Umweltaktivistin gewinnt Klage gegen den Verfassungsschutz Niedersachsen
Dienstag 17. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von Cécile Lecomte

Seit dem Jahr 2005 speicherte der niedersächsische Verfassungsschutz Niedersachsen Daten über die in Lüneburg lebende Umwelt- und Kletteraktivistin Cécile Lecomte. Sie hat nach einem 4-jährigen Rechtsstreit vor dem Verwaltungsgericht Lüneburg und einem sogenannten „in Camera“ Verfahren mit geschwärzten Akten vor dem Oberverwaltungsgericht erreicht, dass der Verfassungsschutz die über ihre Person gespeicherte Daten löscht (Az. 1 A 375/15  und später 4 A ...

Weiter lesen>>

Kreuzfahrtblockade - Staatsanwaltschaft will die beschlagnahmten Boote der Aktivist*innen versteigern
Dienstag 17. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Schleswig-Holstein 

Von "smash cruiseshit"

An Pfingsten wurde das Kreuzfahrtschiff "Zuiderdam" in Kiel von ca. 50 Aktivist*innen der Aktionsgruppe "smash cruiseshit" blockiert. Sämtliche Boote und private Gegenstände der Aktivist*innen wurden im Anschluss von der Polizei beschlagnahmt. Jetzt sollen die beschlagnahmten Schlauchboote und Paddel notversteigert werden, obwohl die Eigentümer*innen bereits die Herausgabe eingefordert haben. Verena, eine der beteiligten Aktivist*innen, erklärt dazu: ...

Weiter lesen>>

Stilllegung des Schweizer AKW Mühleberg am 20.12.19
Dienstag 17. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, Baden-Württemberg 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Am 20. Dezember 2019 wird der Betrieb des maroden und gefährlichen AKW Mühleberg endgültig eingestellt. Der Bund für Umwelt und Naturschutz, Regionalverband Südlicher Oberrhein, gratuliert der Umweltbewegung in der Schweiz. Wir freuen uns, dass das zweite abgestellte AKW der Schweiz sich nicht wie der Klein-Reaktor in Lucens mit einem GAU selbst "abgestellt" hat.

Das Atomkraftwerk Mühleberg, in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts ...

Weiter lesen>>

Freie Fahrt für Holzmafia
Dienstag 17. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, TopNews 

Von WWF

WWF-Bericht: Wie Deutschland und Europa beim Kampf gegen den illegalen Holzhandel scheitern

Die Europäische Union versagt beim Kampf gegen den milliardenschweren illegalen Holzhandel, weil die Mitgliedsländer kaum kontrollieren und viel zu laxe Sanktionen verhängen. Das zeigt ein aktueller WWF-Bericht zur Umsetzung der EU-Holzhandelsverordnung (EUTR) in 16 EU-Ländern. "Bis zu 30 Prozent des weltweit gehandelten Holzes stammt aus illegalen ...

Weiter lesen>>

Kein Ausstieg aus dem Kükentöten, sondern fauler Kompromissvorschlag:
Dienstag 17. Dezember 2019

Wirtschaft Wirtschaft, Umwelt, Politik 

Geflügel-Lobby rechtfertigt grausame Praxis mit Verweis auf Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Von foodwatch

Bislang wollte sich die Geflügel-Lobby in den Verhandlungen mit Bundesagrarministerin Julia Klöckner nicht auf einen Ausstieg aus dem Kükentöten einlassen – jetzt bereitet sie einen ganz und gar faulen Kompromiss vor, wie die Verbraucherorganisation foodwatch kritisiert. Dem Entwurf eines Lobby-Papiers zufolge, das foodwatch am ...

Weiter lesen>>

Jubiläumsprotest bei eisigem Wind: 25 Jahre Sonntagsspaziergänge gegen Ahauser Atommüll
Montag 16. Dezember 2019

Foto: BBU

Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von BBU

Bürgerinitiativen und Umweltverbände haben am Sonntag (15.12.2019) am Atommüll-Lager in Ahaus mit einem Sonntagsspaziergang demonstriert. Bei eisigem Wind beteiligten sich gut 80 Personen besonders aus Ahaus, Gronau und Münster. Sie begingen ein besonderes Jubiläum: Im Dezember 1994, also vor 25 Jahren, fand erstmals am sogenannten Brennelemente-Zwischenlager (BEZ) in Ahaus ein Sonntagsspaziergang statt. Seitdem gab es immer wieder am jeweils dritten Sonntag im Monat ...

Weiter lesen>>

Volkszählung bei Berggorillas
Montag 16. Dezember 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Zahl gefährdeter Menschenaffen steigt auf 1.063

Die Zahl der stark gefährdeten Berggorillas (Gorilla beringei beringei) ist gestiegen. Das geht aus einer aktuellen Erhebung in Uganda und der Demokratischen Republik Kongo hervor. In zwei länderübergreifenden Schutzgebieten (Bwindi Impenetrable National Park und Sarambwe Nature Reserve) nahm die Population der seltenen Menschenaffen von 400 in 2011 auf nun 459 Tiere zu, was einem Zuwachs von fast 15 ...

Weiter lesen>>

NABU und Biosphere Expeditions vergeben erstmals kostenlosen Expeditionsplatz in Armenien
Montag 16. Dezember 2019

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Mitmachen und seltene Großkatzen erforschen

Die Naturschutzorganisationen NABU und Biosphere Expeditions ermöglichen es Laien seit 2014, aktiv am Schutz des Schneeleoparden im nördlichen Tian-Shan-Gebirge mitzuwirken. Für das kommende Jahr bieten die Organisationen erstmals auch eine Expedition nach Armenien an, wo in den entlegenen Khustup-Bergen im Süden des Landes seltene Leoparden, Luchse und Bären leben. Für die Expeditionen im kommenden Jahr ...

Weiter lesen>>

Kein Weihnachtsgeschenk für die französische Atomindustrie!
Montag 16. Dezember 2019
Umwelt Umwelt, Internationales, Frankreich 

Von .ausgestrahlt

Bundesregierung muss standhaft bleiben und darf bei den Nachverhandlungen zum EU-Finanzlabel kein Greenwashing von Atomkraft zulassen

Zu den heute startenden Nachverhandlungen über die geplanten EU-Regeln für nachhaltige Finanzprodukte („EU-Taxonomie“), mit denen die französische Regierung Atomkraft doch noch Zugang zu „grünem“ Geld verschaffen will, erklärt Jochen Stay, Sprecher der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt:

„Die ...

Weiter lesen>>

CO2-Preis: Die Richtung stimmt, die Höhe nicht
Montag 16. Dezember 2019
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, News 

Von BUND

Zur Einigung des Vermittlungsausschusses, den CO2-Preis anzuheben, erklärt Antje von Broock, Geschäftsführerin für Politik und Kommunikation des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): 

„Der Druck der Straße und die Entschlossenheit einiger Bundesländer haben zumindest zu kleinen Veränderungen geführt. Das Anheben des CO2-Preises ist zu begrüßen. Der Einstiegspreis von 25 Euro, der bis 2025 auf 55 Euro steigen soll, wird nun nicht ...

Weiter lesen>>

Kassenzettel: Müllberge auf Ministeriumsgeheiß
Montag 16. Dezember 2019
Umwelt Umwelt, Politik, Wirtschaft 

Von BUND

Ab dem 1. Januar 2020 gilt deutschlandweit das neue Kassengesetz, das unter anderem zu einer Belegausgabepflicht für jeden Einkauf führt. Hierzu erklärt Rolf Buschmann, Experte für Abfall und Ressourcen beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

„Kriminelle Energie kann man nicht mit einem Kassenzettel verhindern. Wer betrügen will, schafft es auch trotz der neuen Bonpflicht. Entscheidender ist die technische und fälschungssichere ...

Weiter lesen>>

Klimakonferenz: Quälend langsam, kaum Fortschritt
Sonntag 15. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von NABU

Krüger: Schere zwischen Dringlichkeit und Verhandlungsergebnissen könnte kaum größer sein

Nach über 40 Stunden Verlängerung geht die UN-Klimakonferenz in Madrid am Sonntagmorgen, den 15. Dezember, ohne nennenswerte Durchbrüche zu Ende. Der NABU und seine Jugendorganisation NAJU ziehen eine verhaltene Bilanz. "Die Schere zwischen der Dringlichkeit des Themas und den Verhandlungsergebnissen könnte kaum größer sein", so NABU-Präsident Jörg-Andreas ...

Weiter lesen>>

Surreal Madrid
Sonntag 15. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Wie weiter nach dem Fehlstart ins Klimajahr 2020?

Madrid, 15.12.2019: Die Beschlüsse der UN-Klimakonferenz von Madrid sind so müde wie die Delegierten nach zwei durchverhandelten Nächten. Die Konferenz ist ein gruseliger Fehlstart in das für die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens so entscheidende Jahr 2020. Nach den von Blockaden geprägten Verhandlungen schlussfolgert Michael Schäfer, Leiter Klimapolitik und Energie beim WWF ...

Weiter lesen>>

Zeugnis Axel Mayer: Herr Mayer hat sich stets bemüht...
Sonntag 15. Dezember 2019

Bildmontage: HF

Umwelt Umwelt, Bewegungen, Baden-Württemberg 

Von BUND Südlicher Oberrhein

Herr Mayer ist seit 1974 im Umwelt- und Naturschutz aktiv und seit dem 1.12.1991 als Geschäftsführer beim BUND-Regionalverband beschäftigt. Zum Jahresende 2019 kehrt er vom Hauptamt zurück ins ehrenamtliche Engagement und geht in Rente.

Bei seinem Bewerbungsgespräch stand der Vertreter des BUND-Landesverbandes seiner Bewerbung eher ablehnend gegenüber, denn Herr Mayer war damals Mitglied einer „kleinen ...

Weiter lesen>>

Die Speer-Azurjungfer ist Libelle des Jahres 2020
Sonntag 15. Dezember 2019

Foto: Michael Post, GdO via BUND

Umwelt Umwelt, TopNews 

Von BUND

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Gesellschaft der deutschsprachigen Odonatologen (GdO) haben die Speer-Azurjungfer (Coenagrion hastulatum) zur Libelle des Jahres 2020 gekürt. „Die Speer-Azurjungfer ist eine in ganz Deutschland seltene Kleinlibelle, deren Bestände in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen sind und die in vielen Landesteilen auszusterben droht“, begründen BUND und GdO ihre Auswahlentscheidung. „Durch die ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 91 bis 105 von 717

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz