Afghanistan: TERRE DES FEMMES fordert von der Bundesregierung, afghanische NGO-MitarbeiterInnen und insbesondere Frauenrechtlerinnen beim Verlassen des Landes zu unterstützen
Montag 16. August 2021
Feminismus Feminismus, Internationales, TopNews 

Von TDF

TERRE DES FEMMES – Menschenrechte für die Frau e.V. appelliert dringend an die Bundesregierung afghanische MitarbeiterInnen von NGOs, zivile AkteurInnen und insbesondere Frauenrechtlerinnen beim Verlassen Afghanistans zu unterstützen. Durch die Machtübernahme der Taliban werden jegliche menschenrechtliche Ansätze, die das Land in den letzten Jahren eingeführt hat, zerstört. Insbesondere afghanische zivile Akteurinnen, die sich für die Rechte von Frauen ...

Weiter lesen>>

Jetzt schon über 200 000 Bürger beim ’Aufstehen’ gegen die angekündigte „Impfdiktatur“
Montag 16. August 2021
Debatte Debatte, Internationales, Frankreich 

Von Dr. Nikolaus Götz

Seit der Französischen Revolution ist die „liberté“ (dt.: Freiheit) den Franzosen ebenso wichtig wie die égalité (dt.: Gleichheit) und die fraternité (Brüderlichkeit). Und so protestierten jetzt die „widerspenstigen Gallier“ schon im fünften Wochenende gegen die so bezeichnete „Impfdiktatur“ des französischen Staatspräsidenten Emmanuel Macron und seine Corona-Eindämmungspolitik, indem sie laut ihre „Freiheit“ einklagen. In ganz Frankreich regt sich der ...

Weiter lesen>>

Bespitzelung kostet BAYER in Frankreich 400.000 Euro
Montag 16. August 2021
Wirtschaft Wirtschaft, Bewegungen, Frankreich 

Von CBG

Die deutschen Behörden müssen endlich handeln!

Ende Juli hat die französische Datenschutz-Behörde CNIL die jetzige BAYER-Tochter MONSANTO zu einer Zahlung von 400.000 Euro verurteilt. Die CNIL sieht in der flächendeckenden Bespitzelung von über tausend Aktivist*innen, Politiker*innen, Journalist*innen und Wissenschaftler*innen, welche die PR-Agentur FLEISHMANHILLARD von 2014 bis 2017 im Auftrag des Glyphosat-Produzenten durchführte, einen ...

Weiter lesen>>

US-Faustrecht geht vor Völkerrecht
Sonntag 15. August 2021
Debatte Debatte, Internationales, TopNews 

Das Geschwätz von einer „regelbasierten internationalen Ordnung“ unterstützt Washingtons Verstöße gegen die UN-Charta / Kanonenbootsfahrt der „Bayern“

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

Seit zweieinhalb Wochen ist die Fregatte „Bayern“ der Bundesmarine unterwegs zum Südwestpazifik. Was soll sie da, 5000 Seemeilen fern der Heimat? Chinesen erschrecken? Danach klingt leider, was Außenminister Maas und Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer vor dem ...

Weiter lesen>>

VIER PFOTEN Appell: Urlauber sollten Tierquälerei niemals unterstützen
Sonntag 15. August 2021
Internationales Internationales, Umwelt, Bewegungen 

Ein Leben als Touristen-Taxi – Das Elend der Esel in Griechenland zeigt exemplarisch, wie Tiere in Ferienregionen leiden müssen

Von Vier Pfoten

Trotz weltweiter Proteste geht die Tierquälerei in der aktuellen Urlaubssaison weiter: Nach wie vor müssen auf der griechischen Ferieninsel Santorin Esel jeden Tag Hunderte Tourist:innen in den 400 Meter hoch gelegenen Ort Fira hinaufschleppen – und das meist bei sengender Hitze. VIER ...

Weiter lesen>>

Jeremy Corbyn demonstrierte mit Assange-Unterstützern
Samstag 14. August 2021
Internationales Internationales, Bewegungen, TopNews 

Von Hannes Sies

Bei der gerichtlichen Anhörung am Mittwoch stand auch der Ex-Chef der Britischen Labour Party, Jermy Corbyn, vor dem Justizgebäude, so der Irish Examiner. Dort demonstrierten Anhänger von Wikileaks gegen die ausgeübte Unrechtsjustiz. Der Richter am High Court, Timothy Holroyde, ließ nach der Anhörung zu, dass der Antrag der US-Vertreter bei einer Berufungsverhandlung Ende Oktober von drei auf fünf Punkte ausgeweitet wird.

Die US-Staatsanwaltschaft bezichtigt den ...

Weiter lesen>>

Gegen Kuba-Kitsch und Repression!
Samstag 14. August 2021
Debatte Debatte, Internationales, Sozialismusdebatte 

Replik zum Artikel von "Netzwerk Kuba", 10.8.2021:

1.: Es ist lächerlich, nach 60 Jahren "Sozialismus"(?) noch sämtliche Probleme des Landes alleine auf die US-Blockade schieben zu wollen. Hätte Kuba eine eigene Industrie entwickelt, könnte es jetzt auch dringend benötigte Medikamente selbst herstellen. Die DDR lieferte denen früher manche Maschinen, die dann im Sand unter der feuchten Tropensonne verrotteten, weil die Spezialisten fehlten, um diese aufzubauen. Aber Kuba war ...

Weiter lesen>>

Bundesweite „Defend Kurdistan“-Demonstration am 14. August in Düsseldorf
Freitag 13. August 2021
NRW NRW, Internationales, Bewegungen 

Von Civaka Azad 

Die Initiative „Defend Kurdistan“ lädt am morgigen Samstag (14. August) zu einer bundesweiten Demonstration in Düsseldorf gegen die türkische Invasion in Südkurdistan (Nordirak) ein. Die Initiative wurde am 14. Juni 2021 von über 150 PolitikerInnen, MenschenrechtlerInnen, JournalistInnen, AkademikerInnen, Parlamentsabgeordnete, politische AktivistInnen, ÖkologInnen und  ...

Weiter lesen>>

Namibia will 57 wilde afrikanische Elefanten einfangen und 42 davon exportieren
Freitag 13. August 2021
Internationales Internationales, Umwelt, TopNews 

Von Fondation Franz Weber

Namibia hat am 11. August eine Pressemitteilung herausgegeben, in der der Staat mitteilte, dass es 57 wilde afrikanische Elefanten einfangen und an interessierte, aber noch nicht genannte Käufer verkaufen wird. 42 Elefanten sollen exportiert werden. Laut einer kürzlich von der Fondation Franz Weber (FFW) durchgeführten Untersuchung wird der Fang und Export dieser Elefanten wahrscheinlich einige der namibischen Elefantenpopulationen gefährden. Das riskante  ...

Weiter lesen>>

Orca Ula im Loro Parque gestorben – PETA fordert TUI erneut auf, Ticketverkäufe für Meeresparks einzustellen
Donnerstag 12. August 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

PETA UK kommentiert

Einer Meldung des kanarischen Meeresparks Loro Parque zufolge starb das Orcamädchen Ula am Dienstag im Alter von zwei Jahren. Darüber informierte PETA die TUI AG und appelliert erneut an den Vorstand des Reiseunternehmens, den Ticketverkauf in Meereszoos wie Loro Parque endlich einzustellen. Mimi Bekhechi, Vizepräsidentin der Internationalen Programme bei PETA UK, kommentiert Ulas Tod im Loro Parque:

„Ulas viel zu früher Tod – übrigens schon der zweite ...

Weiter lesen>>

Zensur oder was?
Mittwoch 11. August 2021
Debatte Debatte, Internationales, Kultur 

Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München

Täglich könnte man sich stundenlang darüber aufregen, dass und wie Kinder und Jugendliche durch Videospiele fehlgeleitet und von der sie real umgebenden Welt abgelenkt werden, ganz zu schweigen von den Milliardenbeträgen, die einige wenige Anbieter damit weltweit machen. Nachdem solche Spiele in Europa und in USA entstanden sind, könnte man meinen, dass es in diesen Ländern vernünftige Regeln gäbe, um Kinder und Jugendliche vor ...

Weiter lesen>>

World Elephant Day 2021: GNF weist Wege aus dem Dickhäuter-Dilemma am Himalaya
Mittwoch 11. August 2021
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von GNF

Am 12. August machen Tier- und Naturschützer*innen weltweit auf die Notwendigkeit aufmerksam, Lebensweise und Habitate der einzigartigen Rüsseltiere zu schützen, die wild in Afrika sowie Süd- und Südostasien vorkommen. Dem Erhalt einer Population am Fuße des Mount Everest widmet sich ein neues Projekt des Global Nature Fund (GNF). Denn die romantisierenden Bilder asiatischer Arbeitselefanten mögen uns vertraut sein – wenig erfährt man dagegen hierzulande über ...

Weiter lesen>>

Der US-Terror gegen Kuba muss gestoppt werden!
Dienstag 10. August 2021
Bewegungen Bewegungen, Internationales, TopNews 

Von Netzwerk Cuba

Gegenwärtig erleben wir eine gesteigerte Aggressivität der USA und einiger Verbündeten gegen Kuba auf allen Ebenen. Die derzeitige US-Regierung setzt die 60 Jahre andauernde Blockade und Subversion gegen das Nachbarland Kuba nicht nur fort, sondern orchestriert mit einigen Gleichgesinnten durch eine „gemeinsame Erklärung“ eine mediale Hetze und kriminelle Aktivitäten, die die Sicherheit und ...

Weiter lesen>>

Afghanischen Ortskräften unbürokratisch helfen, Abschiebungen beenden
Dienstag 10. August 2021
Internationales Internationales, Politik, News 

Nach der Obleute-Unterrichtung zu Afghanistan im Bundestag erklärt Tobias Pflüger, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE und verteidigungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Bundestag zur Situation in Afghanistan und der Debatte um die Aufnahme der ehemaligen Ortskräfte der Bundeswehr und anderer staatlicher Organisationen:

"Die Bundeswehr wurde aus Afghanistan abgezogen. Das begrüße ich, darauf haben wir jahrelang gedrungen. Die Bundeswehreinsätze in  ...

Weiter lesen>>

Belarus: Journalistenverband muss bestehen bleiben
Montag 09. August 2021
Internationales Internationales, Kultur, Bewegungen 

Von ROG

Reporter ohne Grenzen (RSF) hat beim Obersten Gerichtshof von Belarus mit einem Amicus-Curiae-Brief gegen die drohende Auflösung der Belarussischen Journalistenvereinigung BAJ protestiert. Die BAJ ist seit vielen Jahren die RSF-Partnerorganisation in Belarus. Sollte sie tatsächlich liquidiert werden, würde das nach RSF-Ansicht die belarussischen Verpflichtungen hinsichtlich der Vereinigungsfreiheit, dem Schutz von Menschenrechtsverteidigern und ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 61 bis 75 von 21049

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz