Das gab es auch schon vor Corona: der strafende Staat bekämpft die Armen
Sonntag 12. April 2020

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Vor dem Hintergrund eines globalen Kapitalismus mit seinen sozialen Desintegrationsprozessen gibt es mittlerweile kaum ein gesellschaftliches Problem mehr, auf das seitens der Politik mit der Verschärfung des Strafrechts reagiert wird.

Nicht nach den Ursachen fragen, sondern mit dem Strafgesetzbuch drohen, ist die neue Ausrichtung. Die Kriminalität wurde von der Politik für die Gunst bei den Wählern, der Machterhaltung und von den Medien  ...

Weiter lesen>>

Nein zum 12-Stunden-Tag und zur 60-Stunden-Woche
Samstag 11. April 2020

Bild: René Arnsburg

Bewegungen Bewegungen, Wirtschaft, Arbeiterbewegung 

Petition von René Arnsburg, Vernetzung für kämpferische Gewerkschaften

Gegen die Einführung des 12-h-Tags und der 60-h-Woche!

Mehr Personal und Entlastung in der Grundversorgung sind die Antwort

Am 06. April 2020 ging ein Referentenentwurf für eine Bundesverordnung an die Presse, mit der das bisherige Arbeitszeitgesetz ausgehebelt werden soll. Die Höchstarbeitszeit soll nicht nur auf zwölf Stunden pro Tag und 60 Stunden pro Woche ...

Weiter lesen>>

Virus trifft autoritären Charakter
Samstag 11. April 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Von Gewerkschaftsforum Dortmund

Wenn man den Menschen in Aussicht stellt, für eine Zeit lang die Wohnung nicht verlassen zu können ist es normal, dass sie sich Gedanken machen, was für sie in der Zeit der Abgeschiedenheit unentbehrlich ist und entsprechend angesammelt werden muss. Was die Menschen für diese Zeit als wichtig ansehen, ist im Ländervergleich äußerst interessant. Während die Franzosen guten Rotwein „hamstern“, die Holländer nicht auf ihre Kartoffelchips ...

Weiter lesen>>

Gesundheit und Pflege dürfen nicht dem Markt überlassen werden
Samstag 11. April 2020
Soziales Soziales, Politik, News 

„Die Beschäftigten halten das Gesundheitssystem am Laufen, nicht die Politik und schon gar nicht die Investoren“, erklärt Pia Zimmermann, pflegepolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf den Weltgesundheitstag am 7. April. „Die Fachkräfte in der Alten- und Krankenpflege, die Hebammen und mit ihnen viele Beschäftigte im Gesundheitsbereich müssen ihren Beruf aktuell unter widrigsten Umständen ausüben. Es fehlt an Schutzmaterial, und das Gehalt ist viel zu niedrig für ...

Weiter lesen>>

Gesundheitsschutz statt Aufrüstung. Endlich Hilfe leisten, wo sie gebraucht wird!
Freitag 10. April 2020
Soziales Soziales, Politik, News 

Die traditionellen Ostermärsche der Friedensbewegung müssen in diesem Jahr aufgrund der Coronapandemie virtuell stattfinden. Nur in wenigen Städten und Kommunen sind kleinere Osterspaziergänge geplant, bei denen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die nötigen Schutzmaßnahmen beachten wollen. Dazu erklärt die nordrhein-westfälische Bundestagsabgeordnete Sylvia Gabelmann (Die Linke):

„Die gegenwärtige Coronapandemie führt uns die Notwendigkeit schneller Investitionen ins Gesundheitssystem vor ...

Weiter lesen>>

Mannheimer Corona-Studie: Starke soziale Ungleichheit bei Home-Office und Kurzarbeit
Donnerstag 09. April 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, TopNews 

93 Prozent der Eltern betreuen ihre Kinder zu Hause

Von Universität Mannheim

Als Vertiefung der täglichen Berichte zur Mannheimer Corona-Studie stellt ein Team von Sozialforschern der Universität Mannheim die sozio-ökonomischen Unterschiede in der Erwerbstätigkeit und Kinderbetreuung der Bevölkerung in einem Schwerpunktbericht dar. Dieser bezieht sich auf die Ergebnisse der Studie vom 20. März bis einschließlich 3. April. 

Prof. Dr. ...

Weiter lesen>>

BUND und IG Metall: Soziale Schieflagen verhindern, Wirtschaft #Fairwandeln. Mit einem sozial-ökologischen Umbau aus der Krise
Donnerstag 09. April 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Umwelt, Wirtschaft 

Von BUND und IG Metall

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Industriegewerkschaft Metall (IG Metall) sprechen sich gemeinsam für einen sozial-ökologischen Umbau der Wirtschaft als nachhaltigen Weg aus der Krise aus. „Wir teilen die Vision eines guten Lebens für alle. Dieses Leitbild eint uns, auch in Krisenzeiten“, so IG Metall und BUND am Donnerstag. Beide Organisationen begrüßen die von Bundesregierung und Bundestag schnell ...

Weiter lesen>>

Krise als Chance für sozial-ökologischen Wandel - IG Metall & BUND weiter als GroKo
Donnerstag 09. April 2020
Soziales Soziales, Umwelt, Politik 

DIE LINKE begrüßt die gemeinsame Erklärung von IG Metall und BUND für einen sozial-ökologischen Weg aus der Corona-Krise. Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, erklärt:

Dass sich Industriegewerkschaft und Umweltschutzverband in der Krise die Hand reichen und einen gemeinsamen Weg aus der Krise vorschlagen, ist ein kaum zu überschätzender Schritt. Die Zivilgesellschaft ist hier deutlich weiter als die Bundesregierung. Während die Große Koalition noch Debatten an den Linien ...

Weiter lesen>>

Der Gesundheitsfaschismus
Mittwoch 08. April 2020

Bild: Nilses, Wikimedia Commons

Debatte Debatte, Soziales, TopNews 

Von Volker Ritter

Erstaunlich schnell und problemlos hat sich die deutsche Bevölkerung in den staatlich verordneten Notstand gefügt. Inklusive der Blockwart- Charaktere, die nun nicht mehr Falschparker melden, sondern Kinder, die zu zweit spielen.

In Supermärkten versuchen die Braven Abstand von der Kasse zu halten und blockieren die Regalgänge. Wenn neben ihnen andere ein Produkt suchen können sie dann nicht zur Raumdecke flattern. Deshalb sind sie auch bereit, vor dem Laden ...

Weiter lesen>>

Ende der Quarantäne für die politische Debatte
Mittwoch 08. April 2020

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Soziales, TopNews 

Von Whistleblower Netzwerk

Whistleblower-Netzwerk hat zusammen mit 53 europäischen NGOs Behörden und öffentliche und private Organisationen aufgefordert Whistleblower zu schützen, die auf Rechtsbrüche, Gefahren oder unterdrückte Nachrichten im Zusammenhang der aktuellen Pandemie-Politik hinweisen.

Die mit dem Virus verbundenen Gefahren, die Statistiken und Bilder der Corona-Opfer, der – relative – Wissensvorsprung von Politik und Medizinwissenschaften haben Kritik ...

Weiter lesen>>

Corona darf kein Studium in Frage stellen - Pandemie-Überbrückungsgeld für alle
Mittwoch 08. April 2020
Soziales Soziales, Politik, News 

Der Studierendenverband Die Linke.SDS ist dem Bündnis für ein Solidarsemester 2020 beigetreten. Dazu erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Für Studierende, die das Studium nicht von ihren Eltern bezahlt bekommen, sondern neben dem Studium arbeiten müssen, stellt die Corona Krise ein existenzielles Problem dar. Ein großer Teil der von Studierenden genutzten Jobs fällt dem Kontaktverbot zum Opfer. Darauf habe ich die Regierung bereits im Sozialausschuss hingewiesen.

Dazu ...

Weiter lesen>>

Corona-Krise: Gewaltschutz für geflüchtete Frauen muss endlich umfassend umgesetzt werden
Dienstag 07. April 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Feminismus, TopNews 

Von medica mondiale

Wegen dutzenden Corona-Fällen steht seit vergangener Woche in Euskirchen die erste Landesunterkunft für Geflüchtete in Nordrhein-Westfalen unter Quarantäne. In mehreren Bundesländern wurden bereits ähnliche oder weitergehende Maßnahmen für andere Geflüchtetenunterkünften getroffen. medica mondiale befürchtet, dass geflüchtete Frauen in den überfüllten Unterkünften damit mehr denn je von Gewalt bedroht sind. 

"Das Ausbrechen von Corona ...

Weiter lesen>>

Wo warst du Hubertus?
Dienstag 07. April 2020

Bildmontage: HF

Soziales Soziales, Kultur, TopNews 

Nach einer Vorlage von Wolfgang Borchert - Karolin Korthals.

Kind: Ach du bist also der liebe Hubertus. Wer hat dich eigentlich so genannt, lieber Hubertus? Die Kinder? Ja? Oder du selbst?

Hubertus: Die Kinder nennen mich den lieben Hubertus.

Kind: Seltsam, ja, das müssen ganz seltsame Kinder sein, die dich so nennen. Das sind wohl die Zufriedenen, die Satten, die Glücklichen, und die, die Angst vor dir haben. Die im Sonnenschein gehen, satt und zufrieden sind – oder die es ...

Weiter lesen>>

Kein Recht zweiter Klasse – Schutz von Leben und Gesundheit für alle
Dienstag 07. April 2020
Soziales Soziales, Politik, News 

„Alle Menschen haben das gleiche Recht auf den bestmöglichen Schutz der Gesundheit – so sagt es der UN-Sozialpakt. Doch völkerrechtliche Vereinbarungen scheinen für die EU und ihre Mitgliedsstaaten dann vergessen, wenn es um geflüchtete Menschen geht. Die Quarantäne von Menschen in Massenlagern ist ein weiterer Tiefpunkt der Politik europäischer Verantwortlicher. Dass nun aber in Griechenland Corona-Infizierte in Lagern wie Ritsona und Malakasa nahe Athen nicht etwa isoliert behandelt werden, ...

Weiter lesen>>

Corona bestimmt die Schlagzeilen, das Leben und bedroht Existenzen
Dienstag 07. April 2020
Soziales Soziales, Politik, News 

Anlässlich des Weltgesundheitstages erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:

Am heutigen Weltgesundheitstag ist eine Krankheit das Thema Nr. 1 auf allen Kanälen. Corona bestimmt die Schlagzeilen, das Leben und bedroht Existenzen.

Die vor uns liegenden Osterzeit wird der Bevölkerung auch sozial viel abverlangen. Es versprechen besonders warme und schöne Tage zu werden, die wir gerne mit unseren Familien verbringen würden. Da wird es doppelt schwer fallen zu Hause zu bleiben und ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 273

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz