DIE LINKE NRW trauert um Hans Modrow
Samstag 11. Februar 2023
NRW NRW, Linksparteidebatte, News 

Von DIE LINKE. NRW

DIE LINKE NRW trauert um Hans Modrow. Dazu erklären Kathrin Vogler und Sascha H. Wagner, Landesssprecher*innen von DIE LINKE in Nordrhein-Westfalen: In der Nacht zu Samstag ist unser Genosse und Wegbegleiter Hans Modrow im Alter von 95 Jahren verstorben. In tiefer Trauer und Demut verneigen wir uns vor seinem Lebenswerk. Der gesamte friedliche Verlauf der Herstellung der Deutschen Einheit war gerade ein besonderes Verdienst von ihm. Das wird sein ...

Weiter lesen>>

Aufruf zur Mahnwache: „Für einen armutsfesten Regelsatz von 725 Euro“.
Freitag 10. Februar 2023
Bewegungen Bewegungen, Soziales, Düsseldorf 

Von Thomas Wasilewski

Alle die sich für armutsfeste Regelsätze einsetzen möchten, sind eingeladen!

Wann: Am Montag den 27. Februar 2023 von 11.00 bis 14.00 Uhr

Wo: Johannes-Rau-Haus / Parteizentrale der NRW SPD

40213 Düsseldorf, Kavalleriestraße 12

 

Liebe Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten,

eine anständige Erhöhung der Regelsätze zum 1. Januar 2023 ist ausgeblieben.

Deshalb ...

Weiter lesen>>

Mahnwache aus Anlass des internationalen Protesttages gegen Kindersoldaten und die Rekrutierung Minderjähriger
Donnerstag 09. Februar 2023
Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von DFK-VK NRW

Aus Anlass des Internationalen Tages gegen Kindersoldaten (Red Hand Day) am 12. Februar rufen die Deutsche Friedensgesellschaft (DFG-VK) NRW, die Landesschüler:innenvertretung NRW, pax christi Essen und der Bund für Soziale Verteidigung am Montag den 13.2.23 ab 15 Uhr zu einer Mahnwache vor der Landesgeschäftsstelle von Bündnis 90 / Die Grünen NRW in Düsseldorf auf. Dort will man gegen die fortdauernde Rekrutierung Minderjähriger durch die ...

Weiter lesen>>

Farbe an RWE-Campus in Essen - Regierung im Würgegriff fossiler Konzerne
Mittwoch 08. Februar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Wirtschaft 

Zwei Klimaschützer haben heute die Konzernzentrale des Kohleriesen RWE mittels präparierter Feuerlöscher mit oranger Farbe besprüht. Gemeinsam hielten sie ein Banner mit der Aufschrift: „Art. 20A GG = Leben schützen" in die Höhe. Sie nehmen nicht länger hin, dass fossile Konzerne wie RWE unsere Grundrechte mit Füßen treten und dabei auch noch Rückendeckung von der Bundesregierung erhalten.

Malte Nierobisch saß bereits in München im Gefängnis, weil er sich ...

Weiter lesen>>

GAL: Ruhe am Gronauer Drilandsee ist wichtig für Naherholung und Artenschutz
Mittwoch 08. Februar 2023
NRW NRW, Umwelt, News 

Von GAL Gronau

Die parteiunabhängige Grün Alternative Liste (GAL) Gronau hat in einer
Pressemitteilung erneut die Bedeutung des Gronauer Drilandsees für die
Naherholung und den Artenschutz unterstrichen. Zudem kritisiert die GAL,
dass jetzt am See mit den Vorbereitungen zum Bau einer neuen Gastronomie
begonnen wurde. Hierfür wurde in den letzten Tagen der Wanderweg an
einer der schönsten Stellen des Sees mit einem Zaun weiträumig <br&nbsp;...

Weiter lesen>>

Pferde in Oelde grausam gequält: PETA erstattet Strafanzeige gegen Jäger und ehemaligen Turnierreiter Rudolf R.
Dienstag 07. Februar 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, NRW 

Von PETA

Vergangene Woche wurde auf YouTube heimlich aufgenommenes Videomaterial veröffentlicht, welches massive Misshandlungen an mehreren Pferden in einem Stall in Oelde zeigt. Bei dem Tierquäler handelt es sich Medienberichten zufolge um Rudolf R. Auf dem Video ist zu sehen, wie der Täter ein kurz angebundenes Pferd immer wieder mit einer Schaufel auf den Kopf, auf den Rücken und in den Bauch schlägt. Eine Szene zeigt, wie der Mann ein Pferd mit einer Mistgabel malträtiert. ...

Weiter lesen>>

Hausdurchsuchung in Siegen auf Grundlage des Versammlungsgesetzes in NRW
Montag 06. Februar 2023
Bewegungen Bewegungen, NRW, TopNews 

Von Bündnis "Versammlungsgesetz NRW stoppen - Grundrechte erhalten!"

Das neu eingeführte Versammlungsgesetz in NRW stellt das Leiten von Versammlungen ohne Anmeldung unter Strafe. Anfang Januar wurde nun einer Person in Siegen vorgeworfen, ohne Anmeldung gegen einen AfD-Infostand protestiert zu haben. Das zuständige Amtsgericht bestätigte daraufhin eine Hausdurchsuchung bei dieser Person, die am 12.01.2023 unter Anwendung von körperlicher und psychischer Gewalt ...

Weiter lesen>>

Teilnahme an der Friedensmahnwache in Enschede / Grenzüberschreitende Planungen
Montag 06. Februar 2023
Bewegungen Bewegungen, NRW, Internationales 

Von GAL Gronau

Mitglieder der Grün Alternativen Liste (GAL) Gronau haben am Samstag (4.2.) erneut an einer Friedensmahnwache in Enschede teilgenommen. Die Mahnwachen werden immer am ersten Samstag im Monat von der Initiative „Enschede voor vrede“ durchgeführt. Aktuell wurden bei der Mahnwache Informationsblätter verteilt, mit denen in niederländischer Sprache über die geplante Menschenkette zwischen Münster und Osnabrück informiert wurde. Die Menschenkette soll am Jahrestag ...

Weiter lesen>>

Friedensmahnwache in Enschede
Freitag 03. Februar 2023
Umwelt Umwelt, Bewegungen, Internationales 

Sonntagsspaziergang erinnert an Störfall in der Urananreicherungsanlage

Von GAL

Die Grün Alternative Liste (GAL) Gronau weist darauf hin, dass am Samstag (4.2.) in Enschede die monatliche Friedensmahnwache stattfindet. Die Mahnwachen, die immer am ersten Samstag im Monat von 12 Uhr bis 12.45 Uhr durchgeführt werden, finden am Van Loenshof / Ecke Zuiderhagen statt. Veranstalter ist die Initiative „Enschede voor vrede“.

Mitglieder der ...

Weiter lesen>>

Wann kommt endlich die Verkehrswende?
Donnerstag 02. Februar 2023
NRW NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Der grüne NRW-Verkehrsmimister Oliver Krischer spricht sich für mehr Tempo-30-Zonen aus, über die die Kommunen weitgehend selbst entscheiden sollen. Dass sein Verkehrsminister-Kollege im Bund, Volker Wissing, auch vom Autobahn-Ausbau nicht lassen will, beurteilt er kritisch.

Gut so, aber das reicht nicht! Kaum ein Wirtschaftssektor verfehlt derzeit die Klimaziele so klar, wie der Verkehrsbereich.

Wann kommt endlich die Verkehrswende, die sowohl ...

Weiter lesen>>

Vortrag im Naturfreundehaus Bottrop
Donnerstag 02. Februar 2023
NRW NRW, Ruhrgebiet, News 

Von S. Aydin

Am Donnerstag, den 26. Januar 2023, hatten die Naturfreunde zu einem Vortrag über die Ereignisse des Jahres 1919 in Bottrop geladen.

Frau Dagma Kaplan begrüßte die Gäste.

Über OpenDokument präsentierte Lokalhistoriker Sahin Aydin seine Sicht vom ereignisreichen Jahr 1919 in Bottrop.

Zunächst stellte der Referent die Novemberrevolution 1918 dar, die zur Gründung eines Arbeiter- und Soldatenrats führte.

Am 14. Januar kam es zum Konflikt ...

Weiter lesen>>

Flyer zum Wohngeld plus:
Dienstag 31. Januar 2023
Soziales Soziales, NRW, TopNews 

Informationen kompakt, einfach und übersichtlich für Mieterinnen und Mieter in Nordrhein-Westfalen

Von Verbraucherzentrale NRW

Ein neuer Flyer für Mieterinnen und Mieter soll die Beantragung des neuen Wohngelds erleichtern. Er liefert kompakt, einfach und übersichtlich Informationen zur Wohngeldreform und zur Beantragung des Wohngeldes. Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung des Landes Nordrhein-Westfalen, der VdW Verband der ...

Weiter lesen>>

Tihange 2 ist abgeschaltet - Die beiden anderen Reaktoren müssen folgen
Dienstag 31. Januar 2023
NRW NRW, Umwelt, News 

Von DIE LINKE. NRW

Zur endgültigen Abschaltung des Atom-Reaktors Tihange 2 nahe Lüttich in Belgien am 1. Februar 2023 erklärt die atompolitische Sprecherin der Partei DIE LINKE. NRW, Bianca Austin:

„Gut, dass der marode Reaktor Tihange 2 endlich abgeschaltet wird. In Anbetracht der vielen schweren Störfälle war der Betrieb unverantwortlich. Die Abschaltung zeigt, dass der jahrelange Protest der grenzüberschreitenden Anti-AKW-Bewegung etwas bewirkt. Schnellstmöglich ...

Weiter lesen>>

Weitere Proteste gegen AKW und Uranfabriken
Montag 30. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, Niedersachsen 

Von BBU

Nach den jüngsten Protesten beim Atomkraftwerk (AKW) Lingen 2 wird es auch wieder Proteste gegen den Weiterbetrieb der Atomkraftwerke Neckarwestheim 2 und Isar 2 geben. Auch der Protest gegen die Uranfabriken in Gronau und Lingen wird nicht abreißen. Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU)
unterstreicht die Notwendigkeit weiterer Aktionen der Anti-Atomkraft-Bewegung. „Die Atommüll-Entsorgung ist nach wie vor völlig ungelöst und jederzeit ...

Weiter lesen>>

Ist Lützerath tot?
Freitag 27. Januar 2023
Bewegungen Bewegungen, Umwelt, NRW 

Von Rätekommunistisches Kollektiv Düsseldorf (RKKD)

Was ist passiert?

Die Räumung des Weilers Lützerath begann in den frühen Morgenstunden des 11. Januar. Es reisten Hundertschaften der Polizei an und besetzten zentrale Punkte rund um und innerhalb des Dorfes. Die Verteidiger hatten sich auf den Angriff vorbereitet. Überall waren Barrikaden aufgebaut, und auf Baumhäusern oder sogenannten Mono- und Tripods hatten sich Aktivisten eingerichtet oder angebunden ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 31 bis 45 von 10530

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz