Plastikexport ins Ungewisse
Dienstag 17. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von WWF

Steigende Plastikmüllexporte: Deutschland exportiert eine Millionen Tonnen Kunststoffabfälle, ohne dafür Recycling-Nachweise einzufordern

Eine kleine Anfrage der Partei Bündnis 90/Die Grünen hat Ungeheuerliches zutage gebracht: Die Exportmenge an Kunststoff-Verpackungsmüll ist drastisch angestiegen. Jährlich exportiert Deutschland rund eine Million Tonnen Kunststoffabfälle (Verpackungsabfälle aus dem gelben Sack plus andere ...

Weiter lesen>>

Gewalteskalation in Westsahara verhindern
Dienstag 17. November 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, zum Ende des Waffenstillstandsabkommens zwischen Marokko und der Frente Polisario:

„Eine erneute Eskalation der Gewalt in der Westsahara darf es nicht geben. Die Linke verurteilt den Bruch des Waffenstillstandsabkommens durch Marokko. Dieser seit Jahren schwelende Konflikt muss endlich diplomatisch gelöst werden. Dafür muss sich die Bundesregierung im Sicherheitsrat einsetzen. Bis zum Ende des Jahres ist Deutschland dort noch Mitglied, die ...

Weiter lesen>>

Der Winter naht…oder auch nicht
Montag 16. November 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Minusrekord: Arktis-Eis lässt auf sich warten

Die Fastenzeit für Eisbären fällt in diesem Jahr besonders lang aus. Zwar nimmt die Ausdehnung des Meereises seit Ende September jahreszeitlich bedingt wieder zu – doch wesentlich langsamer als in den Jahren zuvor. Die Tiere benötigen das Meereis, um zu ihren Jagdrevieren zu kommen. Die diesjährige Eisausdehnung betrug Ende Oktober nur 5,28 Millionen Quadratkilometer berichtet das National Snow and ...

Weiter lesen>>

Start der Offshore-Koalition: Windenergieausbau und Naturschutz in Einklang bringen
Montag 16. November 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, Bewegungen 

Von NABU

Krüger: Ausbau der Offshore-Windenergie muss sich an den ökologischen Belastungsgrenzen der Meere orientieren      

Heute wird die europäische Offshore-Koalition zum Schutz der Meere beim Ausbau der Windenergie auf See gegründet. Die europäische Arbeitsgruppe arbeitet einen gemeinsamen Ansatz aus, der Naturschutz und Klimaschutz beim Ausbau der Offshore-Windkraft in Einklang bringen soll.

Zu den Gründungsmitgliedern ...

Weiter lesen>>

Eine eigene Pandemie-Behörde, eingerichtet von der EU?
Montag 16. November 2020
Internationales Internationales, Soziales, Piratendebatte 

Von Piratenpartei

Die EU-Kommission will eine eigene Behörde, die künftig für Europa den Notstand in z.B, pandemischen Lagen, ausrufen kann.

Health Emergency Response Agency – kurz HERA

HERA soll die Entwicklung von ansteckenden Krankheiten beobachten und den Notstand ausrufen können.
Dabei geht es um Unabhängigkeit von der Weltgesundheitsorganisation. Wir haben bereits viel Versagen im Umgang mit einer Pandemie erlebt und es wird deutlich, dass ...

Weiter lesen>>

Marokkos Militäreinsatz in der Westsahara verurteilen
Montag 16. November 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

„DIE LINKE verurteilt die faktische Aufkündigung des Waffenstillstandsabkommens von 1991 durch das Königreich Marokko mit der Niederschlagung friedlicher Proteste sahrauischer Zivilistinnen und Zivilisten in der Westsahara durch die marokkanische Armee. Die Angriffe der Besatzungstruppen untergraben eine dauerhafte friedliche Lösung zur Entkolonisierung der Westsahara“, erklärt Sevim Dagdelen, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Auswärtigen Ausschuss. Dagdelen weiter:

„Die militärischen ...

Weiter lesen>>

Krieg, Flucht und Corona: Psychische Probleme unter Kindern in Syrien nehmen laut SOS-Kinderdörfern massiv zu
Sonntag 15. November 2020
Internationales Internationales, News 

Von SOS-Kinderdörfer

Geflüchtete Kinder in Syrien leiden aufgrund der Corona-Pandemie nach Angaben der SOS-Kinderdörfer unter besonderem Stress und psychischen Problemen. "Die Pandemie nimmt ihnen das letzte bisschen Struktur, Sicherheit und Hoffnung!", sagt Lur Katt, Sprecherin der SOS-Kinderdörfer in Syrien.

Ein Großteil der Kinder habe durch Krieg und Vertreibung Traumata erlitten, Corona und die Folgen brächten vielfach eine Lawine ins Rollen. "Wir beobachten, dass immer ...

Weiter lesen>>

Nerzfarmen gefährden Kampf gegen COVID-19
Samstag 14. November 2020
Umwelt Umwelt, Wirtschaft, Internationales 

Von Vier Pfoten

VIER PFOTEN fordert das sofortige Ende für alle Pelzfarmen

Gestern Abend hat das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten (ECDC) seine Bewertung der aktuellen Situation der Nerzfarmen in Dänemark und des dort gefundenen mutierten Coronavirus veröffentlicht.

Es kommentiert Thomas Pietsch, Pelz- und Wildtierexperte bei VIER PFOTEN:

„Obwohl das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von ...

Weiter lesen>>

Verheerende Bilanz im Pantanal: Der Regen muss es richten
Freitag 13. November 2020
Umwelt Umwelt, Internationales, TopNews 

Von WWF

Verheerende Bilanz im Pantanal: Noch nie zuvor hat es häufiger gebrannt als 2020 / 1 Millionen Menschen für Entwaldungsfreie Lieferketten

Es ist, als ob sich die Natur im brasilianischen Pantanal selbst die Wunde leckt nach einem katastrophalen Jahr. Ganze 21.115 Mal hat es in diesem Jahr bereits gebrannt. Das ist rund das Fünffache im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (4.413). Zeitgleich ist das Jahr 2020 das trockenste seit über 50 Jahren. Allein das ...

Weiter lesen>>

Landes- und Bundesregierung gefährdet Menschen - Keine Abschiebungen nach Afghanistan
Freitag 13. November 2020
Internationales Internationales, NRW, News 

Von DIE LINKE. NRW

Am kommenden Montag will die die Bundesregierung mit Unterstützung der Länder eine Sammelabschiebung nach Afghanistan durchführen. Jules El-Khatib, stellvertretender Landessprecher der LINKEN NRW, erklärt dazu: „Minister Stamp und seine Regierung müssen deutlich machen, dass sie sich an dieser Politik, die Menschenleben riskiert um ihre Law and Order Politik durchzusetzen, nicht beteiligen. Erst vor einer Woche erschütterte ein furchtbarer ...

Weiter lesen>>

Fleisch-Konzern JBS: Aktionäre verklagen Mehrheitseigentümer!
Donnerstag 12. November 2020
Wirtschaft Wirtschaft, Internationales, TopNews 

Von ethecon

Am 30. Oktober 2020 stimmten etwa 72 Prozent der Aktionäre von JBS, dem größten Fleisch-Konzern Brasiliens, dafür, die ehemaligen Vorstände Wesley und Joesley Mendonça Batista für den Kursverfall ihrer Aktien zu verklagen. ethecon Stiftung & Ökonomie wirft den Brüdern vor, zu den größten Profiteuren von Regenwald-Rodung, Massentierhaltung, Arbeitsrechtsverletzungen und Demokratieabbau zu gehören und schmähte sie öffentlich mit dem ethecon Dead Planet Award ...

Weiter lesen>>

65 Jahre: Bundeswehr auf falschem Kurs
Donnerstag 12. November 2020
Politik Politik, Internationales, News 

Zu 65 Jahren Bundeswehr und dem "Feierlichen Gelöbnis" im Garten von Schloss Bellevue erklärt Tobias Pflüger, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE:

"Die Bundeswehr ist heute auf einem grundlegend falschen Kurs. Vor 65 Jahren im Rahmen der umstrittenen Wiederbewaffnung zur Landesverteidigung gegründet, stehen Bundeswehr-Soldatinnen und Soldaten heute in Afghanistan, in Mali und anderen fragwürdigen Einsätzen. Zugleich wird immer weiter aufgerüstet. Seit dem Amtsantritt von Angela ...

Weiter lesen>>

Mögliches Verbot der "Grauen Wölfe" lange überfällig
Donnerstag 12. November 2020
Internationales Internationales, Antifaschismus, Politik 

„Die Auflösung der Vereine der faschistischen 'Grauen Wölfe' in Deutschland ist lange überfällig. Ein fraktionsübergreifendes Vorgehen im Bundestag für ein Verbot wäre sinnvoll und zu begrüßen", erklärt Sevim Dagdelen, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Auswärtigen Ausschuss. Dagdelen weiter:

„Die ,Grauen Wölfe' sind eng mit der faschistisch-islamistischen Partei der Nationalistischen Bewegung (MHP) verbunden, dem Koalitionspartner von Präsident Erdogans Regierungspartei AKP. Sie gehören zum ...

Weiter lesen>>

Äthiopische Regierung muss Angriffe auf eigene Bevölkerung sofort stoppen - UN muss vermitteln
Donnerstag 12. November 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

„Die Meldungen, wonach die äthiopische Regierung die Region Tigray in den vergangenen Tagen unter dem Einsatz von Bombardierungen aus der Luft ‚befreit‘ habe, sind mehr als alarmierend. Bereits jetzt wurden durch die Luftangriffe über 500 Menschen getötet. Es droht eine weitere Flüchtlingskrise sowie eine Destabilisierung der gesamten Region am Horn von Afrika. Deswegen bedarf es einer schnellen Vermittlung der Vereinten Nationen und der Afrikanischen Union zwischen den Konfliktparteien in ...

Weiter lesen>>

Friedensforum: Entwicklungspolitik muss Friedenspolitik werden
Donnerstag 12. November 2020
Internationales Internationales, Politik, News 

Tobias Pflüger, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE, sagt zum Pariser Friedensforum am 12. und 13. November 2020:

„Für diese Bundesregierung ist staatliche Entwicklungspolitik Wirtschafts- oder Außenpolitik mit anderen Mitteln. Wenn in politischen oder militärischen Konflikten nur mit den eigenen Verbündeten kooperiert wird, trägt das nicht nur zur Verschärfung von Ungleichheiten und Fluchtursachen bei. Eine Bundesregierung, die so agiert, macht sich damit bereits zur ...

Weiter lesen>>

Vorhergehende

Treffer 121 bis 135 von 20710

< vorherige

1

2

3

4

5

6

7

nächste >

Nchste


Diese Webseite verwendet keine Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz