Der Greta-Effekt: Ums Schuleschwänzen geht es nicht
Freitag 22. März 2019

Friday for Future in Konstanz; Foto: Universität Konstanz

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Von Universität Konstanz

Studie der Universität Konstanz zum „Fridays for Future“-Schulstreik

Eine Umfrage unter Schülerinnen und Schülern beim Konstanzer „Fridays for Future“-Schulstreik zeigt: Die junge Generation ist politisch, wissbegierig und idealistisch. Viele der bis zu 2.000 Demonstrierenden sind gern bereit, nicht nur Unterricht zu versäumen, sondern auch Strafen in Kauf zu nehmen, um für ihre Sache einzutreten. Einfach mal die Schule schwänzen? ...

Weiter lesen>>

Schwimmaktion gegen Neckar-Castor in Heilbronn vor Gericht
Freitag 22. März 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Baden-Württemberg 

Von Eichhörnchen

Die CASTOR-Transporte auf dem Neckar sind vorbei – das Atommüllproblem aber ist weiterhin ungelöst. Diejenigen, die gegen diese sinnlose Atommüll-Verschieberei von Obrigheim nach Neckarwestheim demonstriert haben, stehen seit gut einem Jahr vor Gericht.

Am 28. März 2019 um 14 Uhr Saal 54 findet vor dem Amtsgericht Heilbronn der Prozess gegen eine Atomkraftgegnerin statt, die sich im November 2017 mit gelben Castor-Enten als Symbol des ...

Weiter lesen>>

Zehn Jahre Behindertenrechtskonvention: Gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe für Menschen mit Beeinträchtigungen endlich umsetzen!
Freitag 22. März 2019

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Arbeiterbewegung, Hessen 

Von GEW Hessen

Die Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen (UN-BRK) ist am 26. März 2009, also vor zehn Jahren, in Deutschland zu geltendem Recht geworden. Anlässlich dieses Jubiläums fordert die Gruppe InklusionsBeobachtung ein ernsthaftes Engagement zu deren Umsetzung. Nicht zuletzt hinsichtlich der Einlösung des von der Behindertenrechtskonvention verbrieften Menschenrechts auf inklusive Bildung halten die in der Gruppe InklusionsBeobachtung zusammengeschlossenen ...

Weiter lesen>>

NABU reicht EU-Beschwerde gegen Offshore-Windpark Butendiek ein
Freitag 22. März 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Schleswig-Holstein 

Von NABU

Bundesbehörden müssen sofortige Schutzmaßnahmen für Seevögel einleiten

Der NABU hat formell Beschwerde bei der Europäischen Kommission gegen die Bundesrepublik Deutschland eingelegt. Grund dafür ist der massive Umweltschaden durch den Offshore-Windpark „Butendiek“ und durch weitere Windparks am europäischen Vogelschutzgebiet „Östliche Deutsche Bucht“ in der Nordsee. „Seit fast zwei Jahren zeigen die Daten, dass seltene und streng geschützte ...

Weiter lesen>>

Brandenburgs Landwirtschaftsministerium will tierschutzwidrige Bogenjagd auf Wildschweine bewilligen:
Freitag 22. März 2019

Umwelt Umwelt, Brandenburg, TopNews 

PETA übt scharfe Kritik und warnt vor Verstößen gegen das Tierschutzgesetz

Von PETA

Obwohl die Bogenjagd auf Tiere in Deutschland seit 1976 verboten ist, plant das brandenburgische Umweltministerium eine entsprechende Ausnahmegenehmigung. Damit soll die Bogenjagd auf Wildtiere in Stahnsdorf und Kleinmachnow bis vorerst Januar 2020 gestattet werden. PETA befürchtet, dass mit dem Pilotprojekt ein Präzedenzfall geschaffen werden ...

Weiter lesen>>

Einzigartige Drohnen-Aufnahmen zeigen hautnah die Situation auf Deutschlands letzter Nerzfarm in Rahden (NRW)
Freitag 22. März 2019

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Bewegungen 

Von Deutsches Tierschutzbüro

Dem Deutschen Tierschutzbüro liegt außergewöhnliches und einzigartiges Bildmaterial aus der letzten deutschen Nerzfarm in Rahden, Nordrhein-Westfalen vor. Erstmalig filmte eine Drohne über und innerhalb der Anlage und erstellte dabei Videomaterial von außerordentlicher Qualität, das die Lebensumstände der dort gehaltenen Nerze zeigt. Das Material zeigt, wie die ca. 4.000 in Rahden gehaltenen Nerze auf engstem Raum in Käfigen und auf ...

Weiter lesen>>

Wahl in Thailand: ROG fordert freie Medienberichterstattung
Freitag 22. März 2019

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Vor der Parlamentswahl am Sonntag (24.03.) in Thailand ruft Reporter ohne Grenzen (ROG) die regierende Militärjunta dazu auf, Medien frei von Zensur arbeiten zu lassen und kritische Journalistinnen und Journalisten nicht länger strafrechtlich zu verfolgen. Seit dem Militärputsch im Jahr 2014 unterdrückt die Junta unter Premierminister und General Prayut Chan-o-cha jegliche Kritik an der Regierung. Medienschaffende, die sich nicht selbst zensieren, riskieren auf der ...

Weiter lesen>>

Die Atom-Mafia lügt sich in die Klimabewegung
Donnerstag 21. März 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, Bewegungen 

Von Walter Schumacher

Ein Versuch mit Fake-News die „FridaysForFuture“-Bewegung zu spalten

In Aachen kursieren aktuell im Netz panikartige Fragen, ob denn die Atomkraft WIRKLICH ein Mittel gegen den Klimawandel sein könnte?
Ein link auf eine Seite der Atom-Lobby-Gruppe „Nuklearia.de“ wird verschickt, auf dem mit Logos und Namen von KlimaktivistInnen operiert wird, ohne dass irgendeine ...

Weiter lesen>>

taz: Versuchte Urenco-Umfeld Bundestag zu täuschen?
Donnerstag 21. März 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Debatte, NRW 

Von Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen IPPNW (Internationale Ärzte zur Verhütung eines Atomkriegs/Ärzte in sozialer Verantwortung) Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) Arbeitskreis Umwelt (AKU) Gronau Arbeitskreis Umwelt (AKU) Schüttorf SOFA (Sofortiger Atomaustieg) Münster Gronau/Münster/Bonn/Berlin

Regionale Anti-Atomkraft-Initiativen, der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) und die internationale Ärzteorganisation IPPNW reagieren ...

Weiter lesen>>

Weltwassertag: Nordsee-Flussmündungen besser schützen
Donnerstag 21. März 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und seine Landesverbände Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein begrüßen die diesjährige Wahl des „Nordseeästuars“ zum Gewässertyp des Jahres, den das Umweltbundesamt immer zum Weltwassertag am 22. März kürt. Damit fiel die Wahl auf den hochsensiblen und ökologisch wertvollen Lebensraum von Flussmündungen, die durch das Wechselspiel von Ebbe und Flut und die Mischung von Süß- und Salzwasser geprägt ...

Weiter lesen>>

Hamburg: AfD-Parteitag – Geht der extreme Rechtskurs weiter?
Donnerstag 21. März 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, Hamburg, TopNews 

Von Hamburger Bündnis gegen Rechts

Beim dem Hamburger Landesparteitag der AfD am kommenden Sonntag dürfte zumindest im Hintergrund auch die Frage eine Rolle spielen, wie sich die Partei nach der geheimdienstlichen Einstufung als Prüffall und insbesondere bezüglich der noch extremeren Verdachtsfälle Junge Alternative und DER FLÜGEL ausrichten wird. Bezüglich der Jugendorganisationen hat der Landesvorstand schon Vorgaben gemacht: Man will einen neuen Verband mit anderem Namen ...

Weiter lesen>>

Nazi-Demo in Mettmann – scharfe Kritik von der Tierschutzpartei an Bürgermeister Dinkelmann
Donnerstag 21. März 2019

Bildmontage: HF

Antifaschismus Antifaschismus, NRW, TopNews 

Von Tierschutzpartei NRW

Als am vergangenen Wochenende die Nazi-Partei „Der III.Weg“ mit rund 60 Teilnehmern durch Mettmann marschierte, war die Empörung der Bürger groß.

Zu Recht, findet Andreas Alteweyer, Regionalgruppenleiter der Tierschutzpartei Mettmann.

Weder Bürgermeister Thomas Dinkelmann, noch die Polizei informierten im Vorfeld über den angemeldeten Aufzug. Aus Gründen der Sicherheit habe man sich entschieden, nicht auf die Demonstration ...

Weiter lesen>>

Erfolg: Johnson & Johnson beendet „Forced Swim Test“ nach Gesprächen mit PETA USA
Donnerstag 21. März 2019

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Von PETA

Unternehmen stellt grausamen Versuch ein, in denen Tiere fast ertrinken

Nach Gesprächen mit PETA USA gab Johnson & Johnson bekannt, den stark kritisierten „Forced Swim Test“ nicht mehr durchzuführen. Bei diesem Zwangsschwimmtest werden Mäuse, Ratten und teils auch andere Kleintiere in Wasserbehälter gesetzt. Um nicht zu ertrinken, müssen sie schwimmen. Das Unternehmen sagte zu, den Test in Zukunft weder in den unternehmenseigenen noch in ...

Weiter lesen>>

Jobwunderland Deutschland
Mittwoch 20. März 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Soziales, Debatte 

Von  DIE LINKE. BAG Hartz IV

Wir sollen jeden Monat mit geschönten Zahlen der Bundesagentur für Arbeit davon überzeugt werden, dass die Erwerbslosigkeit in Deutschland zurückgeht, und jeder und jede die arbeiten will, eine Beschäftigung findet.

Hierbei wird jedoch verschwiegen, dass ein Drittel der offenen gemeldeten Stellen von Leih und Zeitarbeitsfirmen stammen, und das obwohl weniger als 3 % aller Beschäftigten in der Leih und Zeitarbeit tätig sind.

Zudem gibt die ...

Weiter lesen>>

BAYER erleidet Niederlage
Mittwoch 20. März 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Internationales 

Von CBG

Gericht macht Glyphosat für Krebsleiden mitverantwortlich

Auch der zweite große Glyphosat-Prozess vor einem US-amerikanischen Gericht droht für den BAYER-Konzern mit einer Niederlage zu enden. Die Geschworenen-Jury des Federal Court von San Francisco urteilte, das unter dem Produkt-Namen ROUNDUP vermarktete Herbizid habe zu einem „erheblichen Faktor“ zu der Krebserkrankung des Klägers Edwin Hardeman beigetragen. Damit hat der 70-jährige Mann ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 971

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz