschaft von 50 Organisationen in Brandenburg versammelt sich zu einer Volksinitiative „Wir entscheiden mit“, um die Bedingungen für die direkte Demokratie in Brandenburg zeitgemäß anzupassen. Immerhin trägt Brandenburg in der demokratischen Bewegung der Bundesrepublik Deutschland die rote Laterne.

„In Brandenburg haben wir das erste erfolgreiche Volksbegehren für ein Nachtflugverbot von 22-6 Uhr durchgeführt und wissen daher, wieviel ...

Weiter lesen>>

Potsdamer Ostermarsch 2017
Dienstag 04. April 2017

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Brandenburg 

Die Friedenskoordination Potsdam gegen Militarismus, Nationalismus, Rassismus und Krieg

ruft alle Bürger/innen auf zum 16. Potsdamer Ostermarsch

Für eine friedliche und tolerante Welt!“

am Samstag, dem 8. April 2017

Auftaktkundgebung: 14.00 Uhr, Brandenburger Tor, Potsdam

Zwischenkundgebung: 16.00 Uhr, Platz der Einheit, ...

Weiter lesen>>

LEAG will weiter baggern
Samstag 01. April 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von WWF

LEAG entscheidet über weitere Tagebaue in der Lausitz/WWF fordert Moratorium

Die Lausitz Energie Bergbau AG (LEAG) hat heute über neue Tagebaue in der Lausitz entschieden. Während die LEAG die Planungen für Jänschwalde Nord aufgibt, hält der Braunkohlekonzern an Nochten fest. Einen Ausbau von Welzow-Süd hält sich das Unternehmen offen. Dazu sagt Christoph Heinrich, Vorstand Naturschutz der Umweltstiftung WWF:

„Mit der heutigen Entscheidung ...

Weiter lesen>>

Wiesenhof stoppen - Keine Ausweitung der Schlachtfabrik in Niederlehme!
Donnerstag 30. März 2017

Bild: Campact

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Robin Wood

Proteste begleiten Erörterungsverfahren

Die Pläne von Wiesenhof, die Kapazitäten seiner Schlachtanlage im brandenburgischen Königs Wusterhausen enorm auszuweiten stoßen weiterhin auf Widerstand. Als Hühner verkleidete Aktive von ROBIN WOOD haben sich heute früh um 9 Uhr an dem Protest des Aktionsbündnisses „Mastanlagen Widerstand“ vor dem Eventcenter in Königs Wusterhausen beteiligt. Dort hat um 10 Uhr der Erörterungstermin im ...

Weiter lesen>>

WIESENHOF-SCHLACHTFABRIK IN NIEDERLEHME BLOCKIERT
Montag 20. März 2017

Bild: tierfabriken.widerstand

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Von tierfabriken.widerstand

Seit 9:00 Uhr blockieren rund 30 Aktivist*innen aus verschiedenen emanzipatorischen Bewegungen die Zufahrten zur Wiesenhof-Schlachtfabrik in Königs Wusterhausen/Niederlehme. Beide Werktore sind mit Betonfässern verstellt, an denen sich insgesamt vier Menschen festgekettet haben. Eine weitere Person befindet sich in ca. fünf Metern Höhe auf einem Metalldreibein über einem der Fässer. Außerdem befinden sich zwei Aktivist*innen auf einem LKW. ...

Weiter lesen>>

Rosa-Luxemburg-Stiftung-Brandenburg lädt nach Fürstenwalde ein
Mittwoch 15. März 2017
Brandenburg Brandenburg, News 

Der Untergang der Sowjetunion

Einladung

zur Lesung und Diskussion

mit Reinhard Lauterbach

am 6.4.17 in der Geschäftsstelle

der Volkssolidarität Fürstenwalde/Spree

Frankfurter Straße 5

um 18 Uhr

 

Der Untergang der Sowjetunion

Beobachtungen, Analysen und Diskussionen über die Geschichte des Verfalls eines großen ...

Weiter lesen>>

Braunkohleausstieg in Brandenburg und NRW erfordert umfassendes Strukturanpassungsprogramm
Donnerstag 17. November 2016
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, NRW 

"Seit einiger Zeit geistern Meldungen über geplante Strukturfonds für die Lausitz durch die Medien. Mit konkreten Aussagen über die geplanten Maßnahmen und die vorgesehene finanzielle Summe lässt die Bundesregierung aber immer noch auf sich warten", so der Münsteraner Bundestagsabgeordnete Hubertus Zdebel (DIE LINKE) zu einer parlamentarischen Kleinen Anfrage seiner Fraktion an die Bundesregierung, in der nach den geplanten Haushaltsmitteln der Bundesregierung für Strukturanpassungsmaßnahmen in ...

Weiter lesen>>

Einladung zur Buchlesung "Ackerstraßenmord"
Donnerstag 03. November 2016
Brandenburg Brandenburg, News 

Buchlesung:

Historischer Krimi, Lesung mit Rainer Beuthel aus Eckernförde: Ackerstraßenmord, mit vielen echten historischen Bezügen und Parallelen zu heute, von der Armut einer Weddinger Straße zu den deutschen Kolonialverstrickungen im Vorfeld des Ersten Weltkrieges, spannend, erhellend, lehrreich!

Wo: Dachetage der Kulturfabrik,

Fürstenwalde/Spree, Domplatz 7, 15517 Fürstenwalde/Spree

Wann: Am ...

Weiter lesen>>

"Nachtflug in der Zeit von 22 bis 6 Uhr macht die Menschen im Umfeld des BER krank und bringt sie früher ins Grab."
Sonntag 23. Oktober 2016

Bild: ABB

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Offener Brief aus Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf

Von Aktionsbündnis Berlin Brandenburg ABB

Sehr geehrter Herr Ministerpräsident Dr. Woidke,

wir, Frau Aurich-Haider, Herr Reimers und Herr Skalla sind die Veranstalter der DEMO der BER Standortkritiker, die die Demo vor Beginn des Brandenburger SPD Landesparteitages am 15.10.2016 in Potsdam organisiert haben.

Sie wissen offensichtlich nicht, wer wir sind. Wir stellen uns ...

Weiter lesen>>

Lausitzer Braunkohle: Neuer Investor EPH wird zur ersten Aufsichtsratssitzung mit vielfältigen Protesten begrüßt
Dienstag 11. Oktober 2016

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Brandenburg 

Von Ende Gelände

Ende Gelände fordert einen sofortigen Kohleausstieg statt neuer Gruben 

Am heutigen Dienstag zeigten AktivistInnen des Bündnisses Ende Gelände mit vielfältigen Protestaktionen, dass der neue Investor EPH in die Lausitzer Braunkohletagebaue mit Widerstand aus der Klimabewegung rechnen muss. Ende Gelände fordert statt neuen Investitionen den sofortigen Ausstieg aus der Braunkohle.

Der schwedische ...

Weiter lesen>>

Seltene Wildbiene auf NABU-Flächen entdeckt
Donnerstag 01. September 2016

Umwelt Umwelt, Brandenburg 

Von NABU

Unselt: Beweidung der Oderhänge bei Lebus zahlt sich aus -  Erhalt von blütenreichen Wiesen und Weiden hilft heimischen Wildbestäubern

Die Ochsenzungen-Seidenbiene (Colletes nasutus) ist eine heimische Wildbiene, die nur noch in wenigen Regionen in Deutschland vorkommt. Jetzt wurde ein Exemplar dieser seltenen Art an den Pontischen Hängen bei Lebus in Brandenburg entdeckt, einem NABU-Schutzgebiet direkt an der Oder. Es war ein glücklicher ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 232

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz