Vergebt ihnen nicht, denn sie wissen genau was sie tun!
Donnerstag 22. Juni 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales 

Von Jürgen Heiducoff

Vergebung, Gnade und Versöhnung haben sich tausendfach bewährt um Konflikte zu entschärfen und Situationen zu deeskalieren. Das zeigen Beispiele aus dem alltäglichen Leben der Menschen. 

„Vater, vergib ihnen, sie wissen nicht, was sie tun!“ so Jesus in Lukas 23:34

Die biblische Weisheit ist anwendbar, sie wirkt, sie kann Menschen verändern und unser Leben friedlicher und für viele Menschen lebenswert machen.

Warum ist es so schwer, dieses ...

Weiter lesen>>

Brutale Ausrottungspolitik der Native Americans durch weiße Kolonialisten
Donnerstag 22. Juni 2017

Kultur Kultur, Internationales 

Aram Mattioli: Verlorene Welten. Eine Geschichte der Indianer Nordamerikas, Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2017

Rezension von Michael Lausberg

Aram Mattioli studierte Geschichtswissenschaft und Philosophie an der Universität Basel. Von 1989 bis 1997 war er wissenschaftlicher Assistent an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät Luzern. An der Universität Basel promovierte er 1993 und habilitierte sich 1997 in Luzern. Seit 1999 ist er als ordentlicher Professor ...

Weiter lesen>>

90 km lange Anti-Atom-Menschenkette am Sonntag
Donnerstag 22. Juni 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von .ausgestrahlt

Am kommenden Sonntag, den 25. Juni, werden Zehntausende eine 90 km lange Menschenkette vom belgischen Atomkraftwerk Tihange über Lüttich (B) und Maastricht (NL) bis Aachen (D) bilden. Sie fordern die sofortige Abschaltung des AKW Tihange und wenden sich gleichzeitig auch gegen den Weiterbetrieb weiterer Reaktoren in Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Deutschland. Ziel des Protests ist auch der Stopp von Brennelement-Lieferungen für belgische ...

Weiter lesen>>

Aktionen gegen Steinkohle und Gas in Amsterdam und gegen Braunkohle in Tschechien
Donnerstag 22. Juni 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Ende Gelände

Ende Gelände Aktive beteiligen sich an den Protesten

Am heutigen Donnerstag beginnt ein europäisches Protestwochenende gegen Kohlekraft und fossile Energien. Fast zeitgleich werden Aktivistinnen in Amsterdam einen Steinkohlehafen blockieren und Kohlegegner in Tschechien einen Braunkohletagebau lahm legen. Aktivistinnen und Aktivisten aus Deutschland werden sich an beiden Protesten beteiligen und nachdrücklich den Kohleausstieg in Europa ...

Weiter lesen>>

Medienmarkt in Serbien: Der Staat erkauft sich Hofberichterstattung
Donnerstag 22. Juni 2017

Bildmontage: HF

Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Der Medienmarkt in Serbien ist sehr stark konzentriert und die Staatsspitze unter Präsident Vucic übt als größter Geldgeber und Werbekunde erheblichen Einfluss auf die Berichterstattung aus. Daran hat die Privatisierung der vergangenen Jahre nichts geändert – im Gegenteil: In manchen Regionen sind monopolartige Strukturen entstanden, in denen regierungsfreundliche Unternehmer die Medien kontrollieren. Das zeigen die Ergebnisse dreimonatiger Recherchen im Rahmen des ...

Weiter lesen>>

Electrabel lädt Menschenketten-Organisatoren zum Dialog ein - Terminkonflikt mit der Menschenkette
Donnerstag 22. Juni 2017
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Stop Tihange

Die Organisatoren der Menschenkette haben eine Einladung von Engie Electrabel zum Dialog  erhalten. Der Gesprächstermin fällt ausgerechnet exakt auf den Zeitpunkt der Menschenkette am kommenden Sonntag.
Seit fünf Jahren haben die Kritiker der Rissreaktoren erfolglos solche Gespräche mit dem Betreiber gesucht – nun bietet Engie Electrabel diesen Gesprächstermin ausgerechnet so an, dass es zu einem Terminkonflikt führen ...

Weiter lesen>>

Linke: SPD muss Abschiebungen in Kriegsgebiete verhindern
Donnerstag 22. Juni 2017
Internationales Internationales, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

„Es ist ein deutliches Zeichen von Ignoranz und Inhumanität, dass die Bundesregierung aus CDU/CSU und SPD offensichtlich wieder ins Kriegsgebiet nach Afghanistan abschieben lassen will“, kritisiert Sascha H. Wagner, Landesgeschäftsführer der NRW-Linken, anlässlich aktueller Medienberichte, denen zufolge in der nächsten Woche ein neuerlicher Abschiebeflug von Deutschland nach Kabul gehen soll.

„Afghanistan ist aktuell nicht sicher und war es auch in den letzten Jahres nicht. ...

Weiter lesen>>

Fernsehen ohne Grenzen - neues Kapitel verpasst
Donnerstag 22. Juni 2017
Kultur Kultur, Internationales, Politik 

Die gestrige Abstimmung im Kulturausschuss des Europäischen Parlaments (CULT) über dieVorschriften zur Wahrung der Urheberrechte und verwandte Schutzrechte in Bezug auf bestimmte Online-Übertragungen von Rundfunkveranstaltern und die Weiterverbreitung von Fernseh- und Hörfunkprogrammen“ - kurz: SatCab2-Verodnung - sowie die knappe ...

Weiter lesen>>

Voting for Change!
Mittwoch 21. Juni 2017

Bildmontage: HF

Debatte Debatte, Internationales, Politik 

Von Karl Wild

Die Krise der "rechten" Sozialdemokratie

"Denk ich an die Sozis in der Nacht, bin ich um den Schlaf gebracht" (frei nab Heinrich Heine)

War der Brexit 2016 – bekanntlich durch eine der atypischen seltenen Volksbefragunngen im parlamentarische System auf den Weg gebracht – ein unheilsamer Schock für die übrigen 27 EU-Mitglieder, so wollte die britische PM May durch die vorgezogenen Parlamentswahlen vom 08. Juni 2017 die Ernte einfahren ...

Weiter lesen>>

Nackter als im Sonnenbad - eine Chronik um Intrigen und Macht
Mittwoch 21. Juni 2017

Kultur Kultur, Internationales 

Mathias Bröckers: König Donald, die unsichtbaren Meister und der Kampf um den Thron

Buchtipp von Harry Popow

Da bekam der DDR-Bürger das große Lachen – als Bundesbürger die DDR-Nackedeis an den Stränden der Ostseeküste entdeckten und pikiert laut aufschrieen, ob dieser „Kulturlosigkeit“. Und nun, nach zig Jahren, gab es nochmals einen Aufschrei, als sich nämlich der neue Präsident Donald Trump sich mit seinen „unqualifizierten“ politischen Äußerungen, ...

Weiter lesen>>

Engie Electrabel möchte Tihange 2 gesetzeswidrig noch 20 Jahre am Netz halten
Mittwoch 21. Juni 2017

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von "Stop Tihange"

In einem heute in den Aachener Nachrichten veröffentlichten Interview mit Jean-Philippe Bainier, dem Leiter des Atomkraftwerks Tihange teilt dieser mit, den Riss-Reaktor Tihange 2 noch weitere 20 Jahre am Netz lassen zu wollen. Der Reaktor war in die Kritik geraten, weil es tausende bis zu 15 cm große Risse unbekannter Herkunft im Reaktordruckbehälter gibt.

„Diese Forderung nach zusätzliche 20 Jahren Laufzeit für Tihange 2 ist so absurd, da kann man ...

Weiter lesen>>

Koalition peitscht Rüstungsvorhaben im Hauruckverfahren durch den Verteidigungsausschuss
Mittwoch 21. Juni 2017
Politik Politik, Internationales, News 

„In einer wahren Aufrüstungsorgie haben CDU/CSU und SPD heute Beschaffungsvorhaben im Wert von rund 13 Milliarden Euro im Hauruckverfahren durch den Verteidigungsausschuss gepeitscht. Die 23 Vorlagen mit einem Umfang von über tausend Seiten lagen den Ausschussmitgliedern nicht einmal eine Woche lang vor. Von diesem überstürzten Verfahren profitiert nur die Rüstungsindustrie. Es wird unweigerlich dazu führen, dass erneut Milliarden an Steuergeldern verschwendet werden, die im sozialen ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung muss Erdogans Propaganda-Auftritt untersagen
Mittwoch 21. Juni 2017
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Bundesregierung darf einen geplanten Propagandaauftritt des türkischen Präsidenten in Deutschland nicht zulassen. Es wäre hanebüchen, wenn Erdogan sich hierzulande von seinen Anhängern feiern lassen kann, während er in der Türkei seine Kritiker mit absurden Vorwürfen einsperrt, darunter den Welt-Journalisten Deniz Yücel“, erklärt Sevim Dagdelen, Sprecherin der Fraktion DIE LINKE für Internationale Beziehungen. Dagdelen weiter:

„Die Bundesregierung kann selbstverständlich ...

Weiter lesen>>

US-Atomwaffen mit deutscher Unterstützung: Bundesregierung verweigert klare Aussagen
Mittwoch 21. Juni 2017
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

In der Fragestunde des deutschen Bundestages hat die Bundesregierung heute erneut auf Fragen von Hubertus Zdebel (Fraktion DIE LINKE) klare Aussagen verweigert, ob sie im entsprechenden Kontrollausschuss zugestimmt hat, dass URENCO angereichertes Uran für den Einsatz in US-Atomreaktoren liefern darf, in denen Tritium für die Sprengköpfe der Atomwaffen der USA hergestellt werden soll.

Zdebel kommentiert: „Es ist einfach nur skandalös, welch ausweichende Antworten die Bundesregierung zur Frage ...

Weiter lesen>>

Air France fliegt 120 Primaten von Mauritius ins Versuchslabor
Dienstag 20. Juni 2017

Bild: Cruelty Free International via Ärzte gegen Tierversuche

Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von Ärzte gegen Tierversuche

37 Stunden-Tortur und am Ende steht der Tod

Der Tierschutzorganisation Cruelty Free International (CFI) ist es gelungen, Details einer Primatenlieferung von Mauritius über Paris bis nach Chicago aufzudecken. 120 Langschwanzmakaken wurden am 26. April in kleinen Holzkisten verpackt mit Air France-Passagierflügen 37 Stunden um den halben Globus verschickt, um im Tierversuchslabor zu Tode gequält zu werden. Die deutsche ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 1 bis 15 von 17178

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz