BMEL blockiert Weg zum Insektenschutzgesetz
Donnerstag 10. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von NABU

Krüger: BMU-Entwurf muss ins Kabinett gebracht werden, um voranschreitenden Insektenschwund in Deutschland zu stoppen

In einer Woche soll das Kabinett über den Entwurf zum Insektenschutzgesetz (ISG) des Bundesumweltministeriums (BMU) abstimmen – doch das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) blockiert den Prozess bislang vehement. In einem öffentlich gewordenen Brief an das Bundeskanzleramt kündigte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia ...

Weiter lesen>>

Die meistbedrohten Wirbeltiere der Welt
Donnerstag 10. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Ökologiedebatte, TopNews 

Von WWF

Update zur Roten Liste enthält ersten ausgestorbenen Hai / WWF: Je mehr Haie und Rochen eingestuft werden, desto dramatischer wird die Lage

Heute stellte die Weltnaturschutzunion IUCN ihre Aktualisierung der Roten Liste der bedrohten Tier- und Pflanzenarten vor. Dramatisch sieht es für viele Hai- und Rochenarten aus. Viele neu aufgenommene oder zuvor nicht bewertbare Arten erhielten direkt einen Gefährdungsstatus, bereits vorhandene rutschten in ...

Weiter lesen>>

Bundesregierung fährt beim Fracking weiter mit Volldampf in den umweltpolitischen Abgrund – Fracking-Forschung soll wieder im Haushalt subventioniert werden
Donnerstag 10. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Politik, News 

„Auch der Entwurf des Bundeshaushalts 2021 macht klar, dass die Bundesregierung weiter auf die umweltzerstörende Fracking-Technik setzt. 4,75 Millionen Euro sind erneut für die Fracking-Forschung, den Dialogprozess vor Ort bei Probebohrungen und die Fracking-Kommission einschließlich ihrer Geschäftsstelle eingeplant. Dies ist gerade vor dem Hintergrund, dass in 2021 die Entscheidung über den Fortbestand des Verbots von Fracking in Schiefer-, Ton-, Mergel- und Kohleflözgestein durch den ...

Weiter lesen>>

Konzernfreundliche Agrarpolitik beenden
Donnerstag 10. Dezember 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Politik 

„Die wirtschaftliche Situation in vielen Landwirtschaftsbetrieben ist nicht nur angespannt, sondern für immer mehr existenzbedrohend. Obwohl systemrelevant führt auch eine falsche Agrarpolitik immer tiefer in eine Sackgasse, in der es überall brennt. Afrikanische Schweinepest, Corona-Pandemie, Vogelgrippe, Missernten, Insektenschwund, Tierwohldefizite, sterbende Wälder und eine Küstenfischerei am Limit sind Baustellen, die sozial gerecht bearbeitet werden müssen. Sonst droht Landwirtinnen und ...

Weiter lesen>>

Grundwasserversalzung Buggingen: Endlich und viel zu spät ein Fortschritt
Mittwoch 09. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Baden-Württemberg, TopNews 

Von Axel Mayer, Mitwelt Stiftung Oberrhein

Na endlich! "Das Bergbauunternehmen K+S wird die Kalihalde in Buggingen zur Verhinderung weiterer Salzeinträge in das Grundwasser mit einer vollständigen Abdeckung sanieren. Darauf haben sich das Unternehmen und das Land Baden-Württemberg, vertreten durch das Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald als zuständiger Bodenschutzbehörde, in einer Vereinbarung geeinigt." Der Text im Anhang ging heute an die Medien. ...

Weiter lesen>>

5 Jahre nach Verabschiedung des Pariser Klimaabkommens: Ende Gelände kündigt dezentrale Aktionstage an
Mittwoch 09. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ende Gelände

Fünf Jahre nach Verabschiedung des Pariser Klimaabkommens steuert die Bundesregierung weiter ungebremst auf eine Erwärmung weit über 3°C zu.

Ende Gelände kündigt anlässlich dieses Jahrestages am 11. und 12. Dezember vielfältige Aktionstage an.

„Täglich erreichen uns neue Katastrophenmeldungen von den Auswirkungen der Klimakrise, die von der Politik wieder und wieder ignoriert werden. Dabei ist die Klimakrise für Millionen von Menschen schon längst harte ...

Weiter lesen>>

BUND und Greenpeace lehnen 17. Novelle des Atomgesetzes ab: Gesetzgeber darf Gerichte nicht entmachten
Mittwoch 09. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Politik, TopNews 

Von BUND

Das Bundesumweltministerium hat den Entwurf eines 17. Gesetzes zur Änderung des Atomgesetzes (AtG) vorgelegt, das die Klagerechte von Bürgerinnen und Bürgern und die Stellung der Gerichte stark beschneidet. Dies unterstreicht ein Rechtsgutachten im Auftrag von Greenpeace und des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND). Beide Organisationen fordern, die Novelle ersatzlos zu streichen. 

Olaf Bandt, BUND-Vorsitzender: „Dieser ...

Weiter lesen>>

EU-Verkehrswendeplan: Kurzstreckenflüge einschränken, Schiene stärken
Mittwoch 09. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Zum heute vorgestellten EU-Plan für klimafreundlichen Verkehr sagt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

„Der EU-Plan für klimafreundlicheren Verkehr benennt richtige Ziele, hält aber an der fatalen Überschätzung technischer Lösungen fest. Saubere Autos sind nur sauber auf der Straße, nicht aber in der Produktion und in der Energieerzeugung. Saubere Großflugzeuge sind im besten Fall eine unsichere Zukunftshoffnung.

Eine sozial gerechte und ökologisch verantwortliche ...

Weiter lesen>>

Besetzung vom Danni ist Riesenerfolg für Klimabewegung
Mittwoch 09. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

„Die Besetzung des Dannenröder Waldes wird als Anfang der Verkehrswende in Deutschland in die Geschichte eingehen. Die A49 ist wie jedes neue Autobahnprojekt ein Irrweg und aus dem letzten Jahrhundert. Auch wenn die Besetzung beendet ist, das Straßenprojekt ist ein offensichtlicher Bruch des Pariser Klimaabkommens und muss von den Regierungen im Bund und in Hessen gestoppt worden", kommentiert Lorenz Gösta Beutin, Klimapolitiker der Fraktion DIE LINKE, den heutigen Abschluss der Rodungen auf ...

Weiter lesen>>

Münsterland als Endlager für hochradioaktiven Atommüll?
Mittwoch 09. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, NRW, Politik 

Info- und Diskussionsveranstaltung mit Dr. Michael Mehnert und MdB Hubertus Zdebel (DIE LINKE)

Donnerstag 10.12.2020 18:30

Noch immer wird rund um das Münsterland in Gronau und Lingen radioaktiver Müll für den Weiterbetrieb der Atomenergie erzeugt. Bis heute weigert sich die Bundesregierung, die Uranfabriken in Gronau und Lingen in den Atomausstieg einzubeziehen. Das atomare Erbe wird unweit von Münster in unzureichend gesicherten oberirdischen Hallen in ...

Weiter lesen>>

Letztes Baumhausdorf auf der Trasse der A49 geräumt - Fortsetzung der Proteste angekündigt
Dienstag 08. Dezember 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Hessen 

Von "Wald statt Asphalt"

Heute wurde im Dannenröder Forst das Baumhausdorf „Oben“ als letztes von insgesamt elf Baumhausdörfern geräumt und die letzten Bäume im Trassenbereich gerodet. Die umstrittenen Räumungen und Rodungen für den Bau der A49 im Dannenröder, Maulbacher und Herrenloswald finden nach insgesamt über zwei Monaten, begleitet von einem Großeinsatz der Polizei aus dem ganzen Bundesgebiet, zunächst ein Ende. Unter hohem persönlichen Einsatz blockierten und ...

Weiter lesen>>

Erst wenn der letzte Baum gerodet ist... BUND: Kampf gegen neue Autobahnen geht nach Abholzungen im Dannenröder Wald weiter
Dienstag 08. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Hessen 

BUND-Kommentar

Zum bevorstehenden Ende der Rodungsarbeiten für den Weiterbau der A49 durch den Dannenröder Wald erklärt Olaf Bandt, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Wer in den vergangenen Wochen im Dannenröder Wald war und die Schneise der Verwüstung sehen musste, wird diese Bilder wohl noch lange im Kopf behalten. Eine Lücke klafft, wo vor wenigen Wochen noch alte, mächtige Bäume einen ...

Weiter lesen>>

Fridays for Future Menschenkette mit Abstand am 11.12.2020
Dienstag 08. Dezember 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von FFF Göttingen

FightFor1Point5 ist das Motto unter dem Fridays for Future Göttingen für Freitag den 11.12. zu einer Menschenkette aufruft. Die Menschenkette startet um 13 Uhr am Kornmarkt/ Gänseliesel. Aufgrund der aktuell hohen CoVid-19 Fallzahlen sind Einhalten des Mindestabstandes von 1,5m und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes notwendig.

Die Menschenkette findet einerseits anlässlich des Pariser Klimaabkommens, dessen Beschluss sich am 12.12. zum fünften Mal jährt, ...

Weiter lesen>>

Tierversuchszahlen gehen in die Höhe
Dienstag 08. Dezember 2020
Umwelt Umwelt, Bewegungen, TopNews 

Von Ärzte gegen Tierversuche

Ärzteverein sieht Notwendigkeit zum Paradigmenwechsel hin zu tierversuchsfreier Forschung

2.902.348 Tiere mussten im Jahr 2019 für die tierexperimentelle Forschung herhalten und damit 77.282 Tiere mehr als im Jahr zuvor. Das geht aus der heute vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) veröffentlichten Tierversuchsstatistik hervor. Der Verein Ärzte gegen Tierversuche bezeichnet die erneut steigenden ...

Weiter lesen>>

„Wir haben es satt!“-Protest: „Agrarindustrie abwählen!“
Montag 07. Dezember 2020
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Berlin 

Von Bündnis "Wir haben es satt!"

Corona-gerechter Protest für Agrarwende am 16.01.21 in Berlin / Teilnahme von Zuhause durch „Aktion Fußabdruck“ möglich

Am 16. Januar 2021 findet der nächste große Protest für die Agrar- und Ernährungswende in Berlin statt. Das „Wir haben es satt!“-Bündnis, das normalerweise Zehntausende zum Auftakt der „Grünen Woche“ auf die Straße bringt, protestiert dieses Mal Corona-gerecht im ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 607

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz